Was unters Bodengehege legen?

Diskutiere Was unters Bodengehege legen? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich plane für´s Schweinchenzimmer ein Bodengehege. Nur ich kann schlecht Teichfolie auf den teuren Dielenboden legen. Reicht es aus, wenn...

  1. Tony

    Tony Guest

    Hallo,

    ich plane für´s Schweinchenzimmer ein Bodengehege. Nur ich kann schlecht Teichfolie auf den teuren Dielenboden legen.

    Reicht es aus, wenn ich OSB-Platten auf den Dielenboden lege und dann auf die OSB-Platten Teichfolie raufklebe? Oder habt ihr noch andere Ideen?

    Wichtig ist, das absolut kein TRopfen (!) Pipi von den Schweinchen auf den Boden kommt...

    VLG Tony
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gini

    Gini Guest

    Huhu,

    du kannst die OSB Platte ja mit Teichfolie bespannen und dann den Übergang vom Boden zu den Seitenwänden mit Silikon ausspritzen. Dann müsste es komplett dicht sein! :-)
     
  4. Tony

    Tony Guest

    Hallo Kati,

    dankeschön für deine Antwort.

    Ich wollte die Teichfolie eigendlich an den Seiten hochziehen (ca. 10cm) und dann oben mit einer Holzleiste festschrauben.

    Ist die Teichfolie denn wirklich dicht? Und bleibt sie das auch noch nach 1 Jahr?
    Hab´ mal geschaut... es gibt ja eine Dicke von 1,0 und 1,5mm.

    VLG Tony
     
  5. Atlana

    Atlana Guest

    Ich würde PVC empfehlen! Ist dicker und für meinen Geschmack auch sicherer. Außerdem durch die dicke fester und nicht so wellig. Gibt es echt günstig im Baumarkt (Auslaufprodukte ab 1 Euro pro m²)
     
  6. Gini

    Gini Guest

    Huhu,

    also ich habe an meinem neuen Bodengehege 1mm dicke Teichfolie verbaut, sie ist nicht wellig und macht bisher auch einen "reißfesten" Eindruck. Ich habe die OSB-Platten damit bespannt (also über die Kanten hinaus und dann auf der anderen Seite festgetackert), weil es einfacher ist als die Folie an den Wänden hochzuziehen und die Schweine so keine Chance haben was kaputt zu fressen.

    Den Übergang zu den Seitenwänden habe ich mit Silikon ausgespritzt und die Wände ca. 15cm hoch 2 mal mit Bootslack gesstrichen. Ist somit anwaschbar und Pipidicht :einv:
     
  7. capsy

    capsy Guest

    Hi,
    ich hab in meinem Bodengehege auch Teichfolie 1mm direkt auf Laminat mit Fußbodenheizung liegen und hab sie seitlich an der OSB Plattenumrandung hochgezogen (doppelseitiges Teppichklebeband hilft da gewaltig) und mit Holzleisten am Rand festgemacht, damit kein Schweinchen dran kommt. Wie eine Wanne. Sie ist dicht und echt praktisch.
    LG, Claudia
     
  8. #7 Coronette, 25.04.2011
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3
    Unter die OSB Platte würde ich Teppich kleben, mit der flauschigen Seite nach unten, dann kannst Du das Gehege schieben und es zerkratzt Dir nicht die Dielen. Obendrein kann es von unten atmen.

    PVC ist auch meine Empfehlung für innen.


    glg!
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 ensslein, 26.04.2011
    ensslein

    ensslein Guest

    Ich habe aus dem gleichen Grund eine stabile Gitternetzfolie unter die Teichfolie gelegt, so daß nichts passieren dürfte - kriegt man in der Regel auch dort, wo es Teichfolien gibt. Mir ging es dabei auch darum, Abfärbungen der schwarzen Folie zu vermeiden.
    Gruß Mathilde
     
  11. #9 kleinerzoo, 30.04.2011
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    Genauso habe ich es auch. Und es war nichts- als ich das Gehege abgebaut habe.
     
Thema:

Was unters Bodengehege legen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden