Wie bekomme ich hartnäckigen Urinstein aus dem Käfig?

Diskutiere Wie bekomme ich hartnäckigen Urinstein aus dem Käfig? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo liebe Foris War gerade am Misten und habe festgestellt, dass es die Schweine nicht, wie eigentlich versprochen, auf die Ecktoiletten...

  1. #1 Schweinchenfreundin, 17.03.2008
    Schweinchenfreundin

    Schweinchenfreundin Guest

    Hallo liebe Foris

    War gerade am Misten und habe festgestellt, dass es die Schweine nicht, wie eigentlich versprochen, auf die Ecktoiletten gegangen sind.
    Überall ist Urinstein (nennt man das so :rolleyes:) im Käfig.
    Nun meine Frage: wie und mit was bekomme ich das am Besten wieder raus?


    LG Susa
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tweeties, 17.03.2008
    Tweeties

    Tweeties Guest

    Hallo!

    Versuch es mal mit Essig oder Citronensäure. Einwirken lassen und danach gründlich reinigen.

    Viel Erfolg!

    Liebe Grüße
    Tweeties
     
  4. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.477
    Zustimmungen:
    1.665
    Am besten mit Essigwasser ;) Anschließend dann mit heißem Wasser auswaschen und fertig.
     
  5. #4 Nishiko, 17.03.2008
    Nishiko

    Nishiko Guest

    Also ich hab von F**sch den Neutralreiniger. Riecht fast gar nicht und mit einem normalen rauen Schwamm bekommt man den Ustein suuuuper raus!

    ... die Verhandlungen mit der Ecktoilette hab ich bei uns gar nicht erst angefangen ^^
     
  6. Kugel

    Kugel Guest

    Ich nehme für sowas immer Zitronensaft. Draufgeben, einwirken lassen. Zur Not später kräftig schrubben und hinterher mit Wasser nachwischen. Fertig. Hat im Gitterkäfig wahre Wunder bewirkt.
     
  7. Jessi

    Jessi Guest

    Ich scheuer die Stellen oftmals auch mit Scheuermilch ab, klappt auch super.
     
  8. #7 PapenburgerWutz, 17.03.2008
    PapenburgerWutz

    PapenburgerWutz Guest

    Essigessenz pur.. Handschuhe dabei tragen... das Zeug wirkt super, aber stinkt und brennt schon bei kleinen Wunden an den Händen.
     
  9. #8 Nishiko, 17.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.03.2008
    Nishiko

    Nishiko Guest

    Sorry, Doppelpost...

    LG Nishiko
     
  10. linva

    linva Guest

    Also wenn es richtig fies ist,nimm am besten Essigessenz .Ich habe damit einen Käfig wieder völlig sauberbekommen!!
    Aber Vorsicht: das Zeug ist ganz schön ätzend (Atemwegstechnisch), und die Schale dann seeehr gut ausspülen!
     
  11. #10 Martina A., 17.03.2008
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Ich weiche die Ecken auch immer mit Essigessenz ein. Wenn du die Möglichkeit hast, mach es draußen, das Zeugs stinkt fürchterlich. Aber hinterher brauchst nur mit der Bürste rüber und gut abspülen.
     
  12. Goofy

    Goofy Guest

    Ich hab mit frisch gepresstem Zitronensaft gute Erfahrungen gemacht.
     
  13. #12 Schweinchenfreundin, 17.03.2008
    Schweinchenfreundin

    Schweinchenfreundin Guest

    Okay, danke für die Tipps.
    Ich hatte wirklich gedacht, dass mit den Ectoiletten wird irgendwie funtionieren!!!
    Denn sie gingen ja immer in die eine Ecke.
    Aber beim Misten habe ich dann eben feststellen müssen, dass wirklich ÜBERALL Pipiflecken waren! :mist:
    So 'ne................Schweine!!! :ohnmacht:
    Die lassen es wirklich überall laufen-2Bein putzt ja wieder! :nut:


    LG Susa
     
  14. #13 Bobnzorro, 17.03.2008
    Bobnzorro

    Bobnzorro Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    65
    ...ich kann dir auch nur diese billige "Zitronenwürze" (dieses Zeug was es für ein paar Cent in den Plastikzitronen gibt) empfehlen. Ist nicht so ätzend wie Essig (und riecht besser) und hat bei mir echt EXTREM geholfen!!!
     
  15. Zora21

    Zora21 Guest

    Das ist echt super, hab es bei meinen Käfigen auch benutzt um den Urinstein zu entfernen.
    Bei meinem Holzeb traue ich mich das nicht.. :runzl:
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Conny

    Conny Pinker Wombat

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    297
    Essigessenz wirkt Wunder, aber ich mag diesen Geruch so absolut gar nicht :eek3:
    Mit der puren Essenz gut schrubben und abwaschen
    Ich klau meiner Mutter das immer aus der Küche :nuts:

    *riech* :ohnmacht:
     
  18. #16 Frischling, 17.03.2008
    Frischling

    Frischling Guest

    Ich hab' es bei mir letzten Samstag mit Essigreiniger (z. B. von Frosch) versucht.
    Unverdünnt auf die Stellen geben, kurz einwirken lassen.
    Klappt super und die Billig-Variante (z. B. aus "dm") kostet gerade mal 95 Cent.
     
Thema:

Wie bekomme ich hartnäckigen Urinstein aus dem Käfig?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden