Wer gibt seinem Meeri selber die Spritze. (zB. AB)

Diskutiere Wer gibt seinem Meeri selber die Spritze. (zB. AB) im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo Gebt ihr euren Meeris selber die Spritze oder geht ihr lieber zum TA????

?

Gebt ihr euren Meeris selber die Spritze. (zB.AB)

  1. Ja, AB. (Antibiotika)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ja, aber nur Ivomec.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Ich spritze beides selbst.

    4 Stimme(n)
    36,4%
  4. Nein, habs noch nicht versucht.

    4 Stimme(n)
    36,4%
  5. Nein, ich hab zuviel Angst davor.

    2 Stimme(n)
    18,2%
  6. Ich lasse das immer den TA machen und will es auch garnicht können.

    1 Stimme(n)
    9,1%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 Bambi, 05.02.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2005
    Bambi

    Bambi Guest

    Hallo

    Gebt ihr euren Meeris selber die Spritze oder geht ihr lieber zum TA????
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dixi

    dixi Guest

    ich würds schon machen, aber zum Glück musste meinen Süssen noch nie was gespritz werden zuhause.
     
  4. #3 Paperhearts, 05.02.2005
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    220
    Meinst du oral? Das machen wir selbst mit einer 1-ml-Insulin-Spritze, bei der wir die Spitze abschneiden.
     
  5. dixi

    dixi Guest

    Nein, ich würde auch mich Nadel stechen...natürlich müsste mir das die TÄ erklären und so, aber für das Schweinchen welches sehr oft eine Spritze haben muss, ist dies um einiges stressfreier und ich würde es machen!
     
  6. #5 Anima8, 05.02.2005
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2005
    Anima8

    Anima8 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    210
    Würde ich machen (müsste ich auch können, auch wenn ich bisher nur narkotisierten Tieren Injektionen gegeben hab) war bisher aber nie nötig oder hat sich so ergeben.

    Edit: ne Spritze geben kann ich *malklarererausdrück* die Frage wär nur ob die Anzahl meiner Hände ausreicht um zu halten UND zu spritzen..
     
  7. #6 Tasha_01, 05.02.2005
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.694
    Zustimmungen:
    1.014
    Selber Spritzen setzten traue ich mir bis heute nicht zu, und das obwohl mir schon mir als einmal angeboten wurde es mir ganz zu erklären und zu zeigen *grusel*

    Dankend abgelehnt, das lass ich lieber die Ärzte machen ...

    LG
    Tasha
     
  8. #7 Paperhearts, 05.02.2005
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    220
    Meine Frage war zwar an Bambi und nicht an Dixi gerichtet, aber wurde mittlerweile beantwortet. :D
    Nein, diese Art von Spritzen überlassen wir dem Tierarzt.
    Ich hätte Angst, da was falsch zu machen...
     
  9. #8 Settergirl, 06.02.2005
    Settergirl

    Settergirl "Danke Milka-Maus"

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    26
    Hallo

    mir hats noch keiner gezeigt. Ich würd es aber gleich lernen :)

    Ich würd dann auch meinen eigenen Tieren eine Spritze geben.
     
  10. #9 Aikamaus, 06.02.2005
    Aikamaus

    Aikamaus Guest

    Hallo,

    gute Frage, wenns mir die TÄ zeigt, vielleicht. Aber Meerschwienhaut ist doch recht zäh...bei meinem Hund würde ich mir das ohne größere Bedenken zutrauen, beim Meerschwein eher weniger bzw. käme aufs Schwein an.

    lg
    Yvi
     
  11. Yulan

    Yulan Guest

    Ja, da ist das Problem. Bei meinem Kater habe ich's gemacht (Insulin), und das war schon schlimm genug.
    Aber durch die Haut eines Meerschweinchens durchzukommen ist ja noch mal Level 2. Und wer erklärt dem Schweinchen hinterher, daß ich's nur gut gemeint habe?

    Ich schätze, das lasse ich im Notfall lieber meinen Tierarzt machen...
     
  12. #11 sandaara, 06.02.2005
    sandaara

    sandaara Guest

    Hi,

    ich spritze meine Schweinchen auch selbst. Aber nicht Ivomec, das geben wir immer als Spot-on.

    Ich habe das bei unserer TÄ geübt und sie hat zugeschaut, ob ich das richtig mache. Da ich Arzthelferin gelernt habe, ist das auch nicht so das Problem für mich *gg*

    Ich musste schon AB und Cortison spritzen.

    LG
    sanne
     
  13. #12 Melanie, 06.02.2005
    Melanie

    Melanie Guest

    Hallo!

    Ich lasse das immer den TA machen und will es auch garnicht können. Ich könnte das auch ehrlich gesagt nicht oder bz. ich würde es mir nicht zu trauen ;)
     
  14. #13 +Luzie+, 06.02.2005
    +Luzie+

    +Luzie+ Guest

    Ich spritze Antibiotika selbst.

    Wenn Antibiotika nötig sind, gibt meine TÄ dem Schwein die erste Spritze, (da das Schwein gerade so praktisch vor ihr auf dem Tisch sitzt), und für die restliche Woche bekomme ich Baytril abgefüllt und genügend Spritzen eingepackt.

    Ich habe das Spritzen von der TÄ erklärt gekriegt und mußte es einmal vorführen, damit sie sehen konnte, ob ich es auch richtig verstanden habe.
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Bambi

    Bambi Guest

    Hallo

    Nein, ich meinte schon richtig spritzen.
    Ich habe es öfter versucht aber es klappte nicht und ich brauchte anschließend immer ne Dusche weil ich so nass geschwitzt war.:D
    (versucht heißt, das ich nicht einmal ansetzen konnte, das Schweini hat sich also nur gewundert warum sie auf den Tisch saß ohne das was passierte:D:D:D).

    Bei unseren jetzigen Notfällen sagte mir meine TÄ das ich jetzt mal ran muß, und zwar richtig ohne wenn und aber.
    Hatte sie mir nochmals ausführlich erklärt und gezeigt.

    Komisch war das ich bei unserem kleinen Baby (Ophelia bekam AB) sofort alles richtig gemacht habe.
    Bei Aurelia (die total abgemagerte Himi-Dame) hat es wieder nicht geklappt.
    Ich hatte Hemmungen weil sie auch so dünn war.
    Aurelia habe ich dann wieder die nächsten Tage von der TÄ spritzen lassen.

    Jetzt brauchte unser Lämmchen wegen einer Blasenentzündung täglich AB und da mußte ich wieder ran.
    Endlich klappte es und ich bin froh das ich nicht jeden Tag mit ihr zum TA muß.

    Komisch, denn bei Menschen bin ich nicht so verunsichert.
    Ich mußte meinen Mann mal täglich Trombosespritzen geben und die kommen ja bekanntlich in den Bauch, er hatte kaum blaue Flecken.;) :D
     
  17. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    ich spritz auch selber, musste das aber erst bei einem meiner Schweine tun. Wie sich mein Wildfang dabei verhalten würde und ob ich das dann könnte, keine Ahnung.
    Klee
     
Thema:

Wer gibt seinem Meeri selber die Spritze. (zB. AB)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden