Weiße Schuppen am Ohr

Diskutiere Weiße Schuppen am Ohr im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Guten Abend zusammen! Bei meinem neuen Schweinchen Teddy stellte ich eben eine weiße, schuppige Stelle am Öhrchen fest. Hier mal zwei Fotos...

  1. womby

    womby Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    21.06.2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    17
    Guten Abend zusammen!

    Bei meinem neuen Schweinchen Teddy stellte ich eben eine weiße, schuppige Stelle am Öhrchen fest.
    Hier mal zwei Fotos davon:

    [​IMG] [​IMG]

    Sie benimmt sich ganz normal, ist halt noch etwas scheu, da die Kleine erst seit 2 Wochen bei uns ist!
    Sie kratzt sich nicht auffällig viel, als ich eben am Öhrchen getastet habe schien es auch so, als würde sie es nicht stören. Kann aber auch daran liegen, dass sie quasi in Schockstarre war, da es ihr erstes Tüv hier war! :nuts:

    Könnte das ein Pilz sein? Sie ist ja ein Teddyschwein und ich meinte mal gelesen zu haben, dass diese Rasse dazu neigt, trockene schuppige Stellen am Ohr zu bekommen.
    Wollte natürlich zum Tierarzt gehen, aber ich dachte ihr könnt mir vielleicht auch einen Rat geben, was ich machen könnte?!

    Liebe Grüße,
    womby
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sternfloeckchen, 27.10.2013
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

    Trockene, schuppige Stellen an einem schwarzen Teddy-Ohr wären eher schwarz und nicht weiss. Also spricht das eher für Pilz.

    LG von
     
  4. #3 Angelika, 28.10.2013
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.227
    Zustimmungen:
    3.026
    Das sieht sehr nach Pilz aus. Tiere mit dunklen Pigmenten haben dunkle Hautschuppen (und dunkles Ohrenschmalz infolge).
    Da der Pilz hier schon Richtung Gehörgang wandert, sollte er dringend behandelt werden.
     
  5. #4 Perlmuttschweinchen, 28.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2013
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    Jau det is a Pilz. Kein trocken-schuppig.

    Hol dir in der Apotheke Lamisil once und schmier das dünn drauf und etwas ins Fell drumrum (da sitzen viele Sporen). Nur 1x.
    Ist besser und schonender als das Surolan vom TA wo du tagelang einfangen und draufschmieren musst.
     
  6. womby

    womby Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    21.06.2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    17
    Danke für eure Antworten!

    Wollte gleich eigentlich zum tierarzt mit der Kleinen. Aber wenn du, hoffix, sagst dass das mittel aus der apotheke besser wäre dann brauch ich ihr den Stress ja vllt gar nicht antun.
    Was meinst du, trotzdem besser zum arzt oder erstmal mit dem mittel aus der apotheke versuchen?
     
  7. #6 Perlmuttschweinchen, 28.10.2013
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    Tja ist dein Schweinchen. Das musst du wissen und ich bin auch kein TA ;)

    Aber ich bin mir sicher das das Lamisil once ausreicht. Nur fein alles einschmieren und eben etwas drumrum ins Fell und auch innen im Ohr gucken. Das tötet alle Pilzsporen und es heilt dann von alleine ab. Nur eben wichtig das es das Lamisil once ist, nich das normale Lamisil. Und gut durchgucken ob nicht noch mehr Stellen irgendwo sind.
    Ich nehm nichts anderes mehr seit ich den Tipp hier vor ein paar Jahren bekommen habe

    Und fütter nächste Zeit mal paar Sonnenblumenkerne dazu, die Fettsäuren sind gut für die Haut.
     
  8. womby

    womby Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    21.06.2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    17
    So, ich war heute früh beim Tierarzt.

    Dort wurden ein paar "Schuppen" unterm Mikroskop untersucht und eine Pilzkultur angelegt. In 10-14 Tagen sollte bei der angelegten Kultur dann etwas zu sehen sein.
    Habe dann das Surolan mitbekommen. Als Teddy es beim Arzt aufs Öhrchen bekommen hat, hat sie geschrien wie am Spieß :ungl:
    Mal schauen, wie sie sich heute Abend macht, wenn ich ihr das Zeug nochmal drauf mache.
    Ansonsten werd ich mal schauen, ob ich die Tage mal das Lamisil Once besorge, falls es nicht besser wird.

    Wie schnell kann man denn Erfolge von der Surolan Behandlung sehen?!
     
  9. #8 Perlmuttschweinchen, 28.10.2013
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    Das hätte ich dir sagen können. Schmier dir das mal auf nen Kratzer, das brennt wie Salz in einer frischen Wunde.
     
  10. #9 Snow-Snow, 28.10.2013
    Snow-Snow

    Snow-Snow Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    421
    Boah was haben die TAs nur am Surolan gefressen?

    Das ist völlig unnötig und viel zu viel für nen schnöden Pilz. Da ist Antibiotikum und Cortison drin. Das hat an nem Pilz nichts verloren.

    Lamisil once...einmal angewendet und fertig...müssten irgendwann auch die Tierärte schnallen. Unter Surolan kanns auch erstmal schlimmer werden wegen dem Cortison...das fährt das Immunsystem runter und der Pilz blüht erst richtig auf.
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. womby

    womby Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    21.06.2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    17
    Ohje, na super...

    Dann werde ich morgen direkt mal zur Apotheke und mir Lamisil Once holen!

    Da hätte ich mir den teuren Spaß beim Tierarzt ja echt sparen können....

    Aber danke für die Info! :verlegen:
     
  13. #11 Snow-Snow, 29.10.2013
    Snow-Snow

    Snow-Snow Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    421
    Ich bin ja immer dafür schnell den TA aufzusuchen und eine gründliche Diagnostik zu betreiben...aber bei der Meerschweinchen-Volkskrankheit Pilz ists nun wirklich nicht nötig.
    Eh die Kultur fertig ist ist der Pilz mit den richtigen Medis schon wieder weg.:top: Besonders wenns sooo offensichtlich ein Pilz is.
    Und wenn es dann doch mal nicht weggeht kann man den teuren Spaß auch noch später machen lassen.
     
Thema: Weiße Schuppen am Ohr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen weiße ohren

    ,
  2. Meerschweinchen weiße stelle im Ohr

    ,
  3. meerschweinchen pilz am ohr

    ,
  4. meerschweinchen ohr,
  5. meerschweinchen pilz ohr,
  6. merschwein weisse schuppen,
  7. Ohr Pilz schuppen,
  8. meerschweinchen kleine weisse schuppiger flecken auge
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden