Wie seid Ihr auf Meerschweinchen gekommen?

Diskutiere Wie seid Ihr auf Meerschweinchen gekommen? im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Früher haste ich die Meerschweinchen und fan sie ekelhaft. Meine Nichte hatte damals 20 Meerschweinchen. Als ich mit meine Tochter auf einem...

?

Wie seid Ihr auf Meerschweinchen gekommen?

  1. Über meine Tochter (Sohn)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Durch einen Zufall

    8 Stimme(n)
    80,0%
  3. Über eine(n) Freund(In)

    2 Stimme(n)
    20,0%
  4. Über die Nachbarn

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Ich habe noch keine MS. werde demnächst welche bekommen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. und fange an zu züchten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. nur als Kuscheltier

    1 Stimme(n)
    10,0%
  8. und habe (mit ihr (ihm) (alleine) angefangen zu züchten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Ich schaffe mir keine Meerschweinchen an für mich sind sie ekelhaft

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 Baerbel, 08.02.2004
    Baerbel

    Baerbel Guest

    Früher haste ich die Meerschweinchen und fan sie ekelhaft. Meine Nichte hatte damals 20 Meerschweinchen.

    Als ich mit meine Tochter auf einem Schulfest war, war ein Junge da und hatte Meerschweinchen zu verkaufen. Meine Tochter wollte auch eins haben. Ich habe mich zuerst geweigert und sagte zu ihr soetwas kommt bei uns nicht ins Haus. Da rief sie ihren Vater an. Mein Mann hatte mich bekniet und sagte kauf dem Kind doch das Meerschweinchen. Da hatte sie es endlich bekommen. Das Schweinchen schaute mich immer mit ihren süßen Knopfaugen an. Auf einmal hatte ich dieses Tierchen in mein Herz eingeschlossen. Ich sagte auch zu meinem Mann - das Schweinch war ein Bock - dass das Tier Gesellschaft braucht. Da wir die Adresse von diesem Jungen hatten, fuhren wir zu ihm hin und holten noch ein Mädchen dazu. Was leider 2 Wochen später gestorben ist. Da holten wir uns wieder ein Mädchen. Danach noch eins. Da hatte der Bock 2 Mädels und diese bekamen dann Junge die wir verkauft hatten. Heute kann ich diese Tierchen nicht mehr missen :cool:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Simone Kl, 08.02.2004
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Bärbel!

    Ich war mit 10 Jahren 3 Monate zur Kur. Und irgendwann dort kam mir der Wunsch nach einem MS in den Sinn. Ich schrieb meiner Oma einen Brief (sie lebte auf dem Land auf einem Hof, wo es MS und auch Hasen gab in der Nachbarschaft) und fragte sie, ob ich ein's haben dürfte. Nach einiger Zeit kam ein Brief zurück und sie erzählte mir, daß bald wieder junge MS kämen und ich dürfte mir ein's aussuchen, wenn ich wieder zu Hause bin.

    Gesagt, getan :D . Und seitdem komm ich von diesen schnuckeligen süßen Tierchen eben nicht mehr los ;) (seit fast 23 Jahren).
     
  4. Biene

    Biene Guest

    Hallo Bärbel,

    meine Eltern haben mir ein Meerschweinchen aus einem Tierheim mitgebracht als ich 7 Jahre alt war. Seitdem habe ich bis auf eine kurze Pause die ganze Zeit Meerschweinchen gehabt.
    Züchten tue ich nicht, weil ich daran kein Interesse habe, und für mich sind meine Meerschweinchen auch eigentlich keine Kuscheltiere, sondern eher Beobachtungstiere.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hi,
    rein zufällig;)
    Meine nachbarin rief mich an, ob ich mal gucken kommen könnte, ihr Schweinchen hatte "Knoten".
    Habe ihr dann gesagt, das die Knoten sich bewegen:D :D :D

    Am 11.12.99 sind dann drei geboren, ich habe mich spontan für zwei entschieden, meinen Gismor und meine süße Buffy:D :D

    Liebe Grüße
    andrea
     
  6. #5 Tasha_01, 08.02.2004
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.698
    Zustimmungen:
    1.019
    Ich hab jetzt mal zufällig angekreuzt.

    Ich hatte nach fünf Jahren Rattenhaltung mich auf die Suche nach etwas "langlebigeren" Hausgenossen gemacht.

    Meine Mutter bat mich im Januar 2000 ihren damals frisch kastrierten Herrn Wurst incl. einer Dame die ich dazukaufen sollte zu übernehmen. Ein Hund, meine kleine Schwester, der Haushalt und ein Halbtagsjob ließen kaum noch Luft für die zwei. Deshalb gab sie die beiden in meine Obhut, damit sie auch wirklich gut versorgt sind ;)

    So kam ich im Mai 2000 zu meinen ersten zwei Meeris Herr Wurst und seiner Zicke Nimue :D Daraus sind inzwischen 14 Schweinis und einer schwerst infizierter Freund geworden :rofl:

    Nimue starb leider schon am 28.09.2001, Würsti ist inzwischen ein betagter Herr von 6 Jahren. Und meine Mutter fragt immer noch bei jedem zweiten Telefonat wie es "Ihrem" Würsti geht :nuts:

    LG
    Tasha
     
  7. Sarah

    Sarah Guest

    Hallo

    meine Eltern brachten mir aus ihrem Urlaub im Schwarzwald, bei Freunden, ein Meerschweinchen mit.
    Man bedenke den weiten Weg, denn ich wohne in Niedersachsen!Ich glaube, da was ich ca.6 Jahre alt. Meine 8 Jahre ältere Schwester hatte ein paar Zwergkaninchen und ich wollte auch umbedingt ein eigenes Tier. Später hatte ich mit meiner Schwester Meeris "vermehrt".
    Dann zog ich von zu Hause aus und gab meine letzten 2 Meeris und 1 Zwergkaninchen zu einer Bekannten.
    Doch nach 4 Jahren, hat mich das Meerifieber wieder gepackt und nun habe ich seit letzten Sommer ein kleine Hobbyzucht von US-Teddys. Und ich möchte die Süßen nieeeeee wieder missen!!!

    Liebe Grüße

    Sarah
     
  8. #7 Kira, 08.02.2004
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2004
    Kira

    Kira Asperger-Autist

    Dabei seit:
    13.06.2003
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    meine damalige Freundin und ihre Schwester bekamen 2 (trächtige) Weibchen aus der Zoohandlung...Und ich hatte dann die Erlaubnis,von den Jungen 2 zu nehmen!:-)


    Btw, wer hat denn letzte Antwort angekreuzt???????:eek: :eek: :eek:
     
  9. #8 Silvia29, 09.02.2004
    Silvia29

    Silvia29 Guest

    Ich habe mit 6 Jahren mein erstes Meeri von meinen Eltern bekommen: Mein Bäri.
    Heute bin ich 30 und habe gleich 4! Ich habe mich dran erinnert, wie ich damals mein Bäri geliebt habe und wollte so gerne wieder die munteren Gesellen um mich haben. Also haben wir uns letzten Oktober 2 angeschafft und vor einer Woche nochmal 2 Meeris in Not gerettet.



    LG Silvia
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Alexandra T., 09.02.2004
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Ich arbeitet als ich 10 Jahre alt war eine Woche im Zoo - von der Schule aus. Und da hatte es viele Meerschweinchen... und mit Erlaubnis der Eltern suchte ich mir dann Mickey-Mouse und Schnüffeli aus.

    Gruss
    Alexandra
     
  12. #10 Melanie, 10.02.2004
    Melanie

    Melanie Guest

    Hallo!

    Wir hatten früher immer einen Hamster im Haus, aber leider lebten die bei uns immer nur 1 Jahr :rolleyes:

    2 Hamster hatten Krebs und 1 Hamster hatte Hirnhautentzündung:runzl:

    Da sagt der TA zu uns mir sollten uns doch ein MS anschaffen, die wären nicht so anfällig;)

    So besitzen wir schon seit 1998 Jahre MS, eigendlich fanden wir die Schweinchen auch immer sehr süß:-) :p

    Heute können wir uns ein Leben ohne MS gar nicht mehr vorstellen:D
     
Thema:

Wie seid Ihr auf Meerschweinchen gekommen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden