welche äste dürfen sie nagen?

Diskutiere welche äste dürfen sie nagen? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hallo ihr! ich weiss, dass die frage schon ziemlich oft aufgetaucht ist, aber unter suchen, steht nicht wirklich was drin... ich möchte...

  1. noreia

    noreia Guest

    hallo ihr!

    ich weiss, dass die frage schon ziemlich oft aufgetaucht ist, aber unter suchen, steht nicht wirklich was drin...

    ich möchte meinen meeris den stall mal wieder neu einrichten und statt hängematte und hüttchen mal ganz viel äste und wurzeln reingeben, dass ihr erlebnispark mal wieder interessant wird.

    was für äste darf ich ihnen denn ausse ungespritzten obstbaumästen geben? dürfen sie tannenzweige auch nagen?

    ich dank euch schon im voraus für die info!!!
    liebe grüsse
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chuengeli, 22.08.2001
    Chuengeli

    Chuengeli Guest

    Hallo!

    Du kannst auch Tannenäste füttern. Ich füttere Weisstanne (andernorts bekannt als "Tanne") und Rottanne (auch "Fichte").
    Haselnuss natürlich, und ab und zu auch Weide oder Esche (wuchert in unserem Garten...).

    Gruss
    Priska
     
  4. #3 clementine, 22.08.2001
    clementine

    clementine Guest

    hi, zusätzlich kannst Du ihnen noch Birke, Eiche *leckerleckerlecker*, Buche *nochvielleckerererer*, Pappeln geben.
    bei den Tannen paß nur bitte auf, daß es keine Eibe oder Thuja ist, die sind hochgiftig! Da reicht ein kleines bißchen! Eibe wächst meist in mehreren Stämmen und die Unterseiten der Nadeln sind hellgrün. Jetzt zur Blütezeit entwickeln die weiblichen (glaub ich)Eiben rote Früchte, die männlichen gelbliche kleine Kügelchen.
    Die ungiftigen Tannen, nicht nur Rot- und Weißtanne, haben unterseitig meist einen oder 2 weiße Striche.
    Sie lieben Tannen + es sieht auch sehr hübsch im Käfig aus.
    viele Grüße Chris
     
  5. Elfe23

    Elfe23 Guest

    Vielen dank für die Tipps auch von mir!

    Bereite mich nähmlich auch schön langsam aufs 'Neue Käfigeinrichten' vor...
    *Händereib*

    Liebe Grüsse,
     
  6. noreia

    noreia Guest

    hallo ihr!

    vielen dank für die antwort!!!
    dann wed ich mich in den nächsten tagen mal in den wald begeben und die richtigen bäume suchen!

    und die schweinchen werden mal wieder ganz aus dem häuschen sein! die freun sich sicher schon drauf!

    viele liebe grüsse
     
  7. Lindi

    Lindi Guest

    Welche Äste dürfen sie nagen?

    Hallo
    Da freuen sich deine Racker bestimmt, Äste lieben sie nämlich über alles. Wie schon gesagt wurde: Obstbaumzweige, Birke, Rottannäste! Du kannst auch weisstanne geben, ich habe aber nachgefragt und es hat geheissen, sie fressen weisstanne nicht! Eine Nachbarin hat dann Weisstanne reingegeben und sie haben trotzdem ein bisschen daran genagt, es amcht ihnen aber so viel ich weiss nichts!
    Gruss Lindi
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

welche äste dürfen sie nagen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden