Welche Menge päppeln

Diskutiere Welche Menge päppeln im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich bin mir grad unsicher über die Menge (in ml) - die man höchstens (pro Mahlzeit) päppeln sollte. Ich hatte früher ein grösseres Tier, dem...

  1. #1 max, 01.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2013
    max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    517
    Ich bin mir grad unsicher über die Menge (in ml) - die man höchstens (pro Mahlzeit) päppeln sollte.

    Ich hatte früher ein grösseres Tier, dem konnte ich 20ml geben.

    Doch mein jetziger Patient sagt nach 10ml: Schluss

    Welche ist denn eigentlich die empfohlene Menge - die man höchstens in einer Mahlzeit verabreichen sollte? (meine Sorge ist dabei eine Magenüberladung)

    An die mögliche höchste Tagesdosis komme ich nicht ran, da ich arbeiten gehe. Ich kann nur um 6, um 8, dann erst wieder ab ca 19 Uhr päppeln.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    1.171
    http://diebrain.de/Iext-papp.html

    Alle 3 Stunden sollten die Tiere über den Tag verteilt insgesamt ca. 1/20 des Körpergewichts an Päppelbrei bekommen. Das wären z.B. bei einem 1000 g Meerschweinchen täglich 50 g. Ideal wären dann in etwa 7 g (=1 Esslöffel) pro Mahlzeit. Als absolutes Minimum zur Lebenserhaltung sollte die Hälfte dieser Menge gereicht werden. Die Breie müssen immer frisch zubereitet werden, nur im Ausnahmefall ist eine Lagerung im Kühlschrank sinnvoll.

    Normalerweise zeigt das Schweinchen, wenn es nicht mehr will und das sind bei Deinem eben die 10ml. Würde ich auch nicht mehr füttern.

    Mehr wie 20ml gehen nicht in den Magen von MS.

    http://diebrain.de/I-anatomie.html#ver
     
  4. #3 Krümelchen, 01.08.2013
    Krümelchen

    Krümelchen Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    169
    Zuviel auf einmal würde ich auch nicht geben, so ca. 10 ml pro Mahlzeit sind okay. Da du aber von 8 bis 19 Uhr nicht da bist, würde ich dir raten, dein Schweini stationär beim Tierarzt unterzubringen. Wäre das möglich? Normalerweise macht eine Tierarztpraxis das.

    Ich bin auch vollzeit berufstätig und fast 11 Stunden außer Haus, daher kann ich dein "Päppeldilemma" nachvollziehen. In so einer Situation gebe ich das kranke Schweinchen dann in stationäre Pflege beim Tierarzt, bis es wieder stabil ist.
     
  5. #4 Angelika, 02.08.2013
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.176
    Zustimmungen:
    2.981
    Meine Tiere haben 10 - 20 ml genommen pro Mahlzeit, das hing vom Tier ab.
    Was die Abstände angeht: Ich bin auch berufstätig. Da ich, wenn ich ganztags zuhause war, beobachtet hatte, dass meine Tiere zu bestimmten Zeiten, nämlich morgens und am späten Nachmittag alle 30 - 60 Minuten fressen, dann aber auch längere Abstände haben, habe ich tw. stündlich gepäppelt, wenn ich da war.
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Welche Menge päppeln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen päppeln wie viel ml

    ,
  2. meerschwei päppeln menge

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden