Wasser friert sogar in der Schutzhütte!

Diskutiere Wasser friert sogar in der Schutzhütte! im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Ich hatte meinen Schweinchen gestern abend extra ihr Wasser in die Schutzhütte gestellt, dass es eben nicht friert. Naja dumm gelaufen...

  1. Leni

    Leni Guest

    Hallo!

    Ich hatte meinen Schweinchen gestern abend extra ihr Wasser in die Schutzhütte gestellt, dass es eben nicht friert. Naja dumm gelaufen denn heute morgen war es dennoch gefroren.
    Die Schutzhütte ist komplett isoliert (mit 3cm Styropor) und dick mit Stroh gefüllt und trotzdem friert das Wasser.
    Eiegntlich gehts mir weniger ums Wasser weil eh zweimal am Tag frisches warmes Wasser raus bringe mir geht um die Schweinchen denn dann ist es ja in der Schutzhütte trotz Isolierung ar...kalt.

    Was kann ich denn jetzt machen? Reinholen geht schlecht denn für die Gruppe (14 Tiere) habe ich drinnen momentan leider keinen Platz.
    Was würdet ihr mir denn raten?
    Vor die Eingänge eventuell Decken hängen?

    Danke schonmal für die Hilfe!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fränzi, 19.12.2009
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Hallo Leni

    Ja, dann ist es offenbar wirklich enorm kalt, selbst in der Schutzhütte.
    Vermutlich werden sich die 14 Meeries eng aneinander kuscheln, aber das Wasser kann eben doch gefrieren, wenn es in einer Ecke steht.

    Decken vorne dran hängen, wäre sicher mal eine Idee und zusätzlich könntest Du einen Tränkewärmer installieren.
     
  4. #3 *Morgenstern, 19.12.2009
    *Morgenstern

    *Morgenstern Löwenzahn-Sammlerin

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    3
    Wenn du einen Stromanschluss vor Ort hast, könntest du eine Heizmatte (die für ein Terrarium) einbauen. Was anderes fällt mir leider nicht ein...
     
  5. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Wasser friert sogar in der Schutzhütte

    Das kommt doch ganz darauf an wie viel Platz für 14Meeris im Haus ist und ich wäre lieber mal für etwas weniger Platz im Winter,als erfrorene Meeris.Der Winter hat erst begonnen und wer weiß was noch für Minusgrade kommen. Außenhaltung und artgerecht viel Platz ist gut und schön,aber sie sind nicht mehr für solche Minugrade gedacht,schon gar nicht wenn sie länger dauern.
    LG Hanni
     
  6. #5 Nicky774, 19.12.2009
    Nicky774

    Nicky774 Guest

    Ich würde nicht nur vor die Eingänge Deckenhängen, sondern generell über die Schutzhütte.

    Ich hatte als ich klein (also noch kleiner als jetzt ^^) war nen Hasen draussen, und da haben wir im Winter auch Stall mit Styropor verkleidet + Decken drüber gehängt, tagsüber nur ne kleinere Stelle frei gelassen das Licht reinkommt. Wasser war nie gefroren.

    Naja und außerdem logo richtig richtig viel Stroh rein zum drin vergraben.
     
  7. Beatle

    Beatle Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde sie reinholen.

    Bei einer Bekannten sind letztes Jahr bei den Minusgraden die Schweinchen erfroren trotz Isolierung des Gartenhäuschens !!!
     
  8. #7 Hannelore, 19.12.2009
    Hannelore

    Hannelore Guest

    also so schnell erfrieren Meerschweinchen nicht.

    Da ist sie selbst schuld, so hart es klingt, sie hat die Anzeichen nicht sehen wollen. Frierendes Wasser ist immer das erste Anzeichen, dass es eindeutig zu kalt ist in der Hütte.

    Wir haben vor dem Eingang ins Freigehege auch innen und außen Fleece-Vorhänge und keinereli Probleme selbst bei -15 Grad nachts
     
  9. "manu"

    "manu" Guest

    Wie groß ist denn deine Schutzhütte, und wie ist die Innenausstattung?

    Wenn du sie uns näher beschreibst, können wir dir eher Verbesserungsvorschläge machen.

    LG
    Manu
     
  10. #9 natalie76, 19.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.12.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    ach hannelore..du wieder...

    is doch ka**e..warum müssen die schweine denn bei minusgraden rumhocken...das selbst das wasser gefriert...und nur weil eben mal noch keines erfroren ist, heißt das, das es allen prächtig geht :( hatten wir doch erst das thema...

    hier kann man paar gute ideen nachlesen...

    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=228510
    ich finde minusgrade in der schutzhütte NICHT IN oRDNUNG!!! und da wird auch eine dekce nicht viel bringen
     
  11. #10 SusanneC, 19.12.2009
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Wenn es inder Hütte Minusgrade hat müssen sie rein. Irgendwo wenigstens 4-5qm Frei räumen, ein notgehege basteln (teichfolie/PVC und einfache Bretter rundrum, egal wie es aussieht), und besser es ist erst mal zu eng als eines erfriert.

    Es ist richtig richtig schlimm kalt, und Minusgrade sind zu kalt. Meerschweine würden sonst in Höhlen schlafen, wo es immer Plusgrade hat, und nur zumf ressen raus kommen.
     
  12. #11 schweinchenshelly, 19.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    Es geht hier um 1-2 Nächte mit diesen Minusgraden. Auch bei mir hat es heute Nacht nicht geklappt, alles frostfrei zu halten. Mehr als 10 Grad Differenz schafft man kaum mit Isolation. Die Schweinchen hatten zwar noch ihre Snuggle Safe zum Drauf liegen, aber das hilft halt der Flasche nicht. Aber deswegen hole ich meine Schweinchen nicht rein, ab Montag/Dienstag soll es ja schon wieder in den positiven Bereich gehen, d.h. es ist nur noch diese und vielleicht nächste Nacht.

    Aber deswegen erfrieren die Schweinchen nicht. Mag sein, dass es zur Zeit nicht so angenehm für sie ist, aber diese Temperaturen bleiben ja nicht. Wenn es so ist, wie Anfang diesen Jahres (also über mehrere Wochen keine Änderung in Sicht und permanent -10° bis -15°), kommen meine auch rein, aber nicht, wenn es nur 1-2 Nächte sind und es danach wieder wärmer wird.
     
  13. #12 Maya&Coco, 19.12.2009
    Maya&Coco

    Maya&Coco Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    463
    Also ich würde die Schweine auch rein holen. Ich könnte das irgendwie nicht ertragen zu wissen, dass die da draußen bei -15°C hocken. Ne, das könnte ich nicht. Und wenn das Wasser in der Schutzhütte einfriert, dann ist da mindestens 0°C, aber höchstwahrscheinlich noch kälter.
    Im Keller hast du auch keinen Platz?
     
  14. Leni

    Leni Guest

    Hallo!

    Also die Hütte ist 3,20m x 0.9m und 50cm hoch in der Mitte ist sie geteilt aber mit Durchgang.
    Hab nun heute den Tag damit verbracht noch kleine Schutzhütten zu bauen um die dann in die große rein zu stellen. Die wurden auch direkt gut angenommen. Vor die Eingänge hab ich Vliesdecken gehangen und die Hütte komplett nochmal dick mit Stroh eingestreut. Hab jetzt leider kein Thermometer für draussen aber ich seh ja morgen früh wies mim Wasser aussieht.
    Dann hab ich heute noch festgestellt, dass mein Mann als er die Bodenplatte eingesetzt hat kein Styropor drunter getan hat. Nun schau ich, dass ich die Hütte nächste Woche soweit auseinander baue, dass ich die Bodenplatte raus bekomme und isolier dann auch noch von unten.

    Rein holen geht ganz sicher nicht da im Keller meine Böckchen leben.

    Hättet ihr sonst noch Tipps?
     
  15. #14 natalie76, 19.12.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    puh also von unten isolation is schon super wichtig...
    und hast du dir den link angeguckt den ich gepostet hattet...finde das super ideen..

    mal noch zum thema snuggle safe...habt ihr mal probiert wie lang es bei diesen temperaturen warm hält...steht ja drauf 10std..gilt aber bei zimmertemperatur..

    ich hab es getestet..nach 4 sind sie grad mal handwarm (wenn überhaupt) und nach 5,5 std waren sie komplett kalt..damit kommt ihr nicht mal über die nacht... :(

    und hier bei uns kann es leicht mal wochen lang -10grad haben..mir wäre es nicht wohl..
     
  16. #15 Claudia´s Jungs, 19.12.2009
    Claudia´s Jungs

    Claudia´s Jungs Guest

    Also mit Snuggels und Decken über die Schutzhütte habe ich 2,6 Grad erreicht das Wasser ist aber trotzdem eingefroren heute morgen hatte ich -1

    Alle Schweinis waren mit dem Popo auf den Snuggels die heute morgen noch Handwarm waren.

    Bleib die kälet so hole ich meine auch rein aber für 2-3 Tage kälte nicht da steh ich lieber mehrmals auf erneuer die snuggels und erwärme die Decken im Trockner dann steigt die Tempratur wieder sehr schnell.

    Am besten stellt euch einen Wecker und schaut das ihr die Tempratur irgendwie hoch kriegt ab morgen soll es ja wieder wärmer werden und sollte der Winter doch härter werden denke ich das einige Aussenhalter sich für drinnen was einfallen lassen müssen.

    Die snuggels erwären nicht den ganzen Raum aber es ist halt eine Wärmestelle die die Schweinis
     
  17. #16 natalie76, 19.12.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    ja, wenn die außenhalter sich tatsählcih diese mühe machen aufzustehen und nachzuheizen ;) dann ist das ja durchau ok..
    mir persönlich ist es zu umständlich und für meine tiere zu grenzwertig..daher sind sie seit 2 wochen drin..

    und das problem ist ja, das viele nicht mehr aufwand betreiben auch wenn es sehr kalt ist
     
  18. #17 Hannelore, 19.12.2009
    Hannelore

    Hannelore Guest

    sag mal bist du jetzt schon komplett Gaga??? was ist los mit dir??

    ich hab in meiner Hütte 5 Grad Plus und bin die erste, die schreit, dass was falsch läuft, wenn in der Schutzhütte Minusgrade herrschen. Mäderl, lese ordenltich, bevor du irgendeinen Blödsinn von dir gibst und Gerüchte über Menschen verbreitest, die GEGEN Minusgrade in den Hütten sind... :uhh:

    ich sags jedes Mal wieder, wenn Wasser in der Hütte gefriert, ist es höchste Zeit zu handeln. Und wenn Meerschweinchen erfrieren, dann hat der Halter einen Fehler gemacht und die ersten Anzeichen (zb gefrorenes WAsser) nicht beachtet...

    und wenn du ein Problem mit mir hast, können wir gerne per PM weiterreden :)
     
  19. Tanne

    Tanne Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke nicht, dass das besser ist. Denn dann können sie nachher nicht mehr raus. Klar kann man sie gerne reinholen und dann drinnen lassen. Aber nicht rein-raus usw.
    Ich finde dass man das nicht zu sehr vermenschlichen sollte. Klar sollte man sie nicht ungeschütz draußen lassen, aber man sollte sie auch nicht empfindlicher Reden als sie sind.

    Man muss halt schauen wo die Grenze ist. Geht es den Tieren noch gut? Oder stellt man Veränderungen in ihrem Verhalten fest?

    LG tanne
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Claudia´s Jungs, 19.12.2009
    Claudia´s Jungs

    Claudia´s Jungs Guest

    Also für mich ist das kein Problem normal reicht die Schutzhütte ja auch aus alleserdings bei - 10 bis - 15 grad haben wir auch unsere Probleme.

    Mein Mann hat zu nachrüsten ne tolle Seite mit verschiedenen hHeizmöglichkeiten gefunden ]Da gibt es so einige Möglichkeiten die auch nicht so teuer sind,
    Ich denke bei uns wird demnächst noch mal was verändert schaut einfach mal rein vieleicht ist ja auch was für euch dabei

    [url]http://www.infrarotheizung-versand.de/index.php?cat=c164_Heizfolien-fuer-Kleintierbehausungen-heizfolie--kaefigheizung--stallheizung--heizmatte--heizunterlage--meerschwein--hamster--kaninchen.html[/URL]
     
  22. #20 Hannelore, 19.12.2009
    Hannelore

    Hannelore Guest

    bei mir gibts abends 2 Snuggle Safes rein und das reicht eigentlich ...

    aber irgendwer schrieb, dass es zur Zeit so sein sollte, dass man nur so wenig wie möglich und kurz wie möglich die Hütte öffnet - eh klar.

    würde ich meine Hütte neu bauen, dann hätten wir sicher da eine Heizung eingebaut *gg*

    aber nächste Woche bekommen wir endlich wieder Plusgrade :)
     
Thema:

Wasser friert sogar in der Schutzhütte!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden