Wie viel würdet ihr für ein Meerschweichen bezahlen?

Diskutiere Wie viel würdet ihr für ein Meerschweichen bezahlen? im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; (ich glaube das Thema gab es schon mal, ist aber nicht mehrzu finden, deshalb nochmal!) ;) Hallo, ich wollte hier mal eine allgemeine Frage...

?

Wie viel würdet ihr für ein Meerschweinchen bezahlen?

  1. niemals mehr als 10 Euro

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. niemals mehr als 15 Euro

    1 Stimme(n)
    2,2%
  3. 20-25 Euro

    18 Stimme(n)
    39,1%
  4. mehr als 30 Euro

    9 Stimme(n)
    19,6%
  5. mehr als 45 Euro

    2 Stimme(n)
    4,3%
  6. sogar mehr als 50 Euro

    2 Stimme(n)
    4,3%
  7. der Preis ist mir egal, für ein gesundes Traumschwein zahle ich alles

    12 Stimme(n)
    26,1%
  8. für ein perfektes und gesundes Rassetier bezahle ich auch gerne mehr

    2 Stimme(n)
    4,3%
  1. #1 Pepper Ann, 11.04.2005
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    280
    (ich glaube das Thema gab es schon mal, ist aber nicht mehrzu finden, deshalb nochmal!) ;)

    Hallo,

    ich wollte hier mal eine allgemeine Frage stellen und zwar an Züchter, sowie Nichtzüchter. Wie viel würdet ihr für ein Meerschweinchen bezahlen, und ich meine nur den Kaufpreis des Tieres!
    In den Zooläden der Umgebung [75203] kosten die Schweinchen nie unter 15 Euro und aber im Regelfall 30-60 Euro, ohne Papiere und nicht vom Züchter. (P.S. Sollen aber trotzdem Rassetiere sein. *gg* :p)

    Die meisten Züchter verlangen Deutschlandweit auch meist mindestens 20 Euro, manche auch 15 und bei besonderen Rassen zahlt man schon 25-45 Euro. Mehr habe ich allerdings persönlich noch nicht erlebt.

    Nun, da ich Züchter bin, würde ich, glaube ich, auch mal mehr für gute und gesunde Rassetiere ausgeben. Aber auch wenn ich mich in ein Schweinchen verliebe, egal ob Rasse oder Mix, würde ich schon mal etwasa mehr bezahlen, habe aber noch nie mehr als genau 29,90 € (damals noch im Zoogeschäft für ein Mixschwein) bezahlt.

    Und wie sieht das bei euch aus???

    LG Anna
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Menzana, 11.04.2005
    Menzana

    Menzana Guest

    Wenn es nach mir ginge würde man für Meerschweinchen sehr viel Geld bezahlen. 15€ ist definitiv zu wenig - das ist schnell mal ausgegeben.
    Ich habe selber eigentlich nicht viel Geld - da Studentin, aber diese Schleuderpreise zu denen Meeris verkauft werden ist wirklich die Höhe!
    Ich würde auch pro Schwein 100€ und mehr bezahlen, wenn dadurch weniger verantwortungslose Menschen Meeris ihren Kindern kaufen.
    Ich weiß - das ist unrealistisch - froh drüber wäre ich trotzdem....
    Denn gerade diese Schleuderpreise sind dafür verantwortlich dass immer mehr Tiere einfach mal so schnell gekauft werden.....
    Bei höheren Preisen würde sich das so mancher überlegen.
     
  4. #3 Annabelle, 11.04.2005
    Annabelle

    Annabelle Guest

    ALso ich persönlich zahle zähneknirschent

    bis zu 25 Euro. Aber eher selten gerne und nur bei Liebe. liegt bei mir daran aber, dass ich
    a viele Tiere habe,
    b sie mehr als gut halte
    und c. durch beides schon genug unkosten habe.

    Hätte ich nur ne Handvoll oder wollte nur 2 würde ich auch mal mehr zahlen.

    So und allgemein.
    Züchter und Notstationen sind in der Regel bei weitem billiger als Tierläden. Wobei ich da die Preise auch teils echt unverschämt finde. Weniger wegen weil es Zooläden an sich sind, sondern weil man sich oft Problem mit nach Hause holt. Und trotzdem ist es so, dass ich immer zu hören bekommen, dass 15-20 Euro zu teuer ist für meine bzw. Tiere von privat (bei Notstaionen besondere häufig zu hören, aber auch mal bei Züchtern, soll das so gesagt werden). Aber im Zooladen zahlen sie gerne mal mehr. Versteh das mal einer. Dabei gibts bei mit noch Tipps und Tricks kostenlos dazu, oft auch billige Käfige und eben gesunde, Charkterlich ausgeprägte Tiere.
     
  5. #4 Svenja1984, 11.04.2005
    Svenja1984

    Svenja1984 Guest

    Also ich glaube das höchste was ich bisher für ein Schweinchen bezahlt habe war 25 €.
    Brundsätzlich bezahle ich so ziemlich jeden Preis für ein entsprechendes Tier.
    Ich selber verkaufe meine Tiere zwischen 15 und 25 € je nachdem wie gut sich das Tier zur Zucht eignet.
    Außerdem kommt es auch drauf an, an wen ich Tiere verkaufe.
    Ein guter Freund bekommt ein Tier bei mir günstiger als jemand, den ich garnicht kenne.
    LG Svenja
     
  6. Klara

    Klara Guest

    Hallo,

    bei einem Traumschwein interessiert mich der Preis ehrlich gesagt nicht ähm....

    Was ich den Hammer finde - am Samstag war ich in einem Zoogeschäft, wo die tatsächlich für Crested Meerlies 35 Euro haben wollten!!! (nein, ich wollte kein Meerlie kaufen, der Preis stand an dem Gehege dran) Für meine Teddy damals hab ich in einem anderen Zoogeschäft 30 Euro bezahlt, weil sie ein Rex ist. Sie war bisher mein teuerstes Schweinchen. Ansonsten hab ich nur noch je 30 Euro für 2 Texelkastraten bezahlt, aber das ist klar wegen der Kastrationskosten.

    LG
    Ulla
     
  7. #6 Settergirl, 11.04.2005
    Settergirl

    Settergirl "Danke Milka-Maus"

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    26
    Hallo

    mir ist das mehr oder weniger egal, wieviel die Tiere kosten. Ich würde ohne nachdenken über 100 Euro zahlen.

    Schelmin hat 25 Euro gekostet, die anderen alle 20 Euro (egal ob Mix oder Rassetier) Milka nur 7 Euro.

    Was ich nie verstehe ist, dass Menschen für einen Hund ohne murren 1000 Euro ausgeben und bei einem Meerschweinchen schon 25 Euro zuviel sind. Meine zweite Hündin kostet auch 1300 Euro aber ich mach keinen Unterschied zwischen Hund und Meerschwein, für mich sind alle gleichviel wert.
     
  8. #7 kleiner_Engel, 11.04.2005
    kleiner_Engel

    kleiner_Engel Guest

    Ich verlange auch für meine Tiere zwischen 15-25 euro. aber wenn ich ein schwein gefunden habe was mir gefällt, gesund ist, toller typ ect. bezahle ich gerne auch etwas mehr.

    LG Vicky
     
  9. #8 Aikamaus, 12.04.2005
    Aikamaus

    Aikamaus Guest

    Käme darauf an, wo es eher käme. In einer Zoohandlung würde ich nicht viel bezahlen wollen. Abei einem Züchterin hingegen, der seine Tiere super hält und sich viel Arbeit mit den Tieren hat da würd ich schon 20 € und mehr bezahlen.

    Der "Teuerste" hier im Stall ist GH-Mix Luca. Für ihn hab ich 30,-€ Schutzgebühr bezahlt aaaabbberrr da waren ja auch die KAstrationskosten bei ;) Und er wars mir auch wert. :-)

    LG
    Yvi
     
  10. #9 Simone Kl, 12.04.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    In einer Zoohandlung würde ich auch nicht viel zahlen wollen. Nicht weil das Schweinchen weniger wert wäre, sondern weil ich die Zoohandlung damit nicht unterstützen wollte. Bin eh der Meinung, daß keine Tiere in einem Fachgeschäft verkauft werden sollten.

    Bei einem guten Züchter würde ich für mein Traumschweinchen schon mal 30 bis 40 Euro hinlegen.
    Wenn ich jetzt z. B. ein superhübsches Silberagoutimädel sehen würde, und man würde es mir nicht verkaufen wollen, würde ich auch mal mit ab 50 Euro bestechen *grins*. Aber das wären nur Ausnahmen.
    Tierheime und Notstationen werden von mir auch immer gut bezahlt. Für meine Nottiere habe ich je 20 Euro gegeben. Würde auch mehr geben, wenn ich's in dem Moment hätte.... .
     
  11. Anima8

    Anima8 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    210
    Bisher habe ich für Whity am meisten bezahlt, 35 Euro, aber auch da war ja die KAstration dabei.

    Ansonsten, kann ich das gar nciht so sagen, würde schon mehr bezahlen.
     
  12. Chrys

    Chrys Guest

    Huhu,

    wenn ich ein Schwein haben möchte, bezahle ich den Preis, der dafür verlangt wird. Für mich macht es bezüglich des Schweinchens keinen Unterschied, ob es nun 15 Euro oder meinetwegen auch 80 Euro kosten soll. Wenn ich für mich entscheide, daß ich einem bestimmten Tier, das ich vielleicht in einem Laden, auf einer HP, im TH oder auch sonstwo sehe, ein Zuhause bieten möchte, mache ich das ganz sicher nicht vom Preis abhängig, ob dieses Schweini nun bei mir einzieht oder nicht. Meine Tiere haben mich jedes für sich auf ihre eigene Art angesprochen und sind in den unterschiedlichsten Kaufpreisklassen anzusiedeln.
    Das "Billigste" kam seinerzeit 15 Euro, ich hätte aber auch 80 Euro dafür bezahlt, wenn das ihr Kaufpreis gewesen wäre, einfach, weil ich genau dieses Schweinchen haben wollte;)
     
  13. #12 luckylein, 04.02.2007
    luckylein

    luckylein Guest

    huhu

    mein teuerstes war 25 euro....mehr würde ich glaube nich zahlen
     
  14. #13 meeri87, 04.02.2007
    meeri87

    meeri87 Guest


    Dem stimme ich vollkommen zu!
    Ich habe auch viele Tiere, und so eben auch genug ausgaben habe, die ich aber auch gerne habe!
    Meine Tiere habe ich alle aus Notfällen, 6 umsonst, eines 15 Euro (wegen der MFG).
    Ansonsten würde ich aber auch 50Euro, für DAS Schwein ausgeben! Aber arg viel mehr ginge wohl nicht, da ich noch Schülerin bin. teile aber die Meinung, dass die Tiere zu billig verkauft werden!
     
  15. #14 barry93, 04.02.2007
    barry93

    barry93 Stallknecht

    Dabei seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    28
    dem schliesse ich mich an.
     
  16. #15 Sandoria, 04.02.2007
    Sandoria

    Sandoria Guest

    Mein teuerstes Schweinchen ist mein Kastrat Gismo,der mich 20,-€ gekostet hat (inklusive Kastration)...
    Ich persönlich finde allerdings die Preise für Meerschweinchen bzw. Kleintiere im Allgemeinen viel zu niedrig,was wiederum zu unüberlegten Käufen führt!
    Ich persönlich wäre bereit auch um einiges mehr für meine Traumschweinchen zu bezahlen!
     
  17. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Ich hab mal für 2 Wutze (1 Kastrat und 1 Weibchen) 80 Euro gezahlt. Sind die Schweine meiner Schwester gewesen, aber mir waren sie das Geld wert. Sie hätte die zwei sonst wer weiß wo hin gegeben und das hätte ich nicht verkraftet.

    Ansonsten hab ich für die anderen Wutzen durchschnittlich 15 Euro gekostet (zwei hab ich geschenkt bekommen, einer hat 25 Euro gekostet, der Rest um die 12,50-18 Euro).

    Aber ich würde auch mehr zahlen. Immerhin ist es ein LEBEWESEN, da finde ich das berechtigt.
     
  18. Zebra

    Zebra Guest

    Das kann ich so pauschal garnicht sagen, wie viel ich für ein Tier bezahlen würde. Ich meine das teuerste Schweinchen was ich je gekauft hätte sei ein Kastrat mit 35 € gewesen. Ist aber ja für einen Kastraten absolut ok. Für ein Mädel würde ich soviel nicht ausgeben wollen.

    Bei manchen Tieren muss man ja auch noch die MFG zahlen. Diese kosten sind ja auf den Kaufpreis drauf zu rechnen.

    Meine Mädels haben zwischen 0 und 20 Euro gekostet (ohne MFG, Sprit für eine Fahrt etc.), da es ja alles Nottiere sind und ich auch welche aus meiner eigenen Notstation behalten habe.
     
  19. #18 meerschweinchen82, 05.02.2007
    meerschweinchen82

    meerschweinchen82 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    95
    ich wäre dafür, dass ein meeri mindestens 50 euro kostet, weil dann nicht jeder depp sich eins kaufen würde. bei 50 euro überlegt man wirklich ob man gut dafür sorgen kann und es würden bestimmt nicht soviele kinder eins gekauft bekommen, nur weil sie soviel betteln!
    ich wette, dass viele menschen die tierarztkosten nicht bezahlen wollen und lieber ein neues schwein kaufen und das andere sterben lassen. das wäre sicher anders, wenn meeris teurer sind. bei einer krankheit sind nämlich mal locker 100 euro weg! andere tiere kosten auch teilweise sehr viel geld und wenn man es unbedingt haben möchte, gibt man das gerne aus und spart auch notfalls mal dafür!
    meine meeris haben zwischen 13 und 30 euro gekostet.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Judith

    Judith Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    2.611
    Zustimmungen:
    11
    Für Fee habe ich ca 35 Euro bezahlt (vor 5 Jahren). Ich glaube viel mehr würde ich nicht bezahlen wenn ich das Geld hätte. Kommt aber sicher auch darauf an wie sehr ich mich in das Meerschwein "verliebe".
     
  22. #20 sunny bunny, 05.02.2007
    sunny bunny

    sunny bunny Guest

    Ich habe bis jetzt keins meiner Schweinchen gekauft, aber ich würde nicht mehrer als 25 € zahlen.

    Lg Sani
     
Thema:

Wie viel würdet ihr für ein Meerschweichen bezahlen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden