welli legt dauernt eier

Diskutiere welli legt dauernt eier im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hallo unsere welli dame Robby legt eier immer wieder in den wassernapf.Ich hab kein nistkasten darin will ja auch nicht züchten. nur frag ich...

  1. Braun

    Braun Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    63
    hallo unsere welli dame Robby legt eier immer wieder in den wassernapf.Ich hab kein nistkasten darin will ja auch nicht züchten.
    nur frag ich mich ist das so gut wenn sie dauernt eier legt?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sanni2107, 25.09.2007
    Sanni2107

    Sanni2107 Guest

    Hallo !

    Manchmal hilft es, die Eier gegen Kunsteier zu ersetzen und sie brüten zu lassen.
    Meistens hören sie von allein auf !

    Hast Du denn ein Männchen dabei ?

    Versuch mit den künstlichen Eiern ist es Wert ! Sonst mal einen erfahrenen Vogelzüchter fragen !

    Gruß Alexandra
     
  4. Braun

    Braun Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    63
    hab 3 männchen und mit robbi 3 weibchen
     
  5. #4 Amyrlin, 26.09.2007
    Amyrlin

    Amyrlin Guest

    Hallo Micha,

    das Legen von Eiern ist für ein Weibchen eine ziemlich strapaziöse Sache, daher sollte man hier schon versuchen, Einhalt zu gebieten.

    Gute Infos zu dem Thema findest Du unter http://www.birds-online.de/zucht/legezwang.htm
     
  6. Nancy

    Nancy Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    Wenn sie nicht mit dem Eier legen aufhört, würde ich ihr nen Brutkasten anbieten. Die Eier abkocken, anstechen oder gegen Gipseier ersetzen. Wenn aus dem Gelege nichts wird, hört sie im Normalfall von allein auf zu brüten. Aber sie wird keine weiteren Eier legen.
    Ansonsten wird Robby irgendwann total geschwächt sein. Biete ihr zusätzlich Calcium an, da braucht sie jetzt mehr.

    Grüße
    Marion
     
  7. Braun

    Braun Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    63
    Calcium biete ich ihr schon an
     
  8. #7 SusanneC, 26.09.2007
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Am besten kochst Du die Eier ab, sie wird dann drauf brüten, bis klar ist,d ass nichts mehr schlupfen wird und aufhören.

    Wenn Du die Eier immer nur weg nimmst aber nichts zurück legst legt sie nach, in der Hoffnung,d as nächste Gelege würde nicht wieder einem Raubtier zum Opfer fallen - das geht ihr sehr an die Substanz.

    Dasselbe Prinzip wie bei Hühnern: so oft wie möglich Eier legen, und hoffen,d ass irgendwann nicht alle verschwinden und sie endlich welche ausbrüten können. Dann wird auch nciht mehr gelegt.

    Susi
     
  9. Braun

    Braun Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    63
    brüten tut robby nicht.
     
  10. #9 Lene, 26.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2007
    Lene

    Lene Fellschnütchenbesitzer

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    4.331
    Zustimmungen:
    18
    Hallo!

    Darf ich mal eine ganz blöde Frage stellen?
    Vorweg muss ich sagen ich habe keinerlei Ahnung von Wellis und Vögeln allgemein habe.

    Kann man die Wellidame nicht einfach so brüten lassen?
    Warum das Ei "zerstören"?

    Neugierige Grüße!
    Lene :winke:
     
  11. Schaki

    Schaki Guest

    Sind die Weibchen mit den Männchen zusammen?
     
  12. Braun

    Braun Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    63
    sie lebt mit den männchen zusammen.

    @ Lene man braucht für wellis und überhaubt vögel eine zucht genemigung
     
  13. #12 Steffi1991, 26.09.2007
    Steffi1991

    Steffi1991 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    134
    weil es sonst, wenn die eier befruchtet sind, ja junge gibt.
    so weit ich weiß, ist es in deutschland aber verboten, wellensittiche ohne zuchtgenehmigung zu züchten...
     
  14. Schaki

    Schaki Guest

    Das Züchten an sich ist nicht verboten (aber man braucht ne Genehmigung), nur das verkaufen, wegen Psittakose, eben ohne eine genehmigung und gültigen Ring.
    Sie wird absolut immer wieder Eier legen...da die Männchen dabei sind. Auch hier ist es besser in soeinem Fall die Tiere zu trennen. Für alles andere ist dann der Amtsarzt zuständig, du brauchst für jedes Tier einen Ring, jedes tier muss gemeldet sein. Wenn nicht, kannst du mit großen strafen rechnen.

    Das wegnehmen bringt überhaupt nichts, da sie neue legen wird. Das legen der Eier kann mehrere Tage dauern. das legen ist sehr anstrengend. Wenn du sie immer weg nimmst, legt sich somit "kaputt" und geht daran zu grunde.
     
  15. Braun

    Braun Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    63
    ich hab die eier die nicht kaputt gingen weil sie die angewohneit hat die eier zu legen wenn sie auf der stange sitzt abgekocht und wieder rein gelegt.
    meistens verbuttelt sie die eier dann
     
  16. Schaki

    Schaki Guest

    Sie sucht einen Nest. Evtl. riecht sie auch das auch...sie sind dann anders.
     
  17. Nancy

    Nancy Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    Ich gehe mal davon aus, daß Du keinen Brutkasten drin hast, weil Du schreibst, sie legt die Eier meist in die Wasserschale.
    Eier abkochen und drin lassen passt ja jetzt, aber zum "brüten" braucht sie nen Brutkasten. Drum legt sie auch, wenn sie auf der Stange sitzt, weil nix passendes da ist.

    Grüße
    Marion
     
  18. Lene

    Lene Fellschnütchenbesitzer

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    4.331
    Zustimmungen:
    18
    Echt?
    Ich wusste ja gar nicht, dass das so streng ist (Tiere müssen gemeldet werden etc)...
    Ich dachte, man könnte sie halt mal brüten lassen und schauen was bei raus kommt - und eventuell hat man dann ein kleines Vögelchen. :nuts:

    Das ist ja interessant...
    Warum ist das denn so streng?

    (bitte steinigt mich nicht - wie gesagt, ich bin total Vogelunwissend ;) )

    LG, Lene
     
  19. Inchen

    Inchen Black Tan-Liebhaber

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1
    Eine Welli-Dame meiner Oma hat das auch andauernd gemacht...Haben ihr dann einen Nistkasten gegeben und ihre echten Eier gegen Plastikeier getauscht...Die Dame war verdammt stur und hat erst nach 1 1/2 Monaten aufgehört,die Plastikeier auszubrüten..danach hat sich das auch gelegt..ab und an wurde mal ein Ei gefunden aber das war sehr selten...
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Diana 62, 27.09.2007
    Diana 62

    Diana 62 Guest

    Meine Bekante hat das Problem mit Ihrem
    Nymphensittich.Sie sticht die Eier an und legt
    Sie wieder rein.Das Problem bei Ihr ist, der Sittich
    hockt meist zwei Tage drauf und dann ignoriert er die
    Eier.Dann entfernt meine Bekannte die Eier und
    kurz darauf fängt das Spiel von vorn an.Der Vogel ist echt nur
    am legen.Sie war jetzt bei der TA und die empfahl Ihr den Sittich
    sterilisieren zu lassen.
     
  22. #20 Schaki, 27.09.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.09.2007
    Schaki

    Schaki Guest

    @Lene:
    Es ist verboten, da es hier die schwere Krankheit Psittakose gibt. Diese ist für alle Vögel tödlich, alle Vögel können sie übertragen, und selbst der Mensch ist davor nicht sicher!

    @Diana: Es ist normal, das sie nach zwei Tagen von den Eiern gehen, da Vogel ihre Eiere auch nur im Tagesryhtmus legen.Es kann bis zu 14 Tage dauern, bis alle Eier da sind, erst dann setzen sie sich fest drauf für 18-20 Tage. Wenn dann nichts geschlüpft ist, gehen sie weg....auch dann sollte man die Eier noch nicht weg nehmen. Erst ca. 4 Tage später!
    Ja, wenn das Weibchen dauerhaft mit dem Männchen zusammen ist, dann kann man sie sterilisieren lassen.....

    Calcium kann man dem Tier geben, aber eben sehr schnell, bevor die Eier kommen, da das Calcium für die Schale der Eier schon wichtig sein kann. Normale Vögel sollen aber max. 2-3mal im Jahr brüten....ansonsten ist es einfach zu anstrengend.

    Ich würde hier die Männer von den Weibchen trennen...die Eier dann liegen lassen (bitte ein Nest geben) und warten. Danach wird es sich dann bessern. Allerdings können die Eier, direkt nach der Trennung schon befruchtet sein....(das sieht man, wenn sie dunkel werden, wenn man sie gegen das Licht hält!)
     
Thema:

welli legt dauernt eier

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden