Welches Holz?

Diskutiere Welches Holz? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Mich würde mal interessieren welches Holz ihr verwendet habt führ eure Eigenbauten (Innenhaltung). Unser EB wird 1,80 breit, da muss es schon was...

  1. #1 snoopiline, 13.08.2009
    snoopiline

    snoopiline Guest

    Mich würde mal interessieren welches Holz ihr verwendet habt führ eure Eigenbauten (Innenhaltung). Unser EB wird 1,80 breit, da muss es schon was stabiles sein für die Bodenplatten.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anita0702, 13.08.2009
    Anita0702

    Anita0702 Guest

    Wir haben 24 mm starke MDF Platten genommen, da unser EB 2 m lang ist und wir Tischbeine dran montiert haben. Da sollte es schon so sein, dass keien Schraube auf der anderen Seite wieder heraus guckt. Im September wird der EB nun erweitert, dafür haben wir jetzt allerdings nur 12 mm starke MDF Platten genommen, da es sich hierbei nur um Ebenen handelt ;)
     
  4. #3 snoopiline, 13.08.2009
    snoopiline

    snoopiline Guest

    Und der Preis wäre auch schön, hatte ich vorhin vergessen. :rolleyes:
     
  5. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hi!

    Ich bin ein großer Fan von beschichteten Platten - sehen hübscher aus und sind pflegeleicht, da abwischbar.
    Der m2 kostet so um die 7,50 Euro.
     
  6. #5 Melpet85, 13.08.2009
    Melpet85

    Melpet85 Guest

    Jupp, ich habe auch beschichtete Spanplatte genommen. In weiß ist das das billigste Holz im Baumarkt und es funktioniert super!

    Als Böden haben wir 19er und als Wände 9er genommen, damit man auch noch gut die Kanten aufbügeln kann.

    Wenn du den Stall mit durchgehender Rückwand machst und die Böden damit verleimst und verschraubst, gibt das noch mal ungmein Stabilität.
     
  7. #6 snoopiline, 13.08.2009
    snoopiline

    snoopiline Guest

    Wir haben Multiplex-Platten empfohlen bekommen, aber die sollen schon alleine 300 € kosten.
     
  8. #7 Saphira, 13.08.2009
    Saphira

    Saphira Guest

    Mein Bodengehege ist auch aus beschichteten Spanplatten verarbeitet. Ursprünglich wars ein Kleiderschrank. :fg: Den hatte ich nach dem Umzug noch übrig und was war naheliegender als die Bretter in einem sowieso geplanten neuen EB zu verarbeiten? Sehr praktisch. :-)

    Versiegelt ist das Ganze allerdings zusätzlich mit speziellem für Tiere ungefährlichem Epoxidharz, der zwar nicht ganz günstig ist, aber nur zu empfehlen ist. Hält bombig, schließt die Lücken und Ecken sicher ab und ist 100% wasser- und urindicht. :hand:
     
  9. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.257
    Zustimmungen:
    2.351
    Unser EB hat eine beschichtete Spanplatte als Boden und eine ebensolche Rückwand. Der Boden wurde mit Epoxidharz versiegelt - ist super zu reinigen! Die Seitenwände bestehen aus einem Fichtenholzrahmen mit Plexiglas. Die Fugen wurden mit Silikon abgedichtet.

    Die 19-mm-Bodenplatte wurde von unten zusätzlich verstärkt, damit sie in der Mitte nicht durchhängt. Der EB misst 1,8 m x 1,2 m (ebene Fläche) und steht auf 5 Rollen.

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
  10. #9 schweinchenshelly, 13.08.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Ich habe verschieden dicke MDF-Platten genommen. OSB ist zwar sehr günstig, aber ich finde es so verdammt hässlich, dass ich mir das nie ins Zimmer stellen würde.:schreien: MDF ist zwar auch nicht so günstig, aber ich finde es schön und es ist gut zu verarbeiten. Beklebt habe ich es dann mit PVC, Bilder folgen irgendwann noch in einem eigenen Thread.:rolleyes:
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. moli

    moli Guest

    huhu
    also ich habe osb platten geholt. hab aber dekoriert :-) meine wand ist mit aquariumfolie ausgelegt und der boden bis zehn cm an der wand hoch mit teichfolie ausgelegt und mit holzleisten abgesichert. so lässt sich alles auch gut abwaschen.
    lg moli
     
  13. #11 Katrina, 13.08.2009
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.668
    Zustimmungen:
    2.178
    Wir haben für den neuen EB auch 16 bis 19 mm dicke Spanblatten für um die 13 € genommen. Eindeutig zu teuer, aber ich finde die beschichtet auch viel besser (eben weil sie pflegeleichter sind) :-)
     
Thema:

Welches Holz?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden