Was von dieser Liste lieber streichen?

Diskutiere Was von dieser Liste lieber streichen? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Ich wollte mal fragen, wass ich von dieser Liste, der erlaubten sachen für meeries, lieber streicen sollte?Möchte lieber auf Nummer...

  1. Beggy

    Beggy Guest

    Hallo!

    Ich wollte mal fragen, wass ich von dieser Liste, der erlaubten sachen für meeries, lieber streicen sollte?Möchte lieber auf Nummer sicher gehen ...

    Ackerfuchsschwanz
    Ackerschachtelhalm
    Äpfel
    Bambus
    Bananen
    Basilikum
    Batavia (Vorsicht wegen Nitratgehalt, wenn möglich vom Bio-Bauern)
    Beifuß
    Beinweil
    Birnen (als Leckerchen)
    blutrote Fingerhirse
    Bohnenkraut
    Borretsch
    Brennesseln (jung)
    Broccoli (in Maßen, kann blähen)
    Brombeeren (auch mit Blättern)
    Chicoree
    Chinakohl (in Maßen, kann blähen)
    Clementinen (als Leckerchen)
    Dill
    Erdbeeren (mit Blättern)
    Fenchel (extrem viel Vit C)
    Gänseblümchen
    Gänsefuß
    Giersch
    Gras
    Hagebutten
    Hasenscharte
    Heidelbeeren (als Leckerchen)
    Hirtentäschel
    Huflattich
    Indianernessel
    Johannisbeeren (als Leckerchen)
    Kamille
    Karotten (auch mit Grün)
    Kerbel
    Kiwi (als Leckerchen)
    Klee (in Maßen, kann Blähungen verursachen)
    Knollensellerie (enthält Oxalsäure)
    Kohlrabi (auch mit Blättern, im Maßen, kann blähen)
    Kohlrübe (enthält nur etwas viel Zucker)
    Kresse
    Kürbis
    Liebstöckel
    Löwenzahn
    Loquat
    Luzerne
    Mairübe mit Stengel (Stielmus)
    Mais (die komplette Pflanze)
    Malve
    Mandarine (als Leckerchen)
    Mangold
    Majoran
    Melde
    Melonen
    Obstbaumzweige
    Orange
    Oregano
    Paprika (alle Farben, viel Vit C)
    Pastinake
    Petersilie (Achtung bei trächtigen Tieren, wirkt abtreibend)
    Petersilienwurzeln (hoher Calciumgehalt)
    Pefferminze
    Pfirsich (als Leckerchen)
    Pilze (nur Zuchtpilze, Wildpilze haben zuviel Quecksilber)
    Pupursonnenhut
    Radicchio
    Reineclaude
    Ringelblume
    Rispengras
    Rote Beete (Achtung bei trächtigen Tieren, wirkt abtreibend, Kot verfärbt sich rot)
    Ruccula (Rauke)
    Salate (in Maßen, da meistens sehr nitrathaltig)
    Salatgurke
    Salbei
    Sauerampfer (nur wenig)
    Schafgabe
    Schwarzwurzeln (hoher Calciumgehalt, vorher schälen)
    Sonnenblumen
    Spargel Grün + Weiß
    Spinat
    Spitzwegerich
    Stangensellerie
    Süßgras
    Tomaten (ohne das Grüne)
    Topinambur
    Trauben (als Leckerchen)
    Vogelmiere
    Weidenkätzchenzweige
    Wicke
    Zitrone (als Leckerchen)
    Zitronenmelisse
    Zucchini

    Danke im Vorraus, rebecca!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 anangel, 03.07.2005
    anangel

    anangel Guest

    Also ich persönlich lasse mittlerweile, alles was in Klammern steht, weg.
    Es bleibt ja zum Glück noch eine sehr große Auswahl übrig.
    Aber wie schon geschrieben, so mache ich es.
     
  4. nelia

    nelia Guest

    hm, so genau kenn ich mich bei den ganzen sachen ja leider nicht aus, aber bei obstbaumzweigen sollte man noch erwähnen, das nicht alle geeignet sind (v. a. steinobst- wie kirschen, pflaumen, ...)
    banane sollte man auch nicht zu viel geben, obst im allgemeinen nicht ganz so viel, vielleicht 2-3 mal die woche in kleineren mengen
     
  5. #4 Nicole K, 03.07.2005
    Nicole K

    Nicole K Cavialand.de

    Dabei seit:
    20.08.2001
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    was hast du denn mit dieser Liste vor, wenn ich fragen darf?
     
  6. #5 Monkey, 04.07.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.07.2005
    Monkey

    Monkey Guest

    Von Beinwell würde ich die Finger lassen: der wird als Heilpflanze genutzt - aber nur äußerlich angewandt! Soweit ich mich erinnere, enthält er Alkaloide (müsste ich nochmal nachschlagen), und die sind giftig.
    Huflattich sollte man nicht regelmäßig füttern, er wirkt auf die Dauer leberschädigend.

    Indianernessel würde ich ebenfalls weglassen, das ist ein Ziergewächs, und bei denen kann niemand sicher sagen, was sie enthalten.

    "Süßgras" ist übrigens keine Pflanzenart, sondern eine Zusammenfassung verschiedener Gräser, denen man die sogenannten "Sauergräsern" = Binsen und Seggen gegenüberstellt. Letztere werden vom Vieh nicht gefressen, drum nannten die Bauern sie kurzerhand sauer (was sie aber nicht sind). Rispengras (ebenfalls in der Liste) ist ein Süßgras.

    Gruß
    Angela
     
  7. Marisa

    Marisa Guest

    Wieso gleichst Du Deine Liste nicht mit der Forums-Futterliste ab?! Hier mal der Link dazu: Futterliste
     
  8. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Das ist die Liste, ein paar kleinere Sachen hat sie bereits weggelassen, aber ich bin mir ziemlich sicher ;)
     
  9. #8 Nicole K, 04.07.2005
    Nicole K

    Nicole K Cavialand.de

    Dabei seit:
    20.08.2001
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    6
    sie ist es, deswegen habe ich ja nachgefragt, was mit dieser Liste passieren soll.
     
  10. #9 Luthien, 07.07.2005
    Luthien

    Luthien Guest

    Also ich würde die Pilze weg lassen und jegliches Steinobst.
     
  11. amymi

    amymi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    5
    ja das mit dem steinobst hab ich auch schön gehört weil da hefebakterien drin sind. richtig schlimm wird es, wenn noch wasser dazu kommt, hab ich gehört.
    aber gänzlich von der futterliste streichen würd ichs nicht! so mal als leckerli eine kirsche ist ja sicher nicht verkehrt, zumal meine voll auf kirschen abfahren
    :-)
     
  12. Geli

    Geli Guest

    Da ich selber gerade die Frage im Forum gestellt habe, klinke ich mich hier mal mit ein.

    Wieso ist Bohnenkraut in dieser Liste rot geschrieben? Darf man das nicht geben?? Könnte heute welches bekommen und müßte es daher wissen.
     
  13. Monkey

    Monkey Guest

    Wo ist denn Bohnenkraut rot geschrieben? Wie die meisten Küchenkräuter kann man das füttern, allerdings sollte man wg. der ätherischen Öle keine Riesenmengen geben. Da Bohnenkraut sich aber sehr gut trocknen lässt, kann man ja größere Mengen nach und nach verfüttern.

    LG
    Angela
     
  14. #13 MS Trixie, 30.05.2008
    MS Trixie

    MS Trixie Guest

    Es ist nur rot geschrieben, weil du danach gesucht hast.. ;)
    Oh, grad gemerkt, ist ja steinalt der Thread... Sorry fürs unnötige Hochziehen!
     
  15. #14 Lollirock Star, 30.05.2008
    Lollirock Star

    Lollirock Star Guest

    Macht nix, ich tät mich freuen, wenn mir jemand nach Ewigkeiten endlich mal ne untergegangene Frage beantwortet :bussi:

    LG
    Alexandra
     
  16. #15 Seiltänzerin, 31.05.2008
    Seiltänzerin

    Seiltänzerin Guest

    Hänge mich auch mal dran. Salate soll man ja nicht allzuviel füttern. Ich habe gestern Eisbwegsalat gekauft, und sie lieben ihn. Wieviel kann ich ihnen denn geben? Täglich ein paar Blätter oder wie? Und Chicoree?
     
  17. JoPi

    JoPi Guest

    Hab die Liste grad mal so überflogen, da fiel mir der Ackerschachtelhalm auf. Der ist doch giftig oder täusche ich mich jetzt total :verw:
    Weshalb steht der auf der Liste mit erlaubten Pflanzen?

    LG Petra
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Mopsi

    Mopsi Guest

    Ackerschachtelhalm ist nicht giftig , er wird nur oft mit dem Sumpfschachtelhalm verwechselt (dieser ist giftig).
    Ich füttere Ackerschachtelhalm hier schon seit Jahren.
     
  20. Ana

    Ana Guest

    also ich füttere jeden tag auch salat und das schon über jahre
    bei denen, dies macht denen gar nichts wenn die fellnasen es
    gewohnt sind.
    meine lieben total salat. ich habe hier auch ältere tiere, die
    salat schon von klein auf bekommen und sie vertragen es prima... :hüpf:
     
Thema:

Was von dieser Liste lieber streichen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden