Welche Platten??

Diskutiere Welche Platten?? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Welche Platten dicke?? Also daher ich ja nun endlich am Samstag mein EB in Angriff nehmen kann bin ich nun am Überlegen was für Platten ich...

  1. #1 wichtelwaldzwerge, 13.10.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.10.2010
    wichtelwaldzwerge

    wichtelwaldzwerge Guest

    Welche Platten dicke??

    Also daher ich ja nun endlich am Samstag mein EB in Angriff nehmen kann bin ich nun am Überlegen was für Platten ich nehmen soll (für den Boden ;))
    Dachte erst an OSB Platten aber da müsste ich Sägen und das ist was was ich nicht unbedingt will da es sonst eh nur schief wird :(
    Zuschneiten tun die meisten Baumärkte OSB Platten nicht, und die OSB Platte hat 3,5 cm zu viel.
    Was gibt es denn noch für Platten wo ich nehmen könnte wo auch zugeschnitten werden??
    Welche dicke sollte ich nehmen???
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Steffi_BS, 13.10.2010
    Steffi_BS

    Steffi_BS Guest

    ...vor genau dem Problem stehe ich momentan auch...
    ich hatte überlegt, einfache Kieferbretter zu nehmen und eventuell zwei Lagen zu nehmen und das mit Leisten von der Unterseite noch zu stärken. Bei uns im Hornbach sind die, die ich mir ausgesucht hatte, 1,8cm dick (pro Brett halt, so dass man auf etwa 4 cm käme).
    Dann hatte ich noch Sina R. angeschrieben, die hatte ihre EBs ja auch erst in dem Tierzimmer-Thread gezeigt, sie hat -ich glaube- 3,5 cm dicke Platten (hab aber noch nicht gefragt, welche) und sagte, es würde immer noch durchhängen. Wobei da ja auch die Frage ist, ob du einfach nur Bodenplatten brauchst oder ob das auch "hängen" soll, d. h. eine Etage o. ä. werden soll. Ich hatte jetzt noch überlegt, eventuell Arbeitsplatte zu nehmen, die ist ordentlich dick und hält ne Menge...aber ob die im Baumarkt Arbeitsplatten zu sägen, weiß ich nicht...und es kommt ja auch darauf an, welche Tiefe der EB bekommen soll.
    Ich hoffe, ich konnte dir mit meinen Gedanken, die ich mir bereits gemacht hatte, weiterhelfen...
     
  4. Atlana

    Atlana Guest

    Also ich habe mir einen haufen OSB-Platten im Baumarkt zuschneiden lassen......wieso sollten die das denn nicht machen? War erst heute morgen wieder bei O*i.
     
  5. #4 wichtelwaldzwerge, 13.10.2010
    wichtelwaldzwerge

    wichtelwaldzwerge Guest

    Also ich habe mir auch schon einige Gedanken gemacht, bei mir soll es ja 3-Stöckig werden, mit einem Bodengehege würde ich nicht auskommen da ich doch einige Schweinchen hab ;)
    Bei uns im Bauhaus sind bis zum 23.10. die OSB Platten günstiger, nun kommt es nur drauf an welche dicke ich nehmen soll :gruebel:
    Ich habe es so geplant, es soll eine U-Form werden jedoch werde ich erst in L-Form Bauen, die kurze seite ist 2,10cm lang und die lange Seite kann ich den 1. und 2. Stock auf 3m machen und den 3. Stock auf 2m (wegen einem Fenster). Ich möchte für die Lange Seite vom L drei Ikea Albert Regale her nehmen und da dann die Platten durchschieben, gegen das durchängen und auch wegen dem Plexiglas kommt nach 1m vorne und hinten ein Latte zum Stützen hin. Du kannst es dir so vorstellen, ein Regal kommt links, nach 2m kommt das 2. Regal und dann nach 1m das dritte Regal.
    Nur mir geht es eben wie dir darum das die Platten dick genug sind das sie nicht Anfangen durch zu hängen
     
  6. #5 wichtelwaldzwerge, 13.10.2010
    wichtelwaldzwerge

    wichtelwaldzwerge Guest

    ok, manche Baumärkte machen das Angeblich nicht, werde einfach mal nachfragen
    was hast du für eine dicke??
     
  7. Atlana

    Atlana Guest

    Meine Stärken bringen Dir nichts weil ich mir die OSB-Platten für Schutzhütten zuschneiden ließ ;) Kenne mich also nicht aus wie breit sie sein müssen für einen EB *sorry* :)
     
  8. #7 wichtelwaldzwerge, 13.10.2010
    wichtelwaldzwerge

    wichtelwaldzwerge Guest

    meint ihr 12mm dicke langt bei OSB Platten???
     
  9. Tanja

    Tanja Guest

    Bei Hornbach werden die OSB-Platten zugesägt.

    Wir haben Spannplatte mit weißem Furnier von Hornbach, auch dort zugesägt bekommen. Ist auch noch billiger als OSB.
     
  10. #9 wichtelwaldzwerge, 13.10.2010
    wichtelwaldzwerge

    wichtelwaldzwerge Guest

    @Tanja
    weist du was du da für den qm gezahlt hast???
     
  11. #10 wutzenwunder, 13.10.2010
    wutzenwunder

    wutzenwunder Guest

    nein 12 mm ist zuwenig

    alle meine ebs sind aus osb und ich hab immer mindestens 19 mm besser noch 22mm genommen

    die meisten sind 2500 x 1250 mm gross, da solltest dann eigentlich alles prima schneiden lassen können :o)

    ansonsten als günstigere alternative kannst du noch spannplatten nehmen, eben auch mit einer anständigen dicke.

    ich würde ohnehin ein holzskelett bauen, denn in osb bzw. spannplatten lässt sich ohne vorbohren fast nciht schrauben.

    lg wutz
     
  12. #11 wichtelwaldzwerge, 13.10.2010
    wichtelwaldzwerge

    wichtelwaldzwerge Guest

    so also hab mal meine ma gefragt ;)
    Sie hat 12mm Platten und kenne ja ihren EB und da ist kein durchhängen und nichts ;)
    Denke ich werde es mal damit versuchen und wenn es scheitert hab ich pech :rolleyes:
     
  13. Tanja

    Tanja Guest

    Oha, nee, leider nicht. Aber es war recht günstig, wir hatten auch bei anderen Baumärkten geguckt (Bauhaus und Bahr).

    Stärke ist 12 mm. Und hält gut.
     
  14. #13 wutzenwunder, 13.10.2010
    wutzenwunder

    wutzenwunder Guest

    du ich kann nur das sagen, was ich hab. meine ebs sind alle von tischler und ich hoff doch, dass er weiss was er tut.
    da jetz bei mir alles umgebaut wird - die komplette zuchtanlage - werde ich die käfige ab und wieder neu aufbauen...

    die preisunterschiede sind nicht so groß. war aber nur als lieber tipp gemeint.

    lg wutz
     
  15. #14 wichtelwaldzwerge, 13.10.2010
    wichtelwaldzwerge

    wichtelwaldzwerge Guest

    bei uns sind die Preisunterschieder da doch recht groß von 12mm zu 15mm und 18mm und da ich nicht so viel Geld zur verfügung hab muss ich schauen das ich was nehm das gut ist und nicht zu teuer ;)
    Ich schau mal evtl. geht es ja auch das ich die 15mm nehm
     
  16. #15 wutzenwunder, 13.10.2010
    wutzenwunder

    wutzenwunder Guest

    dann nimm spannplatten

    22 mm kosten den m2 bei uns 4,98 euro.

    das find ich nun nicht teuer......

    lg wutz
     
  17. Lamnia

    Lamnia Guest

    Ich hab auch OSB-Platten, 12 mm dick, die sind super.

    Zugesägt wurden die mir bei To.m auch und waren das billigste, was man bekommen konnte, nur die Hälfte der Kosten einer Spanplatte in der gleichen Größe.
     
  18. #17 Steffi_BS, 14.10.2010
    Steffi_BS

    Steffi_BS Guest

    ...ist es also so, dass OSB-Platten stabiler sind, als z.B. normale Kiefernbretter? Sorry, aber ich kenne mich da echt nicht aus.
    ...denn dann würde ich natürlich auch eher OSB nehmen, anstatt eine sonst wie dicke Platte dazwischen zu bauen...wird ja dann auch unendlich schwer...
     
  19. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde Siebdruckplatten unschlagbar. Die sind zwar etwas teuer, aber dafür absolut wasserdicht und müssen daher nicht mehr mit Teichfolie bezogen oder gestrichen werden.

    Von denen hat man echt lange was, daher lohnt sich die Anschaffung.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Steffi_BS, 14.10.2010
    Steffi_BS

    Steffi_BS Guest

    ...ja, das hört sich auch gut an. Aber ich glaube, dass es wichtelwaldzwerge auch darum geht, dass die Platten so stabil sind, dass sie nicht durchhängen (zumindest geht es mir darum ;-) ), da es ein Etagenbau wird.
    Misfit, hast du ein Bodengehege oder auch Etagen damit gebaut? Wie dick sind diese Siebdruckplatten denn? Oder gibt es die auch in verschiedenen Stärken?
     
  22. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Siebbdruckplatten gibt es in ganz unterschiedlichen Stärken. Es sind im Prinzip wasserdicht verleimte und beschichtete Sperrholzplatten. Ich habe auch Etagen daraus gebaut. Aus Kosten- und Gewichtsgründen habe ich dafür sogar nur 9mm Platten genommen und habe diese von unten mit längs verlaufenden Kanthölzern verstärkt. Diese werden hochkant drangeschraubt und stabilisieren somit sehr zuverlässig. Es gibt aber auch 10mm, 15mm oder 20 mm. Die Stabilität ist sehr hoch, denn die Platten werden auch für den Fahrzeugbau verwendet. Du kennst sie vielleicht als Bodenplatten in PKW-Anhängern oder in Pritschenwagen.

    Die Platten haben einen zusätzlichen Vorteil. Sie haben normalerweise zwei unterschiedliche Seiten. Eine glatte, die kann man nehmen, wenn man eine sehr einfache Reinigung will und eine etwas hubbelige, die extra trittsicher ist.

    Aber wie gesagt, sie sind nicht ganz billig. Ein Preisvergleich lohnt daher!
     
Thema:

Welche Platten??

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden