Wie am besten zusammensetzen?

Diskutiere Wie am besten zusammensetzen? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo zusammen! Ich hab da mal einige Fragen zum Thema Vergesellschaftung! Zur Zeit habe ich 2 Meeri-Damen und möchte da gern noch einen...

  1. #1 Sandoria, 09.04.2006
    Sandoria

    Sandoria Guest

    Hallo zusammen!
    Ich hab da mal einige Fragen zum Thema Vergesellschaftung!
    Zur Zeit habe ich 2 Meeri-Damen und möchte da gern noch einen Kastraten zusetzen!
    Was muss ich da beachten?Wäre das überhaupt von Vorteil?

    Werde die 3 auf neutralem Boden zusammensetzen,damit sie sich beschnuppern können!

    Soll ich die 3 denn erstmal getrennt unterbringen oder kann ich den Kastraten nach dem ersten Kennenlernen mit in den Käfig der Mädels setzen?

    Der Platz beläuft sich noch auf 1,4m² allerdings bekommen die Schweinis mindestens 4 Stunden Auslauf am Tag...
    Mein Verlobter und ich haben aber in der nächsten Zeit vor,noch einen EB zu planen..da wären es denn 1,7m²,wird aber irgendwann auch noch erweitert!
    Ich hoffe,ihr habt ein paar gute Tips für mich!!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cappu

    Cappu Guest

    Käfig auf - Schwein rein - Käfig zu... meine Meinung.. :nuts:
     
  4. ninash

    ninash Guest

    @Cappu: würde ich nicht machen

    Ich habe schon einige Vergesellschaftungen hinter mir und bin mit dem zusammensetzen auf neutralem Boden immer sehr gut gefahren. Ich hab die neuen sogar für die ersten 15-30 Min unter den Deckel eines normalen Käfigs gesetzt. Dann können sie sich erstmal gegenseitig beschnuppern, aber keiner kann den anderen jagen. Wichtig ist auch, viel Heu mit dazu, sorgt für Ablenkung.

    Die Kombination von 2 Mädels und einem Kastraten geht meistens sehr gut.

    Ich wünsch dir viel Glück :top:

    Nina
     
  5. #4 Sandoria, 09.04.2006
    Sandoria

    Sandoria Guest

    Wie ist das denn mit dem Käfig?
    Kann ich den Kastraten nach dem ersten Beschnuppern gleich mit zu den Mädels setzen oder lieber erstmal allein?
    Allerdings wäre ich davon nicht sehr angetan,weil ich es bei Gott nicht leiden kann,ein Meeri allein zu sehen!Die sind dann immer so traurig...Kommt mir zumindest so vor!
     
  6. Isaro

    Isaro Guest

    Das mit dem neutralem Boden ist schon gut. Wenn die Wutzen im EB ausreichend versteckmöglichkeiten haben, spricht jedoch auch nichts dagegen, die Zusammenführung dort zu machen -zumindest wenn kein ZU dominantes Tier dabei ist und Du die Einrichtung ein wenig abänderst.

    Nach dem beschnuppern auf neutralem Boden würde ich sie jedoch zusammen lassen! Sonst ist es nur unnötig Stress für die süßen. Evt. Streitigkeiten bzw. Reibereien wegen der Rangordnung wird es u. U. sowieso geben.

    Viel Glück beim Vergesellschaften und weiterhin viel Spaß!
     
  7. ninash

    ninash Guest

    Ich hab sie dann auch nicht mehr getrennt sonderen zusammen gelassen. Sie werden im EB eh nochmal ausfechten wer wo seinen Lieblingsplatz hat aber das ist normal.

    Viel Erfolg :top:

    Nina
     
  8. Cappu

    Cappu Guest

    Hat bisher immer geklappt.. ich weiß dass viele nichts davon halten, aber bisher gabs nie Probleme.. bin allerdings auch kein Profi oder Züchter, der das regelmäßig macht.. :nuts:
     
  9. #8 Meerli75, 10.04.2006
    Meerli75

    Meerli75 Guest

    Ich habs auch immer gemacht wie Cappu und es ist nie was passiert,ich machs meist morgens und dann bin ich den ganzen Tag im selben Zimmer,falls doch mal was sein sollte.Aber bisher ist ausser ein bischen rumgemecker nix gewesen,ich hatte immer den Eindruck das meine Mädels sich über eine neue Freundin freuten...
     
  10. bmbm

    bmbm Guest

    Ich hatte grad genau dieselbe Situation. Liess mal bei mir nach Bald sind es 3...

    Ich bin super ueberzeugt von dem Kastraten. Meine zwei haben sich schon immer ganz gut verstanden. Dennoch gab es immer wieder Streitereien und sie haben auch getrennt geschlafen. Gut, meine Vergesellschaftung ist erst 2 Tage her - wer weiss, was noch kommt. Aber bisher ist es ein super harmonischer Haufen, die Maedels schlecken ihn ab usw. Kann Euch nur dazu raten!
     
  11. #10 Sandoria, 10.04.2006
    Sandoria

    Sandoria Guest

    Hallo @ all!
    Vielen Dank für die vielen Antworten!
    Werde denn einfach mal mein Glück versuchen!!Mehr als schiefgehen kann es ja nicht!
    Sollte es Probleme geben,werd ich mich sicher nochmal melden und um Rat fragen!
     
  12. Cappu

    Cappu Guest

    Naja, ein Kastrat erfüllt seine Funktion allerdings nur, wenn er der Chef ist.. und das ist nicht immer so ... :nuts:
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Sandoria, 11.04.2006
    Sandoria

    Sandoria Guest

    Hallo an alle!
    Ich hab heute den Kastraten geholt und alle 3 unter den Deckel eines Käfigs gesetzt!
    Zu Anfang lief es auch recht gut,dann fing aber das größere Weibchen an,Gizmo zu jagen und ab und zu haben sie sich auch gebissen!Die Kleine hat sich da ganz diskret zurückgehalten und hat mit dem Neuzugang wohl keine Probleme!
    Wie läuft der Rangordnungskampf im Normalfall ab?
    Ist es normal,dass sie sich zeitweise jagen und auch beißen?
    Wie lange dauert es durchschnittlich,bis die Rangordnung geklärt ist?
    Trennen soll man ja erst,wenn Blut fließt..So weit war es zum Glück noch nicht!Und ich hoffe auch,dass es so bleibt!
     
  15. Cappu

    Cappu Guest

    Ja das ist ganz normal, das dauert ein paar Tage mindestens, und auch danach werden sie sich ab und zu noch jagen. Ebenfals normal. So lange sie sich nicht richtig blutig beißen, lass sie zusammen - es wird schon schief gehen. Die klären das unter sich. ;)
     
Thema:

Wie am besten zusammensetzen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden