Weiche Köttel durch FriFu

Diskutiere Weiche Köttel durch FriFu im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Ich hab mal wieder eine Frage. Meine beiden bekommen bis auf sehr wenige Ausnahmen nur Frischfutter und Heu (an Frischfutter:...

  1. #1 Julyah, 29.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.07.2007
    Julyah

    Julyah Guest

    Hallo!

    Ich hab mal wieder eine Frage.

    Meine beiden bekommen bis auf sehr wenige Ausnahmen nur Frischfutter und Heu (an Frischfutter: Eisbergsalat, Radicchio, Gurke, Paprika, Tomate, Fenchel, Chicoree, Möhre und gelegentlich mal Erbeere, Wassermelone oder Apfel).

    Allerdings bekommen sie dadurch sehr weiche Köttel.
    Also kein Durchfall, es hat noch Form (sorry), aber eben sehr matschig.

    Was kann ich denn dagegen tun?
    Ich will eigentlich nicht so lange TroFu geben, bis das wieder weg ist.
    Aber so matschig ist das auch Mist.

    Habt ihr einen Tipp für mich, was ich da machen kann?

    Gruß
    Julia
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lucky9679, 29.07.2007
    lucky9679

    lucky9679 Guest

    Hallo,ich habe heute bei einer Gruppe das gleiche Problem, heute bekommen sie kein Frischfutter, dafür etwas Zwieback. Vielleicht kannst du die Menge an Frischfutter etwas reduzieren?
     
  4. #3 Kerstin:), 29.07.2007
    Kerstin:)

    Kerstin:) Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    0
    Bitte keinen Zwieback geben, da ist viel zuviel Zucker drin, und die Darmflora wird erst recht gestört.

    Bei Matschkötteln kann ein paar Tage nur Heu Abhilfe schaffen.

    Wichtig ist, daß man nicht jeden Tag das FriFu wechselt (also nicht heute Gurke, morgen Salat, übermorgen Möhre, sondern etwas konstant immer mitfüttern), man sollte auch nicht unbedingt zu viele Sachen pro Mahlzeit anbieten.

    Ansonsten sollte man mal eine Kotprobe beim TA untersuchen lassen. Bene Bac oder Rodikolan kann man zeitweise auch zur Unterstützung des Darms geben.
     
  5. #4 Gurkenfee, 29.07.2007
    Gurkenfee

    Gurkenfee Rosettenfanatiker

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    491
    hallo Julya,

    wie lange hast du deine 2 Süßen denn schon? Falls sie noch recht neu bei dir sind, kann es sich um eine FUTTERUMSTELLUNG handeln, dadurch bedingt, dass sie vorher weniger FriFu bekamen und es einfach nicht gewohnt sind.

    Wenn das aber nicht der Fall ist, meinst du es eventuel einach nur ein winziges bißchen ZU GUT mit deinen Lieblingen und dem FriFu.. ;) nicht alle Meeris vertragen Gemüse&Co gleicht gut, bzw. nicht alle vertragen VIEL davon, das kann von Tier zu Tier unterschiedlich sein!

    In beiden Fällen würde ich raten, erstmal eine Weile mehr Heu und weniger FriFu zu füttern, und davon nur die Sorten die bekanntermaßen nicht den Stuhl erweichen; also Möhren, Gurke, Fenchel, lieber mal keinen Salat, und nicht zuviel Obst, vielleicht fürs erste ga keins.

    Auf keinen Fall brauchst du deswegen TroFu geben - da reicht das Heu vollkommen, es sei denn , die Tiere sind noch in der Aufzucht oder trächtig.

    Wenn es sich um Futterumstellungsprobleme handelt, dann helfen auch ein paar Gaben vom Bird Bene Bac, das optimiert die Darmflora und kann auch gegeben werden, wenn nicht direkt Durchfall vorliegt.

    So, und wenn die Böhnchen dnan fester geworden sind, dann fängst du ganz langsam und schrittweise wieder an, mehr und von den selteneren Sorten Gemüse und Obst zu geben und beobachtest, wieviel genau deine Meeris gut vertragen.

    So müsste es klappen, :top:

    schöne Grüße,
    die Gurkenfee "vom Erleneck"
     
  6. Julyah

    Julyah Guest

    Danke :)

    Die beiden sind jetzt fast ein Jahr bei uns, aber erst 6 Wochen bei mir (sie gehören meiner Schwester, die für längere Zeit verreist ist).
    Aber sie hat auch immer Salatteller gemacht - habs ja bei ihr abgeguckt ;)

    Ich glaube die beiden sind ein bisschen verwöhnt :nut:

    Dann werde ich die Gemüseteller mal ein bisschen kleiner gestalten und die beiden Heu futtern lassen (na das wird ein 'munteres' Geschreie :rolleyes:).

    Mal sehen, ob das was nutzt.

    Vielen Dank für die Ratschläge
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 lucky9679, 29.07.2007
    lucky9679

    lucky9679 Guest

    Oh! In Ordnung, sorry hatte ich mal irgendwo gelesen, dann nur Heu. :nuts:
     
  9. #7 Kerstin:), 29.07.2007
    Kerstin:)

    Kerstin:) Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    0
    @ lucky:
    Kein problem! :hand:
     
Thema:

Weiche Köttel durch FriFu

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden