Wie bekomme ich Pulver ins Schwein?

Diskutiere Wie bekomme ich Pulver ins Schwein? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Mein Zystenschweinchen macht zur Zeit eine Mykotherapie. Nachzulesen hier: http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=300929 Dazu muss...

  1. #1 Sunshine, 21.02.2014
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    2
    Mein Zystenschweinchen macht zur Zeit eine Mykotherapie. Nachzulesen hier:

    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=300929

    Dazu muss sie Medis in Pulverform einnehmen. Aber leider klappt das so gar nicht bei uns :uhh:. Habt ihr irgendeine Idee, wie ich das Pulver ins Schwein reinbringe, ohne sie jedesmal so quälen zu müssen? Auflösen in Wasser funktioniert leider nicht, das schwimmt dann nur oben rum.

    :danke: schon mal.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manu911, 21.02.2014
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.065
    Zustimmungen:
    415
    Wasser wäre jetzt auch meine Lösung gewesen. Hmmm. Löst es sich auch über "längere Zeit" also ein paar Minuten nicht in Wasser auf? Sonst könnte man es ggf. auch mit ein klein wenig Vitacombex eingeben das ist ja leicht dickflüssiger und klebriger, vielleicht bleibt das Pulver daran dann kleben und es ginge so.

    Alternativ würde mir noch einfallen, dass man das Pulver in eine Spritze gibt, dann eben ein wenig Wasser oder so drauf. Gut schütteln und sofort ins Mäulchen, dann müsste das Pulver noch schwebend im Wasser gewesen sein und im Mäulchen landen oder?
     
  4. #3 Beverly, 21.02.2014
    Beverly

    Beverly Bodenpersonal

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    20
    Ist es von der Menge her denn viel?

    vielleicht einfach auf ein Stück Gurke verreiben und dann drauf achten, dass sie das Stückchen ganz frisst.
    2 Methode eventuell mit Päppelbrei vermengen und dann mit der Spritze geben.
     
  5. #4 Sunshine, 21.02.2014
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    2
    So hab ich's dann letzten Endes auch gemacht. Aber frag nicht, wie sie sich gesträubt hat :heulen:. Normalerweise nimmt sie Spritzen gern, wenn ich z. B. Globuli auflöse. Aber die schmecken süß und das hier leider nicht :heul:.

    Das ist jeweils 1 Portion (also 4 x 1)

    [​IMG]

    Habe das Pulver zuerst auf die Tomate gegeben (ihre Leibspeise)

    [​IMG]

    Ähm, ich glaub, da muss ich nichts dazu sagen :p

    [​IMG]

    Dann in ein Salatblatt gepackt

    [​IMG]

    Und versucht, in Wasser aufzulösen

    [​IMG]
     
  6. #5 Beverly, 21.02.2014
    Beverly

    Beverly Bodenpersonal

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    20
    Von der Menge her ja nicht wenig, hast du vielleicht einen mixer da?
    Das innere von der gurke und etwas petersilie dazu mit der Menge des Pulvers kleinhexeln, die petersilie nimmt dann vielleicht den strengen Geschmack weg :gruebel:
     
  7. #6 Sunshine, 21.02.2014
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    2
    Ich fürchte für einen Mixer ist das zu wenig "Material". Ich probier morgen mal die Variante Gurke (statt Tomate). Hab allerdings wenig Hoffnung, dass das klappt. Die Kleine hat ein Riechorgan... da kann man fast nix unterjubeln :nuts:. Plan B ist dann das Untermischen in Herbicare. Mein Kastrat nimmt mir den Brei vom Löffel. Bei ihr weiß ich das nicht. Sie musste noch nie gepäppelt werden.
     
  8. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    421
    Hallo,

    ich gebe z.B. Bene Bac immer in einem Basilikumblatt. 1-2 Tropfen Wasser aufs Basilikumblatt, Pulver drauf, Basilikum zu einem Päkchen packen und dem Schweinchen in die Schnute schieben. Vielleicht funktioniert das auch mit deinem Medikament, Basilikum hat ja einen sehr intensiven Geruch und Geschmack.

    Der Vorteil für den Mensch ist, dass dieser dann immer frischen Basilikum im Haus hat :nuts:

    LG
    Dobbit
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 TommiLucy, 21.02.2014
    TommiLucy

    TommiLucy Guest

    Ich mörsere Lucys Carbimazol, gebe etwas Babybrei Frühkarotte dazu, fülle das Ganze erst in eine 5 ml Spritze und dann in eine 1 ml Spritze. Danach ab ins Schwein. Sie mag das nicht, aber alles andere hat sie bisher auch verweigert. Eine bessere Lösung haben wir noch nicht gefunden.
     
  11. Ninii

    Ninii Guest

    Hallo.
    Meine Schildkröte wollte auch ihre Medis nicht nehmen. Einfach mit dem Kartoffelschäler (Sparschäler) 2 Scheiben abhobeln und das Pulver dazwischen tun. Oder für Meeries mit Fenchelscheiben probieren.
     
Thema:

Wie bekomme ich Pulver ins Schwein?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden