Wer kennt sich mit Bachblüten aus?

Diskutiere Wer kennt sich mit Bachblüten aus? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Erst hatte ich den Gedanke meine Isabo mit Homöopathie zu behandeln aber möchte es doch lieber erst mit Bachblüten versuchen. Kennt sich jemand...

  1. #1 wuselmeeri82, 29.04.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.04.2013
    wuselmeeri82

    wuselmeeri82 Guest

    Erst hatte ich den Gedanke meine Isabo mit Homöopathie zu behandeln aber möchte es doch lieber erst mit Bachblüten versuchen.

    Kennt sich jemand damit aus? Ob Globulis oder die mit Alkohol versetzt sind? Die originalen von Bach?
    Ich weiß man soll sich immer an Heilpraktiker wenden aber bei den Preisen und Dauer der Therapie verschuldet man sich ja richtig.
    Da kommen schon par 100 Euro und mehr zusammen plus die teuren Bachblüten. Habe kein Problem damit Geld für solche Dinge auszugeben wenn es um die Gesundheit geht aber das finde ich teilweise sehr unschön.

    Habe auch gesehen das es Seiten gibt für Meerlis wo beschrieben wird wie man die Bachblüten mischt und anwendet. Ja oder lieber nicht?

    Im Internet habe ich Preise verglichen auch für den Menschen.

    Das würde teurer werde als die teuerste OP in der teuersten Klinik. Habe mir schon ein bisschen was ausgerechnet.
    Was für Erfahrungen habt ihr gemacht?
    Wie teurer wurde es bei euch?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tiefseetaucher, 29.04.2013
    Tiefseetaucher

    Tiefseetaucher Guest

    Hast du dich denn schonmal an jemanden gewandt?
    Wenn die ein THP eine Mischung zusammenstellt, kommst du nicht auf diesen Wert, das wär ja Wahnsinn!
    Du musst dir auch nicht das ganze Sortiment zulegen, um alles da zu haben.

    Beim Menschen läuft es so, dass die Situation besprochen und dann eine Mischung zusammengestellt wird, die du dann von dem HP bekommst. Das kostet keine 100€ und ich kann mir nicht denken, dass es beim Tier anders ist!
     
  4. #3 wuselmeeri82, 29.04.2013
    wuselmeeri82

    wuselmeeri82 Guest

    Die Preislisten die ich gesehen habe hatten es wirklich in sich. Für jede Tätigkeit wird ein recht hoher Betrag genommen. Auch für ein Telefonat wenn man selber nicht kommen kann.
    Da man auch immer Rücksprachen mit dem HP führt wird jeder Bewegung auch berechnet das finde ich nicht so schön.
    Eine anderen HP in der nähe meinetwegen auch weiter weg habe ich noch nicht gefunden. Suche aber weiter.
     
  5. #4 cuddles, 29.04.2013
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    mit homöopathie bitte nicht selber behandeln sondern einen THP aufsuchen. man kann hier viel falsch machen, nicht umsonst erlent man diesen beruf über 3 jahre.
     
  6. #5 wuselmeeri82, 29.04.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.04.2013
    wuselmeeri82

    wuselmeeri82 Guest

    zwischen Homöopathie und Bachblüten gibt es aber Unterschiede. Das ist nicht das Gleiche. Die einzigen Zusammenhänge sind, das beides verdünnt wird und bei Homöopathie zum großen Teil pflanzliches verwendet wird aber leider auch viele andere Sachen wie Metalle und andere unschöne Sachen die im Körper eines Tieres nichts zu suchen haben. Wenn man da einen HP erwischt der nicht so wissentlich auf dem Stand ist und ich verlass mich darauf das das richtige gegeben wird und doch Metalle und andere Dinge unwissentlich verabreicht werden möchte ich nicht riskieren.
    Mit Bachblüten ist das Risiko einer Vergiftung nicht so hoch was bei Homöopathie auf Dauer leider passieren kann.

    Bei Bachblüten sind es nur die Pflanzen das ist mir wichtig.
    Habe schon darüber gegoogelt und aus dem Grund möchte ich lieber Bachblüten versuchen und nicht Homöopathie. Die Unterschiede können sehr groß sein bei den beiden Themen. Es kommt auch immer auf die Situation an wofür etwas gebraucht wird.
     
  7. #6 cuddles, 29.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2013
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    deswegen hab ich auch homöopathie geschrieben ;)

    und selbst bei bachblüten würd eich jemanden nehmen der ahnung hat. ich hatte wchon genug kunden die es erst selbst versucht haben und das ohne erfolg. weil einfach das hintergrundwissen nicht passen und die blüten falsch waren. und so toll ist es auch nicht für das tier wenn es immer falsche bachblüten bekommt

    ein THP sollte wissen was er tut. Homöopathie ist pflanzlich, mineralsich und tierisch. Jedoch enthät die homöoptahie nur noch informationen, keinen nachweisenden wirkstoff. du kannst es also nicht mit dem phytotherapie oder sowas vergleichen. die das richtige mittel und die richtige potenz ist hier entscheidend
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 wuselmeeri82, 29.04.2013
    wuselmeeri82

    wuselmeeri82 Guest

    Ja, da hast du auf jeden Fall recht aber da jemanden zu finden ist sehr schwer. Möchte einfach so gern versuchen meine Isabo wieder dazu zu bewegen sich mit anderen zu verstehen.
    Aber leider wirken die Preislisten immer sehr abschreckend und nicht sehr positiv da es den Eindruck vermittelt das das finanzielle im Vordergrund steht.
    Verstehe natürlich auch das Beratungen und fortführende Behandlungen bezahlt werden müssen aber teilweise ist es leider einfach zu viel.
     
  10. #8 cuddles, 29.04.2013
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    von irgendwas müssen die ja leben. wir sind nur verwöhnt, weil wir nur ne kranknekarte abgeben müssen. als privatpatient wüsstest du, was wir da so bezahlen müssen.
    das jemand für einen erlenten beruf geld nimmt ist doch völlig normal. wer macht das nicht????
     
Thema:

Wer kennt sich mit Bachblüten aus?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden