Was tun gegen Wunden aufbeissen?

Diskutiere Was tun gegen Wunden aufbeissen? im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Mal wieder Hallo! Littlefoot hat so weit also seine OP gut überstanden. Das Problem ist jetzt nur, dass er dauernd an seinen Nähten zupft. 2...

  1. Funny

    Funny Guest

    Mal wieder Hallo!

    Littlefoot hat so weit also seine OP gut überstanden. Das Problem ist jetzt nur, dass er dauernd an seinen Nähten zupft. 2 hat er jetzt schon aufgebissen. Was kann ich jetzt tun, damit er nicht noch mehrSchaden anrichtet?
    Viele Grüße,
    Stephie
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alexandra T., 09.10.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Stephie

    Da kannst Du nicht viel machen.
    Ich habe letzte Woche auch ein MS operieren lassen. Kaum war es wach wurde an der Naht geknabbert und am nächsten Morgen hatte es bereits alle Fäden gezogen.

    Wichtig ist, die Wunde immer wieder zu desinfizieren. Achte Dich auch darauf, dass sie sich von unten und nicht von oben schliesst. Ansonsten bildet sich unten drunter Eiter. Wenn sich eine erhöhter Ring um die Wunde bildet, kannst Du davon ausgehen, dass darunter eine Entzündung liegt. Die Wunde wieder öffnen und desinfizieren.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  4. Ulli

    Ulli Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2001
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Funny,

    irgendwo habe ich mal den Tipp gelesen, von einer Baumwollsocke die Spitze abzuscheiden, Löcher für die Beine reinzuschneiden und dann demm Tier das ganze überzuziehen. Es kann dann nicht mehr an den Nähten nagen.

    Es klingt etwas eigenartig und ich musste es damals bei Fluffy zum Glück nicht machen. Aber gerade in den ersten Tagen dürfte es ja wichtig sein, dass die Nähte gut verheilen.

    Schön, dass aber alles erstmal gut verlaufen ist und Littlefood anscheinend weider munter ist.

    Viele Grüße von
    Ulli mit Bess, Fluffy, Ginger und Maggy
     
  5. #4 Stefanie, 10.10.2001
    Stefanie

    Stefanie Guest

    Hi Funny,
    das mit der Socke hat uns unsere Tierärztin auch nach Flöckchens OP empfohlen. Aber zumindest bei uns war es so, daß es eine riesen Arbeit war, ihr das Ding anzuziehen, denn sie strampelte und zappelte natürlich extrem rum und kaum hatten wir die Socke am Schwein dran, schüttelte sie sich ein paar Mal und schon war die Socke wieder ausgezogen.
    Wir haben das Projekt "Socke" dann für sinnlos erklärt.
     
  6. Funny

    Funny Guest

    Hi Stefanie!

    Ja, das mit dem Anziehen der Socke ist echt ein Problem dank des Gezappels, aber irgendwie ging das bei uns dann ganz gut. Mit dem Abstreifen hatte er dank der Füßchen etwas Probleme. Er hatte das Ding die ganze Nacht an. in der Früh hat er es geschafft das Ding abzustreifen, aber jetzt kann ich ja auch wieder darauf achten, was der kleine Kerl so treibt.

    Viele Grüße, Funny
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Stefanie, 10.10.2001
    Stefanie

    Stefanie Guest

    Hallo Funny,
    freut mich, das das mit der Socke bei dir funktioniert. Bei uns ging dann Gott sei Dank auch ohne Socke alles gut. Ich wünsche deinem Schweinchen gute Besserung.
     
  9. Anne

    Anne Guest

    Hi Funny,

    meine Franzi hat auch versucht, ihre Wunden anzuknabbern. Ich habe ihr ganz dünn um die Wunde herum (nicht auf die Wunde) Bitterpaste von der Firma Heiland (vom Tierarzt) aufgetragen. Franzi hat ganz schnell verstanden, das es besser ist, nicht zu knabbern weil das "Zeug" wohl nicht besonders lecker schmeckt.

    Liebe Grüße

    Anne
     
Thema:

Was tun gegen Wunden aufbeissen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden