Welches Trockenfutter empfehlt ihr?

Diskutiere Welches Trockenfutter empfehlt ihr? im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, da mein Trockenfutter (CaviaComplete, Verselelaga) nun ganz aufgebraucht ist möcht ich ein neues bestellen. Eigentlich wollte ich das...

  1. Dale

    Dale Guest

    Hallo,

    da mein Trockenfutter (CaviaComplete, Verselelaga) nun ganz aufgebraucht ist möcht ich ein neues bestellen. Eigentlich wollte ich das gleiche wieder nehmen, aber ich bin so am hin und her überlegen ob ich nicht doch was anderes suche.

    Ich bin immer früh Morgens bis spät Nachmittag in der Arbeit, weshalb ich dann natürlich nicht ständig Frischfutter nachgeben kann. Wenn ich zu viel rein schmeiße wird es schrumpelig und dann schließlich auch nicht mehr gefressen - dh. ich schmeiß dann unnötig Lebensmittel weg. Deshalb gibt es auch oft großteils Möhren, Praprika, Fenchel und Heu, mit einem kleinen Napf Trockenfutter.

    Welche Trofu-Sorten füttert ihr denn so?
    Was könnt ihr mir empfehlen?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.460
    Zustimmungen:
    1.653
    Ich mische mir mein Futter selber, darin enthalten ist:

    Cavia Korn SR Pellets (Stärkereduziert)
    Union Struktur Gold (das fütter ich weil da Leinöl enthalten ist. Ich hab ein Schweinchen das sehr mit Lippengrind zu kämpfen hat und mit dem Futter ist das fast weg).
    Kräutermix
    Erbsenflocken
    und Blüten

    Der große Anteil sind die Pellets, gefolgt von Struktur Gold und den Blüten. Von dem Kräutermix und den Erbsenflocken mache ich in einem 10 L Eimer ca. 1,5 Hände voll rein.

    Das Futter wird gerne genommen und ich finde das duftet auch toll :)
     
  4. #3 Chris91, 14.01.2014
    Chris91

    Chris91 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    4
    Hier gibt es J* Farm getreidefrei. Zusätzlich im Winter Trockenkräuter.
    Dazu für Altschweinchen Haferflocken.
    Erbsenflocken gibt es momentan bei uns nicht im Handel, sonst habe ich diese auch gern gefüttert.

    Gemüse füttere ich nicht ad libitum. Meine Tiere bekommen 2x täglich (am Wochenende 3x täglich) Gemüse, das in ca einer Stunde aufgefressen ist.

    Die Futtermöhren bleiben oft noch länger liegen, aber diese halten auch ca 12 Std. frisch.

    Ganz wichtig ist, dass Heu und Wasser immer zur Verfügung ist.
     
  5. Dale

    Dale Guest

    Erbsenflocken, Haferflocken etc. solche Dickmacher kann ich leider nicht verfüttern, da Nele am abnehmen ist (hat schon 60 von 150 g geschafft..).

    Werde mal nach den genannten Sachen suchen, danke. :-)
     
  6. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.460
    Zustimmungen:
    1.653

    Gibt es alles bei www.cavialand.de


    Im normalen Handel findest Du kaum Cavia Korn oder STruktur Gold.


    Die paar Erbsenflocken die auf den 10 L Eimer drin sind, sind im Leckerchenbereich.

    Warum soll denn das Schweinchen so viel abnehmen? Normalerweise ist es nicht gut, die Tiere einer "Diät" zu unterziehen.
     
  7. Dale

    Dale Guest

    Und was ist mit dem Nösenberger Natur-Struktur Müsli?
    Das füttere ich meinen Kaninchen aktuell, kaufe davon immer die ganz großen "Züchterpackungen".
     
  8. #7 Muggel, 14.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2014
    Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.460
    Zustimmungen:
    1.653
    Ich kenne das Futter nicht und hab da grad mal geschaut. Mir wäre da zuviel VitA und D drin. Außerdem auch viel zu viel Luzerne. Ich weiß nicht wie das bei den Kaninchen ist, aber mir wäre das zu Kalziumlastig für Meerschweinchen. Du willst das doch als Alleinfutter anbieten, oder?

    Die Pellets enthalten übrigens auch gute Dickmacher ;)
     
  9. #8 Lilith-Louhi, 14.01.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.01.2014
    Lilith-Louhi

    Lilith-Louhi Guest

    Also bevor ich jetzt blind irgendeine Empfehlung machen könnte/wöllte wäre es zuerst einmal wichtig welche Rahmenbedingungen herschen.

    Verschiedene Haltungsbedingungen und Belastungen (z.b. Zucht) erfordern auch unterschiedliche Futter.

    In dem Umfang wie du es fütterst würde ich aber zu etwas strukturiertem tendieren weil es ja schon einen großen Anteil der Fütterung ausmacht.

    Nösenberger hatte ich auch schon, fütter es aber nicht pur sondern gestreckt weil es mir sonst zu fett ist.


    @muggel: Bitte keine Halbwahrheiten über Luzerne und Calcium nachplappern. Es ist nicht ausschlaggebend wie viel Calcium im Futter enthalten ist sondern in welchem Verhälltnis zum Phoshor. Idealerweise bei Kaninchen und Meeri 1,5-2 Ca zu 1 P. Ist also im Nösenberger ideal und sollte nicht fälschlicherweise verteufelt werden. Und Alleinfutter würde bedeuten das es nix anderes dazu gibt (kein Heu, kein Frischfutter) und das ist hier hoffentlich nicht der Fall.

    EDIT: Muggel: Ich habe gerade deine tolle Nährstoffftabelle angeschaut. Die ist dir wirklich gut gelungen nur leider sind die Angaben zum Kalciumgehalt ohne den Phosphorwert so gut wie nicht aussagekräftig. Der sollte unbedingt ergänzt werden.
     
  10. Dale

    Dale Guest

    Das Trockenfutter soll als Ergänzung dienen, wenn das Gemüse aufgefressen ist bis ich von der Arbeit komme. :) Also nicht NUR Trofu.

    Kaninchen brauchen hauptsächlich Kräuter, die sind da schon etwas sehr anders als Meerschweinchen. Mhh dann fällt das wohl aus. Ich bin ja eigentlich absolut kein Pellets Fan, deshalb suche ich ja eine andere Alternative.. gibt es nichts Pelletfreies? :verlegen: Danke schon mal. :bussi: Ich kenne mich mit Trockenfutter nicht so aus.
     
  11. #10 Dale, 14.01.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.01.2014
    Dale

    Dale Guest

    Stinknormale Wohnungshaltung. :nuts:
    Nele ist zu fett, ist gerade am abspecken.
    Phoebe ist ein Baby und muss zunehmen.
    Dale ist normal und ausgewachsen.

    Das ist das wichtigste eigentlich.
    Wie kann man das denn "strecken" ? Wäre für mich natürlich optimal.
    Meine Kaninchen leben draußen, haben viel Platz (dh brauchen auch viel Energie in form von Futter, weil sie sich ja sehr viel bewegen) und brauchen solch ein Futter im Winter.
    Das ist natürlich wieder was anderes als bei den Schweinen..
     
  12. #11 Lilith-Louhi, 14.01.2014
    Lilith-Louhi

    Lilith-Louhi Guest

    Ok, da muss wirklich ne light Variante ran.

    Ich strecke hiermit http://www.louven-shop.de/product_i...=google_base&gclid=CJeS6OOl_rsCFUcV3godRBYAvg

    Das bringt Beschäftigung und macht nicht dick, wenn du das 50:50 mit dem Nösenberger mischst kannste erstmal nix falsch machen. Dann halt immer auf die Gewichte aufpassen und gegensteuern wenn es in eine Richtung geht die nicht gut ist.

    Ich selber hab Kaltstallhaltung in großen Bodengehegen. Und bei mir gibts 50:50 das hier http://www.louven-shop.de/product_i...atuerliches-futter-fuer-pferde-und-ponys.html und das oben genannte. Damit halten meine Alttiere ihre Gewichte und die Babys wachsen gut (aber nicht zu schnell, was mir wichtig ist). Aber das wäre für deine viel zu viel. Was mich aber zu dem Eggersmann brachte war das ich etwas ganz ohne synthetische Vitamine gesucht habe.
     
  13. #12 Schloddy, 14.01.2014
    Schloddy

    Schloddy Guest

    Meine Muckels kriegen neuerdings auch ein Strukturmüsli. Gekauft hab ich es für die Kaninchen ( falls mal irgendwann der Winter kommt und nicht alles an Futter einfriert). Die Meeris kriegen es ab und an mal, eher als Leckerchen oder wenn ich verpasst habe, genug Schweinefutter zu kaufen.

    Ich hab füttere meine Kaninchen und Schweinis quasi gleich ( bisschen mehr Paprika, Brokkoli und Co für die Schweine, im Sommer eh Wiese), ich weiß also gar nicht, ob das Futter genauso gut für die Schweine ist, wie für die Hasen.

    Mag mal jemand drüber gucken? Es ist das: http://www.shop-naturesbest.de/Pferd/Basisversorgung/Natures-Best-Frucht-Faser-Muesli-15-kg
     
  14. #13 Lilith-Louhi, 14.01.2014
    Lilith-Louhi

    Lilith-Louhi Guest

    Also auf den ersten Blick wäre mir das für Nins und Meeris zu süß.
    Mit Apfeltrester, Banane, Rote Beete, Karotte und Johannisbrot sind 5 von 11 Zutaten wahre Zuckerbomben.

    Dann ist der Fettgehalt (für mich persönlich) zu hoch um es pur zu füttern. Übergangsweise würde ich das gestreckt füttern aber nicht auf Dauer weil zu zuckerlastig und (ganz ehrlich) auch ziemlich teuer.

    Normal kann man Kaninchen und Meeris ziemlich gleich ernähren, man sollte eben nur bei den Meeris auf ausreichend Vitamine (gerade Vit C) achten. Viele schwören dabei auf Pellets für Meeris mit synthetischem Vitamin C aber ich persönlich bin der Meinung (und kann das auch mit gesunden Tieren untermauern) das man den Bedarf locker über gutes und abwechslungsreiches Frischfutter abdecken kann. Darum habe ich nun auch Zusatzfreies Strukturmüsli.
     
  15. #14 Schloddy, 14.01.2014
    Schloddy

    Schloddy Guest

    Ist bestimmt schon aufgeführt worden, aber was ist so schlimm daran, wenn es fettig und zuckerig ist?

    Meine bekommen -wie gesagt- ja quasi als Leckerchen. Im Winter darf es für die Draußies auch mal ne ordentliche Kalorienbombe sein.

    Klar, dauerhaft würde ich das nicht verfüttern. Sehe ich aber auch keinen Sinn von. Es ist nur für den ( eigentlich bitterkalten) Winter gedacht.
    Naja, und die Schweinchen, weil sie süß und alt sind :heart:
     
  16. #15 Tasha_01, 14.01.2014
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    894
    Ich bin jetzt bei Science Selektiv hängen geblieben.

    Bei Innenhaltung und nur alle 2 Tage ein bisschen was, ein Napf muss dann für 5 Schweine reichen. Das Crispy C haben die Herrschaften mir zu sehr sortiert.
     
  17. #16 Lilith-Louhi, 14.01.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.01.2014
    Lilith-Louhi

    Lilith-Louhi Guest

    Einfachzucker ist für alle Nager und Hasenartigen (ausgenommen die Akazienratte) nicht gesund.

    Meerschweinchen und auch Kaninchen erkranken aufgrund zu Obst-/Trockgemüselastiger Fütterung nicht selten an Diabetes außerdem wird die Verdauung durch zu viel Zucker stark belastet. Hefepilze und andere schädliche Oragnismen ernähren sich von Einfachzuckern während die "guten" Darmbakterien Cellulose und andere Mehrfachzucker brauchen um die bakterielle Verdauung aufrecht zu erhalten.
    Bei zu süßer Fütterung vermehren sich die "schlechten" Organismen übermäßig, verdrängen die "guten" und die Darmflora gerät aus dem Gleichgewicht. Die Tiere werden anfällig für Verdauungsstörungen.

    Natürlich ist das Futter nun nicht katasptrophal schlecht aber ich würde es eben nicht füttern wollen weil es optimaleres gibt.

    EDIT: Tja, das Science Selektive wäre toll und sogar sien geld wert wenn da nicht das viele Soja wäre....
     
  18. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.460
    Zustimmungen:
    1.653

    Ich verbitte mir von Dir mir zu unterstellen ich würde nachplappern. Verteufelt habe ich gar nichts, sondern einfach nur meine Meinung zu diesem Futter gesagt.

    Wenn Du mir eine gute Seite nennen kannst, wo für jedes Gemüse und für jedes Kraut der genaue Phosphorgehalt angegeben wird, dann kannst Du mir das gerne sagen. Das ist nämlich nicht so einfach. Ich würde sehr gerne den Phosphorgehalt mit angeben, aber als ich die Tabelle erstellen habe (und das ist schon ein paar Jahre her), habe ich diesbezüglich leider nichts gefunden.
     
  19. #18 Schloddy, 14.01.2014
    Schloddy

    Schloddy Guest

    Alles klar.

    Ich werde es nächstes Jahr eh nicht wieder bestellen. Den Rest werden sie jetzt so weiter fressen. Als Leckerchen ist es wohl für den Moment akzeptabel.

    Danke, für deine Mühe :danke:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dale, 14.01.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.01.2014
    Dale

    Dale Guest

    Nenene! Bei mir gibt es ab Frühling wenn wieder alles wächst nur noch Wiese + Blätter & Zweige. Im Winter eben Trockenfutter und Gemüse. Hauptsächlich Gemüse. Heu ist für mich selbstverständlich und niemals leer. Meine Meeris und Kaninchen leeren am Tag gut 2kg Heu. (Ist das zu wenig, ok, oder zu viel?) Meine Kaninchen hingegen bekommen selten mal Gemüse und haben fast nur das Nösenberger + Heu zur Verfügung und Möhren. Ich mache gerade meinen Führerschein und musste etwas mit der Fütterung einsparen. :mist: Zuvor gab es immer nur Kohl, alle erdenklichen Sorten. Aber das kann ich mir gerade nicht so recht leisten, weshalb ich den Kaninchen nur das füttere. Aber da müssen sie nunmal durch! :nuts: :angel: Naja gut und sie fressen alles aus dem Garten auf.. ich glaube das trägt auch seinen Teil bei.

    Also ich werde das Nösenberger mal etwas strecken, und den Meeris anbieten.
    Als ich es mal vor paar Wochen probiert habe zu geben, wollten sie es nicht anrühren.
    Werde es aber nochmal probieren. Wenn sie es nicht wollen werde ich wohl wieder cas CaviaCom kaufen.. :gruebel:
    Vielleicht kann man die Pellets davon ja auch mit einem anderen Futter toll mixen? Mit Kräuter?
     
  22. #20 Lilith-Louhi, 14.01.2014
    Lilith-Louhi

    Lilith-Louhi Guest

    Entschuldige bitte, das war falsch formuliert und ich wollte dich damit keinesfalls angreifen.
    Aber man liest es eben überall das selbe und es ist nunmal nur eine Halbwahrheit deren Kreislauf durchbrochen gehört. Denn mittlerweile entstehen aus der Kalzium-Panik ganz andere Probleme die in den TA-Praxen vorgestellt werden.

    Wie gesagt, es tut mir wirklich Leid und ich wollte dich nicht angreifen. Wenn du interesse hast kann ich dir sehr gern die Phosphorgehalte vieler Gemüse-, Obst und Kräutersorten zukommen lassen.

    Ich habe selbst Futterlisten ausgearbeitet (für mich und die Praxis) wofür ich diese Werte schon zusammengetragen habe. Natürlich findet man nicht zu allem die passenden Angaben aber für vieles.
     
Thema:

Welches Trockenfutter empfehlt ihr?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden