Wie alt wurden eure Satin-Schweinchen?

Diskutiere Wie alt wurden eure Satin-Schweinchen? im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, da ja zwei meiner Notdamen Satin´s sind, würde mich mal interessieren wie alt eure Satin-Tiere wurden und ob sie natürlich gestorben...

  1. #1 engelche1708, 19.02.2007
    engelche1708

    engelche1708 Guest

    Hallo,

    da ja zwei meiner Notdamen Satin´s sind, würde mich mal interessieren wie alt eure Satin-Tiere wurden und ob sie natürlich gestorben sind oder ob ihr sie einschläfern gelassen habt.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Muckimaus, 19.02.2007
    Muckimaus

    Muckimaus Guest

    Hatte einen GH-Satin-Kastraten, der etwa 5 Jahre alt geworden ist (1200 gr Gewicht), er lag eines morgens einfach tot im Stall.
     
  4. sara]2

    sara]2 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    36
    ich hatte eine satin-dame. sie wurde 4,5 jahre alt und starb da sie nach einer blasenstein-op nicht wieder auf die beine kam. :mist:
    also ich hab sie einschläfern lassen, aber nur wel es nur eine frage der zeit war bis sie an den folgen der OP stirbt und da habe ich ihr die weiteren schmerzen (die sie offensichtlich hatte) erspart.
     
  5. #4 Kimberly, 19.02.2007
    Kimberly

    Kimberly Meeri&Genetik Fan

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    meine älteste Satin-Dame wurde 5 Jahre und 2 Monate, muste wegen einen Tumor eingeschläfert werden! :schreien:
    Ihre Tochter habe ich noch, sie ist jetzt 4 Jahre! :hüpf:
    Habe ein bischen angst, weil ihre Mama ja vorbelastet ist. Gezüchtet habe ich Satin-Schweinchen nicht, sie sind durch Trägertiere bei mir gefallen und ich finde sie so schön :slove2: .

    Bumblee Bee Texel-Satin
    [​IMG]

    LG Kimberly
     
  6. #5 engelche1708, 20.02.2007
    engelche1708

    engelche1708 Guest

    Hab halt bissel Angst wegen dem Bericht über die Satin-Tiere in der Züchterecke :rolleyes:
    aber eure wurden ja relativ Alt :-)
     
  7. Emi

    Emi Guest

    Ich bekomme in den nächsten Wochen einen Satinbock,ist jetzt einpaar tage alt, wird von mir Frühkastriert und soll erst einziehen wenn er ca 350g Gewicht hat.
    Dieses Schweinchen werde ich genauestens beobachten und alles Dokumentieren und hoffen das er URALT wird.
    Kann dann vielleicht in 5-8 Jahren berichten :nuts:

    LG Gabi
     
  8. #7 engelche1708, 21.02.2007
    engelche1708

    engelche1708 Guest

    Wie??? Kann sonst keiner seine Erfahrungen mit seinen Satin´s schildern :rolleyes:
     
  9. #8 Settergirl, 21.02.2007
    Settergirl

    Settergirl "Danke Milka-Maus"

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    26
    Hallo

    Filou wird jetzt am 2. März 4 Jahre alt und es geht ihm prächtig :hüpf:
     
  10. Sky

    Sky Guest

    Meine Satindame wurde im Npvember 2 Jahre alt und sie ist fit wie ein Turnschuh! Sie ist allerdings Kleinwüchsig und ich weiss nicht, ob sie wirklich alt wird...
     
  11. #10 Elfriede, 22.02.2007
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    hatte hier im Laufe der zeit etliche Satins. Alle erreichten krankheitsfrei ein völlig normales Alter.

    LG Elfriede :winke:
     
  12. #11 kneifzange, 22.02.2007
    kneifzange

    kneifzange Guest

    hallo, was ist denn ein völlig normales Alter? :verw:
     
  13. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Im Durchschnitt werden Meerschen ca. 6Jahre.
    Alles davor und danach ist möglich.

    Satinsheltie 3,5J alt - quietschfidel.
    Satinrosette - ok, noch ganz frisch 28.01.2007 wird einen Haremsjob übernehmen.
    Dann noch Coros in Satin - alle gutes Jahr, auch gesund.

    Bei verantwortungsvoller Zucht ist Satin m.E. kein Problem.
     
  14. fatty

    fatty Guest

    Hallo,

    ich selber habe 2 Satins: 4 und 4,5 Jahre alt. Die ältere wird wohl an einem Tumor im Bein sterben, nicht an OD! Die jüngere ist topfit!
    Das Satin- Böckchen meiner Schwester hat vor kurzem, mit 4 Jahren die Symptome der Satinkrankheit bekommen. (Hab mal gelesen es tritt spätestens im 2. Lebensjahr auf, hier aber wohl nicht). Der Kieferknochen hat angefangen sich zu verschieben: Zahnfehlstellung. Es ist klar, dass er eingeschläfert wird, sobald er auch nur ansatzweise Schmerzen zeigt oder Probleme beim essen bekommt. Er wird regelmäßig der Tierärztin vorgestellt!

    Gruß Fatty
     
  15. #14 Elfriede, 23.02.2007
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    laut unseren Unterlagen wurden alle 11 Satins zwischen 4 und 7 Jahre alt. Keines unserer Satin-Schweinchen zeigte jemals auch nur das kleinste Zeichen von Statinkrankheit.

    Aktuell lebt hier nur in kleiner Satinbock.

    LG Elfriede :winke:
     
  16. #15 engelche1708, 23.02.2007
    engelche1708

    engelche1708 Guest

    Hallo,

    naja meine beiden Satin´s sind ja Notschweinchen, hab also keine Ahnung ob sie aus einer guten Zucht kommen. Aber wenn ich das hier so lese, hoffe ich mal das die beiden auch so alt werden ;)
     
  17. #16 Winselsgarten, 23.02.2007
    Winselsgarten

    Winselsgarten Guest

    Mein süßer Knut (Sheltie in Satin) wurde nur 1,5 Jahre alt und dann starb er qualvoll an der Satinkrankheit!!!!!

    Er war mein erstes Satin und ich hatte keine Ahnung! Nun gebe ich alle Satintiere ab und nehme sie nicht in die Zucht!

    Er ist so qualvoll gestorben. Hat geschriehen wie ein Baby! Ist hochgesprungen gegen den Deckel der Transportbox und dann auf der Seite gelandet. So etwas habe ich noch nie gesehen und die schreie vergesse ich mein Lebtag nicht. Er war vorher ganz gesund, außer das er viel auf der Seite lag und sich mehr bewegen konnte (wie Menschen, die intensiv Gymnastik machen). Heute weiß ich warum!
    Bin in die Tierklinik mit dem schreienden Schwein. Sie haben schmerzmittel gespritzt. Und wieder nach Hause. Zu Hause dann direkt das gleiche Spiel! Wir haben ihn dann in der Tierklinik in Narkose gesetzt und geröngt und !!!! die knochen waren kaum zu erkennen, teile fehlten bereits! Ich habe ihn dann einschläfern lassen. Mensch hat der gelitten, kann nicht verstehen das man Satins weiter Züchtet!

    Was hat es Knut genützt, das er ein so schönes Fell hatte?????? :rolleyes: :rolleyes:
     
  18. #17 Elfriede, 23.02.2007
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hm,

    es tut mir leid, daß er so gelitten hat. Trotzdem darf Du daraus nicht den Schluß ziehen, daß alle Satins krank sind. Alle Glatthaar, die hier sind, sind schwer krank- - aber darf ich daraus schließen, daß man keine Glatthaar züchten sollte?

    Satinschweinchen sind wunderschöne Tiere, die man nicht gleich alle schlecht machen sollte, weil einige von ihnen krank sind. Ganz im Gegenteil denke ich, wir sollte vorsichtig und mit Bedacht mit den gesunden Stämmen weiter machen und uns diese wunderbare Rasse erhalten!

    LG Elfriede :winke:
     
  19. #18 Muckimaus, 23.02.2007
    Muckimaus

    Muckimaus Guest

    wann wird endlich begriffen, dass OD KEINE reine Satinkrankheit ist...
    Ich kenne mehrere NICHT-Satin-Schweinchen, die an OD gestorben sind (oder eingeschläfert wurden), also kann man diese Krankheit doch nicht Satin-Krankheit nennen! Dann dürften doch keine Nicht-Satins daran erkranken. Und ebenso dürfte es dann auch nicht so ewig viele Satins geben, die ihr Leben lang nicht erkranken! Ich habe schon ältere Satins (über 3 Jahre alt) röntgen lassen, die dann laut Röntgenbild keinerlei Anzeichen der Krankheit hatten und auch später nicht daran gestorben sind.
    Tatsache ist, dass es mal einen Satin-Zuchtstamm gab, der diese Krankheit vererbt hat, aber das nun auf alle Tiere zu übertragen, ist ziemlich unfair.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Winselsgarten, 23.02.2007
    Winselsgarten

    Winselsgarten Guest

    Hallo Muckimaus,

    das es auch andere Rassen trifft das wußte ich nicht. Wenn es so ist dann tut mir meine Aussage leid. Aber wenn man so etwas erlebt hat und auch nur die Meinung vom Tierarzt hört "Satinkarnkheit".... dann denkt man so.

    Dann erklärt mir doch bitte mal woher die Krankheit kommt und wie es kommt, das nun auch andere Rassen betroffen sind???

    Bin doch für alle neuen Infos offen

    Frieden???
     
  22. #20 Elfriede, 23.02.2007
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    klar Frieden. Niemand will sich mit Dir streiten. Ich kann aber Muckimaus nur zu gut verstehen. Du glaubst nicht, wie oft ich (und wohl auch Muckimaus und viele andere) zu hören bekomme: "Einen Satin will ich nicht ,die sind ja alle krank!"

    Ich würde gern verstärkt Satins züchten - ich denke, wer einmal ohne Vorurteile so ein Tier angeguckt hat, weiß warum. Aber das Vorurteil, daß sie alle krank sind, ist so weit verbrietet, daß Satins Sitzenbleiber sind.

    Ich wäre bei einem Satin immer vorsichtig und würde mir nach Möglichkeit dessen Vorfahren zeigen lassen. Aber einen Grund keine Satins zu züchten oder zu kaufen, sehe ich nicht. Der Züchter muß natürlich wissen, was er tut und auf Anzeichen für OD achten.

    LG Elfriede :winke:
     
Thema:

Wie alt wurden eure Satin-Schweinchen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden