Wie und worin am besten geschnittenes Gras aufbewahren

Diskutiere Wie und worin am besten geschnittenes Gras aufbewahren im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo. Ich habe heute morgen für meine Bande eine große Tüte voll Gras (gem. Wiese) mit der Grasschere "geerntet". Da ich es aus zeitlichen...

  1. #1 matota1, 19.05.2010
    matota1

    matota1 Guest

    Hallo.

    Ich habe heute morgen für meine Bande eine große Tüte voll Gras (gem. Wiese) mit der Grasschere "geerntet". Da ich es aus zeitlichen Gründen nicht immer schaffe täglich Gras zu schneiden, habe ich dieses Mal eine größere Menge geholt. Nun meine Frage: Wie lange kann ich es ohne Bedenken aufbewahren? 2 Tage?! Ich lagere es momantan in einer großen Baumwolltasche (hängt frei im Raum) im kühlen und dunklen Kellerraum. (Vorratskammer) Gibt es bessere Ideen?!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ferkelchen, 19.05.2010
    Ferkelchen

    Ferkelchen Guest

    hi

    gras wird geerntet schnell heiß und fängt an zu gären.

    ich rupfe deshalb immer nur verwertbare portionen und hab die in einer großen gartenbag aufrecht hingestellt, wie es auch auf der wiese stehen würde, locker drin.

    eine deutlich größere menge würde ich großzügig auf dem boden ausbreiten, damit genug luft dran kommt.

    manche packen es ja auch in den kühlschrank :fg:
     
  4. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    1.856
    Ja, zu denen gehöre ich :fg: . Grosse Plastiktüte mit auf die Wiese nehmen, Gras abschneiden und ab in die Tüte, dann verschliessen und rein in den Kühlschrank. Zur Fütterung portionenweise entnehmen, soviel man braucht, und Schweine damit beglücken. Gärt nicht, gammelt nicht, modert nicht - bleibt tiptop frisch.

    Aber wohlverstanden, wir sprechen hier nicht von irgendwelchem fisseligem Rasenmäherschnitt; wie der sich im Kühlschrank verhält, weiss ich nicht. Ich praktiziere das mit richtigem, starkem, langem Gras resp. gut gewachsener gemischter "Wiese". Damit klappt diese Technik seit Jahren tadellos.
     
  5. Kulle

    Kulle Guest

    Hallo Leute,

    habt ihr auch Trick und Tips parat wie man besten das gepflückte Gras bei diesem Sauwetter trocken bekommt? Oder holt ihr dann kein Gras?:verw:
     
  6. #5 matota1, 19.05.2010
    matota1

    matota1 Guest

    Hallo.

    Ich tue das Gras dann immer kurz in die Salatschleuder. Ist dann zwar nicht ganz 100%ig trocken, aber das meiste Wasser ist raus.
     
  7. #6 matota1, 19.05.2010
    matota1

    matota1 Guest

    Hallo.

    :autsch: Klar Kühlschrank. Hätte man drauf kommen können.

    Es handelt sich dabei nicht um Rasenmäherschnitt. Wir haben hier in der Nähe eine große eingezäunte Wiese mit Gras, Löwenzahn, etc. Dort gehe ich immer mit der Grasschere und einem gr. Beutel hin und schneide es von Hand. Ich schneide auch nur lange Halme, Blätter, etc.

    Eine Frage noch: Wielange hält sich denn das Geschnittene im Kühlschrank? Sind 2 Tage ok?
     
  8. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    1.856
    Ja, zwei Tage sind ok. Solange das Gras aussieht und auch riecht wie frisches Gras, kannst du es auch nach zwei Tagen noch verfüttern.
     
  9. #8 Ca-rina, 19.05.2010
    Ca-rina

    Ca-rina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    10
    Ich hol auch immer ne größere Menge und kipp das dann in eine große Box die Löcher an allen 4 Seiten hat, da hab ich ein Tuch reingespannt wie ne Hängematte damit auch vom Boden Luft rankommt. Ist so ne Klappbox wenn ihr die kennt, wegen der größe. Schüttel die Sachen wenn ich vorbeigeh immer mal wieder auf.
    So hab ich 2-3 Tage frisches Gras, am dritten Tag ist es dann schon leicht angetrocknet wird aber trotzdem verputzt!
     
  10. #9 matota1, 19.05.2010
    matota1

    matota1 Guest

    Supi. Danke. Dann werde ich also meinen Schnitt nun auch immer im Kühlschrank lagern.
     
  11. Kulle

    Kulle Guest

    :danke:

    gute Idee mit der Salatschleuder
     
  12. kir'

    kir' Guest

    Ich nehm einfach einen großen Karton (diese ganz stabilen Apfelkartons gehen am besten) und werffe das Gras da locker rein. Wenn man das nie in ne Tüte stopft klebt es nicht zusammen und bleibt sehr gut frisch.
    Das Gras steht dann auch immer einfach bei den Schweinen draußen mit unter dem Dachund wenn nicht grad die Sonne drauf scheint wird es auch weder besonders war, noch trocknet es aus.
    Außerdem ist es beim Ernten am einfachsten. Karton danebenstehen haben und das Gras einfach reinwerfen ;)
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Nellie

    Nellie Guest

    Ich nehme auch einen Karton, der nimmt nämlich das "Schwitzwasser" gut auf, mach den locker voll Gras und stecke den Karton in eine große Plastiktüte, ... damit dann ab in den Kühlschrank.
    Hält sich ganz locker ohne gammeln 2 Tage, ... aber drauf achten, dass keine gammligen Halme schon beim Pflücken/Schneiden dabei sind!

    Gruß Nellie
     
  15. #13 natalie76, 20.05.2010
    natalie76

    natalie76 Guest

    ihr solltet es aber auf jeden fall in den kühlschrank legen...draußen ist die geahr, das es zu gären angägt doch sehr hoch. auch bei kleinen ausgelegten mengen
     
Thema:

Wie und worin am besten geschnittenes Gras aufbewahren

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden