wie gut sind getreidefreie TroFus von Vita...ft und co?

Diskutiere wie gut sind getreidefreie TroFus von Vita...ft und co? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! mich würde mal interessieren, wie brauchbar soclhe neuen mischungen von herstellern wie vita..ft, acti.a, JR sind. es steht bei den...

  1. #1 akinorev, 17.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.01.2010
    akinorev

    akinorev Guest

    Hallo!
    mich würde mal interessieren, wie brauchbar soclhe neuen mischungen von herstellern wie vita..ft, acti.a, JR sind. es steht bei den neuartigen produkten immer drauf, dass das trofu getreidefrei sei, aber nie, dass es auch zucker-und melassefrei sei :verw: auf der zusammensetzung steh ja auch nicht ....mg melasse/zucker....
    daher weiß ich nicht, wie gut/gesund solche mischungen sind.ich frage daher, weil die getreide-und zuckerfreien sachen bei bspw. cavialand mir etwas zu teuer sind, da man ja noch 5 euro versand rechnen muss.
    hat jemand mal solche sorten aus dem zooladen benutzt oder kann sie empfehlen bzw. davon abraten??
    also die frage ist, muss "melasse/zuckerfrei" draufstehen, ansonsten ist stets was davon drin oder wie ist das?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Britta30, 17.01.2010
    Britta30

    Britta30 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    12
    Hallo,

    also ich hatte mal das Trockenfutter von JR Light. Steht ganz groß drauf ohne Getreide, dafür sind aber getrocknete Kartoffeln drin :schimpf:
    Ich kann dir den Tipp aus eigener Erfahrung geben, dein Trockentfutte selber zu mischen.
    Ist preiswerter auf lange Sicht gesehen und du weißt zu 100% was drin ist.

    Liebe Grüße
    Britta
     
  4. #3 Sternenbande, 17.01.2010
    Sternenbande

    Sternenbande Guest

    Kommt drauf an was drin ist. Am besten schreibst du das mal hier rein.
     
  5. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Ich misch mein Trofu mittlerweile auch selber.

    Z. B.: Versandkostenfrei ab 24 Euro: www.hansemanns-team.de
     
  6. #5 akinorev, 17.01.2010
    akinorev

    akinorev Guest

    da hab ich auch schonmal bestellt. kannst du mir sagen, was du da immer mischst?
     
  7. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hier ist kein Getreide, keine Melasse u.ä. Zeugs drin:
    http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/futter/meerschweinchen/jr_farm/155213

    Ansonsten gibts hier aber auch noch eine Mischung aus verschiedenen Blättern ( Apfel, Haselnuss und Weide), Kräutern ( Löwenzahn, Brennessel, Wegerich, Kamillie und Schafgarbe - eigene Ernte ;) ) und die Reste von den Chins, wo auch noch Blüten und Blätter von Erdbeere, Brombeere und Co. enthalten sind. Trockengemüse, Wiesengraspellets und ein paar Grünhaferpellets gabs auch, wird aber nach und nach durch das JR- Futter ersetzt.
    Hansemanns hat ja eine wirklich große Auswahl.

    Solche Mischungen sind ca-ärmer als Mischungen mit Petersilie und Co. und wenn man viele Blätter reinmischt, kann man dies auch in größeren Mengen verfüttern.
     
  8. #7 akinorev, 17.01.2010
    akinorev

    akinorev Guest

    dieses JR-futter hab ich neulich gesehen.
    von vitakraft gibt es auch eins, nennt sich emotion sensitive.
    abgesehen davon, gibts glaub ich bei hansemanns zahlreiche kräuterpallets, die wohl zu 100% aus diesen kräutern sein sollen, sowie ein meerifutter, das getreidefrei ist. da hatte ich überlegt, was von zu bestellen. weiß aber nicht welche paletts geeignet/ungeeignet sind.
    ps: hoppla, essen deine denn das JRfutter? gibt ja sorten, die werden nicht angerührt (z.b. bei mir bunny).
     
  9. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Ich persönlich achte bei Trofu darauf ( absehen vom dem Böllerchen als Leckerchen), dass es auch kein Luzerne oder sonstiges enthält.
    In Emotion sensitive ist doch Getreide drin, oder?

    Meine Schweinchen fressen das von JR sehr gerne, sind allerdings auch keine Mäkelschweine.
    Das einzige was ums verrecken nicht angerührt wird sind Topinamburpellets, alles andere wird angeknabbert.
    Gut, haben auch keine Wahl.
    Ich bin der Futtermeister und wenns nicht gefressen wird, jibbet eben nix anderes.
    Da sie dieses Zeug aber auch nur in kleinen Mengen erhalten ist der Anreiz groß es zu mampfen.

    Bei Kräuterpellets haben die Tiere aber deutlich mehr Spass, wenn man ihnen das ungepresst vorsetzt.
    Macht ja wenig Sinn, das Zeug zu zermahlen, zu pressen und dann den Schweinchen zu geben.
    Die knuspern doch gerne herum und Kräuter sind ja auch besser für den Zahnabrieb als gepresste Stäbchen, die sich im Mund gleich zu Matsch machen lassen.
     
  10. #9 akinorev, 17.01.2010
    akinorev

    akinorev Guest

    das emotion sensitive ist getreidefrei. das ist wohl nur ganz wenig weizenkeim drin...
    habe nur gehröt, dass z.b. in dem von JR getrocknetes gemüse mit drin ist, was nicht so gut sein soll, da es im magen so aufquillt. komisch, bei cavialand sind in den magenschonenden mischungen auch trockengemüsesorten drin...:verw: was soll man nun glauben? ich bin deswegen sehr vorsichtig, weil ich ich ein bläh-schwein habe, das die meiste zeit auf heudiät ist :runzl: und da möchte man, wenn man schon kein frischfutter geben darf, wenigstens trofu/getrocknetes geben...
     
  11. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Egal ob Pellets, Extrudate oder Trockengemüse - alles quillt.
    Schmeiß das mal in etwas Wasser.
    Dann würde ich wirklich lose Mischungen geben ( also Kräuter, Blätter und Blüten so wie sie sind), wenn ich dahingehend Angst hätte.

    Bzgl. Blähungen - hast du mal auf Hefen im Darm untersuchen lassen?
     
  12. #11 akinorev, 17.01.2010
    akinorev

    akinorev Guest

    ja, der kot ist i.o.!
    wir wissen selbst nicht woran es liegt, waren schon einige male beim TA deswegen.

    habe eben gesehen, dass in dem vitakr. 20% luzerne drin ist! hm, das ist dann wohl nich so gut, oder?

    mit den kräutern habe ich wiederum angst, dass der kalziumanteil zu hoch ist... alles schwierig...:ungl:
     
  13. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    In Küchenkräutern wie Petersilie ist viel Ca enthalten.
    Wie schon geschrieben, füttert man vermehrt Blätter und beschränkt sich bei der Auswahl der Kräuter auf solche mit moderaten Ca-Gehalt, ist der Ca-Gesamtgehalt auf keinen Fall höher als in vergleichbaren Trockenfuttermischungen. Da ist ja auch oft Luzerne der Hauptbestandteil, welches das Ca auch noch besser bindet.

    Schau auch mal hier:
    http://www.diebrain.de/I-futter.html#kraeuter

    Selbst "normale Mischungen" kann man daher bis zu 20g/Woche geben. Das ist schon relativ viel.
    Ich hatte es irgendwann auch mal abgewogen, das war ein Suppenteller voll.
    Mischt man dann eben mehr Blätter+Blüten rein, kann man noch mehr geben.
    Einfach tgl. ein bissel.
     
  14. #13 Eumel-Mama, 18.01.2010
    Eumel-Mama

    Eumel-Mama Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    @akinorev
    Meine Eumel mögen das Grainless-Trofu von JR-Farm ganz gerne :popcorn:
    Wird immer alles schön aufgemümmelt, ich kann es empfehlen :winke:
     
  15. Piper

    Piper Guest

    Das Futter von Bunny muss auch sehr gut sein, dass hat mir meine TÄ empfohlen, als mein Kaninchen damals Zahnprobleme hatte, das gibt es auch für Meeries.
     
  16. #15 akinorev, 18.01.2010
    akinorev

    akinorev Guest

    bunny ist von der zusammensetzung für magen-schweine nicht optimal soweit ich weiß oder? meine da ist getreide drin... wie auch immer, zumindest wird es aufgrund der speziellen form bei mir nicht gern gegessen :fg:
     
  17. #16 isthisit, 18.01.2010
    isthisit

    isthisit Guest

    ich versteh zwar nicht, warum überhaupt TroFu gegeben werden soll, aber das ist ja ein anderes Thema.

    Bunny ist fürn Eimer - nur weil keine Getreidekörner drin sind, ists noch lange nicht getreidefrei! Ich würd mich da von den Herstellern nicht weiter vera... lassen - Heu und Gemüse reicht völlig aus!
     
  18. #17 schweinchenshelly, 18.01.2010
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Das muss es auch nicht sein. Das Getreide ist ja nicht schlecht, weil es Getreide heißt.:nut: Da kommt es schon auf die Inhaltsstoffe an und da ist es nun mal wichtig, ob Körner mit Stärkekern oder nur die rohfaserreiche und stärkearme Kleie.

    Ich finde Bunny einfach nur zu teuer. So toll ist es nicht, aber besser als das meiste, was man so im normalen Handel bekommt.
     
  19. #18 akinorev, 19.01.2010
    akinorev

    akinorev Guest

    trofu soll es deswegen sein, weil mein schwein auf fast alle frischfuttersorten mit blähungen reagiert. er macht fast nur heudiät und das ist auf dauer nicht gut. daher möchte ich ihm etwas abwechslung bieten. zudem sind ja in "guten" trofus auch einige gute sachen drin, die gesund sind bzw. die das schwein braucht, es aber ja über gemüse und co net bekommt.
    deswegen frage ich...
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 akinorev, 19.01.2010
    akinorev

    akinorev Guest

    was ich noch fragen wollte:
    und zwar, wie viel kann ich denn an blättern und blüten täglich geben? wie gesund sind diese für das schwein?
    zudem würde ich zu gern wissen, ob ich einem "Darmschwein" getrocknetes gemüse geben kann??! meine freundin meinte, ich solle es nicht geben, es sei nicht gut, da es im magen aufquillen würde. ist klar, das weiß ich... aber, ob das "schädlich" ist...:verw: in dem JR crainless ist ja auch gemüse drin, abe auch in den meisten anderen mischungen. meine essen gerne getrocknete rote beete. wollte heute aber mal bei hansemanns einiges bestellen, daher die frage: trockengemüse in maßen, ja oder nein?? :verw:
     
  22. #20 isthisit, 19.01.2010
    isthisit

    isthisit Guest

    du willst wegen einem Blähschwein TroFu geben?
    Sei mir nicht böse, aber die Logik versteh ich nicht ganz..
    Ich würde zuerst mal 1-2 Wochen Heudiät machen und dann 1 Woche nur Karotte geben, dann Dill und dann langsam weiter austesten, was das Tier nicht verträgt. Ich hab übrigens auch ein Blähschwein und hab das auch schon alles durch - mittlerweile sind wir schon bei 8 Gemüsesorten die sie gut verträgt und 2-3 die garnicht gehen(interessanterweise Fenchel!) hast du schonmal eine Kotprobe untersuchen lassen?

    Deine Freundin hat recht, Trockengemüse quillt im Magen auf - was bei deinem empfindlichen Schwein nicht so gut wäre.

    Ich streue täglich eine Hand voll Blüten über das Heu meiner Schweinchen.
     
Thema:

wie gut sind getreidefreie TroFus von Vita...ft und co?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden