Weibchen blutet aus Scheide

Diskutiere Weibchen blutet aus Scheide im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Eins meiner Mädels blutet immer mal wieder aus der Scheide. Natürlich war ich beim ersten mal direkt bei der TÄ und wir bekamen etwas...

  1. #1 Gummibaer83, 06.10.2013
    Gummibaer83

    Gummibaer83 Guest

    Hallo!

    Eins meiner Mädels blutet immer mal wieder aus der Scheide. Natürlich war ich beim ersten mal direkt bei der TÄ und wir bekamen etwas für die Hormonhaushalt mit. Sie verhält sich nämlich öfter mal, wie ein Bock. Und meine TÄ dachte auch erst, sie wäre ein Bock, weil sie auch die Ausmaße eines stattlichen Bocks hat. Nun ja, ich sollte es erst mal beobachten, bekam aber gleich gesagt, dass sie evtl. kastriert werden muss, wenn es häufiger auftritt, bevor sich was tumoröses bildet. Ich habe nun beobachtet, dass es ungefähr alle 2 Wochen auftritt. Bisschen Blut und dann ist es wieder ok. Sie ist fit, nimmt nicht ab. Aber eine OP macht mir doch ein wenig Angst. Allerdings ist das auch kein Dauerzustand. Weiß momentan nicht recht, was ich machen soll. Eine Kastration bei Weibchen ist ja auch nicht ohne und ich habe schon Angst um mein kleines Dickerchen.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mel

    Mel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    115
    Hi,

    zum einen kommt bei sowas eine Entzündung der Gebärmutter bzw. der Eierstöcke in Frage. Weiterhin denke ich bei sowas auch an Blasensteine. Hier ist richtig rotes Blut aber eher ungewöhnlich bzw nicht periodisch.

    Unserm Buffy hatte das auch. Damals sagte der Tierarzt dass es gelegentlich Schweine gibt die etwas bluten wenn sie läufig sind. Man nennt es wohl Peppermint Syndrom. Um zu der Diagnose zu gelangen, muss jedoch alles andere abgeklärt werden. Wurde mal ein Ultraschall oder ähnliches gemacht?

    Alles Gute.
    Mel
     
  4. #3 Meelimama, 06.10.2013
    Meelimama

    Meelimama Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    191
    hey kann das auch sein, wenn an der blase rumgedrückt wird und es danach blutet, eine entzündung der gebärmutter oder eierstöcke sein bei einem hormonschwein?:ungl:
     
  5. #4 hovie84, 06.10.2013
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Als meine Leonie aus der Scheide geblutet hat, hatte sie einen Gebärmuttertumor. Dieser wurde leider erst beim 3. Ultraschall gesehen, weil nur der eine TA ein wirklich gutes Gerät hatte.
    Leonie hatte in der Zeit ziemlich viel Blut verloren und war dadurch schon geschwächt.

    lG Julia
     
  6. #5 Gummibaer83, 06.10.2013
    Gummibaer83

    Gummibaer83 Guest

    Von der Blase kommt es nicht. Wurde schon untersucht. Es kommt definitiv direkt aus der Scheide. Die Hormone hatten auch geholfen, leider nicht auf Dauer. Ultraschall wurde noch nicht gemacht.
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Snow-Snow, 06.10.2013
    Snow-Snow

    Snow-Snow Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    421
    Hier ist schnellsten eine OP angesagt....wenn die Tiere schon bluten dann kann man nicht mehr herumdoktern. Ich tippe auf einen Gebärmuttertumor oder eine Hämometra....beides erfordert eine Kastration.
     
  9. #7 Martina1, 07.10.2013
    Martina1

    Martina1 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    du solltest schnellst möglich ein Ultraschall machen lassen.

    Ich hatte hier Pebbles, die genau wie dein Schweinchen immer mal wieder aus der Scheide blutete, ansonsten aber fit und verfressen war. Haben zuerst auch auf eine Gebärmutter- oder Blasenentzündung getippt. AB brachte nix. Dann hat sie 3x so ne Art Abtreibungsspritze bekommen (hab leider vergessen wie es heißt). Auch ohne Erfolg. Dann bin ich mit ihr zum Ultraschall gefahren und es war eine Umfangsvermehrung an der Gebärmutter zu sehen sprich Tumor.

    Daraufhin habe ich sie schweren Herzens operieren lassen. Schweren Herzens, weil die OP schon ne große und nicht ohne Risiko ist. Und es ging ihr ja oberflächlich betrachtet ja auch gut. Aber das war ihre einzige Chance. Das ist jetzt 2,5 Wochen her und es geht ihr HERVORRAGEND!!!! Ich bin total happy.

    Du solltest vor der OP noch ihre Lunge röntgen lassen, ob Metastasen da sind. Dann würde ich ihr eine solch große OP nicht mehr zumuten. Macht dann keinen Sinn mehr.

    Viel Glück für dein Schweinchen!
     
Thema: Weibchen blutet aus Scheide
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Meerschweinchen blut scheide

    ,
  2. Meerschweinchen blut aus scheide

    ,
  3. meerschweinchen kastration wunde blutet

    ,
  4. meerschweinchen blutet aus der scheide
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden