Wie kann ich mein Meeri am besten "baden"?

Diskutiere Wie kann ich mein Meeri am besten "baden"? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo ihr Lieben, ich muss meinen Piet an diesem WE mal baden. War beim Tierarzt weil er Stellen auf dem Rücken hat die ganz kahl sind. Und da...

  1. #1 happybumblebee, 02.02.2007
    happybumblebee

    happybumblebee Guest

    Hallo ihr Lieben,

    ich muss meinen Piet an diesem WE mal baden. War beim Tierarzt weil er Stellen auf dem Rücken hat die ganz kahl sind. Und da wurde mir gesagt dass es sein kann weil er immer beim rauskriechen aus dem Häuschen irgendwo gegen kommt oder aber dass er Milben oder so hat. Allerdings sei das eher unwahrscheinlich weil Piet keinen Kontakt zu anderen Meeris hatte und Schorse gar nichts hat.

    Na ja aber sie hat mir auf jeden Fall was zum baden gegen Milben mitgegeben und das werde ich jetzt wohl malmachen müssen. Armer Piet, der ist ohnehin so ein Panikschwein.

    Wie macht ihr das? Schweinchen in eine Große Schüssel setzen und vorsichtig damit übergießen? Ich habe ca. 1 l Flüssigkeit zum baden...

    Oje mich gruselts...
    Sorry wenn ich nicht sofort antworte, aber ich muss bald weg!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    nein, nicht baden! Gegen Milben badet man gewöhnlich nicht. Was für ein Mittel hast du denn mitbekommen? Bevor du was zweifelhaftes unternimmst, geh nochmal zu einem TA der sich mit Meeris auskennt. Man sollte schon unterscheiden können zw. Parasitenbefall und abgeschubberter Haut. Baden tut man eher gegen Pilz und auch da gibts bessere Methoden. Baden medführt ein sehr großes Erkältungsrisiko.
    Klee
     
  4. #3 Flamenca82, 02.02.2007
    Flamenca82

    Flamenca82 Guest

    Also wenn das echt ein Mittel ist, wo man normal ein Meerli baden muss, würd ich eher das Mittel im Wasser in ner Schüssel auflösen und dann auf die Stellen auftupfen - mit Waschlappen oder Wattepads.

    Kamillentee hilft übrigens gegen den Juckreiz bei den Meerlis. Den würd ich - wenn überhaupt - auch mit Waschlappen oder Wattepad auftupfen oder einfach ein paar Tropfen drüber laufen lassen.
     
  5. #4 Caro1989, 02.02.2007
    Caro1989

    Caro1989 Guest

    Gegen Milben gibts normalerweise was zum in den Nacken träufeln.
    So wie Frontline bei Hunden oder Katzen. Ist aber KEIN Frontline.
     
  6. uli_mg

    uli_mg Guest

    Hallo,

    ich finde die Erklärung deiner TÄ, Piet könnte sich an z. B. seinem Häuschen die Haare ab- und die Haut aufgeschubbert haben, etwas - äh - skurril. Hast du vielleicht einen anderen TA in der Nähe, den du nochmal aufsuchen könntest? Jemanden, der zwischen Milben- und Pilzbefall unterscheiden kann?

    Wenn Piet Milben hätte, wäre ein Bad nicht gerade die erste Wahl. Dafür gibt es Ivomec und Stronghold. Zumindest Stronghold gibt es auch als Lösung, das kann man dann zwischen die Schulterblätter geben. Jedenfalls hat das meine TÄ gerade heute bei meiner von Milben geplagten Eloise so gemacht.

    Hat Piet kreisrunden Haarausfall an diesen Stellen? Dann könnte es auch ein Pilz sein, und gegen Pilz gibt es tatsächlich ein Mittel (Ivamerol, glaub' ich), dass man in Wasser aufgelöst auf das Schweinchen gibt. Wenn du Piet wirklich baden musst, föhne ihn hinterher gut trocken, damit er sich nicht erkältet.

    Aber eine zweite Meinung einzuholen, wäre wohl - gerade bei einem Panikschweinchen - das Beste.

    Liebe Grüße & gute Besserung für Piet

    uli
     
  7. #6 Flamenca82, 02.02.2007
    Flamenca82

    Flamenca82 Guest

    Föhnen würde ich nicht. Ist zu laut und meistens zu heiss. Selbst wenn mans kühler stellt, ist es noch zu laut. Ausserdem denke ich, ist der viele Wind für die Keinen zu viel.

    Ich würd sie eher in ein flauschiges Handtuch packen und vorsichtig aber effektiv trockenrubbeln.
     
  8. ninash

    ninash Guest

    Hallo,

    ich würde nicht das Meerschweinchen baden sondern eher den TA wechseln.

    Nur weil bei einem Schweinchen Milben ausbrechen heißt das noch lange nicht das das andere auch davon betroffen sein muss.

    Wenn es sich um Grabmilben handelt, dann nützt das baden dreimal nichts, da diese unter der Haut sitzen.
     
  9. #8 schmuhl, 03.02.2007
    schmuhl

    schmuhl Guest

    Hallo,

    bitte nicht baden! Ein erfahrender Tierarzt hätte dir auch kein Mittel zum baden mitgegben. Meerschweinchen werden nur in ganz besonderen Ausnahmen gebadet. Diese Methode ist völlig veraltet.
    Es gibt Mittel, die man als Pur on auf die Haut auträgt. In der Regel sind es Imovec oder Sronghold.
    Aber wenn dein Schwein wirklich Milben hat, können es auch Grabmilben sein und dann muss gespritzt werden. Jedenfalls war es bei mir so. Meine Fellnasen hatten Grabmilben und wurden 3 Mal gespritzt.
    Gehe lieber noch mal zu einem anderen TA.

    Schau auch noch mal hier rein www.diebrain.de

    Gruß
    Astrid
     
  10. #9 DIE KRIPPE, 03.02.2007
    DIE KRIPPE

    DIE KRIPPE Meeriengel

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    107
    Gegen Pilz muß man machmal baden aber Milben???? Kenne ich so nicht. Da gibt es andere Sachen. Und dann noch ne ungefähr Diagnose? Und kahle Stellen bei Milben ohne Wunden? Ist dann eher Pilz oder was anderes. Such einen anderen TA auf.
     
  11. #10 happybumblebee, 03.02.2007
    happybumblebee

    happybumblebee Guest

    Guten Morgen,

    tja, ich denke, ich werde mich dann mal an euren Rat halten und noch einen anderen Tierarzt aufsuchen. Sie hat mir ein Zeug mitgegeben das Sebacil heißt, vielleicht kennt das ja einer von euch.

    Die Stelle ist nicht rund, eher wie ein V, ganz merkwürdig. Und blutig ist sie nicht.
     
  12. Re9980

    Re9980 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    200
    Hallo Steffi!

    Ich kann dir die Tierklinik Achim empfehlen, da fahr ich auch immer hin. Ist zwar etwas weiter, aber die haben wenigstens Ahnung von dem was sie tun.

    Du warst bestimmt hier oben am Dürrerring, oder?
     
  13. #12 happybumblebee, 03.02.2007
    happybumblebee

    happybumblebee Guest

    Hi Rebecca,

    ja, ich war am Dürerring, aber es war die andere Tierärztin die Piet untersucht hat. Irgendwie war sie auch total unfreundlich, hat mir nicht gut gefallen.

    Oje, Achim ist natürlich ne ordentliche Strecke. Hast du mal was gehört wie die Tierarztpraxis neben dem Steakhouse ist?

    Weiß jemand von euch wofür Sebacil genau ist?
     
  14. Re9980

    Re9980 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    200
    Zu der Praxis kann ich nicht viel sagen, kenne sie nicht.

    Hättest du mal eher was gesagt, dann hätte ich dich gestern mit nach Achim genommen, war mal wieder mit Mathildchen da.

    Das Sebacil kenn ich auch nicht, habe aber das hier gefunden. Und hier noch etwas.
     
  15. #14 Elfriede, 03.02.2007
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hm,

    heißt das der TA war nicht in der Lage, festzustellen, ob es abgeschabt ist (was für eine Idee) oder ob es Milben sind und hat Dir dann auf bloßen Verdacht, was zum Baden gegen Milben mitgegeben?Was war denn das für ein TA?

    Kannst Du bitte mal eben gucken wie das Badezeug heißt und uns den Namen sagen? Ich kenne nichts gegen Milben zum Baden.

    Ich kann mich meine Vorrednern nur anschließen, geht bitte zu einem vernünftigen TA, der zumindest klar diagnostizieren kann , ob es Milben sind oder nicht.

    LG Elfriede :winke:
     
  16. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    wenn da steht: Hautkontakt mit dem Präparat möglichst vermeiden. Es soll während der Sebacil-Anwendung nicht geraucht, gegessen oder getrunken werden. Werden die Tiere im Freien behandelt, darf nicht gegen den Wind gesprüht werden. Die benutzten Geräte sind nach dem Gebrauch gründlich zu reinigen. In Vergiftungsfällen ist die frühzeitige i.m. Injektion von Atropinsulfat in 1%iger Lösung durchzuführen.
    dann würde ich es wohl nicht anwenden. Demnach ist es ungesund über Haut und Schleimhäute aufzunehmen. Wenn das für den Menschen gilt, nehm ich lieber was anderes für mein Schwein. Ivomec ist zwar auch ein Hammermittel aber das kann Schwein sich nicht ablecken trotz äußerlicher Behandlung.
    Klee
     
  17. #16 happybumblebee, 03.02.2007
    happybumblebee

    happybumblebee Guest

    Das Zeug heißt Sebacil, ich soll 1ml auf 1l Wasser nehmen.
     
  18. #17 Nadeschda, 03.02.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.02.2007
    Nadeschda

    Nadeschda Guest

    "Sebacil:Zur Bekämpfung von Psoroptes-, Sarkoptes- und Chorioptes-Milben,..."
    Das ist also nur gegen 3 Milben Arten. Sind die Grabmilben dabei? Weiss den schlauen Namen nicht..
    Da stand noch was von tiefer Toxizität bei Säugern..("Sebacil hat eine hohe acaricide und insektizide Wirkung kombiniert mit einer tiefen Toxizität bei Säugern.")
    Baden ist echt ne blöde Lösung..
    LG

    edit: Grabmilbe heisst wohl TRIXACARUS CAVIAE..Hä,irgendwie wiederspricht sich dieser Beitrag,denn da heisst sie auch:
    "Insbesondere bei der Sarcoptes-Räude des Meerschweinchens, die durch eine Grabmilbe (Sarcoptes scabiae var.cuniculi) "
    Darf man den link hier reinsetzen? Steht einiges über Parasiten drin..http://www.vetline.de/nachrichten/a...73&PHPSESSID=a244a56de6264ba585fcfafbbe7e1073
     
  19. #18 Fellkartoffel, 03.02.2007
    Fellkartoffel

    Fellkartoffel Guest

    Haha, jetzt muss ich mich doch auch mal kurz einschalten - zu der Walsroder Meeri-Gang... :p Ich war mit meinen Dickies früher auch nur am Dürerring in der Praxis, dort habe ich auch das Sebacil mitbekommen zum baden. Ich habe auch einige Schweine damit behandelt, und sie haben es alle gut überstanden. Also Schüssel auf den Boden (wichtig!! Wegen Raushüpf-Gefahr), Schweini rein und sanft damit "beträufeln". Hinterher gut abrubbeln und ne Zeitlang im Frottier-Handtuch lassen, schön wärmen. Die Milben habe ich mit dem Zeug auch echt gut weg gekriegt.

    ABER... Nachdem ich jetzt dieses schöne Forum kenne, und einiges übers Baden bei Meerschweinchen gelesen habe, würde ich jetzt eher auf andere Mittel zurückgreifen! Ich kann Dir auch echt nur die Klinik in Achim ans Herz legen, wie Rebecca schon sagte. Die sind wirklich KLASSE da, es ist kein Vergleich zu den TÄ in Walsrode! Den neben dem Indiana kenne ich auch nicht, hatte auch schon mal überlegt da mal hin zu gehen (also falls Du den ausprobierst, berichte doch mal). Aber ich nehme mittlerweile auch lieber die halbe Stunde Fahrt nach Achim auf mich, und fühle mich bzw. die Süßen dort gut aufgehoben. :hand:

    @Rebecca: Was ist denn nun wieder mit der kleinen Maus? Wieder die Zähnchen? Ach Mensch, gute Besserung an Mathilde! :runzl:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Re9980

    Re9980 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    200
    Huhu Nina!

    Mit Mathilde ist (mittlerweile) alles Bestens. Waren gestern nur nochmal zur Kontrolle dort und wurden als "geheilt" entlassen. Fr. Sauter war sehr zufrieden mit ihr. Sie hat sogar nach Fiocco gefragt. ;)
     
  22. #20 happybumblebee, 04.02.2007
    happybumblebee

    happybumblebee Guest

    Hallöchen,

    danke für eure Hilfe...

    @Nina: Wusste gar nicht dass hier noch eine Walsroderin rumschwirrt! :p
    Mich hat es halt so stutzig gemacht dass die Tierärztin mir nicht 100%ig sagen konnte was es ist und ich möchte Piet das ehrlich gesagt nicht nbur auf bloßen Verdacht auf Milben hin antun. Vor allem weil sie eher die Theorie hatte, dass er sich an einem Häuschen schubbert "ich solle es aber trotzdem zur Sicherheit mal mit dem baden machen"... :hmm:

    Auf jeden Fall gehe ich noch mal zu einem anderen Tierarzt und hole mir dessen Meinung ein. Mal sehen was der sagt!
     
Thema:

Wie kann ich mein Meeri am besten "baden"?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden