wie macht Ihr das? (Gras, Löwenzahn)

Diskutiere wie macht Ihr das? (Gras, Löwenzahn) im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo zusammen, ich weiss, es klingt vielleicht blöd..... aber ich mach mir immer so meine Gedanken wegen Gras und Löwenzahn von draussen. Hab...

  1. Klara

    Klara Guest

    Hallo zusammen,

    ich weiss, es klingt vielleicht blöd..... aber ich mach mir immer so meine Gedanken wegen Gras und Löwenzahn von draussen. Hab da ein bisschen Bedenken wegen z. B. Ratten, Katzen etc. etc. oder anderes "Getier" Ich meine, die laufen da doch drüber, machen ihre Geschäfte usw. Wie macht Ihr das? Wascht Ihr das Gras und Löwenzahn gründlich und wie? Einfach nur unter fliessendem Wasser abspülen oder in Wasser lange reinlegen wie man das mit Salat macht usw.?

    Bisher bekommen meine Meerlies Nagergras, mit dem ich ganz zufrieden bin. Sie lieben es und stürzen sich drauf wie die Geier. Allerdings auf Dauer recht teuer.

    Hier gibts zwar Wiesen, aber eben auch viel Getier und so... Es ist echt schlimm, ich bin so ein Kopfmensch, mach mir immer zuviele Gedanken.

    LG
    Klara
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Löne

    Löne Guest

    neh ich wasch das nicht ab. weiß nicht obs hier ratten gibt, katzen gibts ne ganze menge. aber das ist doch von einem regen wieder abgewaschen. pflücke natürlich nur in unserem eigenen garten, wenn ich wo anders pflücke hab ich auch immer bedenken..
     
  4. #3 isabelle_v, 08.09.2004
    isabelle_v

    isabelle_v Guest

    Ich pflücke auch einfach alles in unserem Garten und füttere sie damit, denn im Auslauf ist das Zeug ja auch net gewaschen!:D
     
  5. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Hallo,

    abrupfen und rein in den Stall/ins Gehege. Hab mir darüber nie gedanken gemacht, Katzen pissen doch nicht auf den Rasen und Ratten haben wir hier nicht.
     
  6. Klara

    Klara Guest

    Ach Mööönsch, Ihr habt es echt gut - ein eigener Garten *seufz* Bei uns ist halt Wohngebiet mit seeehr vielen Häusern und Tieren und so. Heute hab ich schon auf eine Wiese gepeilt, die unser Hausmeister gemäht hat (sie ist mit Jägerzaun abgetrennt). Da wäre dann wenigstens die Gefahr der Hundeschei.... nicht da.
    Aber ich denke mal, waschen muss ich das Gras und Löwenzahn schon - hab mal gehört, dass es hier Ratten gibt. Wie ist denn das mit "Ratten-Krankheiten" - sind die nicht auf Meeries übertragbar?

    Gibt es noch jemanden hier, der etwas skeptisch im Hinblick auf Gras und Löwenzahn von fremden Wiesen ist?

    LG
    Klara
     
  7. #6 Simone Kl, 08.09.2004
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Klara!

    Nee, abgewaschen wird da bei uns auch nichts.
    Ich hol das Gras immer von einer abgelegenen Wiese, wo rundherum Wald ist. Dort laufen auch immer mal paar Rehe herum oder Hasen. Hab ich dort alles schon beobachtet.
     
  8. #7 Fabsi&Co, 08.09.2004
    Fabsi&Co

    Fabsi&Co Guest

    Also ich hab das Katzengras. Gleich einige Stück. Und das wächst auch immer wieder nach - von wegen teuer oder so. Allerdings dauert es halt immer, bis es wieder groß ist. Und zwei Schweinchen machen ein Katzengras in 5 Minuten tot :rolleyes: ... aber dafür hat man eben mehrere Stück.

    Ich hab leider auch nicht die Möglichkeit, Gras einfach so zu pflücken *seufz* ... bei uns gibt es fast nur Felder :rolleyes:
     
  9. Klara

    Klara Guest

    Na ja, so ein Nagergras hält bei mir nicht lange. Es wächst ca. 4 Tage nach, dann ist Sense. Ich hab auch immer 3 hier stehen, denn bei fünf Meeries braucht man schon einiges. Es dauert anfangs ca. 4 Tage bis man es abschneiden kann, dann 4 Tage ernten, das wars. Und ich hab immer 3 Graskästen (die von Vitakraft, ich bin damit eigentlich sehr zufrieden, da sind nicht nur Grashalme wie bei Katzengras sondern auch anders aussehende Grünhälme dabei), die kosten je 2,29 Euro. Und bei dem Verbrauch artet es langsam aus :cool:

    LG
    Klara
     
  10. Alibi

    Alibi Guest

    ware es da nicht günstiger, einen Blumenkasten, Erde und Grassamen zu besorgen? oder zwei Blumenkästen? Sieht zwar sicherlich witzig aus, wenn du in Blumenkästen Wiese wachsen läßt, aber was solls?
    Andere Alternative: wir sammeln das Trockenfutter, daß unsere Schweinchen verschmät haben. Da wir welches mit ganzen Körnern haben, läßt sich das anschließend auch gut aussähen.

    Allerdings haben wir auch einen Garten aus dem der Großteil des Grünfutters im Sommer kommt - wenn denn nicht die Schweinchen zum Garten kommen.
     
  11. Marina

    Marina Guest

    Da ich mitten in der Stadt (ohne Garten :-(( ) wohn, fahr ich immer auf eine Wiese, die am Stadtrand ist (Naturschutzgebiet). Und das Gras/den Löwenzahn verfütter isch auch ohne in abzuwaschen. Ist halt praktisch wenn man mobil ist. Aber jeden Tag mach ich das auch nicht. Ich wusste gar nicht, dass Katzengras o.k. ist, bin halt der absolute Botanikerlaie, aber gut zu wissen!!
    Gruß, Marina
     
  12. #11 niquisa, 08.09.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.09.2004
    niquisa

    niquisa Guest

    Hallo,

    ich gehe zwei mal am Tag mit meinen Hunden spazieren immer mit Tüte im Gepäck. Da wird dann morgens und abends für meine 5 köpfige Gruppe Gras frisch von der Wiese geholt. Ich nehme nichts vom Wegrand wegen verunreinigungen.

    Aber gewaschen wird da nichts.

    Meine 5 verspeisen ca. 1,5 große Tüten voll am Tag, diese Mengen könnte ich sonst gar nciht auftreiben bzw. ansähen.
     
  13. #12 MS-Fan016, 08.09.2004
    MS-Fan016

    MS-Fan016 Guest

    Wenn ich mit den Hunden bin dann pflück ich auch immer so viel wie ich bekomme! Und auch wenn ich so spazieren bin oder so wird immer gepflückt wenn man einen RIESEN Löwenzahn findet!

    Gewaschen wird NICHTS davon! ich hab es früher gemacht, das waren aber auch nur ein paar Grashalme, jetzt bei 7 schweinen udn ein Kaninchen ist es eine menge mehr und da braucht man stundne zum waschen udn trocknen!

    Bye sabrina
     
  14. Dari

    Dari Guest

    *lächel*
    ich pflücke auch wenn ich mit dem Hund unterwegs bin..allerdings nicht direkt am Rand sondern rein in die Wiese..und sobald mein Huni anfängt das Gras zu fressen ,kann ich es auch für die Schweinis nehmen..*Lol*..denn Hundi frisst nicht dort wo andere Hunde hinmachen *Nase kraus zieht und weg geht*
    Dort pflücke ich dann auch den Löwenzahn und wehe ich bringe abends keinen mit..was ein Alarm hier:D
     
  15. ratte

    ratte Guest

    Hi,

    also ich habe mir ne extra Pflanzschale besorgt Ca 30x20cm.
    Die bepflanze ich mit dem Oster/Nagergras von Mariechen. Ist sone Kleine Packung mit Samen wie man auch Möhrensamen... zu kaufen bekommt. Da es Rasensamen nur in solchen riesen Packungen gibt.
     
  16. Chrys

    Chrys Guest

    Salatschleuder

    Huhu,

    ich bediene mich an Gras und Löwenzahn immer auf einem nebenan gegelenen stillgelegten Friedhof. Nach dem Pflücken halte ich das Zeugs dann immer unter fließend Wasser und dann ab in die Salatschleuder;) , fertig, aufgefressen im Nullkommanix:p
     
  17. #16 Elfriede, 09.09.2004
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    momentan hab ich 20 Tiere (Kaninchen und Meeries).

    Da brauche ich mit Katzengras gar nicht erst anzufangen. Das wäre viel zu teuer! Ich wundere mich wie wenig Grastöpfe Ihr braucht. Als ich noch weniger Tiere hatte, hat ich manchmal Gras in Töpfe gesäht. Hab dann immer einen 20er-Topf pro Tier und Mahlzeit gerechnet.

    Abwaschen? Bei den Mengen, die ich brauche, wär das eine Sysiphus-Arbeit! Allerdings stammt mein Grün auch größten Teils aus dem eigenen Garten oder von eigenen Bäumen, ist also weitgehend sauber.

    LG Elfriede :winke:
     
  18. #17 sangfroid, 09.09.2004
    sangfroid

    sangfroid Guest

    Ich wohne etwas außerhalb und wir haben hier eine Menge
    Weiden, wo ich Gras und Löwenzahn sammeln kann.
    Abgewaschen wird es dennoch.
     
  19. Jimmy

    Jimmy Guest

    Da mein Mann immer den Rasen düngt, habe ich auch in 3 große Blumenkästen Rasensamen gestreut. So habe ich immer frisches Gras für meine zwei.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 DasJaserl, 09.09.2004
    DasJaserl

    DasJaserl Guest

    Also meine grasen das selbst ab ;)
     
  22. #20 Paminia, 11.09.2004
    Paminia

    Paminia Guest

    Also sooo mega steril muss das Gras dann doch nicht sein oder ?:rolleyes: :rolleyes:

    Man kann es auch übertreiben :rolleyes:
     
Thema:

wie macht Ihr das? (Gras, Löwenzahn)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden