Welche Bürste für Peruaner?

Diskutiere Welche Bürste für Peruaner? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo an alle LanghaarhalterInnen, im Sommer ist ein Peruanermädel bei uns eingezogen. Anfangs war das Bürsten kein Problem, weil das Fell noch...

  1. TiniS.

    TiniS. Guest

    Hallo an alle LanghaarhalterInnen,

    im Sommer ist ein Peruanermädel bei uns eingezogen. Anfangs war das Bürsten kein Problem, weil das Fell noch nicht so lang war, aber nun streikt meine Bürste... ich habe bislang eine kleine Naturborstenbürste (für Menschen) benutzt, die etwas kräftigere Borsten hat. Das reicht nun aber nicht mehr, die Haare sind einfach zu lang und dicht. Im Geschäft habe ich Drahtbürsten gesehen wie für Hunde - stelle mir aber vor, daß ich damit dem Muckelchen eher weh tue. Jule ist eh so ein Schisserchen und macht ein Riesentheater beim Bürsten.
    Bevor ich jetzt immer wieder Bürsten zum Ausprobieren kaufe: was verwendet Ihr zur Fellpflege?

    Haarige Grüße
    Tini
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rike

    rike Guest

    Ich kämme meine Langhaarschweinchen ab und an mit einem eher breitzinkigen Kamm.
     
  4. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Ich habe auch einen grobzinkigen Kamm, verfilzte Stellen von den Haarspitzen nach oben einschneiden und vorsichtig auszuseln erst wenn alle sichtbar verfilzten Stellen gefunden sind vorsichtig kämmen.



    LG Claudia
     
  5. #4 Daisy-Hu, 14.10.2010
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.459
    Zustimmungen:
    2.966
    Ich habe so eine Bürste für Katzen.Eine seite weich,die andere etwas Borstig.
    Und noch einen Kamm.
     
  6. Zora21

    Zora21 Guest

    Ich nehme einen Kamm mit rotierenden Zinken...damit reißt man das Fell nicht raus.
    Gibts in jedem Zooladen in der Hundeabteilung und kostet ca 3Euro.
     
  7. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
  8. Zora21

    Zora21 Guest

    Dh. das gleiche wie ich auch schrieb...:rofl:
     
  9. #8 Melanie, 14.10.2010
    Melanie

    Melanie Guest

    Ich käme mein Peru Mädel mit einer Babybürste die ist ganz weich.
     
  10. Trixie

    Trixie Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Willst du die Haare denn lang lassen? Ansonsten würde ich sagen - Schere u. kürzen, wenn es ziept... :-)
     
  11. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    Ja, unn weiter? Dann sinn' mer schon 2 :popcorn: :-)
     
  12. #11 squsi76, 14.10.2010
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Hi,

    ich würde dir auch raten das Fell zu kürzen. Mach ich regelmäßig bei meinen Langhaarigen. Wächst ja wieder und ist viel angenehmer für die Tiere. Gerade am Po immer schön kurz halten.

    LG Yvonne
     
  13. TiniS.

    TiniS. Guest

    Vielen lieben Dank für Eure Antworten!
    Ich habe schon von Anfang an Jule einen Poposchnitt verpasst, das mache ich bei den anderen Schweinchen auch, wenn es nötig ist. Da schon die rückwärtigen Frisurergebnisse nicht sooo berauschend schön sind (habe zur Zeit niemanden, der Jule für mich festhalten kann), wage ich nicht, mich an den langen "Rückenhaaren" zu verkünsteln, deshalb das Notprogramm mit dem "einmal Spitzen schneiden, bitte", nur gerade so, dass das Fell nicht auf dem Boden schleift.
    Madame kapiert nicht, dass ich ihr nichts Böses will, deshalb bleibt sie auch nicht sitzen, am liebsten möchte sie in meinem Ärmel verschwinden. Ich bewundere jeden, der es schafft, ein flutschiges Schweinchen festzuhalten und gleichzeitig einhändig eine modische Frisur zu zaubern ohne größere Verletzungen! :nut:
    Aber Stroh und Heu und kleine Äste und was sie draußen alles findet (und das ist ne Menge) sollte ich ja schon rausbürsten... :-)

    Liebe Grüße
    Tini
     
  14. #13 birgit schneider, 15.10.2010
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Huhu,

    also ich habe ja auch viele Langhaarquietscher - unter anderem 4 Perus.....aber ich kämme die überhaupt nicht.
    Das Fell am Po wird ganz kurz gehalten und ggf. die Seiten auf Bodenlänge gestutzt, das wars dann auch...hier verfilzt gar nichts.
     
  15. sid

    sid Guest

    Hi!
    Also ich hab momentan ca. 15 Langhaarschweinis (Peruaner) und die kämme ich nie. Am Popo schneid ich die Haare auch immer kürzer und falls sich hie und da mal eine Strähne verfilzt, schneid ich sie einfach ab - wächst ja eh gleich wieder nach.

    Wenn ich mal was abschneiden muss, setz ich sie in eine Schüssel, da können sie nicht weglaufen und da gehts auch ganz schnell ohne Panik - probiers mal aus!!
     
  16. #15 Meerianne, 15.10.2010
    Meerianne

    Meerianne guinea-pig catering

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    414
    Hab auch eine Babybürste.

    Mach das aber nicht regelmäßig. Die Schweinis mögen das nicht so.
     
  17. #16 squsi76, 15.10.2010
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Hi,

    ich benutze diese Hocker von I*ke*. Den stelle ich in eine etwas größere Kiste, dann fallen die Haare gleich in die Kiste. So kann das Schweinchen nicht weg und die Haare liegen nicht überall rum. Klappt super.

    LG Yvonne
     
  18. Jack

    Jack Guest

    Ich habe so einen Massagehandschuh für Haustiere. Damit lässt Fee sich das Bürsten einigermaßen gefallen. Mit einer Babybürste geht das aber auch.
     
  19. #18 elfenkönigin, 15.10.2010
    elfenkönigin

    elfenkönigin Guest

    Ne Babybürste bei Peruanern, das kann man sich schenken
    Benutze auch einen Kamm mit rotierende Zinken
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    Tät ich mir net gefallen lassen :D
    Das ziept.

    Lieber den Kamm - entweder grobzinkig - oder rotierende Zinken......

    Ich kämme sehr selten.
    Gut ---- für die Ausstellung dann mal schick machen....
     
  22. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.198
    Zustimmungen:
    793
    Ich kämme nie....halte das Fell auf Bodenlänge (im Sommer kürzer) und da verknotet nichts....
     
Thema:

Welche Bürste für Peruaner?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden