Was tun ? (lang und dringend)

Diskutiere Was tun ? (lang und dringend) im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ich schreibe im Namen von Martine die auch hier im Forum ist, momentan aber leider kein Internet hat. Es geht um folgendes: Ihre Tara...

  1. #1 sandras9, 01.08.2009
    sandras9

    sandras9 Guest

    Hallo
    ich schreibe im Namen von Martine die auch hier im Forum ist, momentan aber leider kein Internet hat.
    Es geht um folgendes:
    Ihre Tara hat heute morgen ihre Babies bekommen. 3 sind von selber und ohne Probleme gekommen aber ein 4. Baby kam und kam nicht. Sie hat die Tierärztin angerufen, die war leider unterwegs, hat ihr aber über Telefon gesagt dass es sich wahrscheiinloich um ein totes Baby handelt und Tara keine Kraft mehr hat es selber rauszudrücken. Sie müsse versuchen nachzuhelfen und das tote Kleine unbedingt rausbekommen. Da meine Freundin aber noch nie sowas gemacht hat und das ja nur eine einmalige Sache sein sollte mit dem Wurf, war sie total hilflos. Die Nacbarin kam zur Hilfe. Sie hatte Erfahrung von früher mit Kaninchen. Sie bekam das Kleine raus. So wie sie sagte war es ohne Fell und auch nicht ganz entwickelt. Das Problem ist aber das bei dieser "Rettungsaktion" ein Teil des Darmes mit raus ist. Die Nachbarin hat das direkt erkannt und Martine ist direkt mit dem Schweinchem zum TA. Hat von unerwegs an angerufen alles erklärt. Der hat die Kleine Tara direkt notoperiert. Die Bauchwand war auch aufgerissen und wurde genäht. Er meinte sie knnte es schaffen, aber sie liegt in einer Ecke , lässt die 3 Babies nicht wirklich trinken. Die 3 haben ein super Gewicht. 104, 110 und 115 Gramm. martine füttert aber zu. Ab und an lässt Mama die kleinen mal ran, sie selber frisst aber überhaupt nicht. Der TA sagte sie solle von Al**e die Gläser füttern, aber kriegt sie davon keinen Durchfall. Kann jemand helfen wie und was wir machen können ausser Daumendrücken und hoffen ?
    Viele Dank
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sonnenblume*, 01.08.2009
    Sonnenblume*

    Sonnenblume* Guest

    Hallo,

    oje, hört sich gar nicht gut an.
    kenne mich wenig aus mit sowas, aber was zufüttern und nicht fressen angeht schon: Besorgt dringend sowas wie Critical Care oder ähnliches, bekommt ihr beim Tierarzt, fragt ihn schnellstens danach. Sie muss jetzt ganz ganz dringend fressen!

    Sonst kann ich euch nur alle verfügbaren Daumen drücken!!!

    Alles Gute!
     
  4. #3 sandras9, 01.08.2009
    sandras9

    sandras9 Guest

    Hallo Sonnenblume
    vielen Dank für den Tip, ich geb es direkt weiter
     
  5. #4 Meeri_Verrückte, 01.08.2009
    Meeri_Verrückte

    Meeri_Verrückte Guest

    critical care
    bene bac

    das sollte wohl auf jeden fall her.. nur babygläschen verfüttern reicht nicht...
    hast du oder sie die böller von vitakra*t? die kann man notfalls auch zeitweise aufweichen und damit päppeln...

    viel glück für die schweinchen!
     
  6. #5 sandras9, 02.08.2009
    sandras9

    sandras9 Guest

    hallo
    also heute moirgen hat Mama Tara etwas gefressen. Uff. zwar noch nicht viel, aber wir nehmen an dass es auch die op und die medikamente sind. Das macht doch so ein Schweinchen platt. Die Kleinen sind wohl auf und wuseln sich unter Mama durch um zu trinken. Wir füttern beide Ca*ia Co*rn.
     
Thema:

Was tun ? (lang und dringend)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden