Wie teuer waren eure Eigenbauten/Käfige?

Diskutiere Wie teuer waren eure Eigenbauten/Käfige? im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, mich würde mal interesieren, wie teuer eure Eigenbauten/Käfige oder auch umbauten waren? Was habt ihr so ausgegeben und habt ihr...

?

Wie teuer waren eure Eigenbauten/Käfige?

  1. um die 50€

    2 Stimme(n)
    13,3%
  2. 100-150€

    6 Stimme(n)
    40,0%
  3. 200-250€

    5 Stimme(n)
    33,3%
  4. 300€ und mehr

    2 Stimme(n)
    13,3%
  1. Minou

    Minou Guest

    Hallo, mich würde mal interesieren, wie teuer eure Eigenbauten/Käfige oder auch umbauten waren?

    Was habt ihr so ausgegeben und habt ihr Plexiglas, richtige Scheiben oder Kaninchendraht davor und mal kurz beschreiben wieviele Etagen und welche Maße, damit man sich ein besseres Bild machen kann?

    Bitte keine Fotos , die stehen im anderen tread, schaut !!!HIER!!! nur mal eben beschreiben, damit man eine bessere Vorstellung hat und einen Vergleich zum Preis. Ich kann später antworten müßte dazu meinen Freund fragen.

    Also wie teuer?
    Welches Material, ob Scheiben, Draht, pvc etc.?
    Maße?
    Etagen?
    Extras?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Simone Kl, 08.11.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.11.2004
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Wir sind noch am Bauen, aber der untere Teil ist schon fertig und auch schon bewohnt. Ein paar Extras und ein paar Verbesserungen müssen noch vorgenommen werden. Und der obere Teil, wo noch 2 Schweinchen wohnen werden, muss auch noch gebaut werden.
    Unser Bau wurde in U-Form gebaut.
    Jede Seite hat 2 Meter, d. h. für eine Gruppe stehen insgesamt 3 Meter zur Verfügung.

    Bis jetzt hab ich viel zu viel Geld ausgegeben *seufz*, bis jetzt sind es alleine jetzt schon 728 Euro :ohnmacht: . Manch einer würde mich für verrückt erklären *gg*. Allerdings ist das Holz und der PVC-Belag für den noch nicht gebauten oberen Teil schon mit dabei.

    An Material haben wir beschichtete Spanplatten, Plexisglas, Alu-Leisten und -Schienen, PVC-Belag und für's Auge Aquariumfolien mit Landschaften (Steine, Pflanzen) drauf und damit der Bau auch stehen kann Holz- und Chromfüße genommen.
     
  4. Nina

    Nina Guest

    hi, also mein zeug war Teuer!!


    also ich habe hier 1 kasten der 1meterx50cm groß ist, 2 etagen, geschenkt!!

    dann hab ich 1 1meter käfig, geschenkt
    2 80x50cm 1 Geschenkt, 1 gekauft k.A. wie teuer!!


    unser gehege hat mind-.500-700€ gekostet, Der zaun, Bretter, gitter,......

    lg Nina
     
  5. Yaliza

    Yaliza Guest

    Hallo,

    wir sind so etwa mit 50 EUR ausgekommen. Aber man muss fairerweise dazu sagen, dass der Schwager von meinem Freund Tischlermeister ist und wir das ganze Holz für nur 20 EUR bekommen haben und meine Daddy noch eine große Scheibe Plexiglas über gehabt. (also umsonst)

    Der Käfig hat eine Grundfläche von 0.5mx1m über fünf Etagen.

    LG

    Verena
     
  6. #5 skalarin, 08.11.2004
    skalarin

    skalarin Guest

    So wie unser Bau jetzt ist, sind wir mit ca. 50,- Euro hingekommen. Wobei die Rollen noch das teuerste waren.

    Allerdings haben wir das Holz eines alten Küchenhochschranks mitverbaut und wir haben auch immer irgendwelches Holz in der
    Werkstatt, da mein Freund nichts wegwirft!

    Es ist aber eine richtige 2.Etage in Planung. Daher denke ich mal kommen nochmal 50,- Euro dazu.

    Also insgesamt werden es dann 100,- Euro werden !

    LG Sonja
     
  7. #6 luckylein, 08.11.2004
    luckylein

    luckylein Guest

    huhu

    also für unseren großen,alten haben wir bestimmt fast an die 300 euro bezahlt. haben ja immer mal wieder angebaut:D

    zur zeit bauen wir grade neu und liegen auch schon wieder bei knappen 180 euro.
    als lauffläche haben wir diesmal arbeitsplatte genommen.da kostet eine alleine schon fast 20 euro.das mal 3 und dann noch die aussenbretter.
    es werden wohl noch mal an die 120 euro dazu kommen für glas.wir wollen diesmal keinen draht oder plexiglas.....jaja was macht man nicht alles für die schweine:rolleyes: :ohnmacht:

    achja die masse:
    3 etagen zu je 2,40 m lang und 60 breit
     
  8. Rosali

    Rosali Guest

    hi,




    ich habe meinen aus der 2. hand für 30 € bekommen. ich habe ihn dann nochmal mit silikon, das anbei war, ausgebessert und gestrichen.also er hat mich 30 € gekostet *freu*

    LG
    Laura
     
  9. #8 Tasha_01, 08.11.2004
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.671
    Zustimmungen:
    973
    *räusper*

    Unsere Schweinzelburg hat alleine an Material gut 450.- € gekostet :o

    Der Käfig besteht als Grundgerüst aus einem säurebeständigen Industrieregal, Kostenpunkt: 235.- €

    Hobbyglas für die seitlichen und hinteren Verkleidungen, sowie für die Absperrungen, eine halbe Tonne Schrauben, drei Winkelschienen, Flügelmuttern, Sanitärisolierband, Symphatex Flow als Bezug für die Rampen, sowie einige neue Wasserflaschen und Heuraufen ergeben den Rest.

    Die Rampen selber waren umsonst, die lagen im Betrieb meines Freundes in der Ecke rum und sollten entsorgt werden. Jetzt sind es unkaputtbare Rampen :D

    Die Kosten haben sich aber auf jeden Fall gelohnt, denn der Käfig sieht nach einem Jahr Nutzung noch sehr gut aus und zeigt so gut wie keine Abnutzungserscheinungen.

    LG
    Tasha
     
  10. #9 Susanne, 08.11.2004
    Susanne

    Susanne Guest

    für den unterbau ca. 60 € / für das PVC-gehege auch so 30 € / für den aktuellen 250 € !!

    der aktuelle ist das hochbett: grundgestell ist das hochbett tordal von ikea für rund 60 €, die ebenen bestehen aus OSB-platten (glaube 15mm) die mit PVC ausgelegt sind, 3 seiten sind mit dünnen spanplatten zu, nach vorne gibts bastlerglas. dazu noch unmengen von sauteuren holzleisten, schrauben usw :ungl:

    wenn ich nochmal baue werde ich auf jedenfall nicht mehr so kompliziert bauen und wahrscheinlich auch wesentlich kleiner :rolleyes: mein jetziger stall ist für 10 gedacht und drin leben tun 4 meeris :ohnmacht:
     
  11. #10 cgfelix, 09.11.2004
    cgfelix

    cgfelix Guest

    Hallo,
    sehr billig:-)
    Resteteichfolie gekauft: 4 Euro
    Bei Obi Verschnittholz gekauft für Umrandung und Etagen, ca. 10-15 Euro.
    Plexiglastrennwand ca. 30 Euro.
    Fertisch ist das Schweingehege:D
    Liebe Grüße
    Christine
     
  12. Löne

    Löne Guest

    Unterplatte: Spanplatte (mein ich)
    Seitenwände: Leimholz (Fichte)
    Boden: 2mm Teichfolie
    Fenster: 2mm (mein ich) Bastelglas
    1x Doppelseitiges Klebeband
    8 Ösen für Hängematte und Flasche
    knapp über 100€

    Restliches Zubehör wie Leim, Schrauben, Silikon, Schmales Klebeband, etc. hatten wir noch auf Lager.

    Die Tür ist aber noch nicht befestigt, dafür müssten nochmal was kaufen, nämlich 1 Scharnier + irgendeinen Riegel

    Wenn das und die 2. Etage dazu gekommen ist, dürften wir trotzdem nicht mehr als 150€ brauchen, da bei der 2. Etage 5-10cm hohe Wände reichen ^^
     
  13. #12 Schwarzie, 10.11.2004
    Schwarzie

    Schwarzie Guest

    Hallo,

    ich ahbe zwar keinen richtigen Eigenbau, aber einen Eigenbau gekauft, einen kleinen, für 15 Euro, dann 4 Käfige miteinander verbunden, 2 mal 1m-Käfige jeder zu 22 Euro, und die beiden anderen habe ich nicht gekauft.

    Also 59 Euro bis jetzt für Käfige.

    Liebe Grüße
    Kirsten
     
  14. shiva

    shiva Guest

    also mein Stall (Eigenbau) hat mit Sicherheit auch weit über 200 Euro gefressen. Ich habe es nicht alles einzeln aufgeschrieben. Aber schon allein das Regal kam ja über 100 Euro und dann ist ja daran noch nichts gemacht ausser eben die Hülle.
    Das ist schon alles verrückt. Wenn dir jemand einen Stall anbietet und sagt 200 Euro soll er kosten, dann würde ich ihm glaub ich erstmal nen Vogel zeigen. Aber wenn man das alles selbst macht und so nach und nach alles zusammenkauft.....es ist schwer zu glauben aber man kommt auf das selbe geld. Nur das ich es eben nicht auf einen Schlag sondern immewieder ausgebe. Naja und somit tut es nicht ganz so auffallen.
     
  15. Minou

    Minou Guest

    Danke schon mal für eure Antworten und da ich noch mehr Leute hören möchte *schiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieb*:D
     
  16. #15 Zauberlein, 13.11.2004
    Zauberlein

    Zauberlein Guest

    also da ich zu faul zum bauen war, bzw ich sowas noch nie gemacht habe, war ich nur "Auftraggeber" und hab das ganze nem Schreiner in die Hand gedrückt (ist aber ein Bekannter von mir - also kein "hochoffizieller" Auftrag ;))

    D.h. für einen 3-Etagen-Bau (120 auf 54) - Verbindung außen mit Rohren - plexiglasscheiben zum ganz aufklappen + fertigen EB bringen und an richtige Stelle schleppen + lebenslangen Support *g*: 250 €

    und es hat sich gelohnt ;)
     
  17. Bruno

    Bruno Guest

    Mein Eigenbau hat ungefähr 55 Euro gekostet.

    Ich habe als Material 3 Haushaltregale genommen die ich umgebaut habe. Dann habe ich noch als Boden Tischlerplatten genommen. An der Rückwand habe ich Laminatbretter befestigt und vorne und an den Seiten nur eine 10cm hohe Laminatplatte, damit kein Streu rausfällt. Der Rest ist dann Draht, nur an der unteren Etage habe ich noch Plexiglas (und dafür kein Draht), da meine Jungs immer ihr Streu rausschmeißen. Und eine PVC Plane habe ich noch gegens Durchpinkeln genommen.

    Der Stall hat 2 Etagen mit je: 1,70m x 0,8m. Die untere Etage ist 60cm hoch, die obere 30, sodass der Stall insgesamt 90cm hoch ist.

    Extras sind, dass man den Stall bequem auseinanderbauen kann. Die Etagenbretter kann man rausnehmen und das Gerüst kann man in 3 Teile auseinandernehmen, sodass ich bei Bedarf die obere Etage nach unten verlagern könnte, sodass ich dann eine Fläche von 1,70m x 1,60m hätte. Und wenn ich die Bodenplatten rausnehme, könnte ich den Stall auch als Freilaufgehege für den Sommer benutzen.
     
  18. Wutzis

    Wutzis Guest

    Hallo!

    Mein Eingenbau hat auch ca. 50,- EUR gekostet, wobei zu erwähnen ist, das ich Material für den Tisch, Schrauben, Aq.silikon, Schleifpapier und noch etwas Kleinkram bezahlt habe. Das Plexiglas habe ich geschenkt bekommen.
    Für die obere Etage die noch kommt werden es dann wohl nochmal 25,-EUR - 30,- EUR werden.

    Liebe Grüße
    Susi
     
  19. #18 piper_1981, 15.11.2004
    piper_1981

    piper_1981 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    17
    hm,mal überlegen:
    mein erster eigenbau hat mich etwa 200€ gekostet:
    maße waren 2,4x0,8m,2 etagen,material:kanthölzer(hab das gerüst selbst gebaut),sperrholzplatten als boden,maschendraht und glasfolie ,teichfolie

    2.eigenbau,auch etwa 200€:im gartenhaus(900€),mehrere etagen,genaue maße hab ich grad nich im kopf,3 etagen material:kanthölzer,sperrholzplatten(1cm),glasfolie und teichfolie

    3.eigenbau:etwa 0€
    altes bett(geschenkt bekommen) musste nur noch ein boden rein,da hab ich die alten platten von meinem 1.eigenbau genommen,den ich mittlerweile auseinandergebaut hab, schon fertig.maße:2x0,8m,superstabil

    4.eigenbau:bin noch am bauen,wird wohl der teuerste,wenn man mal vom gartenhaus absieht,soll eine ganze seite im meerizimmer einnehmen:3,2x0,8m 3 etagen
    ikea ivarregale:fast 300€
    sonstiges material:kanthölzer,glasfolie,teichfolie:100€
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gleixi

    gleixi Guest

    Hi!

    Ich dachte immer, wenn man sich einen Eigenbau bastelt kommt es billiger als wenn ich mir einen großen Käfig kaufe, falsch gedacht *gggg* Aber dafür ist er schöner und persönlicher! :D

    Maße 1m x 1m
    zwei Etagen
    Holzspannplatte
    Holzbretter
    wasserdichte und pflegeleichte Tischdecke (für Garten)
    Plexiglas
    Zaun
    Teppich - für die Treppe, damit sie in den Käfig kommen ohne zu rutschen *ggg*:D

    Ich glaub das war es im großen und ganzen - die Materialien haben mich 130 Euro gekostet!!!!! :ohnmacht: :p
     
  22. #20 Susanne, 16.11.2004
    Susanne

    Susanne Guest

    naja, für meinen hätte ich alternativ 10 140er-käfige kaufen müssen :ungl: ich glaube die hätte man nicht für 250 € bekommen !!
     
Thema:

Wie teuer waren eure Eigenbauten/Käfige?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden