Welches Heu?

Diskutiere Welches Heu? im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, hat jemand Erfahrung mit dem Heu von DM, Rossmann o.ä.? Mögen Eure Meeris das? Ich kaufte bisher meist sehr teures Bio-Heu, aber das...

  1. Caro_

    Caro_ Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,
    hat jemand Erfahrung mit dem Heu von DM, Rossmann o.ä.? Mögen Eure Meeris das?
    Ich kaufte bisher meist sehr teures Bio-Heu, aber das fressen meine nicht.
    Heu-Ballen vom Bauern ist für mich nicht möglich, da ich mitten in der Großstadt lebe.
    Was verwendet ihr für ein Heu und was mögen Eure Meerschweinchen?

    Lg, Caro
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B-Tina :-), 19.01.2017
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.647
    Zustimmungen:
    13.376
    AW: Welches Heu?

    Hallo Caro,

    ich biete abwechselnd verschiedene Heu-Sorten an. Am liebsten fressen sie eigene Ernte, auch das ist hier sehr beliebt: http://www.cavialand.de/product_info.php?info=p299_wiesenheu-2kg.html
    Ansonsten hatte ich auch schon Bunny aus dem Fressnapf; oder das Kräuterheu von Heu-Heinrich aus dem REWE. Bei DM oder Rossmann habe ich noch kein Heu gekauft, ich mag kein Schweinchenfutter in der Drogerie kaufen.

    Hier gibt es einen Thread dazu: http://www.meerschweinforum.de/aktuelle-heuernte-welcher-haendler-empfehlenswert-t311530.html
     
    Caro_ gefällt das.
  4. Caro_

    Caro_ Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    8
    AW: Welches Heu?

    Vielen Dank!
    Ja, mir ist das auch nicht so geheuer, andererseits gibt es ja auch Kleidung und
    Lebensmittel bei den Drogeriemärkten... und DM hat ja auch sonst viel Naturprodukte.
    Neulich kaufte ich in einem Baumarkt Heu, das hieß "Heudi" Bergwiesenheu, es war extrem billig, aber meine fraßen es.
    Jedoch ist mir auch ein wenig komisch zumute, Tiernahrung oder auch lebende Tiere
    in einem Baumarkt zu kaufen...
    Ich guck gleich noch mal hier im Forum weiter.

    Danke und liebe Grüße,
    Caro
     
  5. #4 Medanos2, 24.01.2017
    Medanos2

    Medanos2 Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    17.10.2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    47
    AW: Welches Heu?

    Warum nicht einfach zum nächsten Bauern/Pferdehof fahren und dort fragen?

    Was man da an Unsummen für Heu ausgibt!?
     
  6. #5 gummibärchen, 24.01.2017
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: Welches Heu?

    Oft gibt es auch in Großstäden einen Futtermittelmarkt, oder Landhandel, bei dem es Heuballen zu kaufen gibt.

    Ansonsten gibt es viele gute Händler im Internet, die Heu Portionsweise, oder in Ballen verschicken.

    Ich füttere seit einiger Zeit kein Heu mehr, was in Plastiktüten verpackt ist, weil ich mal gelesen habe, dass dieses grundsätzlich behandelt sein soll, damit es in der Verpackung nicht anfängt zu schimmeln.

    Da Heu Grundnahrungsmittel der Wutzen ist, achte ich auf gute Qualität und es darf dann auch etwas teurer sein.
     
  7. #6 schweinchenshelly, 24.01.2017
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.848
    Zustimmungen:
    637
    AW: Welches Heu?

    Ich bestelle mein Heu im Internet, bei Heukorb. Da stimmt die Qualität für mich. Mit DM, Rossmann oder auch Tierfachgeschäften habe ich keine guten Erfahrungen gemacht. Entweder sehr teuer oder die Qualität passt nicht.
     
  8. #7 hoppla, 24.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2017
    hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    AW: Welches Heu?

    Wir haben hier Heu von Speidel-Hof in einem Futtermarkt gekauft. Das sieht wirklich sehr gut aus und duftet prima!

    Bei Bestellungen im Internet nervt mich oft das Porto und das Gefühl, die Katze im Sack zu kaufen. Das war dann schon einmal nicht so schön, wie ich es bei dem Preis erwartet hätte...

    ...und hier in der Großstadt war es sehr, sehr schwierig Bauern in halbwegs akzeptabler Nähe ( also dann noch 45 min umher gurken, macht auch wenig Sinn) zu finden, die Heu auch verkaufen.
    Der eine hatte eine ganz ganz furchtbare Tierhaltung ( da geht wohl auch das Vetamt ein und aus). Der andere war ok. Man musste nur damit leben, dass die Wohnung dann einige Zeit massiv nach Kuhstall gerochen hat... ;) Aber irgendwas ist ja immer....
     
  9. #8 Medanos2, 25.01.2017
    Medanos2

    Medanos2 Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    17.10.2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    47
    AW: Welches Heu?

    Da hab ich echt Glück!

    Fahr ein paar Meter weiter und hol an Heu was ich aktuell brauche.
    Artenreiche Bio-Wiese mit vielen Kräutern - was will man mehr!?
     
  10. VI0NA

    VI0NA Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    119
    AW: Welches Heu?

    Hallo Caro
    wir haben schon viele Heusorten ausprobiert:

    Heu-Testberichte

    Die meisten Tüten-Heus haben nicht so gut abgeschnitten. Am besten schmeckt den Öttis immer noch das Heu vom Großballen vom Bauern um die Ecke. Aber auch im Raiffeisenmarkt gibt es Heu im Ballen, das gut schmeckt.
    LG
    VI0NA
     
  11. Enkidu

    Enkidu Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    203
    AW: Welches Heu?

    Dafür ist im Karton und Jutesack Erdöl drin.
    http://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/sendung/mineraloel-100.html
    Wie man's macht, ist es nix. :)
     
  12. #11 Pfefferminzchen, 29.01.2017
    Pfefferminzchen

    Pfefferminzchen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    43
    AW: Welches Heu?

    Hallo,

    Ich habe den 10kg Ballen von Seba Rauhfutter (10kg erster Schnitt). Zusätzlich gibt es die kleinen Beutel vom Fressnapf (Pfefferminzheu usw.). Da muss man aber schauen, dass man einen Beutel ohne viel Heukrümel erwischt.

    LG
    Pfefferminz
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    577
    AW: Welches Heu?

    Das Heu von dm und Rossmann hatte ich auch schon ab und an. Die Qualität ändert sich immer. Die Halme sind meistens kurz. Es ist halt Na ja. Könnte definitiv besser sein aber auch schlimmer.

    In den letzten Jahren meiner Meerschweinchenhaltung habe ich beim Allgäuer Heustadl bestellt (1. Schnitt). Das war immer beliebt und wurde fast komplett von den hungrigen Mäulern vernichtet.

    LG
    Dobbit
     
  15. #13 Meelimama, 30.01.2017
    Meelimama

    Meelimama Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    191
    AW: Welches Heu?

    viona du bsit von den öttis?:yeah:die internetseite von euch is so genial.
    bei mir gibts mom vitakra** als leckerlie mit rosenblüten mögen sie sehr mehr als ihr schwarzwaldheu. teuer sind sie beide auch das bunny. billig wird hier nicht gefressen:rolleyes:
     
Thema: Welches Heu?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen heu von Rossmann

    ,
  2. DM heu

    ,
  3. heidi bergwiesenheu

    ,
  4. rossmann heu preis,
  5. heu von DM Meerschweinchen 2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden