Wer weiß wo diese Tier blieben?

Diskutiere Wer weiß wo diese Tier blieben? im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Wer weiß wo diese Tiere blieben? Hallo Ihr, ich bin auf der Suche nach folgenden Tieren. Sie waren bei einer Züchterin und sind vermutlich auf...

  1. #1 Heissnhof, 30.05.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.05.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Wer weiß wo diese Tiere blieben?

    Hallo Ihr,
    ich bin auf der Suche nach folgenden Tieren. Sie waren bei einer Züchterin und sind vermutlich auf Ausstellungen verkauft worden.
    Dieser Bock, Bodo vom Heissnhof, inzwischen erwachsen (geb.: 29.08.2006), wurde vermutlich auf der Ausstellung in Frankfurt verkauft, ich nehme an, ohne Abstammungsnachweis.. Wer weiß, wo er hingekommen ist oder verblieben ist - oder wer hat ihn gekauft?

    [​IMG]

    Das andere Tier ist Bonnie vom Heissnhof- auch inzwischen erwachsen (geb. 07.01.2007)

    [​IMG]
    Sie ist vermutlich auf der Ausstellung in Heuchelheim verkauft worden evtl. auch erst auf der in Vaterstetten. Auch bei ihr würde mich einfach interessieren, wo sie verblieben ist.
    Sollten die Tiere ohne Abstammungsnachweis abgegeben worden sein, kann ich gerne Daten dazu liefern.

    Es würde mich sehr freuen, wenn ich über die beiden etwas erfahren könnte, weitere Bilder habe ich auch noch - und vielleicht könnt Ihr mir ja helfen - ???meistens ist die Welt ja doch sehr klein.

    Edit: ach ja - Details könnt Ihr mir auch gerne per PM mitteilen.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kati

    Kati Ersatzmutti

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    4
    Die Geschichte kann ich mir schon vorstellen, warum du deine Tiere jetzt suchst und ich kann nur sagen, dass ich solche Leute unmöglich findet, die Tiere einfach so verkaufen, ohne dem Züchter Bescheid zu sagen, von dem sie stammen.

    Ich wünsch dir viel Glück, dass du sie findest.
     
  4. #3 Heissnhof, 30.05.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Danke - das sehe ich auch so - vor allem, weil ich die Sau der Dame im Februar erst selber noch hingebracht hatte... aber lassen wir das- so ist halt die Züchterwelt.
     
  5. Kati

    Kati Ersatzmutti

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    4
    Wenn sie sie einfach so ohne Zuchtnamen verkauft hatt, wird es ganz schön schwierig. Andererseits kauft auch kein Züchter ein Tier, was keinen Abstammungsnachweis hat.
     
  6. #5 Cinderella, 30.05.2007
    Cinderella

    Cinderella Guest

    Oh doch, manche die sich "Züchter" nennen, kaufen sich auch Tiere ohne Stammbaum und züchten mit diesen. :hmm:
     
  7. #6 Heissnhof, 30.05.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Gibts auch - vielleicht sind sie ja auch mit ABstammungsnachweis verkauft worden - es sind beides sehr gute Zuchttiere und sie ohne AN abzugeben hätte ihren Wert sicher gemindert.
     
  8. Celi

    Celi Guest

    @heissnhof: Oh Mann, ich kann dir das so nachfühlen! Ich weiß auch nicht, wo die Tiere, die ich an eine "Züchterin" abgegeben habe, geblieben sind. Bzw. bei einer, die sie angeblich wg. Würmern und Fehlgeburt einschläfern lassen musste, weiß ich inzwischen durch den Kontakt zu der total netten Tierärztin, die es machen sollte ("Hier, können Sie haben. Kann ich nichts mehr damit anfangen"), dass sie noch lebt und es ihr wirklich gut geht. Die TÄ hatte sie hochtragend, wahnsinnig verpilzt und abgemagert, kurz vor dem Sterben laut ihrer Aussage, bekommen. Die arme Maus hat die Babies verloren (kein Wunder), wurde dann aber sowas von liebevoll aufgepäppelt. Eigentlich sollte ich sie nach Frankfurt bei ihr abholen, aber sie haben sich so an die Süße gewöhnt, dass ich das nicht über's Herz gebracht habe, sie ihnen wieder wegzunehmen. Besser als dort, wo sie aufgepäppelt wurde, kann es ihr eigentlich doch nicht gehen, oder?
    Naja, und die Tochter zu diesem Tier ist tragend mit dem 1. Wurf, noch bei der "Züchterin" und steht schon als Abgabetier da. Natürlich, ohne vorher mich als Züchterin des Tiers zu fragen, ob ich sie gern wiederhaben möchte (weiß sie sowieso, dass ich das wollte). Keine Ahnung, wo sie nun hingeht.
    Es geht schon wirklich böse zu und das meistens zu Lasten der Tiere.

    Also, lass dich mal trösten und ich drück dir alle Daumen, dass du was über deine Tiere herausfinden kannst.

    Liebe, traurige Grüße
    Andrea
     
  9. #8 Heissnhof, 31.05.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Danke - ich denke, jeder Züchter, der sich Fremdtiere holt, wird die meisten davon auch irgendwann wieder abgeben, das gehört bei der Zucht ja fast dazu. Es sollte aber wieder üblich werden, den Züchter kurz darüber zu informieren. Oft werden die Tiere dann aber lieber auf Ausstellungen verkauft, weil man dort einen höheren Verkaufspreis erzielen kann. Das scheint immer mehr in Mode zu kommen.
     
  10. Nova

    Nova Guest

    Hallo Sibylle

    Viel Glück! Konntest Du schon was heraus finden?
     
  11. #10 Heissnhof, 04.06.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Hallo Melody
    danke der Nachfrage. Ich habe einige gute Hinweise bekommen. Aber ich weiß noch nicht, wo sie sind. Vielleicht sind sie ja auch geblieben und existieren dort incognito weiter.
    Lieber Gruß,
    Sibylle
     
  12. Emi

    Emi Guest

    .................. und veranstaltet später einen Bastelnachmittag unter dem Motto: "Wir Basteln uns unseren eigenen Stammbaum" :kotz:

    @Heissnhof ich hoffe Du findest die Tiere wieder.

    LG Gabi
     
  13. #12 Stina1981, 05.06.2007
    Stina1981

    Stina1981 Schweinchen-Fan

    Dabei seit:
    24.06.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    3
    Leider habe ich keine Ahnung wo die zwei Süßen geblieben sind,
    aber ich drücke Dir die Daumen, das Du bald weißt wo die Zwei
    stecken!!

    Wäre es nicht noch Hilfreich hierhin zu schreiben, welche Rassen
    es sind?? Damals waren sie ja noch Babys und sie dürften sich
    seitdem tierisch verändert haben!!
     
  14. manu

    manu Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    0
    gibt es denn schon was neues?
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Heissnhof, 05.06.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Oh - wie blöd von mir - natürlich wäre das sinnvoll :rolleyes: :
    Bodo vom Heissnhof ist ein Coronet und Bonnie ist eine Sheltiesau.

    Was Neues gibts leider noch nicht. Danke an Euch!
     
  17. #15 Tanja1974, 05.06.2007
    Tanja1974

    Tanja1974 Guest

    Ist ja traurig ....ich habs nun schon öfter mitbekommen, das so mancher sich nicht an den "Ehrencodex" hält und vor Abgabe bei ursprünglichen Züchter anfragt, traurig, traurig...... In Silberagouti ziehen doch gar nicht so viele, da müßte man doch etwas rausbekommen ....... !?
    Weißt du denn sicher das sie in eine andere Zucht gegangen sind ?? Wenn sie als Liebhaber oder Knuddelschweine verkauft wurden, denke ich hast du schlechte Karten.
    Würde gerne via PN erfahren in welche Zucht du sie verkauft hattest...... da gehen meine Schweine dann schonmal besser nicht hin ;)
     
Thema:

Wer weiß wo diese Tier blieben?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden