Wie schlimm vernichten Meeris Rasen?

Diskutiere Wie schlimm vernichten Meeris Rasen? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich freu mich schon auf den Frühling, wenn meine Schweinchen das erste Mal in ihrem Leben ins Freigehege dürfen, das erste Mal auf natürlichem...

  1. #1 Knuddelschwein, 31.01.2009
    Knuddelschwein

    Knuddelschwein Guest

    Ich freu mich schon auf den Frühling, wenn meine Schweinchen das erste Mal in ihrem Leben ins Freigehege dürfen, das erste Mal auf natürlichem Boden flitzen können und so richtig gute Luft schnuppern können.

    Aber wie sehr vernichten Meeris denn den Rasen? Wird der nur kurzgefressen oder wächst danach kein Halm mehr?

    Danke
    Mona
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 natalie76, 31.01.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    also wenn du ein feststehendes gehege an immer der gleichen stelle hast wird dort kein gras mehr nachwachsen..es gibt schweine, die fressen bis auf die grasnabe alles ab, da wächst kein halm mehr..

    wenn du alle 2 tage etwa verschiebst, dann erhohlt sich der rasen wieder
     
  4. #3 Lollirock Star, 31.01.2009
    Lollirock Star

    Lollirock Star Guest

    Jup, meine zum Beispiel :nut:
    Deswegen hab ich verschiebbare Gehege, damit sie immer woanders grasen können.
    Das Gute dabei: ich spar mir das Rasen mähen *lach*

    LG
    Alexandra
     
  5. Nellie

    Nellie Guest

    Hallo,

    die fressen alles ratzekahl ab!
    Hast Du die Möglichkeit das Freigehege zu teilen?
    Ich säe immer ein Stück neu ein und auf dem anderen Teil können sie alles abfressen, - immer im Wechsel.

    Gruß Nellie
     
  6. Wutz

    Wutz Guest

    Die gehen schon gut ran :) Meine Freigehege mußten letztes Jahr auch jeden Tag wandern.
     
  7. #6 Angelika, 01.02.2009
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.121
    Zustimmungen:
    2.956
    Gras wird bis zur Wurzel abgeknabbert. Schlimmer ist jedoch der Urin, der in Verbindung mit Sonneneinstrahlung das Gras verbrennt.
     
  8. #7 isentrude, 01.02.2009
    isentrude

    isentrude Guest

    vorsicht mit dünger !!! gift für meeris !
    lg marie
     
  9. #8 isentrude, 01.02.2009
    isentrude

    isentrude Guest

    nochwas: ich schiebe meine schweinchen alle stunden weiter,dann ersparen sie uns das mähen und der rasen sieht top aus.
    lg marie
     
  10. #9 bastelmama, 01.02.2009
    bastelmama

    bastelmama Guest

    Ich hatte meine ganze Bande in den Sommerferien mit auf dem Campingplatz und dort hatten sie ein Freigehege. Der Rasen war danach absolut nicht mehr vorhanden: nur noch Erde und Matsch. Deshalb hatte ich dann einen neuen Sack Erde drauf gemacht und neu ausgesät. Das Ergebnis: die ganzen Köttelchen von denen waren ein so toller Dünger, daß der Rasen dort mehr als dreimal so hoch ist, wie sonst überall. Man sieht richtig, wo das Gehege gestanden hatte.

    Ein paar der Nachbarn meinten jetzt schon wegen unserer Rasenpracht, daß die Schweinchen dann im nächsten Jahr bitte bei ihnen auf der Parzelle stehen sollten. Bitte mit noch größerem Gehege, damit auch ja alles gut gedüngt ist. :nuts:
     
  11. dada64

    dada64 Guest

    oh ja,der rasen ist dann kein vorzeigerasen mehr,nein,nein.
    alles abgefressenvon den süßen.
    wir setzen das gehege immer weiter und reinigen das alte.das geht durch den ganzen kleinen garten immer weiter bis wir wieder am anfang sind.als dünger geht das sehr gut,der rasen erholt sich prima,wenn er nicht zu doll abgefressen ist.

    lg dada
     
  12. Iris

    Iris Guest

    Hi,

    ob das Gehege grün bleibt oder nicht, hängt nat. von Besatz, Fläche und Fütterung ab.

    Voraussetzungen sind:
    - ausreichend Fläche (z.B. bleibt bei 2 m x 4 m Grünfläche für max. 4 Schweine nicht nur Moos und ungeliebtes Kraut, sondern auch Gras stehen)
    - Schweinebetrieb nur während der Vegetationszeit
    - das Gehege wird möglichst nur von Schwein begangen. Nasser Boden (Regentage) und schwere Füße (Schweinewärter) machen die Grasnabe schnell kaputt.
    - bei geeignetem Stallangebot (groß und attraktiv genug, dass Schwein Ruhe- und Schlechtwetterzeiten dort verbringt) wird das Gehege kaum beköttelt und eingepinkelt
    - Gehege nicht in der prallen Sonne anlegen
    - und auch ganz wichtig: reichlich Grünfutter zufüttern.

    Ein Beispiel:
    Sommergehege, ca. 22 m² Grünfläche, 2 Ställe, 24 Schweine, tags permanent zugänglich, Bewuchs Moos, etwas Gras, diverse Kräuter/Stauden:
    [​IMG]
    (Juni)
    [​IMG]
    (August)
    [​IMG]
    (September)

    Zusätzlich unter Aufschit Freilauf im Garten innerhalb eines abgezäunten Bereichs, schont das Gehege, fördert Aktivität und spart Rasenmäh-Arbeiten:
    [​IMG]
     
  13. tweesy

    tweesy Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    ich weiss ist OT aber: ich habe den sofortigen spontanen wunsch bei dir einzuziehen, dein gehege ist ja TRAUMHAFT!
     
  14. dada64

    dada64 Guest

    wow iris,das finde ich super toll.
    was hast du an pflanzen drin?dürfen die das alles fressen?bei mir ist z.z. nur rasen und unkraut z,b. girsch usw

    lg dada
     
  15. Nellie

    Nellie Guest

    Hallo Iris,

    meine Schweinchen sind ganz neidisch!!
    Was hast Du denn für Stauden/Büsche/Pflanzen in Deinem Gehege?

    Gruß Nellie
     
  16. #15 meerlie-fan, 02.02.2009
    meerlie-fan

    meerlie-fan Guest

    Hallo Iris,

    bin auch gespannt was du für Stauden hast und wie groß ist deine Fläche für wieviel
    Schweinchen?
     
  17. Wutz

    Wutz Guest

    @Iris: traumhafte Bilder
     
  18. Nellie

    Nellie Guest

    Haaalloooo, Iris!
    Wir wollen eine "Pflanzenliste" von Dir!
    Wo bist Du??

    Gruß
    Nellie
     
  19. #18 Knuddelschwein, 03.02.2009
    Knuddelschwein

    Knuddelschwein Guest

    @Iris

    man bin ich froh das ich nach dem Graswuchs gefragt habe, sonst hätte ich woh nicht Deine wunderbaren Bilder gesehen.

    Einfach toLL!

    Mona :dance:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 straehnchenliesel, 03.02.2009
    straehnchenliesel

    straehnchenliesel Guest

    Wow, das ist wirklich ein großartiges Gehege! :) Bin ganz hin und weg! Sowas hätte ich auch gern ... hmmmmm^^
    Würde mich auch brennend interessieren, was du so an Pflanzen drin hast!


    Wir haben ein großes Gehege zum Versetzen. man kann es leicht auseinaner und zusammensetzen, darum kann man es auch gut versetzen. Die Schweine sind meist so zwei bis drei Tage an einer Stelle, dann ist der Rasen kurz und sie kommen weiter. :D Am besten finden sie die Stellen, wo das Gras richtig hoch wächst und sie sich noch da unter verstecken können. ;)
    Das der Rasen gar nicht mehr wächst, hatten wir allerdings noch nicht. Anscheinend immer noch rechtzeitig gehandelt. :D
     
  22. #20 isentrude, 03.02.2009
    isentrude

    isentrude Guest

    mann , iris,
    das junibild ist ja besonders toll.es hat was von jurassic-park. das schwein wirkt gigantisch!
    lg marie
     
Thema:

Wie schlimm vernichten Meeris Rasen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden