Welche Bürste oder Kamm?

Diskutiere Welche Bürste oder Kamm? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hi leute hab da mal ne frage: und zwar was für eine bürste und oder kamm würdet ihr mir empehlen (für ein langhaarmeerschi)? da es ja...

  1. #1 Dancemaus, 09.04.2006
    Dancemaus

    Dancemaus Guest

    hi leute
    hab da mal ne frage:
    und zwar was für eine bürste und oder kamm würdet ihr mir empehlen (für ein langhaarmeerschi)?
    da es ja unterschiede gibt zb. es gibt bürsten mit abgerundeten borsten und es gibt welche die sind einwenig kratzig. oder krobzinkige kämme oder welche wo die zinken näher beieinander stehn.
    da ich den meerschis nicht weh tun will frag ich erst mal bei euch nach.
    bitte helft mir.
    danke schon mal!!
    LG
    Dancemaus
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olyfant, 09.04.2006
    Olyfant

    Olyfant Guest

    Was für ein Langhaartier? Wenn es eins mit Locken ist würde ich gar nicht bürsten oder kämmen. Das mache ich immer mit den Fingern und meine Tiere haben auch nur bodenlanges Fell. Ensteht doch mal ein kleiner Knoten schneide ich ihn vorsichtig raus. Bei einem Sheltie oder Coronet kann man sehr gut einen Kamm nehmen bei dem die Zinken nicht zu nah aneinander sind. Aber man sollte aufpassen das man dem Tier beim kämmen nicht weh tut. Auch hier würde ich das Fell nicht zu lang werden lassen und Knoten etc. bei Bedarf rausschneiden.
     
  4. AndiHH

    AndiHH Guest

    am besten finde ich diese normalen Haarbürsten aus Plastik wo die Borsten so in Paralellen Reihen angeordnet sind und eine Seite lange die ander kürzere Borsten hat und noch n normalen Kamm. Ausserdem ne scharfe Schere um alles wegzuschneiden was auf den Boden hängt oder regelmäßig verschmutzt oder verfilzt ist.
     
  5. vampi

    vampi Guest

    Ich nehm für meine Langhaarigen (inzwischen sind es ja 3 :-) ) immer einer ganz normale Haarbürste (meist eine ausrangierte von mir), die vorn an den Borsten so kleine Gummikügelchen hat. Ich komm damit super klar und die Tiere lassen es sich gut gefallen und genießen es teilweise sogar richtig. Arg verknotete Stellen (welche aber Gott sei dank nur selten vorkommen) werden rigoros mit der Schere rausgeschnitten.)
     
  6. #5 meersau007, 09.04.2006
    meersau007

    meersau007 Guest

    hy,
    also ich habe nur crestets (also kurzhaar) und muss deshalb nicht so viel bürsten! trotzdem habe ich so eine ganz weiche babybürste! damit läst sich der ganze staub gut aus den haaren entfernen!!! für ein langhaarmeerie kann man die bestimmt auch gut gebrauchen (gibts glsaub ich in drogeriemärkten)
    LG :nuts:
     
  7. #6 Dancemaus, 09.04.2006
    Dancemaus

    Dancemaus Guest

    vielen vielen dank für euere antworten
    also kann man stink normale bürsten verwenden
    und braucht keine spezial bürste zu kaufen?
    außer die floh bürste oder?
    vielen dank noch mal!
    LG
    Dancemaus
     
  8. Rari

    Rari Guest

    ich hab so eine bürste für meine Schweinchen: [​IMG]
    naja gut, meine ist grau ;)


    Aber wozu eine "floh"bürste? :verw:
     
  9. Bambi

    Bambi Guest

    Hallo

    Um es kurz zu machen: Meeris brauch man nicht bürsten.
    Egal ob Locken oder Langhaar, sie mögen es teilweise noch nicht einmal.

    Ich habe Langhharige, Lockige und watt weiß ich nicht alles, ich habe noch nie ein Meeri gebürstet.
    Ab und zu werden die Haare gekürzt und gut iss.
     
  10. Cepaea

    Cepaea Guest

    Stimme Bambi voll zu. Wenn die Haare nicht länger als bodenlang sind und am Po schön kurz, kann man sich die Bürsterei sparen.
    Für alle Fälle habe ich auch die von Rari abgebildete Softzupfbürste, also die mit feinen Drahtzinken.
    Und eine Naturborstenbürste. Damit bürste ich die, die es sehr mögen. Alle anderen lasse ich damit in Ruhe.
    Viele Grüße, Cepaea
     
  11. AndiHH

    AndiHH Guest

    stümmt auch wieder:-) wir bürsten auch kaum aber wenn, dann mit eben dem normalen Kram.
     
  12. #11 Dancemaus, 09.04.2006
    Dancemaus

    Dancemaus Guest

    hab nur gefrag da es oft in büchern drinen steht das man die langhaarmerschweinchen jedentag kämmen sollund die kurzhaar 1mal in der woche.
    naja mal schaun.
    LG
    Dancemaus
     
  13. Bambi

    Bambi Guest

    Manchmal glaube ich das manche Bücher/Verlage (wo auch viel Mist drin steht) den Handel nur unterstützen wolln.
    Du brauchst díe Tiere wirklich nicht bürsten und kleine Knoten muß man sowieso raus schneiden.
    Man sollte nicht alles glauben was in den Büchern drin steht.
    Wirklich sehr gute Bücher muß man schon suchen und die findet man auch kaum in normalen Zoohandel sondern dann schon eher in Buchläden.
     
  14. AndiHH

    AndiHH Guest

    Was ja durch diese täglich-Bürstaussage untermauert wird:-)
     
  15. #14 Dancemaus, 10.04.2006
    Dancemaus

    Dancemaus Guest

    ja das dachte ich mir auch schon deswegen frage ich ja euch auch
    da ihr erfahrener seit.
    also noch mal vielen dank.
    könnt ihr mir mal ein buch empfehlen????
    LG
    Dancemaus
     
  16. AndiHH

    AndiHH Guest

    im besten Buch liest Du dieses gerade;-))
     
  17. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Dancemaus, 10.04.2006
    Dancemaus

    Dancemaus Guest

    ok werde ich machen!!!!
    dieses buch gibt mir auch antwort wenn ich fragen habe. :rofl:
    LG
    Dancemaus
     
  19. Rari

    Rari Guest

    und ansonsten einfach http://www.diebrain.de/I-index.html :top:
    edit: ich bürste meine schweine übrigens auch nicht wirklich oft, ich bin auch zu faul mich mit Finchen jeden Tag hinzusetzen und sie durchzu"striegeln". Ich kürze ihre Haare auch alle paar Wochen einfach radikal und dann is gut ;) Sie ist dann zwar immer ein paar Tage "beleidigt", aber das ist erträglich :D
     
Thema:

Welche Bürste oder Kamm?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden