Wer kennt diesen Hund?

Diskutiere Wer kennt diesen Hund? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Wer kennt diesen Hund? Ich erspare mir jegliches Kommentar, weil ich sonst hochkant aus dem Forum geworfen werden würde...fassungslos und wütend,...

  1. guinea

    guinea Guest

    Wer kennt diesen Hund?
    Ich erspare mir jegliches Kommentar, weil ich sonst hochkant aus dem Forum geworfen werden würde...fassungslos und wütend, wieder mal...

    http://www.couch-gesucht.de/html/little_boy_ns_q.html
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kirsche, 02.08.2006
    Kirsche

    Kirsche Guest

    EIn Glück das ich sicher bin ,das Krümel noch hier ist.
    Mich hats eben geschüttelt ,er sieht ihm so ähnlich

    [​IMG]

    nur keine weissen Füsse :ohnmacht:
     
  4. #3 tinkerbell, 02.08.2006
    tinkerbell

    tinkerbell Guest

    Ich kann leider nicht weiterhelfen, aber mal wieder ein traurigges Schicksal im Sommer!
    ich arbeite privat für den Tierschutz auf Mallorca, muss sagen ich habe schon sehr sehr viel Elend gesehen, aber es ist einfach immer wieder erschütternd zu was Menschen fähig sind!!!!
     
  5. #4 marenmaus, 03.08.2006
    marenmaus

    marenmaus Meeri-Liebhaberin

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    55
    Oh Gott, das ist ja sowas von schrecklich!!

    Wenn ich mir vorstelle, wie sich das arme Tier gequält haben muss! Und ich fahre jeden Tag mit dem Bus zur Arbeit an dem Wietzepark vorbei!! Wenn ich das gewusst hätte...!!
     
  6. #5 LadyCarietta, 03.08.2006
    LadyCarietta

    LadyCarietta Guest

    Ich weiß, was ich mit dem Menschen machen würde, der das getan hat.
    Keine weiteren Kommentare...
     
  7. Snoopy

    Snoopy Guest

    Gemein wie Menschen sein können.Einfach angebunden und seinem Schicksal hinterlassen.Ich fass es nicht aber wundern tut mich hier nix mehr.Jedes Jahr zur Urlaubszeit das gleiche Drama,schrecklich.Ich hoffe sehr,dass der ehm. Besitzer gefunden wird.Ich setze das gleich in diverse Listen und verbreite das mal,die Chance erhöht sich dadurch sicherlich **hoff**

    Traurige Grüße

    Tina
     
  8. #7 marenmaus, 03.08.2006
    marenmaus

    marenmaus Meeri-Liebhaberin

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    55
    So, wie ich das bei radio ffn verstanden habe, gibt es ja schon einen Tatverdächtigen!
     
  9. devil

    devil Guest

    Menschen sind so grausam, ob derjenige der das getan hat, auch nur einmal darüber nachgedacht hat, wie sich der Kleine gefühlt haben muss.
    Aber es wird wie immer sein, diese Menschen kriegt man selten. Und wenn, dann kommen sie mit einer lächerlichen Geldstrafe davon.
     
  10. #9 Grishnakh, 03.08.2006
    Grishnakh

    Grishnakh Guest

    Warum hat man ihn nicht wenigstens irgendwo angebunden, wo man ihn findet, wenn der Besitzer schon zu feige ist, das Kerlchen ins Tierheim zu bringen?

    Mir sind die Tränen gekommen... mir tut das so leid...
     
  11. guinea

    guinea Guest

    Ging mir auch so...ich saß erstmal hier und hab geheult, weil ich es einfach nicht verstehe. Das Aussetzen, ja, da gibt es Menschen, die zu feige sind ins Tierheim zu gehen, aber ihn dann wo anbinden, wo nichtmal ne Chance ist, ihn zu finden?! Das ist absolut abartig...
     
  12. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    Gott, ist das furchtbar :schreien:
    Das haut einem die Tränen in die Augen... wie kann Mensch nur.

    Kann leider nicht helfen, komme aus Hessen.
    Ich hoffe, dieser Mensch wird gefunden.
     
  13. #12 SchweinchenMama, 03.08.2006
    SchweinchenMama

    SchweinchenMama Guest

    NEIN!!! :schreien: :schreien: :schreien:

    Ich finde keine Worte für dieses Verbrechen..... *heulendamarbeitsplatzzusammenbrech*
     
  14. #13 schwarze Witwe, 03.08.2006
    schwarze Witwe

    schwarze Witwe Guest

    das is ja schrecklich!
     
  15. #14 Mausibär18w, 03.08.2006
    Mausibär18w

    Mausibär18w Gurkengeber

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    wirklich schlimm, was mit dem armen welpen passiert ist. ich hoffe, dass der ehemaliege besitzer ermittelt wird. :sauwütend
     
  16. #15 Biensche37, 03.08.2006
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Oh, wir sehr wünschte ich diesem menschl. Abschaum alles an den Hals, was man sich vorstellen kann. Hunger und Durst und dann gefesselt ohne eine Chance Hilfe zu bekommen.
    Schlimmer und niederträchtiger und feiger geht`s nicht mehr.
    Leider kommen solche Täter mit einer viel zu milden Strafe davon.
    Der Hund ist durch die Hölle gegangen. Der Täter wird noch lange leben dürfen.
    Eine Schande ist sowas. Und sowas läuft in unserer Gesellschaft frei rum.
    Ich könnte k*****.
     
  17. Emi

    Emi Guest

    Mir kamen die Tränen als ich die Bilder sah.........................das Problem liegt aber ganz einfach darin das man einen Hund, Katze, Meerschwein etc NICHT einfach in ein Tierheim bringen kann, man muss dafür ZAHLEN und das wollte der Tierquäler hier umgehen.
    Die Gebühren sind hier unterschiedlich hoch.
    Für ein Meerschwein in meiner Region müßte ich 15€ zahlen bei Abgabe ins Tierheim, für einen Hund dieser größenordnung so ca 250€, da ist es *billiger* das Tier irgendwo zu *entsorgen*

    Ich bin fassungslos
    Traurige Grüße Gabi mit den Haufen Schweine
     
  18. #17 Diana 62, 04.08.2006
    Diana 62

    Diana 62 Guest

    Selbst wenn er das Geld für das Tierheim nicht hatte,
    hätte er den armen wenigstens dort anbinden können wo man Ihn findet.
    Bei uns hat mal jemand seinen Schäferhund(hoch aggressiv) vor der
    Grundschule angebunden.Genau im Eingangsbereich,völlig plemplem.
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Meersaufan, 04.08.2006
    Meersaufan

    Meersaufan Guest


    Ja, das Problem kenne ich. Hier im Tierheim kostet es auch Geld, wenn man ein Tier abgibt. Die kosten Steigen, je nachdem, ob das Tier kastriert, geimpft, gechipt ist oder seinen Käfig schon mitbringt.
    Mich ärgert das auch sehr, und ich bin teilweise schon echt der Auffassung, dass dieses Tierheim hier, mit den Tieren Geld verdienen will, denn als ich mal dort ein Böckchen holte, musste ich 15 Euro Schutzgebühr bezahlen. Nach zwei Tagen habe ich es wieder zurückgegeben, weil es hier richtig Zoff gab. Die 15 Euro hab ich nicht wiederbekommen. Der Besitzer, der es dort abgegeben hatte, musste aber auch 8 Euro bezahlen...
    Ich finde es da nicht verwunderlich, wenn die Tiere einfach ausgesetzt werden...
     
  21. guinea

    guinea Guest


    Naja, aber irgendwoher muss das TA auch Geld bekommen...es gibt sicher schwarze Schafe unter den Tierheimen, aber es kostet auch ne Menge Geld, so viele Tiere wie die versorgen müssen. Und es sind ja nicht die Kleintiere, die da ins Gewicht gehen, sondern eben Hunde und Katzen, die allein schon vom Futter her sehr viel teurer sind. Gerade die Sokas müssen doch fast alle von den Tierheimen ihr Leben lang durchgefüttert werden. Und das sind ja die Hunde, die die große Menge im Tierheim ausmachen...

    Dennoch, ich sag ja, es gibt Menschen, die Tiere aussetzen und das ist feige, weil sie sich das Tier geholt haben. Aber absolut abartig ist das, was hier passiert ist. Angebunden ohne Chance darauf gefunden zu werden. Pervers, sorry...
     
Thema:

Wer kennt diesen Hund?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden