Wie lange...

Diskutiere Wie lange... im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, Ich trage mich mit dem Gedanken,mein Leben durch ein paar Meerschweine zu bereichern. Auf einer HP einer Hobbyzüchterin habe ich mich...

  1. #1 Unregistriert, 04.06.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo,

    Ich trage mich mit dem Gedanken,mein Leben durch ein paar Meerschweine zu bereichern.

    Auf einer HP einer Hobbyzüchterin habe ich mich in zwei Curlymixe verliebt.

    Beide sind weiblich und am 23.05.11 geboren,wie lange müssen die beiden denn bei der Mutter bleiben,bevor sie abgegeben werden können?

    Ist es sinnvoll zwei Mädels zu nehmen? Ein junger Kastrat ist auch schon in Aussicht,der würde dann zu den beiden Mädels kommen.

    LG
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Simone

    Simone Guest

    zwei Mädels und ein Katrat ist super.Das wäre kein Problem
     
  4. Simone

    Simone Guest

    meine beiden waren 6 Wochen bei der Mama
     
  5. fool

    fool Guest

    Hallo,
    frag doch die Züchterin, wann sie die beiden abgibt :uhh:

    Ich würde sagen, nach 4 - 6 Wochen. Manche machen es auch am Gewicht fest.
     
  6. #5 Unregistriert, 04.06.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    danke,das ist ja super,wie lange müssen die Kleinen bei der Mutter bleiben?
     
  7. #6 Unregistriert, 04.06.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Im Durchschnitt sollten die Meerschweinchenbabies so 3-5 Wochen bei ihrer Mutter bleiben bzw. erst dann von ihr weg genommen werden, wenn sie mindestens 300g wiegen.
    Je nach Meerschweinchen kann das aber individuell etwas unterschiedlich sein.
    Ein wichtiger Anhaltspunkt ist auch das Stillen. So lange die Kleinen von ihrer Mutter noch gestillt werden, darf man sie nicht von ihr trennen, obwohl Meerschweinchen schon ab ihrem ersten Lebenstag Heu essen können. Sie benötien trotzdem noch die Muttermilch.
    Wichtig: Böckchen sollten natürlich bevor sie geschlechtsreif sind, von ihrer Mutter und ihren Schwestern getrennt werden, da es sonst schnell zu ungewollter Inzucht kommt.

    Zwei Weibchen und ein Kastrat ist super!!!
     
  8. Shamma

    Shamma Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    2
    Ich würde nie zwei so junge Tiere zusammen setzen.
    Und wenn der Kastrat auch noch jung ist, dann gibt es keinen Erwachsenen der das Sozialleben weitervermitteln kann bzw. sich bei Zickenterror durchsetzen kann.

    Ein Erwachsenes Schweinchen muß schon her. Wie bei Menschenkindern muß jemand die Erziehung übernehmen, damit sie sich zu sozialisierten Tieren entwickeln und die Umgangsformen kennen lernen.
    Und auf jeden Fall ein Kastrat zu den Mädels.

    Wenn die Curly mixe resultat einer Hobbyzucht sind, dann frage ich mich wie seriös die Zucht ist. Normalerweise würde man ja Rasserein züchten. Prüfe zumindest für dich selber ob du diese Zucht unterstützen möchtest und ob der Service deinen Wünschen gerecht wird. Vielleicht gibt es ja auch noch eine Notstation bei dir in der Nähe die passenden Tiere für dich hat.
     
  9. #8 Unregistriert, 05.06.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Danke für die vielen Antworten.


    Wenn ich zu den kleinen Mädels und dem Frühkastraten noch ein erwachsenes Mädel setze,wäre das mit der Sozialisierung dann gegeben??

    LG
     
  10. Anke69

    Anke69 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde einen ausgewachsenen Kastraten noch dazu setzen.
     
  11. Shamma

    Shamma Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    2
    Meeris sind leider nicht solche Tiere die man mal eben zusammen setzt weil sie einem gefallen und dann sind sie Glücklich.

    Das Kastrat muß Zickenterror schon beherrschen. Also es liegt dann an den Mädels und daran wie selbstbewußt der Kerl ist. Ich würde dann eher einen Kerl von ca. 6 Monaten nehmen, eine erwachsene Dame und die zwei Kleinen wenn der Platz reicht.
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Wuselbande, 05.06.2011
    Wuselbande

    Wuselbande Guest

    Hi,
    Ja ein erwachsenes Schweinchen reicht aus ob du nun ein nettes nicht zu sehr zickiges Mädel nimmst oder einen älteren Kastraten ist eigendlich egal sollte nur gut sozialisiert sein und nicht unbedingt ein Notschwein aus einer Einzelhaltung...

    Bevor gemäckert wird ich meine nur die Notschweinchen die schon zu lange allein sitzen und meist schon nicht mehr wissen was Guppenleben ist natürlich sollte man einem gut sozialisieten Notschweichen unbedingt ne Chance geben...
     
  14. #12 Schneiderlein, 08.06.2011
    Schneiderlein

    Schneiderlein Guest

    Das bekommst du raus, wenn du beide Käfige zusammenstelltst. Wenn du dann ein bischen Zeit hast und beobachten kannst, wirst du richtig entscheiden.!
    Ich bin auch für ein erwachsenes Schweinchen, aber eines kann auch nicht alles erklären! MH.
     
Thema:

Wie lange...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden