Wie gemein können Menschen sein?

Diskutiere Wie gemein können Menschen sein? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, eine Bekannte von mir hat auch einen Hund aus Spanien über eine dementsprechende Vermittlung bekommen und mir auch mal die Homepage...

  1. #1 Arwen1, 21.04.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.04.2007
    Arwen1

    Arwen1 Guest

    Hallo,

    eine Bekannte von mir hat auch einen Hund aus Spanien über eine dementsprechende Vermittlung bekommen und mir auch mal die Homepage geschickt.

    Da sind unter anderem auch einige Links drauf von armen Kreaturen und was dort mit den armen Hunden veranstaltet wird.

    Vorsicht! Nur für starke Nerven!

    Das ist wirklich total schrecklich..... :-(


    link entfernt

    Viele Grüße
    Karin
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Paula

    Paula Notschweinchenfreundin

    Dabei seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    116
    Hallo,

    die grausamste Kreatur ist immer noch der Mensch! Wird durch diese Seite bzw. die Links mal wieder bestätigt, leider!

    Ist aber wirklich nur was für sehr starke Nerven :kotz:

    Traurige Paula
     
  4. #3 Kaspar`s Freundin, 21.04.2007
    Kaspar`s Freundin

    Kaspar`s Freundin Guest

    Meine Güte. Das ist ja sowas von abartig. Wie gestört müssen Menschen sein :kotz: :sauwütend
     
  5. #4 otschi1204, 21.04.2007
    otschi1204

    otschi1204 Guest

    wer tut sowas??? Ich kann da nchts mehr zu sagen, außer dass jetzt Tränen bei mir laufen und ich erstmal geschaut habe ob bei meinen Tieren alles ok ist
     
  6. akhuna

    akhuna Guest

    Ich.. ich hab dafür echt keine worte mehr... das ist so grausam, da schämt man sich doch zu tode, als Mensch geboren zu sein..

    Wie kann es Menschen geben die arme Hundebabys zu tode quälen und vergewaltigen?! Ich bin am Ende, das kann nicht sein... *schluchzt* :schreien:
     
  7. Emi

    Emi Guest

    Ich habe mir den Link nicht angesehen, weiß wie dort mit Hunden oder Katzen umgegangen wird.
    Als ich damals eine/n Partnerhund für meine Ronja gesucht habe, habe ich solche Bilder zu Hauf im i-net gefunden, konnte wochenlang nicht Schlafen und bin heute noch Traumatisiert davon.

    Unsere Fresa kommt aus einer Tötungsstation aus Spanien und wir sind Glücklich das wir sie damals genommen haben und sie zeigt uns JEDEN Tag aufs neue wie Dankbar sie uns ist.

    LG Gabi
     
  8. Sanne

    Sanne Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    1
    Wenn ihr sowas in unserem Forum kundtun wollt - denkt daran, das hier viele User noch sehr jung sind. Also nicht einfach den Link veröffentlichen, sondern auf Nachfrage per PN rausgeben. Das wäre ganz reizend.
     
  9. #8 Arme-Schweine, 22.04.2007
    Arme-Schweine

    Arme-Schweine Guest

    Hi,

    ich kenne solche Sachen nicht nur von Videos oder Bilder....(weiss nicht welches das oben entfernte war)

    der Hauptgrund... warum ich mich damals in erster Linie für den Auslandtierschutz entschieden habe.....mit der Priorität, vor Ort etwas zu ändern, aber auch genauso einigen Tieren eine neue Chance in Deutschland zu geben....

    meine eigenen kommen aus der Türkei (2), Ungarn (3), Spanien (2) und mein dicker Senior aus Deutschland....

    zur Zeit sitzen hier eine 11,5 jährige kleine Yorki-Mix-Hündin aus Deutschland, wo die Familie jetzt keine Zeit mehr für sie hat und eine ca. 4 jährige misshandelte Dackeline, mit nur einem Auge aus Ungarn.

    Tierschutz sollte absolut grenzenlos sein....und ohne jetzt eine Lawine lostreten zu wollen........vielleicht ist es da eher nach zu vollziehen, warum ich ein Gegener jeglicher Zucht bin....nur weil die Farbe schön ist oder sonstiges...

    Dafür habe ich zuviel Elend hautnah erlebt...

    Liebe Grüße
    Andrea
     
  10. #9 piper_1981, 22.04.2007
    piper_1981

    piper_1981 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    17
    kann mich emi und arme schweine nur anschließen.
    ich hab auch ein deutsche, eine türkin und einen griechen und bin als pflegestelle für griechische hunde tätig.

    ich werde oft gefragt warum ich das mit den tieren aus dem ausland mache, hier gäbe es ja auch viele im tierheim und mittlerweile muss ich sagen ,dass ich auch keine lust mehr hab mich dafür zu rechtfertigen.
    die tiere dort brauchen hilfe, hinfahren und vor ort helfen kann ich wegen rollstuhl nicht,also helfe ich dabei ,ein schönes zuhause zu finden ,kranke aufzupäppeln und durch das vermitteln etwas geld für die tiere und aufklärung vor ort zu bekommen.
    ich glaube aufklärung vor ort ist das wichtigste überhaupt, meistens sind die vor allem die älteren menschen aber schwer zu überzeugen, deshalb wird zb auch viel auklärung in schulen gemacht, also bei den kindern angesetzt.
    vielleicht bin ich ja auch naiv,aber ich glaube auch das vermitteln zb nach deutschland ist ein stück aufklärungsarbeit. die einheimischen bekommen so nämlich mit ,wie man es anders machen kann und dass es menschen gibt ,denen die hunde und katzen mehr bedeuten.
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Snoopy

    Snoopy Guest

    Kannst Du mir den Link per PN schicken?

    Danke
    Tina
     
  13. #11 Galandriel, 22.04.2007
    Galandriel

    Galandriel Guest

    mir bitte auch...danke
     
Thema:

Wie gemein können Menschen sein?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden