Welche Pflanze ist das?

Diskutiere Welche Pflanze ist das? im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; In unserem Garten ist folgender Strauch: [IMG] [IMG] [IMG] Ich dachte erst es wäre Kamille, allerdings kenn ich nur diesen...

  1. Baby

    Baby Guest

    In unserem Garten ist folgender Strauch:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Ich dachte erst es wäre Kamille, allerdings kenn ich nur diesen intensiven Kamillen-Geruch..Aber die Pflanze riecht nach nix! Mutierte Gänseblümchen? :nuts:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schweinchenfan, 31.07.2012
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.986
    Zustimmungen:
    2.091
    Evt. Berufkraut?
    Gibt verschiedene Arten, google mal danach (Bildersuche).
     
  4. Monkey

    Monkey Guest

    Hi,

    das ist vermutlich Aster ericoides alias Symphotrichon ericoides.

    Ein deutscher Name ist "Septemberkraut" - obwohl das eigentliche Septemberkraut erst im September blüht und mit Aster pringlei identisch ist. Die hat aber andere Blätter.

    Könnte auch eine andere Aster sein - da gibts ´zig Arten, die Bestimmung ist aber ein Geduldsspiel.

    LG
    Angela
     
  5. Baby

    Baby Guest

    Hi.
    Danke für eure Ideen.. Hab mir Bilder angeguckt, könnte tatsächlich soetwas in die Richtung sein.

    Wäre es ein Berufskraut, könnte ich es den Tieren anbieten, da ich aber nicht sicher bin , weil es auch eine Art Septemberkraut sein könnte, lass ich es lieber..Das ist mir dann doch zu riskant. Da es allerdings schon seit dem späten Frühling blüht, glaube ich eher nicht dass es Septemberkraut ist.
    Schade , es wächst hier total viel und es muss immer großzügig abgeschnitten werden, bin dann immer erstmal am überlegen was die Tiere skriegen dürfen und nicht bevor es auf den Müll kommt.
    Aber das muss dann nicht sein,wenn es nicht zu 100% klar ist ;)

    Grüße, Laura
     
  6. #5 kleinschweinugly, 31.07.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.07.2012
    kleinschweinugly

    kleinschweinugly Guest

    Hallo,
    die Pflanze nennt sich "Einjähriger Feinstrahl", Erigeron annuus, und kam anfang des 17. Jarh. aus den USA zu uns. Sie verließ die Gärten und breitete sich rasch aus. Er ist in der Schweiz, in Östereich und in den südlichen Bundesländern häufig, bei uns in Norddeutschland gibt es ihn nicht.
    Der wiss. Name bedeutet eri = früh und geron = Greis. Das bezieht sich darauf, daß die Pflanze schon früh im Jahr Früchte mit weißem Haarkranz bildet.

    Zur Giftigkeit der Pflanze konnte ich keine Angaben finden...
    Gabi
     
  7. #6 Angelika, 31.07.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.096
    Zustimmungen:
    2.938
    Also letztendlich ein Berufskraut ^^
    Wir haben hier Massen davon - offensichtlich schmeckt es nicht besonders.
     
  8. Jansch

    Jansch Guest

    Mein Freund, der Botaniker meint, das es auf jeden Fall ein Korbblütengewächs sein wird und das diese nicht giftig sind.
     
  9. #8 Schweinchenfan, 31.07.2012
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.986
    Zustimmungen:
    2.091
    es gibt aber genauso auch giftige Korbblütler, darauf sollte man sich nicht verlassen.
    Jakobskreuzkraut, Rainfarn zB.
     
  10. #9 ute + thomas, 31.07.2012
    ute + thomas

    ute + thomas Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    12
    Die Blüte sieht eindeutig so aus wie beim "Septemberkraut".
    (hab ich jahrelang verkauft)

    Gibt es auch als Staude für den Garten.
     
  11. Trine

    Trine Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    82
    Ich würde auch auf Berufskraut tippen. Das Zeug haben wir jedes Jahr im Garten und das wuchert überall. :evil:
     
  12. Monkey

    Monkey Guest

    Oho! Die Greiskräuter (Senecio) zählen auch zu dieser Familie.

    LG
    Angela
     
  13. Baby

    Baby Guest

    Okay, also lass ich das tatsächlich lieber mit dem Füttern,wenn es nicht ganz genau zu bestimmen wäre...
    Also Septemberkraut kann es nicht sein,falls es tatsächlich erst im September blüht. Sie hat nämlich schon seit ca. Mai Blüten!Falls man an den Blättern mehr erkennen kann, werde ich davon mal ein Bild machen...Die Pflanze wächst hier übrigens echt wie "Unkraut", wird ziemlich schnell hoch und hat viele "Zweige", steht auf einem kleinen Hang, eher in trockener Erde..Zumindest nicht so Erde wie im Gemüsebeet..
     
  14. #13 Angelika, 01.08.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.096
    Zustimmungen:
    2.938
    Naja, es ist schon ein Berufskraut (die blühen hier auch ab Ende Mai/Anfang Juni), ist defintiv nicht giftig, sondern fressbar - es schmeckt nur vermutlich nicht besonders, denn in der Natur macht sich auch niemand drüber her.
    Lass dich da nicht irre mache, die Gneiskräuter (darunter Jakobskreuzkraut) blühen z. B. gelb, und sind am ehesten mit Rauke=Ruccola zu verwechseln.
     
  15. #14 ute + thomas, 02.08.2012
    ute + thomas

    ute + thomas Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    12
    Septemberkraut hat seinen Namen nicht vom Blühmonat her.
    Den gibts den ganzen Sommer über.
    Und auch von den Blättern ists wie Septemberkraut.
    Haste nicht einen Blumenladen in der nähe?
    Nimm ein Stiel und geh hin.
    Die werden dir das bestätigen.
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Baby

    Baby Guest

    Achso, oben stand ein Eintrag, dass der erst ab September blühen würde ,daher bin ich dann davon ausgegangen :schäm:
     
  18. #16 ute + thomas, 02.08.2012
    ute + thomas

    ute + thomas Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    12
    das war bestimmt auch mal so.
    Aber durch viele Züchtungen hat sich das geändert.
    Septemberkraut gibt es den ganzen Sommer über.
    ich würd wirklich mal einen Stiel mit ins Blumengeschäft nehmen:p
     
Thema:

Welche Pflanze ist das?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden