Wie gehen Eure Partner mit Eurem Meerli-Fimmel um?

Diskutiere Wie gehen Eure Partner mit Eurem Meerli-Fimmel um? im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, :wavey: ich musste doch immer wieder feststellen, dass Tiere allgemein ein Trennungsgrund sein können! :runzl: Zum Glück musste ich...

?

Wie reagieren Eure Partner auf Euren Meeli-Fimmel?

  1. 0 Problemo, denn ich bin "alleinerziehend"

    3,0%
  2. Mein Partner findet die auch total süß, kein Problem!

    66,7%
  3. Meinem Partner ist das völlig egal solange er nix tun braucht.

    9,1%
  4. Mein Partner duldet meinen Fimmel; ist aber nicht sehr begeistert.

    18,2%
  5. Mein Partner ist total dagegen und würde die Meerlis am liebsten abschaffen!

    3,0%
  1. #1 Katharina76, 17.08.2005
    Katharina76

    Katharina76 Guest

    Hallo, :wavey:

    ich musste doch immer wieder feststellen, dass Tiere allgemein ein Trennungsgrund sein können! :runzl: Zum Glück musste ich diese Erfahrung nicht selber machen. Doch leider stösst Tierliebe oft nicht auf Verständnis wie es aussieht. :argum:

    Mein Freund z.B. hätte ein echtes Problem, wenn ich Katzen halten würde (zum Glück habe ich nur Meerlis). Der hat einen stessigen Beruf und absolut keine Lust sich seine Freizeit dann noch von Tieren diktieren zu lassen die nicht mal seine sind. Als dann irgendwann mein 5. Meerli bei mir eingezogen ist hat er total sparsam geguckt :uhh: nach dem Motto: Wann hat sie bloß genug? Müssen es denn gleich so viele sein?! Tja, Männer. Er hat sich mittlerweile an die Süßen gewöhnt und ich glaube sogar er fängt langsam an sie niedlich zu finden. :bussi:

    Daher würde mich mal interessieren, ob ich die einzige bin, die ihre Tierliebe "rechtfertigen muss" oder ob es Euch auch so ergeht.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nova

    Nova Guest

    Eigentlich super, mein Freund sagt immer wann holen wir das 6te Schweinchen?
    Ich sage dann immer, sobald wir in eine größere Wohnung ziehen :hand:
     
  4. Molchi

    Molchi Guest

    Die Tiere gehören alle mir, d. h. nur ich *darf* sie sauber machen :D
    Na, ich muß fairerweise sagen, ich wollte sie alle haben und die Bedingung war dann halt, das er mit der Reinigung nix zu tun hat.
    Abgsehen davon sind es unsere Schnubbels, er verwöhnt sie genauso, verschwindet manchmal in seine Werkstatt und kommt mit irgendwas selbstgebautem für die Tiere zurück.

    Als wir letztes Jahr wegen eines kranken Tieres nicht in den Urlaub fahren konnte, war es der werte Gatte, der zuerst meinte, das wir ja dann nicht fahren könnten, es wäre ja wohl selbstverständlich hier zu bleiben.

    Allerdings steckt er ihnen heimlich zuviele Leckerlis zu :eek:
     
  5. #4 Katharina76, 17.08.2005
    Katharina76

    Katharina76 Guest

    Hey, da habt Ihr ja scheinbar wesentlich mehr Glück in Sachen Tiere gehabt. Glückwunsch! Es wäre schön, wenn Ihr Euch auch in der Statistik beteiligen würdet, dass man mal sieht wie so der Schnitt ist. Vielen Dank! :winke:
     
  6. Molchi

    Molchi Guest

    Jep, ist geschehen, hatte es nicht gleich gesehen :-)
     
  7. #6 JanaScher, 17.08.2005
    JanaScher

    JanaScher Guest

    Tja mein Freund ist nicht sonderlich begeistert.
    Er baut zwar gerne was für sie (weil er einfach gerne bastelt), aber manchmal würde er sie alle am liebsten zum Mond schießen.
    Als wir sie noch in der Wohnung hatten, gab es fast jeden Tag stress mit ihm.
    Jetzt wo wir eine Wohnung mit Garten gefunden haben und sie draussen stehen, geht es.
    Ab und an sammelt er grünes mit, da wir ja auch mit dem Hund raus müssen, aber sauber machen das tut er niemals und streicheln oder so schon garnicht.

    Jana
     
  8. #7 Anika25, 17.08.2005
    Anika25

    Anika25 Guest

    Hallo!

    Mein Freund und ich beherbergen momentan 5 Meeris und eine Hamsterdame, wovon mein Freund den Hamster eigentlich am liebsten hat.
    Ich habe uns die ersten 2 Meeris vor etwa einem Jahr geholt, dann kamen Nr. 3 und Nr. 4. (hatten auch dremal Junge zwischendurch)
    Ich liebe meine Tiere und würde alles für sie tun er dagegen findet die Meeris auch ganz nsüss, hätte aber auch nix dagegen wenn es wenigwer wären.
    Fairnesshalber muss ich aber auch sagen das mein Süsser sich auch gut um die Tiere kümmert, in unserem Urlaub hat er sogar einen doppelstöckigen Eigenbau für die Meeris gebaut, er versorgt sie öfter und hilft mir ab und an beim saubermachen.
    Dafür dass er anfangs total dagegen war macht er echt einiges.
     
  9. #8 Fujeany, 17.08.2005
    Fujeany

    Fujeany Guest

    Hallo,

    Mein Freund, freut sich immer wenn er meine Schweinchen sieht! Irgendwie hat er doch ein Herz für meine Wutzen! Und vorallem wenn eins krank ist oder so, dann hat er echt immer ein Auge drauf! voll süß irgendwie! :D

    lg
     
  10. #9 Tasha_01, 17.08.2005
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.480
    Zustimmungen:
    716
    Mein Freund ist auch ein Tiernarr, deshalb haben wir ja zusätzlich zu den 6 Meeris noch drei Terrarien mit u.a. einem Jemenchamäleon.

    Und das Chamäleon ist sein Tier, das merkt man auch eindeutig daran das Goofer sehr auf meinen Freund fixiert ist. Die Meerschweinchen lieben ihn aber auch ;) :D
    Er bringt schliesslich ab und an Futter mit :rofl:

    LG
    Tasha
     
  11. fugu11

    fugu11 Guest

    Hallo, mein Schmusebär ist ein ganz Süßer und er liebt meine Schweinchen heiss und innig. Beweisfotto:
    [​IMG]
    Wenn er mich besuchen kommt (Fernbeziehung! Heul!) dann freut er sich fast so arg auf die Schweinis wie auf mich.
    Manchmal muß ich ihm ein Schweini "gewaltsam" entreissen, damit ich ihn mal für mich alleine habe....tststs ;-)
    Dabei konnte er am Anfang unserer Beziehung gar nix mit den Schweins anfangen, da mochte er nur Hunde. Das hat sich aber schnell geändert!
    Gruß,
     
  12. Vräna

    Vräna Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    25
    Es fehlt bei mir die Antwort
    "Er mag sie, gibt es aber nicht zu" :D
    Als Rocky und Shanie den Winter über in meinem Zimmer waren, woltte er sie immer füttern und hat ihnen immer zugesehen. Aber eigentlich findet er sie ja doof (ja, schon klar :D).
     
  13. #12 SchweinchenMama, 17.08.2005
    SchweinchenMama

    SchweinchenMama Guest

    Mein Schatz ist auch eher mäßig begeistert und manchmal richtig eifersüchtig, weil ich meine Schweinis ja sooo süß finde und mein Blick immer wieder zum Käfig wandert, und er manchmal abgemeldet ist wenn Trüffel und Schäfchen irgendwas machen. Und jetzt wo Mopsi kommt ist es noch schlimmer :uhh:

    Aber er nimmt sie auch ab und an, aber hält es nicht lange mit nem Schwein auf dem Schoß aus.
     
  14. #13 maiglöckchen, 18.08.2005
    maiglöckchen

    maiglöckchen Guest

    Er liebt sie genauso wie ich - sie gehören uns beiden und er mistet auch meistens aus :bussi:
     
  15. #14 Kerstin:), 18.08.2005
    Kerstin:)

    Kerstin:) Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    0
    Mein Freund ist erst begeistert, seit wir Picco haben. Der ist sein kleiner Schatz. Ich darf den Kleinen gar nicht mehr anfassen, mein Freund wird dann "eifersüchtig" bzw. tut so, als ob er's wär... :elach:
     
  16. #15 The_queen_of_chaos, 18.08.2005
    The_queen_of_chaos

    The_queen_of_chaos Guest

    Olaf geht jedes Mal, wenn er bei mir ist, ins "Schweinchenzimmer" und sagt:

    "Hallo, Emily, hallo, Norman!"

    Er hat auch nichts dagegen, wenn ich die beiden mit ins Bett nehme.
    Und er hat gaaanz fest versprochen, mir beim Bau des EB zu helfen... :top:
     
  17. #16 AnkesBruno, 18.08.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.08.2005
    AnkesBruno

    AnkesBruno Guest

    Ole mag die Kleinen auch super gerne, aber bei mir ist es schon was ganz anderes, ich hab sie soo lieb und ich hätte wohl noch viiiel mehr Schweinchen, weil es gibt doch auch soo viele, die niemand lieb hat und in schlechter Haltung leben müssen und das tut mir soo leid, denn alle haben doch ein schönes Zuhause verdient.

    Ich glaub, Ole ist ganz schön genervt, wie lange ich vorm Stall stehe und Stunden mit den Kleinen reden kann. Da geht ganz schön viel Zeit drauf und drum ist unsere Zeit, die wir wirklich nur für uns haben...ganz schön wenig geworden. Aber die Kleinen haben doch nur uns und ich mach mir immer solche Sorgen.

    Ich verstehe seine Argumentation, von wegen, man kann nicht alle aufnehmen und wir können uns es auch nicht leisten, für noch mehr zu sorgen. Aber er fasst sich an den Kopf, weil ich sage, dass ich lieber weniger essen würde, damit die Kleinen genug haben...*wein*.

    Ole baut zwar ganz lieb den Eigenbau, aber ich bezahle alles allein, mache sie sauber, füttere sie und sorge einfach dafür, dass sie alles haben, was sie brauchen und darauf bestehe ich auch, weil ich diejenige war, die die Kleinen alle wollte.
     
  18. #17 RMZ_vom_Leimbach, 18.08.2005
    RMZ_vom_Leimbach

    RMZ_vom_Leimbach Guest

    Habe vor 2 Jahren mal MS gezüchtet und musste dann leider aufhören wegen der Geburt meines Sohnes.

    Vor 5 Monaten kam mir dann die Idee, wieder mit MS Züchten anzufangen, denn es hat mir immer eine tolle Freude bereitet... Ich und mein Freund fuhren zum Züchter und seit diesem Augenblick als er die Schweinchen sah hat er sich sofort auch in sie verliebt und wir züchten zusammen Schweinchen :) ...

    Mein Ex dagegen war total dagegen und hasste sie :mad:

    Mein Freund ist auch immer total wild drauf Gehege zu bauen... Oder Häuschen. Er fährt mich zu Ausstellungen und steht voll hinter mir :)
     
  19. #18 AnkesBruno, 18.08.2005
    AnkesBruno

    AnkesBruno Guest

    Hast Du es gut, Du darfst die Kleinen mit ins Bett nehmen...*neid* ;-) Aber bei Bruno geht das eh nicht, denn der puscht einfach los, lach.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Iceprincess, 18.08.2005
    Iceprincess

    Iceprincess Guest

    Ich lebe mit meinem Sohn alleine, und der ist natürlich auch Meeri-Fan :fg:

    Mein Freund kommt aus dem Ruhrgebiet, ist am WE regelmäßig hier und plant mit mir meine HP - auf der wir die Viecher vorstellen - und meinen neuen EB....

    Ob er begeistert ist?!? Nun, Tiere zu hause sind ihm neu, aber meine Schweinchen haben ihn schon fest im Griff :slove2:
     
  22. #20 Manu911, 18.08.2005
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.323
    Zustimmungen:
    617
    Hi!

    Als ich im Oktober mit meinen 2 Meerimädls bei ihm einzog verliebte er sich gleich in meine Jenny. Bei ihr meinte er dann, dass sie viel mehr Auslauf bräuchte und ließ sie in der ganzen Wohnung rennen. Weil sie das dann immer wollte bekam sie eine Treppe die aus dem Käfig führte und tagsüber dran war. Nachts hat sie dann randaliert also durfte sie fortan immer laufen, nachdem man Bella nicht daran hindern konnte auch zu laufen hatte ich damals schon 2 freilaufende Meeris in der Wohnung. Ich war dann so frech und fragte ob ich nochmals eins kaufen kann .. jaja is ok, also kam Flocke dazu, dann noch Bruce und Dori. Nun sind wir bei 5 Meeris die Tag und Nacht frei in der Wohnung flitzen.
    Es gibt Tage an denen heißen sie nur "Scheiß Viecher", an anderen Tagen füttert er sie aufopferungsvoll, wobei Jenny natürlich auf seinem Arm ihr Essen zu sich nehmen darf. An den Tagen ist er auch ständig am Streicheln, am Heu nachfüllen und alles. Da brauch ich eigentlich keine Sekunde an die Tiere denken weil er alles macht. Wenn ich mal krank bin mistet er die Tiere auch schonmal aber das eher ungern, ist aber ja auch ein Aufwand von 40 Minuten hier. Löwenzahn mitbringen geschieht hier eher all Schaltjahr obwohl er direkt bei unseren Garagen am Waldrand wächst, meist muss ich ihn aber darauf aufmerksam machen dass er welchen mitbringen soll, dann gibts immer ne ganze Alditüte Futter.

    Mir fehlte somit auch die Antwort: er liebt sie aber gibt es nicht zu.
    Es sind ja meine Meeris, meine Arbeit, ich muss sie füttern, .... aber Jenny is trotzdem seine Süße, sein Spatze, sein Schätzle und muss mit einem Küsschen begrüßt werden :nut: (wobei sie wäre beleidigt wenn er das nicht täte *lach*) und mit Dori wird er auch langsam warm. Er mag nur Meeris die sich immer von ihm streicheln lassen und nicht abhauen. Jenny läuft ihm immer entgegen weil sie eben gestreichelt werden will, Dori darf man auch immer streicheln, selbst wenn sie schläft, dann wird sie einfach noch länger und die anderen sind immer etwas vorsichtiger, tauen aber auch langsam auf. Irgendwann wird er sie also alle mögen *g*.

    Nur mehr als 5 will er mir nicht erlauben, züchten darf ich auch nicht. Schade eigentlich, wollte zu den 5 nochmal 5 haben :nuts:
     
Thema:

Wie gehen Eure Partner mit Eurem Meerli-Fimmel um?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden