Welche (Haus)Tiere mögt Ihr..... nicht?

Diskutiere Welche (Haus)Tiere mögt Ihr..... nicht? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Es gibt ja hier unmengen an Umfragen zum Thema: Welche Rasse magst Du am Liebsten, welches Tier magst Du am Liebsten, etc. Aber was man nicht mag,...

  1. Mimii

    Mimii Guest

    Es gibt ja hier unmengen an Umfragen zum Thema: Welche Rasse magst Du am Liebsten, welches Tier magst Du am Liebsten, etc. Aber was man nicht mag, wurde bis jetzt noch nicht gefragt.

    Ich bitte inständig darum, diesen Thread nicht wieder als Futtertier-Diskussionsplattform zu verunstalten. Bleibt bitte nett und freundlich. :love:

    Ich fang dann mal an:

    Was ich üüüüüüüüberhaupt nicht mag sind Spinnen. Um ehrlich zu sein, ich geh sogar vor ner kleinen Spinne im Keller laufen ;). Wenn einer meiner Bekannten ne Vogelspinne hätte, würd ich da nicht hingehen.

    Hunde mag ich auch nicht besonders. Was heisst, ich mag sie nicht - wenn jemand einen Hund hat, dann streichle ich ihn schon und beschäftige mich mit ihm, aber wirklich interessieren tu ich mich für Hunde nicht. Ganz schlimm finde ich Terrier. Die sind immer so laut. :nut: Wenn, dann große Hunde.

    Zum Leid meines Opas :engel: mochte ich auch Pferde nie besonders. Er ist mit Pferden aufgewachsen und hat sich immer gewünscht, dass sein Enkelchen auch eines Tages diese Begeisterung teilt. Aber leider fand ich Pferde immer schon doof- mich hat als Kind mal eins gebissen, als ich es füttern wollte.
    Ich hab diese ganzen Wendy-Leserinnen in der Schule immer nur schief von der Seite angeschaut. Konnte nie verstehen, wie man stundenlang Pferde striegeln konnte. Heute verstehe ich es ;). Ich hocke auch stundenlang vor meinen Tierchen.

    Leider durfte ich als Kind nie Haustiere haben und hab auch sehr spät erst welche angeschafft. Vielleicht fehlte mir deshalb das Verständnis?!?

    Ansonsten kann ich nicht verstehen, wenn man sich hochgiftige Tiere zuhause hält. Ich könnte da keinen Moment ruhig schlafen. Natürlich sind solche Tiere faszinierend, aber ich hätt da Angst. :nuts:

    :bier: Mimi
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cappu

    Cappu Guest

    Ich weiß, das klingt jetzt komisch - aber was ich überhaupt nicht mag - also so absolut gar nicht - sind Pferde.

    Jaja ich weiß, alle finden die Toll, aber ich find Pferde echt weder schön noch sonst was. Könnte daran liegen, dass mir die Teile einfach ne Nummer zu groß sind.
     
  4. #3 Morgenstern, 05.11.2007
    Morgenstern

    Morgenstern Guest

    Wovor ich weglaufen würde - vor Spinnen!!

    Wenn ich mal Vogelspinnen in meiner Wohnung sehen würde dann krieg ich Herzinfarkt :schreien:

    und Tausendfüssler *ekel*

    Ansonsten noch Schlangen, Schnecken mag ich auch nicht, hab keine Angst davor aber zum anfassen einfach ekelhaft!
     
  5. #4 Manu911, 05.11.2007
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.460
    Zustimmungen:
    705
    Ich hasse Spinnen - wenn eine in der Ecke sitzt und sich unauffällig verhält meinetwegen aber wehe sie bewegt sich von dort auch nur nen Zentimeter weg dann lass ich sie durch meinen Freund killen da kenn ich kein Erbarmen ich kann mit denen einfach nicht *bääh*

    Ebenso grausig find ich so Teile wie Schaben, Kakerlaken und so *grusel* und auch Fliegen wenn sie in Massen auftreten *kreisch* da krieg ich Horrorvorstellungen. Ebenso hasse ich Vespen die überleben bei mir keine Sekunde, nichtmal auf dem Balkon ich hab panische Angst gestochen zu werden und reagiere darauf auch noch - da heißt es entweder Vespe oder ich auf dem Balkon und ich lass mir den Balkon nicht verbieten also muss die Vespe weg.

    Tausenfüßer und so - anschauen ja - berühren ne danke!

    Mit Schlangen kann ich persönlich nichts anfangen, finde aber einige der Art ganz hübsch und interessant - nur sind sie mir offen gestanden zu langweilig *g* ich brauch Action wie bei den Meeris - Kommunikation mit Lauten und so. Vor ekeln tu ich mich allerdings nicht, hab auch schon welche angefasst.

    Pferde - naja ich hab auch nichts mit denen - anschauen ok sind nett. Früher bin ich auch mal geritten und habe Pferde gerne gemocht, bei nem Urlaub in Tunesien hab ich nen Reitausflug gemacht - Eltern blieben daheim, ich bekam netterweise einen riesen Gaul der aber nicht fertig zugeritten war. Der hat also schon beim Aufsitzen gebockt. Es war ne Zumutung aber war das einzige Pferd das sie mir anbieten konnten. Im Laufe des Ausritts ist er dann endgültig durchgegangen und hat mich mitten in der Pampa weit weg von den anderen dann abgeworfen. Ich bin knapp neben nem großen Stein gelandet. Sprich 1 cm weiter und mich gäbe es jetzt nicht mehr! Aber auch so war ich von Kopf bis Fuß blutig, wurde mit Alkohol übergossen zur Desinfektion und konnte die letzten 2 Wochen des Urlaubs nicht mehr gescheit laufen oder sonstwas machen weil ich überall diese harten Krusten hatte und Meer brannte fürchterlich.
    Daheim angekommen bin ich wieder auf ein Pferd habs sicher 20-30 Mal versucht - drauf sitzen ja - loslaufen nuja - Trab Todesangst und ich schrei mir die Seele aus dem Leib und kippe um - völlig sinnlos - ich kann mit den Tieren nimmer und ich mag auch nicht mehr drauf sitzen.

    Katzen kann ich auch nicht sonderlich viel mit anfangen. Klar streicheln und so gerne - aber selbst eine haben? Ne nicht wirklich, die haben mir nen zu eigenen Kopf - nicht dass das schlecht wäre nene aber wenn ich frustriert bin und echt wen zum Kuscheln brauch und die Katze hat keinen Bock krieg ich eine gescheuert. Ein Hund oder meine Meeris würden sowas nie machen *g*. Zudem Freigänger werden oft überfahren und in der Bude hatte ich damals eine - ich hatte alle Pflanzen, Vorhänge und überhaupt zerlegt - ne danke :nuts:
     
  6. Gefjon

    Gefjon Guest

    Ich mag Spinnen auch nicht.
    Wenn sie sich nicht bewegen und nicht in der nähe von meinem Bett sind- meintwegen.
    Aber wenn sie sich dann bewegen bekomm ich die Panik. Habe dann immer Angst, sie zu zerquetschen und überall die Beine usw hängen zu haben.
    Vogelspinnen dagegen finde ich ganz hübsch, solange sie im Terrarium sind.

    Außerdem mag ich fremde Ratten nicht so gerne anfassen.
    Hört sich doof an, weil ich ja selbst einige habe aber naja... fremde sind mir einfach nicht so geheuer, könnten ja beißen :nuts:
     
  7. #6 BlackPanther05, 05.11.2007
    BlackPanther05

    BlackPanther05 Guest

    Ich mag Ratten nicht, weil mir vor ca. 5 Jahren mal welche nen Amoklauf gestartet haben und 7 Meerschweinchenbabys um die Ecke gebracht haben. Das waren natürlich wilde, aber ich hatte deshalb so lange Albträume und so, ich seh Ratten immer nur mit ihren spitzen Gesichtern gehässig grinsen.

    Und sonst...Kaninchen...ich hab selbst welche, würde mir aber keine mehr anschaffen. Sie können sehr putzig sein, aber generell habe ich mit der momentanen Besatzung so meine Probleme. Zickig, sturköpfig und das als Notfall...
    Dagegen ist unsre Deutsche Schkin Laila ein Traum, die würd ich auch für nix hergeben
     
  8. #7 Stina1981, 05.11.2007
    Stina1981

    Stina1981 Schweinchen-Fan

    Dabei seit:
    24.06.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    3
    Hhm, schwieriges Thema...

    Alles was mehr wie 4 Beine hat mag ich schonmal nicht leiden, finde ich zT
    auch echt ekelig...
    Dann kann ich zB auch nichts mit Katzen anfangen, wobei ich sagen muss
    das ich bei einer Freundin immer direkt 3 Katzen auf meinem Schoss habe
    und sie auch geduldig streichel, aber eine anschaffen würde ich mir niemals...
    Dann noch Kaninchen, mit werde ich auch nie per Du, warum auch immer!!
     
  9. #8 Schweinchenfan, 05.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2007
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    2.095
    Ratten sind mir nicht so sonderlich geheuer. Außerdem haben sie so lange Zehen, spitze Köpfe und einen langen nackten Schwanz! Ich find die einfach irgendwie eklig und unsympathisch.
    Unsere Katze hat schon öfters eine wilde Ratte vor der Haustür abgelegt - igitt :eek:

    Die können noch so intelligent u. zutraulich sein oder was auch immer für gute Eigenschaften haben, ich würde mich nicht erweichen lassen, eine als Hausgenossen zu haben.

    Was ich auch noch weniger bis gar nicht mag sind so exotische Tausendfüssler, Schaben u. Skorpione.
    Vogelspinnen hat mein größerer Sohn in seinem Zimmer. Bei der ersten machte ich noch einen Aufstand - mittlerweile hat er 12 davon. Die sind aber nur im Terrarium unter Glas. Anschauen tue ich sie inzwischen gerne, finde sie ja auch schön gemustert und mache immer "Terrarienrunde". Anfassen würde ich die aber nie!
     
  10. Gefjon

    Gefjon Guest

    Nackt ist er nicht :nuts:
    Fühlt sich sogar ganz angenehm an xD
     
  11. #10 Schweinchenfan, 05.11.2007
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    2.095
    Soweit kommts bei mir aber nicht, will gar nicht wissen wie sich das anfühlt :nuts:
    und die paar Haare da drauf zählen nicht :fg:
     
  12. Myself

    Myself Guest

    Ich dachte immer, ich mag Mäuse nicht, bis eine wahnwitzig süße Maus namens Trine mir gestern echt das Herz brach und eine Maus namens Ernst meines Mannes Herz... :heart:

    Wenn hier mal keine Meeries mehr sind, werden sicher 2 Mäuschen einziehen in Siam und Tan!
     
  13. #12 carmen78, 05.11.2007
    carmen78

    carmen78 Guest

    Hm, was ich nicht mag, sind Spinnen.
    Kann mir schon in Terrarien Vogelspinnen oder auch die großen Radnetzspinnen in Verkaufsboxen anschauen, solange sie niemand vor meinen Augen öffnet... und irgendwo sind sie auch faszinierend, aber ich habe eine Abneigung dagegen, vorallem gegen die Tegenaria-Arten bei uns - die "dicken" braun-schwarzen großen... da krieg ich schon beim dran Denken Gänsehaut.
    Habe allerdings weniger ein Problem damit, wenn sie in ihren Netzen sitzen und sich nicht bewegen (solange es nicht in meiner Wohnung ist) - laufen sie allerdings, wirds schlimm.

    Nicht sonderlich rational - aber man kann nunmal nicht alles mögen oder toll finden.
     
  14. #13 Schreiraupe, 05.11.2007
    Schreiraupe

    Schreiraupe Guest

    eindeutig spinnen *panik* die sind so bäääääääääääh und haben so viele beine iiiiiiihgitt
     
  15. #14 Meerie-Mama, 05.11.2007
    Meerie-Mama

    Meerie-Mama Engel auf Erden

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    0
    ich mag keine spinnen, keine ratten und hunde nur bedingt...die sind ganz süss aber sind nun mal keine vegetarier..dazu diese riesen haufen die man dann wegmachen muss...überhaupt mag ich es nicht, das ich den hunden auf der strasse immer beim ka***n zusehen muss...und das sind nicht mal meine...da geht man genüsslich die strasse lang und an jeder ecke hockt n hund und verrichtet sein geschäft...nee nix für mich.

    fretchen mag ich auch nicht sonderlich und geckos ebenso nicht. generell gehören reptilien nun wirklich in keine wohnung.
     
  16. Milli

    Milli Guest

    Ich würde mir nie :

    Ratten, Mäuse, Echsen, Schnecken , Spinnen & co anschaffen.

    Vögel mag ich schon.....aber nicht im Käfig.....hatte früher mal Wellis...und deswegen würde ich mir nie wieder welche holen.

    Und sonst? Alles Exotische würde ich mir nie als Haustier holen...ich find die gehören nicht in die Wohnung ( meine Meinung...ich weiß es ist ein Diskusssionsthema).
     
  17. Smoky

    Smoky Tierhomöopathin

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    2.320
    Zustimmungen:
    32
    Mücken...nur eine tote Mücke ist eine gute Mücke...und Bremsen, alles, was sticht...
    sie könnten ja gern mein Blut haben, aber ohne Nebenwirkungen, bitte!

    Ansonsten...ich rette sogar Regenwürmer aus den Pfützen...und Spinnen kommen wieder ins Freie...also generell keine Abneigung gegen Lebewesen aller Art!
    Außer eben...siehe oben!

    Und alle, die andere Lebewesen mißhandeln...
     
  18. Kerry

    Kerry vermisse Edgar & Bruno

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    604
    Ich grusele mich total vor Nacktschnecken. Wenn ich eine sehe, laufe ich schnell weg, obwohl ich ja weiß, daß sie mich sowieso nicht einholen würde... :rolleyes:
     
  19. Smoky

    Smoky Tierhomöopathin

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    2.320
    Zustimmungen:
    32
    Ok...gebe zu...mit Nacktschnecken hab ichs auch nicht besonders...
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tanja

    Tanja Guest

    Ich mag manche Tiere als Haustiere aufgrund ihrer Eigenarten nicht:

    - Vögel: Schreien häufig und schrill, die Federn stauben durchs Zimmer. Bei Freiflug überall Kot auf den Schränken (meine Schwester hat in ihrem Haus welche).

    - Giftige Schlangen; Skorpione: Gruseln mich, hätte ich Angst, wenn die ausbrechen, dass wegen meinem Fehler Menschen sterben könnten.

    - Fische: Finde ich total langweilig. Und Aquarium-Saubermachen hat mich als Kind immer genervt.

    > Am liebsten sind mir daher kleine Nagetiere wie Meeris und Degus. :nuts:
     
  22. #20 Meerli75, 05.11.2007
    Meerli75

    Meerli75 Guest

    Vögel!!!

    Geht garnicht,ich könnte den Armen noch nichtmal Freiflug bieten,denn das Geflatter macht mich irre.

    Und Reptilien,die ich mit anderen Tiere füttern müsste,das wär nichts für mich.
     
Thema:

Welche (Haus)Tiere mögt Ihr..... nicht?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden