Wer hat Erfahrungen mit einem Bitumenwelldach?

Diskutiere Wer hat Erfahrungen mit einem Bitumenwelldach? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Wie der Threadtitel schon sagt, wer hat so ein Dach? Ich hab mir von einem Dachdecker einen Kostenvoranschlag wegen echter Dachziegel machen...

  1. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    510
    Wie der Threadtitel schon sagt, wer hat so ein Dach?


    Ich hab mir von einem Dachdecker einen Kostenvoranschlag wegen echter Dachziegel machen lassen....UNBEZAHLBAR .... :runzl: 500€ wollte der für meine Hütte ca 3,00x3,00m.

    Nun hab ich im Gartenprospekt ein Bitumenwelldach entdeckt. eine Platte für ca 6€. Gibts in rot oder schwarz.

    Im Moment hab ich ein PVC-Dach oben und bin damit nicht zufrieden. Trotz Isolierung heizt es sich im Sommer auf. Die Werte liegen zwar noch nicht im bedenklichen Bereich, aber mir gefällt das halt nicht.

    Mit diesen Platten könnt ich kostengünstig neu eindecken.

    Aber bevor ich mich "anscheisse" und wieder einen Fehlkauf tätige, wollt ich euch um eure Erfahrungen bitten.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nagerbu.deeeeeeeeeeee, 13.03.2011
    nagerbu.deeeeeeeeeeee

    nagerbu.deeeeeeeeeeee Guest

    also so ein dach hab ich nicht :-)

    aber schau doch mal bei wikipedia vorbei:

    ich hab mal einiges fett gekennzeichnet ;-)

     
  4. #3 max, 13.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2011
    max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    510
    Ich hab das bereits gelesen ;) hatte vorher schon viel gegoogelt, jedoch glaube ich: Man darf den Rohstoff Bitumen nicht gleichsetzen mit einer Bitumenplatte.

    Das wär ja dann ungefähr so, als ob ich - wenn du nach der Giftigkeit einer Plasteschüssel fragst, Erdöl verlinke, dem Ursprungswerkstoff.

    Eine Bitumenplatte schmilzt definitiv nicht.

    Mir geht es mehr um den Effekt, ob diese Platten Wärme abhalten.

    Mit den Platten selbst kämen die Tiere nicht in Kontakt. Auch ablaufenden Regenwasser wird vom Gehege abgeleitet.

    Wäre der Stoff so gefährlich, dürfte eigentlich auch keiner mit sogenannter Dachpappe eindeckehn, denn das sind Bitumenschweissbahnen.
     
  5. #4 Pepper Ann, 13.03.2011
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Ich hab das seit Weihnachten.
    Ist nichts im Vergleich zu den Bitumen-Matten die man sonst bekommt und die "sauschwer" sind. Ich bin sehr zufrieden damit:

    [​IMG]

    Bei uns gibt es das im Baumarkt in: rot, grün, schwarz, wobei schwarz statt 9 € nur 7 € kostet.

    Ansonsten frag mich im Hochsommer noch mal wie heiß es dadrunter wird. Ich hab nochmal von innen mit Styropor nachisoliert, auch weil ich ja dann bald komplett die Gitter gegen Wände austausche und dann soll es ja im Winter eine konstante Innentemperatur haben.
     
  6. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    510
    Jaaa genau so soll es mal aussehen. Wobei bei mir nur die Gartenhütte damit eingedeckt werden soll. Mit dem Freigehege hab ich keine Probleme.

    Oh....schade. Eigentlich wollen wir im Mai das Dach schon neu eindecken. Um dem heissen Sommer zuvor zu kommen. :ungl: (und auch weil ich da Urlaub hab)
     
  7. #6 flitze2000, 13.03.2011
    flitze2000

    flitze2000 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    5
    Wir haben ein Bitumenwelldach über dem Freigehege und sind absolut zufrieden. Dass es nun heißer durch das Dach im Gehege wurde, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall hat es gut Schatten gespendet.
    Schwer ist es natürlich schon. Doch bei Sturm bin ich beruhigter als wenn ich nur so etwas Leichtes drauf liegen hätte.
    Wie es sich auf ein Gartenhaus auswirkt, wenn dies mit einem Bitumenwelldach gedeckt ist, weiß ich nicht. Auf unserem Haus liegt ganz normale Teerpappe. Aber eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, dass es unter dem Welldach wärmer wird als unter der Pappe. Vom Material her ist es doch ähnlich.
     
  8. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Bitumenwelldach auf dem Hühnerstall. Ist nicht schlecht, hat aber keine sehr lange Lebensdauer. Alle paar Jahre müssen die Dinger ausgetauscht werden. Ich überlegen jetzt, auf Kunststoffwellzeugs umzustellen.
     
  9. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    510
    Also das habe ich im Moment und würde es nicht unbedingt empfehlen. Es wird im Sommer sehr heiss und trotz Isolierung drückt die Wärme ins Innere der Hütte.

    Genau deswegen will ich im Grunde auf Bitumen wechseln.
     
  10. #9 Coronette, 13.03.2011
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3
    Was ist mit Betonziegeln?
    Ich könnte da welche bekommen. Hat das jemand?

    glg!
     
  11. Lemmi

    Lemmi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    7
    Wir haben unser Offenställe mit diesem Bitumen-Zeugs gedeckt.
    Die stehen jetzt teilweise 25 Jahre. Wenn man von geringen Hagelschäden (und einer abgebrochenen Ecke durch Frontlader-Einsatz:fg:) mal absieht, halten sie gut. Ich glaube, in einem extremen Sturm ist uns mal eine Platte fliegen gegangen - war das bei Cyrill??? Weiß nicht mehr.
    Dass es darunter im Sommer besonders warm würde, kann ich nicht sagen - allerdings haben unsere Offenställe natürlich (wie der Name schon sagt) einen bzw. zwei offene Ausgänge, sind also nicht ringsrum zu.
    Was ich immer sehr schön fand, ist das geringe Gewicht - so lassen sich die Platten leicht stämmen und auch die Unterkonstruktion braucht nicht sooo massiv zu sein.

    Wenn dein Stall doch "nur" 3 x 3 m ist, kannst du nicht mal nach gebrauchten Ziegeln gucken? Oft sind die Dachdecker ja froh, wenn sie den alten Mist nicht entsorgen müssen.
     
  12. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    510
    Naja, DAS Angebot hätte dann aber auch vom Dachdecker kommen können, immerhin bin ich bei seinem Kostenvoranschlag fast in Ohnmacht gefallen. :rofl: Da hätte er ja einlenken können, dass es auch billiger geht z.B. mit gebrauchten Materialien. Kam aber nix. Ich schätze die wollen das nicht.....

    Mein Stall würde im Sommer ja auch offen stehen (hab eine Sommertür) - von daher denke ich würd ich mit diesen Platten gut fahren - ihr habt ja durchweg gute Erfahrungen.

    Wenn die Platten 25 Jahre halten - da bin ich dann 70 :rofl: Ich glaub das reicht. :rofl:
     
  13. #12 Maggiefis2002, 14.03.2011
    Maggiefis2002

    Maggiefis2002 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    4
    Huhu...

    Habe ich jetzt seit 3 Jahren.Bin sehr zufrieden damit ! Solltest du auch so ein Spitzdach haben wie ich,dann empfehle ich dir noch diese speziellen Firstplatten oben drauf.


    [​IMG]


    [​IMG]
     
  14. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    510
    Danke Maggie für die tollen Bilder!

    Hab heut schon mal im Baumarkt "geschnuppert" und war überrascht, wie leicht diese Platten sind.

    Bin mir jetzt noch unsicher, ob ich rot oder schwarz nehme. rot ist etwas teurer. Wenn es aber dadurch kühler sein würde, würde ich sie lieber nehmen.

    Hiess nicht ein altes Sprichwort aus Omas Zeiten immer: Schwarz zieht die Sonne an?

    Diese speziellen Teile für die Dachspitze hab ich auch entdeckt, die werd ich auch brauchen.
     
  15. Kitten

    Kitten Dickschweinhalterin

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    48
    Falls du doch nochmal wegen Dachziegel schauen willst bei Ebaykleinanzeigen stehen oft welche drin.
     
  16. #15 Coronette, 14.03.2011
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3
    Diese Platten haben wir auch im Baumarkt. Schwarz zu 8,- und rot/grün zu 10,- , mach pro qm ca. 5,-.

    Ich fand sie auch sehr leicht und weiß nicht, ob sie wirkloch stabil genug sind. Andererseits haben sie 5 Jahre Garantie, und die Unterkonstruktion muß nicht viel Gewicht tragen...

    Hmmmmmm...



    Bin immernoch gespannt auf meine Dachziegel.


    glg!
     
  17. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    510
    Ja, da hatte ich auch schon mal geschaut.

    Aber da spielt die Angst ein wenig mit, dass der Dachdecker dann noch mal ordentlich zulangt, um was zu verdienen. (denn am Verkauf der Dachziegel hat er ja nix mit mir verdient dann)

    Mit diesen Platten das krieg ich selber hin, aber Dachziegel nicht. Da hab ich einfach null Ahnung.
     
  19. #17 Coronette, 14.03.2011
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3
    Ich hab auch keine Ahnung, aber das hat mich noch nie abgehalten, etwas zu tun :hand:

    500,- ist natürlich Abzocke. Ich würde 75,-, vielleicht auch weniger für die Ziegel zahlen und brauche dann nur noch Dachlatten (hab noch welche liegen).

    Aber erstmal angucken und beraten lassen. Die Kunststoffplatten gefallen mir auch, sind aber doppelt so teuer.


    glg!
     
Thema: Wer hat Erfahrungen mit einem Bitumenwelldach?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen bitumenplatte

    ,
  2. hagelschaden bitumenplatte

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden