Welches Trockenfutter?

Diskutiere Welches Trockenfutter? im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Welches Trockenfutter ist für Merschweinchen gesund? Oder ist gar kein Trockenfutter besser? Ich habe gerade eines ohne Getreide. Ist das okay für...

  1. Namira

    Namira Guest

    Welches Trockenfutter ist für Merschweinchen gesund? Oder ist gar kein Trockenfutter besser? Ich habe gerade eines ohne Getreide. Ist das okay für die Kleinen?:gruebel:
    LG Namira
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Orangeagouti, 30.05.2013
    Orangeagouti

    Orangeagouti Agouti und Loh

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :-)
    Kommt darauf an - leben deine in Innen- oder Außenhaltung ? Wie alt sind sie ? Getreidefrei ist schonmal nicht schlecht, aber es gibt noch andere, wie heißt es so schön, "pflanzliche Nebenerzeugnisse" die auch nicht gerade gut sind. Welches TroFu hast du denn ? Bei Innenhaltung braucht das Schwein eigentlich nur FriFu, Wasser, Heu :-)
    VG
     
  4. #3 Süße_Schnuten, 30.05.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Ich gebe (ich habe ganzjährige Außenhaltung und wir sind eine kleine Zucht (beides kostet oft mehr Kraft als reines Liebhaberleben ;)) bin aber ganz ehrlich, ich würde auch in Innenhaltung wahrscheinlich nicht 100% drauf verzichten, einfach weil meine persönliche Erfahrung damit durchweg positiv ist) das Cavia Ultra Premium. Ich war vorher mit dem normalen Cavia Korn auch zufrieden und hatte nie Beschwerden, fand die andwre Zusammensetzung aber eben noch besser und hab Schrttchen für Schrittchen umgestellt. Die Nasen futtern es selbsteingeteilt in geringer Menge (Wiesenzeit = kaum Bedarf, mal klaut wer ein Pellet, mal eben nicht - Winter draußen deutlich mehr eben - ich habs verfügungsfrei stehen, keine dicken Tiere etc.). Es riecht angenehm, die Zusammensetzung passt meiner Meinung nach.

    Je nach Jahreszeit gibts selbstgetrocknete Kräuter und/oder Flocken dazu, auch 1x die Woche etwas Sonnenblumenkernchen...

    1TL am Tag die Nase sollte aber in Liebhaberhaltung beispielsweise in etwa langen, würde also dann icht gleich täglich nen Napf voll füllen.

    Die generelle Zusammensetzung sollte halt passen ;) Wenn die tiere es dann gut vertragen, mögen und ihr Gewicht ein gutes Maß hat - passts ;)
     
  5. Namira

    Namira Guest

    Sie leben drinnen, sind so 1 1/2 Jahre alt. Danke für dem Tipp mit dem Kräuter-und Flockenzusätzen.
     
  6. #5 Schweinemama96, 31.05.2013
    Schweinemama96

    Schweinemama96 Guest

    MEine leben auch in Innenhaltung und bekommen so 2-3 mal die Woche ein paar Healthy Guinea Pig Pelletts. Abends bekommt jeder 3-4 Sonnenblumen kerne (Meine Tiere sind NICHT dick !) und die Notis (Tragende und Alte) Science selective
     
  7. moni89

    moni89 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    41
    hier gibt es in Außenhaltung ab Frühjahr bis Herbst kein Trockenfutter Richtung Winter dann immer mal ins Stroh gestreut als Beschäftigung.

    Die Nottiere bekommen je nach Zustand welches, wenn es Tiere aus Animal Hording sind dann ja wenn es Privatabgabe sind, die eher zu dick sind die bekommen keines.
     
  8. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Welches Trockenfutter

    Wenn sie schon über 1 Jahr sind,wirst du sie wohl erst mal so weiter füttern wie sie es gewöhnt sind.
    Hast du vom bisherigen Besitzer kein Trofu mit bekommen ?
    Wenn sie mit Trofu groß geworden sind,kann man sie auch nicht so schnell umstellen und ich würde ihnen auch in Innenhaltung eine tägl. Ration Trofu füttern.
    Such dir ein gutes Futter aus ,dann machst du nichts falsch,nur nicht schnell umstellen,könnte Verdaaungsprobleme geben.
    LG Hanni
     
  9. Rosaly

    Rosaly Muigermama

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    72
    Ich habe Innenhaltung und gebe gar kein Trockenfutter, höchstens ab und zu ein paar Sonnenblumenkerne und ein paar getrocknete Kräuter, aber letzteres jetzt in der Wiesenfuttersaison auch nicht.

    Als ich damals meine ersten drei bekommen habe, waren sie dieses quietschbunte ungesunde Trockenfutter gewöhnt. Ich habe das am Anfang noch gegeben, um sie nicht total zu schocken, das dann aber auch ganz schnell ausgeschlichen. Dennoch haben sie sich prima entwickelt, sie kamen sehr schlank zu mir und sind wunderbar propper geworden :)

    Die anderen, die nach und nach kamen, waren von den Notstationen aus noch ein hochwertiges Trockenfutter in geringer Menge gewohnt, aber ich habe jeden Neuankömmling direkt so in mein Futterprogramm mit aufgenommen. Das gab auch nie Probleme.

    Aber wie gesagt, wenn sie es wirklich in entsprechenden Mengen auch gewohnt sind, würde ich es auch nicht direkt komplett weglassen.
     
  10. Namira

    Namira Guest

    Sie haben, als wir sie gekauft haben (im Kölle Zoo), das, ich glaube es hieß Bunny Junior bekommen. Dieses haben sie aber kein bisschen angerührt, deshalb bekommen sie jetzt ein Getreidefreies. Und da meine Freundin gesagt hat, jedes Trockenfutter ist ungesund, wollte ich mich noch mal vergewissern :aehm: .
     
  11. #10 Orangeagouti, 31.05.2013
    Orangeagouti

    Orangeagouti Agouti und Loh

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Allerdings muss ich kurz noch "warnen" ; meine Mutter hat aus dem Kölle Zoo auch mal irgendsoein "getreidefreies Meerschweinchenfutter mit 42 Wiesenkräutern" oder so mitgebracht weil ihr das da eine Verkäuferin aufgeschwatzt hatte, klang auch ganz gut von wegen nur gepresste Kräuter usw allerdings war das der geringste Bestandteil, hauptsächlich besteht es allerdings aus pflanzlichem Abfall http://www.fressnapf.de/uploads/bil...meerschweinchen-traum-oral-15-kg-bunny-xl.jpg . Am besten mal im Internet schauen was in deinem so drin ist, da steht meist mehr als auf der Verpackung ;)
     
  12. Namira

    Namira Guest

    Ich habe ein Getreidefreies, welches nicht vom Kölle Zoo ist, sondern vom dm, auch nicht besser, oder? Ich werde mal im Internet nachschauen, was da alles so drin ist :tippen: .
     
  13. #12 schweinchenshelly, 01.06.2013
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.848
    Zustimmungen:
    637
    Warum Abfall? Es besteht zum größten Teil aus Gras, wo ist das Problem? Dass Kräuter keinen so hohen Anteil haben, ist sogar gut, sonst würde der Calcium-Gehalt viel zu hoch liegen. Die Kleie, ja, nach menschlicher Verarbeitung, Abfall, ist rohfaserreich und durchaus gesund. An sich finde ich das Futter gar nicht schlecht, nur viel zu teuer dafür, dass es im Grunde kaum was anderes ist als hochwertiges, gepresstes Heu. Sie schreiben ja selbst, dass sie quasi einfach Wiese als Hauptzutat verwenden. Das kann ich auch billiger haben.

    Hier gibt es Deukanin fit, getrocknete Kräuter, Blätter, Gemüse etc. bestelle ich immer hier: www.hasenhaus-im-odenwald.de Die haben auch tolle Mischungen (besonderes die Kundenmischungen).
     
  14. #13 Minimuff, 01.06.2013
    Minimuff

    Minimuff Guest

    Ich füttere JR Farm Grainless Complete, meine Schweine bekommen es nach Bedarf, d.h. soviel sie mögen (neben Heu und Frischfutter natürlich).
     
  15. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Welches Trockenfutter

    Die Aussage,jedes Trockenfutter ist ungesund,halte ich für sehr unqalifiziert !
    Ein Pauschalurteil,was die wenigsten begründen können,wird nur nach geplappert.
    Selber hier lesen,Ratschläge überdenken und selbst ein Urteil bilden,das ist der richtige Weg.
    Wenn Trofu so ungesund wäre,dann frage ich mich warum meine Oldies bis zu 8 jahre alt werden.
    Es gibt genug Shops mit sehr gutem Trofu,ist dann meist nicht ganz billig,aber das ist bei vielen Produkten so. Billig ist leider nicht gleich gut !
    LG Hanni
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Timmi, 02.06.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.06.2013
    Timmi

    Timmi Guest

    Hi,
    bei uns gibts auch ab und zu das JR Farm Grainless Complete. Kommt super an, keine Probleme und ist ratzefatz weggemümmelt. Nicht täglich auf dem Speiseplan, weil's mir einfach zu teuer ist.
     
  18. #16 Nicole K, 02.06.2013
    Nicole K

    Nicole K Cavialand.de

    Dabei seit:
    20.08.2001
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    und im Zweifelsfall gibt es ja noch uns: wir mischennämich auchnach Kundenwünschen das "Traumfutter" zusammen.

    www.cavialand.de

    Grüße
    NIcole
     
Thema:

Welches Trockenfutter?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden