Welche Zoohandlung, Welcher Zücher im raum Stuttgart/Böblingen ?

Diskutiere Welche Zoohandlung, Welcher Zücher im raum Stuttgart/Böblingen ? im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hallo weiß nicht ob ich mit der frage hier richtig bin, aber ich probiers mal. wollte mich mal erkundigen wo ich junge + weibliche ca.3...

  1. #1 grünefee, 16.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.12.2009
    grünefee

    grünefee Guest

    hallo

    weiß nicht ob ich mit der frage hier richtig bin, aber ich probiers mal.

    wollte mich mal erkundigen wo ich junge + weibliche ca.3 stück meerschweinchen kaufen könnte (wenn es dann natürlich soweit ist)

    wie schon im titel erwähnt, sollte es raum stuttgart oder böblingen sein.

    kennt da jemand einen glatthaar-meerschweinchen züchter?
    oder könnt ihr eine tierhandlung (empfehlen) in diesem raum?

    böblingen geht natürlich auch.

    LG grünefee
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Schau doch bitte hier nach einer Notstation:
    http://www.meerschweinforum.de/forumdisplay.php?f=62
    Viele vermitteln auch überregional per MFG. Also alles kein Problem, wenn die Tiere nicht vor der Haustür sitzen. ;)

    Da wirst du auch kompetent beraten!
    3 Mädels sind auch nicht ideal, sondern es sollte 1 Kastrat+2 Mädels sein.
    Zudem bitte nicht 3 blutjunge Tiere, sondern mindestens 1 erwachsenes Schweinchen dabei, was die Jungtiere ins Leben führt.
    3 Jungschweine sterben höchstens vor Angst, wenn man sie irgendwo ohne Leithammel lässt.

    Zoohandlung sollte man aus Tierschutzgründen ausschließen!
    Lies bitte mal hier:
    http://www.diebrain.de/nh-zooladen.html
    Wenn man Tierelend schon nicht verhindern kann, muss man es wenigstens nicht noch unterstützen!
    Selbst wenn die Zoohandlung noch so gut geführt ist - dass es den Elterntieren der dort verkauften Schweinis ziemlich mies geht und Weibchen oft als Gebärmaschinen mißbraucht werden, davon kann ausgegangen werden.
     
  4. #3 grünefee, 16.12.2009
    grünefee

    grünefee Guest

    hallo

    zoohandlung habe ich aus dem grund mit aufgelistet, weil mir diese tiere auch leid tun, wie die da in den kleinen glaskästen sitzen.

    also züchter mit glatthaar habe ich in meiner umgebung niemand gefunden.

    danke für den link, schau ich mir mal an.

    ich hätte halt gerne nicht so "alte " tiere, da meine kid's dann auch sehr traurig wären wenn sie sich nicht mehr an sie gewöhnen würden oder nicht mehr sooo lang zu leben hätten. ist zwar nett schön gesagt, aber wenn dann da das interesse weg fällt, naja, vielleicht versteht ihr das ja.

    eine frage.
    wenn ich 3 kaufe, 2 davon wären noch ganz klein. wie alt sollte dann das 3. sein? so ca.

    weil du geschrieben hast ein tier sollte dann älter sein.

    LG grünefee
     
  5. #4 schweinchenshelly, 16.12.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Das zutraulichste Tier, das ich habe, ist ein Weibchen, das ich im Alter von 4 Jahren aufgenommen habe, während einer, der bei mir geboren ist, genau das Gegenteil ist. Was ich damit sagen will, ist, dass das zutraulich sein überhaupt nichts mit dem Alter, wann man sie aufgenommen hat, zu tun hat. Gerade ältere Tiere sind nicht mehr so ängstlich und sind auch neuen Haltern gegenüber aufgeschlossener als 3 verängstigte Babies. Das mit dem Sterben, naja, man weiß es nie. Du kannst ein Tier, das du mit 6 Wochen hast, kürzer haben als eines, das du mit 2 Jahren aufgenommen hast.

    Wenn dir die Tiere in den Zooläden leid tun, dann unterstütze es nicht. Für jedes verkaufte Tier rücken 1-2 nach, du hast damit also nichts gewonnen. Mal abgesehen davon, dass du vielleicht gleich ein Ü-Schwein erwischst und dann Nachwuchs ansteht.

    Ich würde sagen, eines, vielleicht der Kastrat, sollte so ca. 6 Monate -1 Jahr (oder älter) alt sein und gut sozialisiert.
     
  6. #5 Naddel81, 16.12.2009
    Naddel81

    Naddel81 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    1
    Ich wohne zwar nicht im Raum Stuttgart, aber in der Nähe von Freudenstadt und züchte Glatthaar. Kannst dich gerne bei mir melden wenn es soweit sein soll. Oder auch jetzt schon.

    Ansonsten kann ich dem was hoppla geschrieben hat nur beipflichten. Wenn noch keine Meerschweinchen vorhanden sind, also die Tiere neu angeschafft werden sollte mindestens 1 erwachsenes Tier dabei sein. Mindestens 1- 1,5 Jahre. Und was den Kastraten betrifft kann ich auch nur zustimmen.
     
  7. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Naja, aber die Lebenserwartung steht ihnen nicht auf der Nasenspitze geschrieben. ;)
    Älter heißt ja jetzt auch nicht 6 Jahre und halbtot. ;)
    Zudem haben die Kids sicher auch keine Freude an 3 ängstlichen Meerschweinchen, die sich sofort verkriechen, sobald sie den Garten betreten.

    Ich würde mich da beraten lassen!
    Unterschätze Babyschweinchen mal nicht! Das sind keine Schildkröten, die recht gemählich sind.
    Stehen sie Ängst aus, wirst du sie kaum fangen können, wenn du keine Erfahrung hast.
    Daher finde ich " ganz klein" bei Anfängern immer nicht so ganz passend.
    Vielleicht zwei Tiere, die ein paar Monate alt sind und ein Tier, was als Leithammel Pi mal Daumen 1 Jahr alt ist.
    Wie gesagt, ist auch immer Charaktersache. ;)

    Naja, mir tun sie erst Recht leid. Aber Mitleid bringt ihnen nichts und dir auch nichts.
    Wie im Link beschrieben, sind sie gerne mal trächtig ( selbst wenn sie dort nach Geschlechtern getrennt sind, können sie beim Transport oder Vorbesitzer Kontakt mit Böcken gehabt haben), krank und einfach zu früh von den Eltern weg.
    Dann kann man lieber Notstationen unterstützen, die sich um solch Tierelend kümmern.

    In deinem Fall ganz wichtig:
    Setzt du Tiere die es nicht gewohnt sind in den Garten aufs Gras und sie hauen sich die Wampe voll, kannst du dir im Baumarkt gleich noch ne Schaufel besorgen....
    Schweinchen reagieren auf Futterumstellungen sehr sensibel und dann ist das Schweineleben schnell zu Ende!
    Sowas solltest du alles bedenken! Daher scheiden Zoohandlungstiere so oder so aus. Es sei denn du hälst sie erstmal extra und fütterst sie langsam an, bevor sie raus kommen!
     
  8. #7 Kischali, 16.12.2009
    Kischali

    Kischali Glatthaarfanatikerrin

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    41
    also Naddel81 hat sehr schöne Tiere. War mal bei ihr und sie hat wirklich ne tolle Zucht, und sehr schöne und toll sozialisierte Tiere.

    andere Züchter fallen mir spontan in dem Raum nicht ein.
     
  9. #8 Simone Kl, 17.12.2009
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hi,

    also ich kann Dir da wirklich nur die Meerschweinchenhilfe im Raum Stuttgart an's Herz legen (www.meerschweinchenhilfe.de).
    Die sind sowieso überbelegt, können daher keine neuen Tiere aufnehmen. Sie brauchen unbedingt freie Plätze, so dass neue Nottiere aufgenommen werden können, die dringend Hilfe brauchen.
     
  10. #9 nena2206, 17.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2009
    nena2206

    nena2206 Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    46
    huhu

    ich arbeite bei der meerschweinchenhilfe und kann dir nur dazu raten, gerade als anfänger, tiere von jemand aufzunehmen, von denen du später und auch jederzeit unterstützt wirst, so zb bei uns.

    du kannst jederzeit anrufen und wir stehen tag und nacht zur verfügung und beraten dich gerne.

    meld dich einfach mal bei uns, wir haben grade nen großen notfall und momentan auch junge schweinchen.

    wie schon geschrieben wurde, zoohandlungen sollte man keinesfalls in irgendeiner weise unterstützen, ich kaufe dort nicht mal mehr futter, nur noch heu vom bauern und alles andere kaufe ich in läden, die keine lebendtiere verkaufen.

    www.meerschweinchenhilfe.de


    du schreibst, dass du befürchtest, dass ein älteres tier sich nicht so sehr an euch gewöhnen könnte. bitte lass dir gesagt sein, dass meerschweinchen keinesfalls kinder- und kuscheltiere sind. es gibt ausnahmefälle, wo ein meeri mal wirklich gestreichelt werden möchte, ansonsten sind meeris eher fluchttiere und mögen nicht so sehr angefasst werden. jedes meeri hat seinen eigenen charakter und gerade jungtiere aus dem zoohandel sind meisst so verstört, dass sie so verängstigt sind, dass du von ihnen nichts siehst ausser einen blitz von meerschwein der panisch versucht zu flüchten.

    man kann nicht pauschal sagen, dass jüngere tiere noch so "gezogen" werden können, wie man sie haben möchte, es sind eben keine hunde, die man erziehen kann.

    aber vielleicht rufst du einfach mal bei uns an, dann können wir dich am telefon sicher besser beraten

    liebe grüße
     
  11. #10 birgit schneider, 17.12.2009
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    779
    Huhu,

    zum Thema " eingewöhnen" und "Lebenserwartung"

    DAS kannst Du doch nicht am Alter festmachen........ich hatte damals 2 ganz junge Mädels bekommen - die sind heute wo sie über 1,5 alt sind etwas zahm.

    Die anderen meiner insgesammt 10 Schweinchen kamen alle im Alter zwischen 1,5 und 2,5 zu mir............und haben sich so etwas von schnell an uns gewöhnt.

    Lebenserwartung kannst Du auch nicht nur am Alter festmachen........meine Oma ist nun schon 7,5 und quietschfedel............dafür ist mir vor einiger Zeit ganz plötzlich und unerwartet ein gerade mal 1,5 jähriges Schweinchen gestorben.

    Kann man also nicht pauschalisieren.

    Thema Zoo läden.auch wenn Dir die Tiere da leid tun, indem Du dort welche kaufst untestützt Du nur deren Poduktion von weiteren Verkauftieren.erst wenn keiner mehr im Zooladen Tiere kauft, wird das aufhören..............
    wie Die schon geraten wurde solltest Du Dich an eine Notstation in Deiner Nähe wenden, die ihre Tiere ja auch gut kennen und deren Charakter einschätzen können.

    Auch dort findest Du Jungtiere...Du könntest ja 2 junge Mädels nehmen und einen älteren Kastraten ( muß ja auch nicht steinalt sein.ggf. um die 2 ) dazu setzen.In meiner Gruppe habe ich im Laufe der Jahre bemerkt, das es sowieso "sinnvoller" ist, wenn der Kastrat etwas älter ist.

    Reine Mädelsgruppen sind nicht so zu empfehlen.Zum einen kannst Du mit ordentliche gezicke rechnen - zum anderen KANN das auch irgendwann gesundheitliche Folgen haben, wenn sie nicht vom Kastraten bestiegen werden ( Eierstöcke....)
     
  12. #11 grünefee, 17.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.12.2009
    grünefee

    grünefee Guest

    hallo

    ja ich hatte an 2 jüngere weibchen und an einen etwas älteren kastraten gedacht.
    vielen dank für euere antworten.
    habe mir die meerschweichnchenhilfe-seite angesehen und die nummer aufgeschrieben ich rufe dort mal an, vielen dank.
    ich denke ihr sprecht alle aus erfahrung und wenn ich dort helfen kann dann freue ich mich auch.
    ps. nur zur anmerkung.
    die meeris sollsen NICHT für die kinder als spielzeug oder so sein, sie sind auch schon etwas groößer und lieben tiere und sind sehr verantwortungsbewust, meine kinder wie ich auch sind von geburt an mit tieren zusammen.

    und wie schon mal erwähnt, ich hatte als kind selbst mal 2 meeris.

    dann vielen dank
    LG grünefee
     
  13. #12 QueenOfTheNight, 17.12.2009
    QueenOfTheNight

    QueenOfTheNight Guest

    Hallöchen.
    Ich betreibe zur Zeit eine private Noitstation im Raum Stuttgart und Tübingen. Eine Freundin von mir hätte auch noch Abgabetiere im Raum Böblingen.
    Bei uns würdest du auch weiterhin beraten werden, falls mit den Kleinen was wäre!
    Und dann gibt es in diesem Kreis, wie oben schon erwähnt die Meerschweinchenhilfe.
    Ich wäre immer dafür Tiere aus Notstationen auf zu nehmen, da diese meist schlechte Dinge erlebt haben und sehr froh sind, wenn sie überhaupt ein zuhause finden. Die NOtstationen platzen aus allen Nähten und es wäre wirklich schade, wenn man in den Zoohandlungen kauft und auch noch deren Verkauf weiter anregt.
    Ein paar unserer Schweinchen haben wir auch hier im Forum eingestellt:
    http://www.meerschweinforum.de/forumdisplay.php?f=67
    Dort bietet z.B. Jassy Tiere an, ich habe sie unter 70**/72** drin und die Freundin ist die mit dem "Gärtringer-Thema"
    Kannst dir ja auch die Bilder mal anschauen. Ich hab hier allerdings noch mehr sitzen. Auch Babies, die bald zur Abgabe stehen.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du uns im Stuttgarter Raum unterstützen würdest! Die NOtstationen (natürlich inklusive der Meerihilfe!) wären dir sehr dankbar:winke:
     
  14. #13 grünefee, 17.12.2009
    grünefee

    grünefee Guest

    hallo

    @QueenOfTheNight
    wie könnte ich mit dir/euch kontakt aufnehmen?
    kannst du mir ein PN schicken mit deiner tel. `?
    LG grünefee
     
  15. #14 nena2206, 17.12.2009
    nena2206

    nena2206 Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    46
    @ queen,

    würde mich auch interessieren, habt ihr auch ne HP?

    vielleicht könnte man mal über eine zusammenarbeit nach denken

    liebe grüße
     
  16. #15 QueenOfTheNight, 17.12.2009
    QueenOfTheNight

    QueenOfTheNight Guest

    Ihr beide habt ne Pn (öhm...also gleich, wenn ich sie geschrieben hab*gg*):tippen:
    Grüße
     
  17. #16 grünefee, 17.12.2009
    grünefee

    grünefee Guest

    suuuupi, vieln dank

    LG grünefee
     
  18. #17 nena2206, 17.12.2009
    nena2206

    nena2206 Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    46
    hihi ok, danke :rofl:
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Nehle

    Nehle Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    ich wohne in 88213 Ravnsburg, das ist ca. 2 std von Stuttgart entfernt. Das kann man glaube ich noch gut mit dem Zug oder Auto meistern. Ich fahre aber auch sonst oft nach Ulm, das wäre dann ja nur noch eine Stunde nach Stuttgart und man könnte sich dort treffen. Außerdem haben wir Verwandte in Böblingen und wir hatten vor da in der nästen Zeit hin zu fahren.
    Kannst dich ja mal auf meiner HP umschauen :-)
    LG Nehle
     
  21. Ab1408

    Ab1408 Guest

    Warum muss es immer eine Zoohandlung oder ein Züchter sein?!
    Mein Beiden sind aus dem Böblinger Tierheim, für dich also direkt vor der Haustür...
     
Thema: Welche Zoohandlung, Welcher Zücher im raum Stuttgart/Böblingen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen züchter böblingen

    ,
  2. meerschweinchen züchter stuttgart

    ,
  3. züchter Meerschweinchen im Raum Böblingen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden