Wie befestige ich die Folie am Besten?

Diskutiere Wie befestige ich die Folie am Besten? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich habe mir einen quasi perfekten EB *kleiner Witz* ausgedacht und mein Lieblingsschreiner hat ihn nun gebaut. Am Samstag wird er geliefert....

  1. #1 kimble03, 22.11.2011
    kimble03

    kimble03 Schwedenschweinefan

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe mir einen quasi perfekten EB *kleiner Witz* ausgedacht und mein Lieblingsschreiner hat ihn nun gebaut. Am Samstag wird er geliefert.

    Ich möchte das Holz mit einer durchsichtigen Wachstuchtischdecke schützen und bin mir nicht ganz sicher, wie ich sie am besten befestige. Im alten Käfig hatte ich sie mit doppelseitigem Klebeband angeklebt, aber das hat nicht gut gehalten und sah dann auch noch furchtbar befusselt aus.

    Diesmal dachte ich an tackern, aber dann kann ja noch was rein/ dahinter rutschen und ich hab die Einstreu unter der Folie. Auch doof.
    Also kombinieren?
    Und wie krieg ich die Ecken am besten gefaltet?

    Und soll ich die Sache auch am Boden festkleben, oder reicht es, wenn der Rand gut fest ist? Weil das Klebeband lässt sich ja dann nicht mehr entfernen, falls ich die Tischdecke mal erneuern will.

    Ich gebs zu, ich bin kompliziert, aber vielleicht gibts ja noch ne super Lösung, auf die ich nur nicht komme, weil ich blond bin. :rofl:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. k.lane

    k.lane Guest

    der war gut! :rofl: :nut:

    (sorry OT)
     
  4. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    482
    Wenn du da so viel Geld, Zeit und Mühe reisteckst, empfehle ich dir gleich Teichfolie zu nehmen. Sie ist wesentlich widerstandsfähiger als Wachstuch. (war das nicht sogar hier im Forum - wo jemand wegen undichter Stellen im Wachstuch versautes Parkett hatte? Hab ich nämlich irgendwo gelesen)

    Teichfolie ist nahezu unverwüstlich, mit purem Essig zu reinigen, nimmt keinen Schaden.

    ich hab es damals so gemacht, dass ich alles sehr glatt verlegt hab (alle Falten und Wellen schön rausstreichen) und dann ca 8cm an den Seiten hoch stehen lassen (ungefähre Einstreuhöhe) Das hab ich dann erstmal festgetackert.

    Um das Ende der Folie zu verdecken hab ich sogenatte Tapetenleisten rübergetackert. Die sind schön dünn und brauchen nicht geschraubt oder genagelt werden, der Tacker schafft das locker. Wenn du dann noch Angst hast, dass was hinterrutschen könnte, kannst du den Spalt zwischen Tapetenleiste und Seitenwand noch ganz dünn mit Silikon zuschmieren.

    Die Ecken: man kann einfach eine Falte reinschlagen oder wers besonders perfekt mag, man kann in den Ecken einen speziellen Schnitt machen - und die entstandenen Enden mit Teichfolienkleber kleben. (gibts im Baumarkt)
     
  5. #4 kimble03, 22.11.2011
    kimble03

    kimble03 Schwedenschweinefan

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    4
    :fg:
    Ich stell dann auch Fotos mit Maßen ein, versprochen. :angel:

    Teichfolie mag ich nicht, weil die ist so hässlich. :wah:
    Aber ich hab jetzt auch schon seit *rechne* 3 Jahren die Tischdecke und hatte keine Probleme damit.

    Diese Tapetenleisten klingen klasse, v.a. mit dem Stichwort "antackern", weil das kriege ich gut hin.

    Und wie geht der Ecken-Spezial-Schnitt? Wobei wenn oben Leisten drüber sind, dann kriegt man die Ecken ja auch fest genug, wenn man die Falte stehen lässt.


    So viel Geld ist es übrigens nicht, der Schreiner ist (GsD) mit mir befreundet, ist also nicht so schlimm wie es klingt. :rofl:
     
  6. Smoky

    Smoky Tierhomöopathin

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    2.320
    Zustimmungen:
    32
    Ich nehme lieber dünnen, etwas raueren Bodenbelag, der läßt sich relativ leicht verarbeiten, in die ecken kommen dann Vierkanthölzer, mit Heißklebepistole gegen Durchnässung angeklebt.

    Und den gibts in vielen hübschen Mustern.

    Und was an der Wand ist, bekommt gegen anknabbern eine dünne Holzleiste drübergeschraubt.
     
  7. #6 Wallaby, 23.11.2011
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
  8. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    482
    Das sind ja geniale Farben!!! :eek: Wahnsinn!

    Manche machen ja auch an den Seitenwänden Teichfolie, für solche Leute wär das ja genial - schwarz macht sich da nämlich nicht so gut in der Optik.

    Bei mir ist es relativ egal, da ich genau die Einstreuhöhe beachtet hab. Aber reizen würde es mich schon, mal so eine tolle Farbe zu verwenden. DA macht das Saubermachen ja gleich doppelt Spass.
     
  9. #8 Angelika, 23.11.2011
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.744
    Zustimmungen:
    2.756
    Ich habe die (schwarze) Teichfolie an den Seiten hochgezogen, und ca 4 cm breite Leisten darüber geschraubt (diese sind, wie die Wände, mit Arbeitsplattenhartöl getränkt, also gegen Pipi-Spritzer resistent und abwaschbar), wenn das Gehege eingestreut ist, sieht man nichts.
    Der Eck-Schnitt ist einfach: Einen Schnitt so anbringen, dass auf einer Seite so viel stehen bleibt, wie die Teichfolie an den Seiten hochsteht, und den Schnitt auch so tief einbringen. Dann die entstandenen Zipfel so übereinander kleben, dass eine Art Wanne entsteht (etwas enger ziehen, als der Schnitt tief ist, damit auch die Spitze dicht wird. Der Teichfolienkleber greift die Folie so an, dass beide Teile nach dem Aushärten komplett verschweißt sind. Habe ich auch gemacht, hält seit drei Jahren ohne jedes Problem. Ich habe übrigens die höhere Folienstärke genommen, die liegt eigentlich gut, ohne dass man sie großartig auf der Bodenplatte verleben muss, habe nur die Enden fixiert und an den Seiten die Leisten aufgeschraubt.
     
  10. #9 kimble03, 25.11.2011
    kimble03

    kimble03 Schwedenschweinefan

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    4
    Cool! Danke fürs erklären Angelika!

    Ich habe Tapetenleisten schon nach 15maligem dran vorbei laufen im Baumarkt gefunden und freu mich schon aufs einbauen.

    Da ich die Teichfolie auch in den Farben nicht schön finde :wah: bleibe ich trotzdem bei meiner Tischdecke, v.a. WEIL ich sie eben recht weit hoch ziehen möchte. Drum ist sie ja eben durchsichtig.

    Aber wenn dann alles durchgesuppt ist und ich genug geflucht habe und alles verdorben ist, dann werde ich mich an eure Worte erinnern und beim auslegen der Teichfolie den Eckenschnitt anwenden. :blumen:

    Hach, und ich freu mich so auf das Ding, der Nachteil von Schreinern mit denen man befreundet ist, ist die Tatsache, dass ich jetzt seit 5 Monaten auf das Ding warte. :schreien: :fg:
     
  11. #10 Wallaby, 25.11.2011
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Als ich noch Teichfolie verwendet habe (habe jetzt Epoxidharz verwendet) habe ich die Ecken nicht geschnitten sondern nur gefaltet, also wie ein Geschenkpapier um ein Paket nur halt innen. Über die Falte habe ich dann eine Leiste genagelt, das ist garantiert sicher weil ja nicht geschnitten wird.
     
  12. #11 kimble03, 26.11.2011
    kimble03

    kimble03 Schwedenschweinefan

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    4
    Er ist da! Und sie wohnen drin! Und ich bin glücklich! :juhu:


    Die Jungs mussten vorübergehend ausziehen.
    [​IMG]


    Das Ding hat die Maße 1,20x0,60m.
    Das ist der erste Stock, als die Tischdecke drin befestigt war.
    [​IMG]

    Hier sieht man die Leisten, geniale Idee, vielen Dank!
    [​IMG]

    Nun kommt nach und nach der ganze Käfig, erst das EG, die Türen kann ich schließen, wenn ich mal Hundebesuch kriege, damit die Schweine den Hund dann nicht fressen.
    [​IMG]

    Dann der erste Stock drauf, den ich absichtlich extra hab, falls die Herren irgendwann mal zu senil werden um die Rampe zu benutzen. Dann kann ich den einfach ans gegenüberliegende Ende vom Gehege stellen.
    [​IMG]

    Apropos Rampe, die startet nicht am Boden, sondern steht auf einem Fuß, damit man unten was zum raufhopsen hat und man drunter besser sauber machen kann. Natürlich ist die auch rausnehmbar.
    [​IMG]

    Mit Einrichtung
    [​IMG]


    Und oben drauf gibts noch jede Menge Staurum
    [​IMG]


    Davor haben sie dann noch ihr "Gehege" (es gibt keinen Zaun, drum in "...")
    Allerdings fehlen da noch die Einrichtungsteile, die auf der Couch standen.
    [​IMG]
    [​IMG]

    Viel Spaß beim Meckern über die 60cm. :blumen: :rofl:
     
  13. #12 kimble03, 02.12.2011
    kimble03

    kimble03 Schwedenschweinefan

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    4
    *Alleinunterhalter spiel*

    So langsam sind die Jungs auch begeistert. Sie haben am ersten Tag noch glaubhaft versichert, dass sie den Eingang nicht finden, geschweige denn den 2. nutzen könnten. Aber nach 2 Tagen ging das dann doch. Sicherheitshalber hab ich das Plexiglas in der Mitte anfangs raus genommen, als ich die Weidenbrücke weg genommen hab, weil ich Schiss hatte, dass sie gegen die Scheibe dotzen. Aber jetzt haben sie sich denk ich die seitlichen Eingänge gemerkt, demnächst werd ich es mal wagen.

    Seit gestern sind die beiden sich nun darüber einig, dass man die Rampe auf jeden Fall runter laufen kann.
    Jetzt muss ich sie nur noch irgendwie überlisten, dass sie hoch auch üben, aber ich denke, ich werde einfach die Erbsenflocken nur oben anbieten, das wird sie definitiv locken.
     
  14. LeeZa

    LeeZa Guest

    Hö? :nut: Bin immer zu blöd sowas ohne Bildanleitung zu verstehen :nut:
    PS: Du kommst aus meinem Geburtsort :juhu:
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. smulan

    smulan küchenschrankverteidiger

    Dabei seit:
    23.12.2005
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    3.534
    Wieso muss Ernie hoch laufen? Er spielt doch immer Luftballon wie du immer sagst. Nej ich find den Eigenbau total schön. Gibt es auch ein Foto mit den gluecklichen Bewohnern?
    Meine haben uebrigens auch nur 60 cm breite und im Notfall wird eben ueber jemand anderes gesprungen.
    Den Ausgang finden sie jetzt aber oder? (jetzt weisste wie ich zu meinem Futtersignal gekommen bin)
     
  17. #15 kimble03, 10.12.2011
    kimble03

    kimble03 Schwedenschweinefan

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    4
    Du hast es so gewollt:

    http://imageshack.us/g/823/img8287r.jpg/

    Ernie hat sich entschlossen, dass Luftballon sein doch nicht das Beste ist, was einem passieren kann.
    Ich bin ihm sehr dankbar.

    Und sie finden jetzt alles: Raus, rein, rauf, runter, rüber,...
     
Thema: Wie befestige ich die Folie am Besten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Tischdecke Folie eck

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden