Wie fotografieren?

Diskutiere Wie fotografieren? im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Wie fotografiert ihr eure Schweine denn beim Auslauf? Ich hab (zum Glück Digicam) zig Bilder ohne Kopf+Hintern..... Und immer so gestellte, auf...

  1. Conni

    Conni Guest

    Wie fotografiert ihr eure Schweine denn beim Auslauf? Ich hab (zum Glück Digicam) zig Bilder ohne Kopf+Hintern.....

    Und immer so gestellte, auf ner schimmerdenden Decke, ist zwar hübsch, aber fad (obwohl Lukas auf Blau einfach suuuper rauskommt :D ).

    Stäändig wird gesaust, nie sitzen sie ruhig.... tztztz.

    Gehts euch au so?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sanne

    Sanne Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    1
    Das gute an einer Digicam ist ja das Knipsen ohne Reue. :-)
    Allerdings muss ich sagen, soooviel fotografiere ich meine Meersäue gar nicht im Auslauf... lieber im Meersaupalast, da schauts hübscher aus. Und wenn doch im Auslauf, dann erstmal die popcornigen Phasen abwarten (davon dann evtl. mal ein Filmchen).
     
  4. Amy

    Amy Guest

    *seufz* Ich habe leider keine Digicam und habe auch noch beim letzten Film 10x15 angekreuzt. Jetzt durfte ich für 24 Bilder von denen über die hälfte nichts geworden ist, 4,90 € bezahlen. 5 Bilder sind okay, der rest :ohnmacht:

    Die einzige möglichkeit ist mit futter. Wenn ich eine Gurke oder ein Salat Blatt hin halte, dann klappt es, ansonsten nicht.
     
  5. Pettsy

    Pettsy Guest

    *grins*

    dann habe ich ziemlich unnormale schweine, meine lieben es fotografiert zu werden, nur das doofe ist, dass sie mir dabei meist so auf die pelle rücken, dass ich nur eine riesen nase im bild habe *lol*

    *winkzöööö*
     
  6. #5 Pelikan, 10.05.2004
    Pelikan

    Pelikan Guest

    Shooting

    Am besten natürlich mit Tele, aber da brauch man professionelle DigiCam. Lock Deine Schweine doch mit ner Gurke, halte die fest und mit der anderen Hand fotografierst Du. Die Schweine haben dann eh nur Nerven für die Gurken, und das Blitzen stört die normalerweise nicht...;-)
     
  7. Löne

    Löne Guest

    rechte hand, digitalkamera, ein wenig balance.. dann haelt man den schweinis die kamera vor die nase, schaut auf dem displaz obs stimmt und drueckt ab.. wenn die schweinis natuerlich zuu scheu sind, ists enorm schwierig.. aber das gibt sich mit der zeit dann auch.. wichtig ist natuerlich ne gute digicam..

    [​IMG]

    weder tele noch zoom.. nur das ganzye photo mit programm auf die haelfte verkleinert.. also nichts abgeschnitten ;)

    [​IMG]
     
  8. Krissi

    Krissi Diplom-Kelly-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    39
    @ Löne:
    was für eine Cam hast du? Die macht ja supertolle Bilder!
     
  9. Löne

    Löne Guest

  10. Zotti

    Zotti Guest

    @Löne:

    Hast du meine Schweine geklaut???:D

    Die sehen echt genauso aus wie meine beiden.

    MfG
    David
     
  11. #10 honigbonbon, 11.05.2004
    honigbonbon

    honigbonbon Guest

    Meine lassen sich nicht gerne fotografieren :runzl:
    Habe zwar ne Digicam, aber nutzt mir nix...denn, wenn man die anmacht, dann gibt die so nen Ton ab (Gebimmel *lol*) und wenn die Meeries den Ton hören wissen die shcon bescheit und rennen weg :runzl:

    LG Johanna
     
  12. Löne

    Löne Guest

    töne an digitalkameras kann man eigentlich immer abstellen..
    such mal, geht bestimmt ;)
     
  13. eXes

    eXes Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    541
    oder einfach digicam im nachbarzimmer einschalten.. habe ich auch immer so gemacht ;)


    eXes, die momentan keine cam hat :/
     
  14. #13 honigbonbon, 12.05.2004
    honigbonbon

    honigbonbon Guest

    Das mit dem Ton abstellen probier ich mal.
    Allerdings nutzt das mit dem im anderen Zimmer einstellen meistens nichts :runzl: da die sich nach weniger Zeit von alleine abstellt.

    Naja, irgendwann klappt es mal ;)
     
  15. Yulan

    Yulan Guest

    Das kenn ich aber auch. Man wartet ewige Zeiten auf einen schicken Schnappschuß, und in dem Moment, in dem sich sämtliche Schweinchen in genialste Posen werfen, fährt diese %§#*&% Kamera alles ein und schaltet sich aus. *seufz*
     
  16. #15 honigbonbon, 12.05.2004
    honigbonbon

    honigbonbon Guest

    Soooo :D
    Ich habe nun alles richtig eingestellt...kein Gebimmel mehr und kein ausschalten mehr (erst nach 3 Min.)....Hoffe nun klappt es mit nem Schnappschuss mal :rolleyes:

    Johanna
     
  17. #16 Aikamaus, 12.05.2004
    Aikamaus

    Aikamaus Guest

    Die Problematik kenn ich auch.
    Obwohl meine Schweine noch zu denen gehören die mit ner Kamera aufgewachsne sind und sie kennen, also nicht weglaufen werden viele Bilder dann doch nichts.
    Einzigst mein Fotgrafierschwein Grace, macht die schönsten Schnuten und posiert richtig für die Kamera.
    Mein neuster "Problemfall" ist Lucy. 8 Wochen alt, klein, flink und schwarz :ohnmacht: Ein schwarzes Schwei zu fotografieren bei dem man kaum weiß was vorne und was hinten ist, ist fast unmöglich :rolleyes: Für mich zumindest.
    Hat da noch Jemand Tipss für mich?

    DigiCams sind wirklich praktisch vor allem die Entwicklung der Bilder entweder selbst ausdrcuken oder zum Beispiel zu Schlecker schicken. Da hab ich jetzt für 25 Bilder 3,31€ bezahlt in 10*15.
     
  18. Minou

    Minou Guest

    @Löne (obwohl Leonie finde ich viel schöner),

    Deine Ellyssa sieht ja mal aus wie mein Urmel.
    Was ist sie denn genau für eine? Einfach nur Rosette?
     
  19. Yulan

    Yulan Guest

    Tips? Nur den einen. Versuch nie sie gegen auch nur das geringste Licht zu fotographieren. Selbst mit Blitz krieg ich mein Schwarz-Schwein so nicht erkennbar auf's Bild. Das klappt bei meiner Nisha nur dann vernünftig, wenn sie von der Sonne angestrahlt wird (+ Blitz. Keine Ahnung, wieso...).:rolleyes:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Aikamaus, 12.05.2004
    Aikamaus

    Aikamaus Guest

    @ Yulan
    Gegen schwarze Schweine ist also kein Fotografierkraut gewachsen?
    Letz hab ich von meiner Lena ein schönes Bild hinbekommen, wo man auch die Augen richtig gut drauf erkennen kann. Aber das wra schon reiner Zufall.
    Lena ist auch ne Glatthaarwutz wo man wenigstens Anfang und Ende erkennen kann, bei Lucy, einem Ch-Teddy sieht irgendwie alles gleich aus :D
     
  22. Yulan

    Yulan Guest

    Na ja, zumindest ist mir die Erleuchtung noch nicht gekommen. Ich habe meist Bilder mit vielen süßen Wusels und einem schwarzen Fleck drauf. *seufz* Und dabei sind gerade die schwarzen Meeris doch sooo goldig.

    *g* bei Teddys ist es also noch schlimmer... Tja, da müssen wir wohl warten, bis irgendeinem Genie mal die große Erleuchtung kommt, wie man's am besten hinbekommt, die Süßen zu knipsen. Und bis dahin freuen wir uns einfach, daß wir sie zu Hause herumwuseln haben und sie uns jederzeit anschauen können. :D
     
Thema:

Wie fotografieren?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden