Weiße Flecken auf der Plazenta...

Diskutiere Weiße Flecken auf der Plazenta... im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hi Leute, eines meiner Mädels hatte gerade eine Frühgeburt. Ist genau eine Woche zu früh. Es war eine Brunstverpaarung. Eines von 4 Babies...

  1. #1 BarefootBornSwallows, 30.06.2013
    BarefootBornSwallows

    BarefootBornSwallows Guest

    Hi Leute, eines meiner Mädels hatte gerade eine Frühgeburt. Ist genau eine Woche zu früh. Es war eine Brunstverpaarung.

    Eines von 4 Babies lebt. Wie lange weiß niemand, aber die Hoffnung stirbt zuletzt!

    Nun habe ich auf einem Teil der Plazenta weiße Flecken entdeckt. Ich habe Google gefragt und dort sprachen sie in Foren für Human-Schwangerschaften von einer Verkalkung der Plazenta.
    In den 3 Jahren Zucht hatten wir solche Flecken noch nie. Vielleicht daher auch die Frühgeburt?

    Hier seht ihr Links eine gewohnt Normale und rechts die Veränderte mit weißen Flecken. Beide stammen aus der Frühgeburt von eben...

    [​IMG]

    Alles Liebe, Mareike
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flora_sk, 30.06.2013
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    643
    Ich habe selber keine Erfahrung damit, aber mir fallen dazu einfach die Besonderheiten ein beim Kalzium-Stoffwechsel, der für Meerschweinchen halt typisch ist. Aus diesem Grunde neigen sie ja auch zu Blasengriess/-steinen.

    Deshalb ist es so enorm wichtig, dass die Meerschweinchen immer Wasser zur Verfügung haben, am besten im Napf, nicht aus der Nippeltränke. Ich könnte mir schon vorstellen, dass die Frühgeburt mit einem gestörten Stoffwechsel zusammen hängt.

    War das eine Erstgebärende?

    Ich würde mal eine Urinprobe bei ihr machen (Diabetes, Blasenschlamm).
     
  4. #3 BarefootBornSwallows, 01.07.2013
    BarefootBornSwallows

    BarefootBornSwallows Guest

    ja, es war ihre erste geburt. die mama ist heute morgen leider verstorben :(
     
  5. #4 Süße_Schnuten, 01.07.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Mist :troest:

    Ich kenne Verkalkungen (Bild gesehen und direkt mein Gdanke = verkalkt) "nur" aus dem humanen Bereich.

    Das hat unterschiedliche Ursachen (beim Menschen oft rauchen o.ä.)... Die Versorgung der Kleinen nimmt dann ab/steht still, wenns arg ist, kann das gefährlich werden und kann gut der Grund für die FG sein :troest:

    Der Grund für die Verkalkungen... schwierig zu sagen, grade wenn es GSD ein Einzelfall ist bei euch (kann auch Zufall sein ?! Wenn was nicht stimmt und es verkalkt...).

    Ich hoffe es war ein Einzelfall... hast du beim TA mal nachgefragt ob sowas und Gründe dazu bekannt sind ?
     
  6. #5 BarefootBornSwallows, 01.07.2013
    BarefootBornSwallows

    BarefootBornSwallows Guest

    Ich werd Franzi mal bescheid geben das sie Donnerstag mal unseren TA darauf anspricht. Dann bringt sie ne Reihe Böcke zum kastrieren. Mal sehen was er sagt.

    Also in der 3 Jahren Zucht hatte ich solche Flecken auf der Planzenta noch nie. Darum habe ich hier auch das Thema aufgemacht.
    In manchen Foren heißt es auch das es gegen Ende der Schwangerschaft normal ist das weiße Flecken auftreten (beim Menschen)... aber da sagt wie immer jeder was anderen und etwas über Meeri-Plazenta findet man natürlich leider nicht.
    Werd mal versuchen mehr darüber raus zu finden, ist ja unter Umständen auch interessant für andere Züchter...
     
  7. #6 BarefootBornSwallows, 01.07.2013
    BarefootBornSwallows

    BarefootBornSwallows Guest

    das 64g Baby sitzt nun bei Evelin. Trinkt auch. Hoffen wir mal.... Aber falls sie es schafft wird sie auf jeden Fall nicht in die Zucht gehen. Ist mir zu heikel!
     
  8. #7 Süße_Schnuten, 01.07.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Ich drück der Kleinen die Daumen (würde bei ir wohl auch nicht in die Zucht gehen - lieber Vorsicht als Nachsicht).

    Mich beispielsweise würde das Ergebnis interessieren oder Aussagen des TA dazu. Ich muss Do mit Maja eh zur Nachsorge zur TÄ, ich frag sie auch mal. Vielleicht kennt sies (auch von anderen tieren) und man vermutet Gründe oder oder oder...

    P.S:: Jede Plazenta lagert meines Wissens nach was ein, aber nicht so viel wie rechts zu sehen eben, sondern wie links zu sehen (wenige einzelne Punkte) - so kenn ichs eben beim Menschen (bei meiner Cousine trat eine Verkalkung in der Schwangerschaft auf - ihre Maus entwickelte sich daher nicht mehr groß weiter und kam sehr leicht und klein zur Welt...).
     
  9. #8 Pepper Ann, 01.07.2013
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    So besonders ist der garnicht.
    Ist typisch für Pflanzenfresser, die aufgrund ihrer pflanzlichen Ernährung im Gegensatz zu uns einfach basische statt saure Auscheidungen habe. Sieht man wenn man ein pH-Messtäbchen in Urin hält, bei Mensch, Katze, Hund sauer und bei Kaninchen, Meerschweinchen und so weiter deutlich basischer. Daher kommt es hier auf ganz natürlich Weise zu Kristallbildung im Harnweg, nur dass wildlebende Tiere über ihr Futter schon ausreichend Flüssigkeit aufnehmen (eine Pflanze besteht zu 80% im Durchschnitt aus Wasser) und so diese Kristalle gut aussscheiden können. Bei unserem Hund oder uns selbst bilden sich solche Kristalle natürlich schwerer durch das saure Milieu und die Kristalle die entstehen (Harnstein), müssen ebenfalls mit viel Flüssigkeit ausgespühlt werden.

    Die modernen Probleme mit blasenkranken Schweinchen sind meiner Meinung nach hausgemacht, denn mit ausreichend Flüssigkeit (über die Nahrungsmittel! nicht über die Nippeltränke) lässt sich so etwas ohne weiteres verhindern. Etwas Kristall im Urin, der sogar sichbar ist (weiße Beläge) ist auch völlig normal und erklärt sich wie gesagt durch den basischeren Urin.
     
  10. #9 Pepper Ann, 01.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2013
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    @ BarefootBornSwallows

    Waren diese weißen Flecken denn verhärtet? Wäre ja zu erwarten bei kristallinien Einlagerungen.
    Ich würde eher denken, dass es sich hier um Nekrose aufgrund einer Infektion oder anderer Probleme handelt.

    EDIT: Und du bist dir sicher, dass eine Verkaltung der Plazenta (auch beim Menschen) die Funktion der Plazenta beeinträchtigt?
     
  11. #10 BarefootBornSwallows, 01.07.2013
    BarefootBornSwallows

    BarefootBornSwallows Guest

    Also Schweine mit Blasenproblemen hatten wir noch nie...

    Ja, ich fand schon das die weißen Stellen etwas "härter" "gnubbliger" waren.
     
  12. Nanu

    Nanu Kinnkrauler

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    13
    Für mich sieht das nach magelnder Durchblutung aus.
     
  13. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
    Was meint der TA dazu, hat der sich das schon angesehen?

    Bzw, mal sehen, was DO bei raus kommt.

    Hatte das noch nicht.
     
  14. #13 Pepper Ann, 01.07.2013
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Ich dnek auch, dass dir ein histologischer Befund eher hilft.
     
  15. #14 Angelika, 01.07.2013
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.743
    Zustimmungen:
    2.756
    Wenn du danach googlest, wirst du finden, dass Verkalkung der Plazenta ein "Alterungsprozess" ist, z. B. bei Übertragung, kann auch durch Mangeldurchblutung vorzeitig kommen.
    Dass in diesem Falle normale neben verkalkten Plazenten vorkamen, kann daran liegen, dass nur die Plazenten eines der beiden Gebärmutterhörner betroffen war - entweder von Mangeldurchblutung, oder dass die Befruchtung zu unterschiedlichen Zeitpunkten erfolgt war (wie lange Schweinchespermien lebensfähig sind, weiß ich nicht, daher bin ich auch nicht sicher, ob bei Brunstverpaarungen überhaupt unterschiedliche, um Tage versetzte, Zeitpunkte möglich wären).
     
  16. #15 BarefootBornSwallows, 02.07.2013
    BarefootBornSwallows

    BarefootBornSwallows Guest

    ich habe das bild mal christian koch geschickt. er ist ja TA und er meint das die plazenta nekrotisch aussieht. ich soll die plazenta mal aufschneiden. das werde ich heute abend mal machen.
     
  17. #16 Flora_sk, 05.07.2013
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    643
    Und, hast Du nähere Ergebnisse/Erkenntnisse?
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Süße_Schnuten, 05.07.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Ich hab meine TÄ Do mal drauf angesprochen, sie meinte aber ohne die untersuchen zu können kann man nicht viel sagen. Giftstoffe, Ablagerungen, fehlerhafter Stoffwechel der Mama, was da mit reinspielen kann... man müsste es wohl untersuchen.
     
  20. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
    Unn, was meinte der?
    Ich hatte - wie lange bin ich - 11 Jahre, das auch noch net, also bewusst net, ...ich vermute, sowas verkalktes hätten sie wohl liegen gelassen.....
     
Thema: Weiße Flecken auf der Plazenta...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. plazenta raucher

    ,
  2. raucherplazenta

    ,
  3. plazenta

    ,
  4. raucher plazenta,
  5. katzen frühgeburt,
  6. plazenta 11 woche,
  7. Plazenta verkalkt,
  8. plazenta von rauchern,
  9. plazenta weiße flecken,
  10. Plazenta rauchen,
  11. plazenta bei rauchern,
  12. bilder plazenta raucher,
  13. plazenta hund,
  14. plazenta beide Seiten,
  15. verkalkung plazenta,
  16. verkalkte Plazenta,
  17. raucher plazenta vs normale plazenta,
  18. meerschweinchen geburt plazenta
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden