Wenn Papa auf die Schweine aufpasst

Diskutiere Wenn Papa auf die Schweine aufpasst im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu, da die letzten 3 Tage mein Freund und ich auf Dienstreise waren, musste Papa auf die Schweinis aufpassen. Eigentlich sind es für ihn ja nur...

  1. #1 sewa000, 26.11.2011
    sewa000

    sewa000 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    23
    Huhu,
    da die letzten 3 Tage mein Freund und ich auf Dienstreise waren, musste Papa auf die Schweinis aufpassen. Eigentlich sind es für ihn ja nur "die Viecher" und eigentlich hat er mit Meerschweinen so gar nix am Hut. Eigentlich :D
    Er hat ganz fein Salat kleingeschnibbelt und Gurke und Paprika, so wie ich es ihm gezeigt habe und hat sie schön im Stall verteilt.
    Am nächsten Morgen ruft er mich auf den Handy an: Du sag mal, ich hab gestern erst ziemlich spät gefüttert, so gegen 21 Uhr, brauchen die dabei Licht?
    Ich so: Neein, die sehen auch ohne Licht.... Was meinst du was die Nachst machen= :D
    Und er dann : Achso, ich hab ihnen extra eine Lampe angelassen, dass sie auch sehen wo ihr Futter liegt und es auch finden

    :rofl::rofl:
    Isser nicht süss :D
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Das ist ja wirklich total süß :rofl:
     
  4. Shany

    Shany Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    29
    Gott wie süß! :lachkrampf:
     
  5. Katha

    Katha Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    286
    Mein Dad kümmert sich auch immer rührend um die "Viecher" die man ja eigentlich nicht braucht :rofl: Er bringt ihnen auch trockenen Löwenzahn mit und so weiter ;)

    Und: Wenn er die Wohnung betritt schreien die Schweine lauter als bei mir!:fg:
     
  6. #5 Leonie76, 26.11.2011
    Leonie76

    Leonie76 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    287
    bei meinem dad auch, konnte auch nicht viel mit den schweinchen anfangen.

    dann kam er eines tages an. "ich habe alle gezähmt *stolzguck*"
    ich: :verw:
    er: ja die kriegen alle ein stückchen möhre aus der hand und jedes kommt einzeln an :popcorn:
    ich: :rofl:

    jaja, die viehcher.. ist klar...

    allerdings hatte ich damals nur 6 schweinchen :fg:
     
  7. #6 bastelmama, 26.11.2011
    bastelmama

    bastelmama Guest

    Dein Vater ist ja echt drollig. :rofl:

    Meiner hätte das im Leben nicht gemacht, Futter rein und fertig.
     
  8. #7 sewa000, 26.11.2011
    sewa000

    sewa000 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    23
    Ja, ja... Väter, gell :D
    EIgentlich mögen sie ja die "Viecher" so gar nicht, aber dann sind se stolz wie Oskar wenn sie sehen wie die Muckels in dem vom ihm gebauten Eigenbau umherlaufen...
    Oder wenn sie mit nem riesen Löwenzahn ankommen...

    Väter sind schon manchmal süss :hand:
     
  9. #8 B-Tina :-), 26.11.2011
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.848
    Zustimmungen:
    14.001
    Wer kann diesen Schnuppernäschen widerstehen ...

    Mein Papa hat extra Heu für die Quietscher gemacht, jung geschnitten, es kam kein Regen dran, duftet so gut, dass ich - nicht lachen! - ein Säckchen neben meinem Bett stehen habe ... :danke:

    Schweinchen bekommen davon zwischendurch immer mal 'ne Hand voll als Extra-Häppchen, damit sie nicht so verwöhnt werden, dass sie dann das "normale" Heu nicht mehr fressen mögen ...
     
  10. #9 Leonie76, 26.11.2011
    Leonie76

    Leonie76 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    287
    heu macht mein dad auch!! :fg:

    und diesen sommer hat er mir 19 ballen zusätzlich besorgt :einv:
     
  11. #10 Schweinchenfan, 27.11.2011
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    5.004
    Zustimmungen:
    2.121
    Meiner hat auch schon paar mal Urlaubsbetreuung gemacht.
    Macht zwar kein Heu für sie, dafür teilt er sich aber die Kuschelbettchen mit ihnen.

    Wer's nicht glaubt: *klick*
     
  12. #11 HikoKuraiko, 27.11.2011
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    Mein Vater mag die "Viecher" eigentlich auch nicht und ist auch nicht so ganz davon beigeistert das ich 4 davon habe und mein ganzes Ausbildungshalt für die drauf geht (ok die hälfte aber die andere verschlingt die wohnung meines Schatzes und das ist für für meinen vater noch schlimmer)
    Aber ich glaube jetzt mag er sie doch ganz gerne. War letzte Woche zum Krallenschneiden bei meinen Ellis und mein Vater durfte mir dann assistrieren. Es sah so geil aus: Er mit dicken bauarbeiterhandschuhen hällt meine Wutzen fest und hat angst ihnen weh zu tun xD Passend dazu lief im TV grad Bedtime Storys und als ich dann meinen Shiko aus der Box geholt hab wurden die Augen meines Vaters super groß weil Shiko fast so aussieht wie Glubschi aus dem Film. Er hat ihn dann ganz vorsichtig genommen und auch mal ohne Handschuh über den Kopf gestreichelt. Es sah so süß aus. Naja am ende haben dann alle von ihm ein Stück Apfel bekommen und er meinte auch wenn ich wieder Einstreu für die kleinen brauche dann soll ich bescheid sagen und er fährt mich wieder ^^ Finds einfach nur toll das er das für mich und die "Viecher" macht (hat mir letztes mal auch Äste vom Apfelbaum mitgegeben für die Jungs)
     
  13. #12 Californiadream, 27.11.2011
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    voll süß, was ihr ier erzählt...und das mit dem Licht anlassen ist der Burner :D
     
  14. #13 Leonie76, 27.11.2011
    Leonie76

    Leonie76 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    287
    @schweinchenfan: das ist ja wohl ein starkes foto :rofl:
     
  15. #14 Andyboss, 27.11.2011
    Andyboss

    Andyboss Guest

    Das ist echt süß das er extra eine Lampe für die Schweinchen aufstellt.
    Finde ich toll wie ein paar wirklich das beste machen wollen.

    LG Andyboss:popcorn:
     
  16. #15 Nookie, 27.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2011
    Nookie

    Nookie Meerieliebhaberin

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Mein Vater konnte und kann eigentlich auch nichts mit denen so wirklich anfangen. Aber aus Liebe zu seiner Tochter macht er halt doch bestimmte Sachen mit, baut, werkelt und ist früher mit mir Nachts immer zum Nottierarzt gerast oder wenn eines verstorben ist, wurde es auch mit Kiste in seinem Garten begraben.

    Eine Sache war wirklich rührend. Ich war vor ein paar Jahren mit meiner Mum alleine im Urlaub und er war der alleinige Herr über die Katzen und Schweinchen. Wie sollte es auch anders sein, fand er den Kastraten am Wochenende abends schlapp in der Ecke liegend. Er hatte ihn sich dann begutachtet und kam zu dem Schluss mit ihm besser in die Tierklinik zu fahren. Dort musste Sid über Nacht bleiben und am nächsten Tag fuhr mein Vater wieder hin um ihn abzuholen. Anscheinend hing Sid immer noch schlaff in der Gegend rum, die in der Klinik konnten nicht feststellen, was er hatte und wollten ihn noch einen Tag und Nacht da lassen. Daraufhin (ich kann es mir bildlich vorstellen) muss er einen Aufstand gebrobt haben, wieso es Sid immer noch nicht besser geht und als er die Rechnung gesehen hatte, war es dann ganz vorbei (70€, seiner Ansicht nach für nichts.) *g* Er ihn eingepackt und ist nach Hause gefahren. Da Sid immer noch halb tot in der Ecke lag, ist er zu unserem Haustierarzt, der ihn, nachdem er ihn begutachtet hatte, einschläfern wollte, was mein Vater wehement verneinte. Seine Tochter sei im Urlaub und er könne wir jetzt nicht sagen, dass ein Tier gestorben ist. Der Tierarzt gab ihm bissl was zur Stabilisierung und ab ging es wieder nach Hause. Was macht Vater, Mann, alleiniger Herr der Tiere, wenn vor ihm ein zusammengekauertes Schwein sitzt….. Ihn versuchen wieder aufzubauen. Aber wie…..mit Zucker. Er hatte dextro energen daheim, machte davon immer was ab, löste dies in Wasser auf und saß dann mit Sid im Wohnzimmer und gab ihm mit einer Spritze das Zeug in den Mund, mehrmals am Tag. Mein Vater hat da weder jemals bei zugeschaut, geschweige noch selbst gemacht, aber er tat es, mit der Überzeugung, dass das dem kleinen Mann bestimmt gut tun wird. Ich bekam dies sehr zeitverzögert mit, da er erst mal uns nicht erzählen wollte, dass es ihm so schlecht ging. Ein paar Tage später ist er dann wieder zu unserem Haustierarzt gefahren und präsentierte Stolz wie Oskar einen wieder gesunden Kastraten, der wieder fraß, sich bewegte und munter war. Ohne päppeln, ohne große Medizin, einfach mit der Überzeugung, der wird nicht Sterben und dextro energen. Ich war froh, dass ich nicht da war, denn ich hätte mit großer Wahrscheinlichkeit anders als er gehandelt oder ihn vielleicht sogar einschläfern lassen. Daher bin ich Stolz wie Oskar, dass mein Vater auf einmal zum Schweineflüsterer geworden ist, zumindest für einen Urlaub : )
     
  17. #16 HikoKuraiko, 27.11.2011
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    Oh wie süß. Da wär ich auch ganz stolz auf meinen Vater wenn er sowas machen würde. Echt super von deinem Dad das er sich so um ihn gekümmert hat mit der Überzeugung das es schon besser wird
     
  18. Krissi

    Krissi Diplom-Kelly-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    39
    Ach, wie süß doch die Papas sind, wenn es um die Schweinchen geht.
    Meiner hat mit mir damals ein großes zusammenklappbares Außengehege gebaut. Er liebt es, sich sowas auszudenken und rumzutüfteln - da kam mein Wunsch nach einem Gehege für den Garten natürlich gerade recht.

    Er hat mir auch beim Eigenbau geholfen, hat meine Schweinchen versorgt, als ich zum Studieren in eine andere Stadt gezogen bin und noch keine Wohnung hatte.

    Er hat sich ein halbes Jahr lang jeden Tag um meine Schweinis gekümmert als ich in Amerika war und musste in der Zeit auch mit meiner Fussel zum Tierarzt und sie einschläfern lassen. Er hat sich dann auch drum gekümmert, dass sie, weil es Winter und der Boden gefroren war, noch beim TA bleiben konnte, und hat sie dann später abgeholt und im Garten begraben. Ich bin ihm so dankbar, dass er das alles gemacht hat. :heart:

    Und er hat auch immer Heu und Streu für mich in den 2. Stock geschleppt. Mittlerweile macht es mein Bruder, dem es weniger schwerfällt. :D

    Und er ist immer zur Stelle, wenn Schwein schnell zum TA muss. Kommt zum Glück nur sehr selten vor, aber ich kann ihn immer anrufen - er kommt sofort.

    Und er schimpft mich nach wie vor aus, wenn die Schweinchen - seiner Meinung nach - wieder mal viel zu wenig Futter haben. :D
     
  19. k.lane

    k.lane Guest

    hahaha wie süß!! :rofl:

    bei mir macht das eher meine oma... einerseits die typische bauernhofmentalität ("was stirbt, das stirbt", wozu haustiere, nur nutztiere etc), andererseits kommt sie dann mit jeder gurkenschale angelaufen, säuberlich eingetütet: "ich hab hier noch schalen vom essen, die hab ich extra für deine meerschweine aufgehoben" :nut: oder sie ruft an: "seh ich dich die tage? ich hab hier noch so viele karotten/äpfel/..."

    ich frag mich manchmal, ob sie das alles nur macht, weil sie nichts wegschmeißen kann, was man noch irgendwie wiederverwerten könnte. oder ob sie sie wirklich vielleicht ein bisschen mag :rolleyes:

    am tollsten ist, wenn sie meinem opa vorträge über dinge hält, die sie selbst rausgefunden hat: "ein meerschwein ist ein tier, das abwechslung will. die fressen nie zwei tage lang das gleiche, nur, wenn sie sehr hungrig sind. die wollen immer was anderes." :rofl: und da hält sie sich dann auch dran :fg:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fool

    fool Guest

    *g*
    Das mit dem Licht hat meinen Vater auch schon beunruhigt.
    Ob ich nicht eine Lampe neben das Gehege stellen wollte, dass sie nicht im Dunkeln sitzen müssen. Hehe.
     
  22. #20 sewa000, 28.11.2011
    sewa000

    sewa000 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    23
    Hihi.... Die Väter. Manchmal sind sie ja schon die besten...

    Eben steht er auch vorm Gehege... und ich: hast du auch schön den Essens-Lockruf gemacht, damit auch alle wissen, dass es Futter gibt :D
    und er: Jaaaaa ganz laut gerufen hab ich und eins hat sich sogar Streicheln lassen *stolz*
    :wusel:
     
Thema:

Wenn Papa auf die Schweine aufpasst

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden