Was spräche für 3 meeris

Diskutiere Was spräche für 3 meeris im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hi, In 2 Wochen bekomme ich meine neuen meeris. (2 stück) allerdings habe ich jetzt gelesen das eine 3er Gruppe besser wahre. Also habe ich meine...

  1. #1 Unregistriert, 13.05.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hi,
    In 2 Wochen bekomme ich meine neuen meeris. (2 stück) allerdings habe ich jetzt gelesen das eine 3er Gruppe besser wahre. Also habe ich meine Eltern gefragt welche beide Nein dazu gesagt haben.
    Platz wäre genug für 3 Böcke (1,5 m² + 0.5 m2)

    Was gibt es noch für Argumente für eine 3er Gruppe?

    MfG
    BENNI
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schelmixi, 13.05.2011
    Schelmixi

    Schelmixi Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Das beste Argument wäre wohl, das Meerschweinchen nunmal Rudeltiere sind und ein Rudel ab 3 beginnt.
    Allerdings brauchen Bockgruppen etwas mehr Platz, ich glaube da geht man sogar von 1qm pro Tier aus.
     
  4. #3 Unregistriert, 13.05.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Naja, diese Argument habe ich selbst schon, ich will jetzt erstmal sammeln und dann auf einemmal alle sagen, das wir am besten sein oder?
    Naja ich habe eigentlich ziemlich viel Freizeit, so das die meeris schon ca. 3 h min. Freilauf im Haus hätten, und mehrmals in der Woche draussen!
    Hat noch jemand Argumente?
     
  5. #4 Sauhaufen, 14.05.2011
    Sauhaufen

    Sauhaufen Guest

    Erstmal freue ich mich über deinen Zuwachs!

    Je mehr Meerschweinchen, desto lebendiger wird`s im Schweinestall. Es gibt viiel mehr an Verhalten, das man beobachten kann. So ging`s mir. Ich hatte jahrelang nur 2 Meeris. Mittlerweile hab ich 4, aber bereits mit 3 Meeris wurde das Zuschauen viel spannender, weil die Wutzen ihr Sozialleben viel mehr ausleben können.

    Auch wenn du den Meeris viel freilauf geben wirst, könnte es bei reiner Bockhaltung bei deinem Grundplatzangebot zu Konflikten unter den Böcken kommen.
     
  6. #5 Unregistriert, 14.05.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    1. wie schon gesagt, ab 3 beginnt eine gruppe.
    2. meerschweinchen sind sehr soziale tiere und brauchen so viele lebenspartner wie eben möglich.
    3. artgerchte haltung!
    4. wenn ein schweinchen verstirbt, was hoffentlich nicht schnell passiert, dann sitzt das andere nicht alleine im stall
    5. wenn 2 sich streiten, schlichtet der dritte

    das ist mir jetzt auf die schnelle eingefallen...
    wenn du dir kein drittes zulegen darfst, kannstst du auch vielleicht sagen, na gut, dann möchte ich keine, weil das nicht artgerecht ist...ich würde als halter immer darauf bestehen, weil es für die tiere einfach eine bessere lebensqualität bedeutet.
    es sind eben keine kuscheltiere, sodass die eltern meinen könnten, dass 2 reichen. dann kann man sich besser eine katze zulegen.
    vielleicht überzeugst du sie mit deinem verantwortungsbewusstsein und sie willigen ein. vielleicht zeigst du ihnen auch einfach das forum...


    GuineaMama
     
  7. Aussie

    Aussie Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    18
    Ich würde nie zu drei Böcken raten. Habe hier damit keine gute Erfahrung gemacht.Weil drei eine ungerade Zahl ist und damit einer über.
    Lasse es bei nur zwei.
    Oder nimm einen Kastraten und drei Mädchen.
     
  8. #7 Fränzi, 14.05.2011
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Nein, das ist nicht Platz genug für drei Böcke!

    Dass drei Meeries besser sind als nur zwei, stimmt natürlich (das vertrete ich selber sehr vehement), denn Meerschweinchen sind Rudeltiere, keine Zweiertiere.

    Aber da Du leider bereits 2 Böcke vorgesehen hast, ist es besser, wenn Du keinen dritten dazunimmst, denn dafür ist der Platz zu klein. Bei unkastrierter Bock-Haltung macht man lieber eine Ausnahme.

    Die Empfehlungen würde ich so abstufen für einen Anfänger:

    1. Beste Empfehlung als Einstieg: Kleingruppe, 1 Kastrat mit 2 - 3 Mädels, Platzbedarf ca. 2m2

    2. Kastraten-Gruppe, 4 Kastraten, altersmässig gestuft, nicht alle gleich alt!!! Platzbedarf ca. 3.5 bis 4 m2 (immer ebenerdig berechnet, nicht inkl. Etagen!)

    3. und schlechteste Lösung: 2 Böcke, Platzbedarf 2m2.

    Bei 2 gleichaltrigen Böcken wird es in den meisten Fällen knallen, weil sie sich bekämpfen in der Pubertät.
    Zudem hast Du sofort einen Notfall, sobald der erste Bock stirbt --> dann sitzt Du da mit einem alten, unkastrierten Bock und weisst nicht, was die beste Lösung wäre.
    Für unkastrierte Böcke findest Du sozusagen keinen neuen Platz, die will nämlich niemand.
    Andererseits ist die 2-er Haltung unendlich langweilig auf Dauer, deshalb ist Dir höchst wahrscheinlich nach 2 Jahren die Meerie-Haltung verleidet und nur noch lästige Pflicht.
    Was tust Du dann mit 1 - 2 unkastrierten Böcken?

    Woher hast Du die Böcke? Von einem Züchter, befürchte ich... Das schreibe ich nicht, weil ich gegen Züchter wäre, sondern weil leider viele Züchter noch immer im alten Schema drinstecken, ihren Kunden zwei unkastrierte Baby-Böckli aufzuschwatzen, obwohl das gemäss unseren Erfahrungen und gemäss wissenschaftlicher Untersuchungen der grösste Unsinn ist.

    Ausserdem grenzt es schon beinahe an Tierquälerei, wenn man zwei junge Babys aus der Familiengruppe herausreisst und alleine halten will (nur weil das hunderte von unerfahrenen Neulingen so tun, heisst das noch lange ist, dass es ok wäre...).
    Ich weiss nicht, ob das bei Dir so ist, aber da Du schreibst, dass Du "in zwei Wochen" Deine Meeries kriegst, schliesse ich daraus, dass sie jetzt noch sehr jung sind.
    Meerie-Kinder brauchen Erwachsene in ihrer Gruppe, damit sie richtig sozialisiert werden und lernen, was ein Meerschweinchen halt wissen muss.
    Bitte korrigiere mich, wenn ich falsch liege und Du eben doch ältere Böcke kriegen würdest.

    Eine mögliche Lösung wäre es, wenn Du statt 2 unkastrierten Böcken 1 älteren Kastraten und 2 - 3 Mädels nehmen könntest (z.B. eine Mutter mit Tochter).
    Wenn die Züchterin Dir sowas nicht bieten will und kann, dann frag lieber in einer Notstation nach.

    Wenn Du trotzdem die zwei unkastrierten Böcke nimmst, dann lass sie so schnell wie möglich kastrieren, und zwar, bevor es knallt!!!

    PS. Auslauf und zusätzliche Etagen ändern übrigens nichts am Platzbedarf. Ausschlaggebend ist nur die Fläche, die 24 Std. lang zur Verfügung steht. Diese muss genügend gross sein, s. oben.
     
  9. #8 Unregistriert, 14.05.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hey,
    danke für die Antworten, habe ich jetzt wirklich zu wenig Platz? Heute haben ich den Käfig gebaut (mit meinem Vater) habe alles getan um den EB größer zumachen. Bei der Grundfläche bleibst es ,allerdings haben wir jetzt hohe wände, so das ich auch 2x 0,5 m2 Etagen reinbauen kann. Würde das reichen?

    Das mit dem sagen dann will ich keine, habe ich schon mal gemacht, meine Mutter hatte mir erst nur erlaubt 1 Meeri zuhalten, dann habe ich das gesagt und 2 Monate später darf ich schonmal artgerecht 2 halten.

    Das Forum würde ich ihnen eigentlich ungern zeigen, da würde mein Vater die Meerihaltung verbieten!
    (nur so als Idee, ihr könntet doch im richtigen Forum einen Thread dazu machen, so ähnlich wie meine Situation [im Internet habe ich bisher nicht wirklich gefunden {gute Argumente}]?!)
    Ich will alles dafür tun um 3 Meerschweinchen artgrerecht zuhalten.

    mfg
     
  10. #9 Fränzi, 14.05.2011
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Ich finde es super, dass Du Dich so gewissenhaft vorbereiten willst!:top:

    Dann ist die einzige Lösung, dass Du Dir einen Kastraten und zwei Mädels holst (möglichst vom gleichen Ort).

    Die Etagen sind noch nette Zugaben, manche Meeries nutzen sie, andere (ältere!!!!) gar nicht, deshalb zählen die nicht zur Fläche hinzu (so kleine grad schon gar nicht).

    Bei Diebrain findest Du umfassende Informationen, Anleitungen und Bilder. Da kannst Du sogar ein Faltblatt herunterladen und Deinem Vater geben.
     
  11. #10 Unregistriert, 14.05.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Also die Züchterin hat mir KEINE Meeris aufgeschwatzt, ich habe sie mir selber ausgesucht und es sind Brüder, beide Mometan 3 Wochen alt.

    Wie viel Platzt brächte ich den für 1Kastraten + 1/2 Weibchen?

    das Problem ist das die Meeris schon lange bezahlt sind.
     
  12. #11 Unregistriert, 14.05.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Wäre es denn total falsch 2 Böckchen (Brüder, 4-5 Wochen alt, kastriert) in einen Käfig zusetzten?
    Weil wie du geschrieben hast sollten sie alle vom gleichem Heim kommen, das ist NICHT möglich.
    Hätte noch die nur die Möglichkeit einen Kastrierten Bock von der Züchterin zunehmen (ein ander [welcher der dritte Gewesen {6 Monate alt}, und zwei Weibchen aus der Notstation von meinem Ort, wäre das auch ok? Würden meine Elter nein dazu sagen, könnte ich auch nur ein Weibchen nehmen?

    mfg
    Benni
     
  13. #12 Fränzi, 14.05.2011
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Oh je...

    Das habe ich Dir bereits alles aufgelistet oben:
    Leider nochmals oh je...:(
    Aber das kann ja sicher irgendwie gelöst werden.

    Es tut mir leid, aber das ist der "Preis" dafür, dass Du Dich zwar jetzt informierst:top:, aber erst, nachdem Du bereits alles eingefädelt hast.
    Das ist leider die falsche Reihenfolge.
     
  14. #13 Fränzi, 14.05.2011
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Ja, denn kleine Meeries brauchen die Sicherheit, Anleitungen und Schutz von Erwachsenen.
    Ausserdem werden sie dann viel schneller zutraulicher und haben weniger Stress (= Auslöser für Krankheiten wie Pilz oder Milben).

    Ja, das wäre eine sehr gute Lösung, auch mit nur einem Weibchen (ist dann halt nur sub-optimal, aber immer noch besser als zwei verängstigte, schutzlose Kleinkinder).

    Viel Glück!
     
  15. #14 Unregistriert, 14.05.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Ok, nochmals danke, ich Frage jetzt bald meine Eltern, ob wir jetzt nur den einen (dann kastrierten Bock nehmen + ein notschwein Weibchen!
     
  16. #15 Unregistriert, 14.05.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Nochmal ich,

    Habt ihr noch Argumente?

    Hier die Liste die ich jetzt mal so aus dem Thread/internet rausgesucht habe!

    "1. ab 3 beginnt eine Gruppe.
    2. Meerschweinchen sind sehr soziale Tiere und brauchen so viele Lebenspartner wie eben möglich.
    3. Artgerchte Haltung!
    4. wenn ein Schweinchen verstirbt, (was hoffentlich nicht schnell passiert) dann sitzt das andere nicht alleine im stall
    wenn 2 sich streiten, schlichtet der dritte
    Lebendigeres Leben-> mehr zum beobachten -> lustig!






    Ausserdem grenzt es schon beinahe an Tierquälerei, wenn man zwei junge Babys aus der Familiengruppe herausreisst und alleine halten will (nur weil das hunderte von unerfahrenen Neulingen so tun, heisst das noch lange ist, dass es ok wäre...).
    Meerie-Kinder brauchen Erwachsene in ihrer Gruppe, damit sie richtig sozialisiert werden und lernen, was ein Meerschweinchen halt wissen muss."

    Ist das so ok? Soll ich die liste meinen Eltern geben, vorlesen oder nur als Stichpunkte verwenden?

    mfg
     
  17. #16 Unregistriert, 14.05.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Da man hier leider nicht editieren darf als nich angemeldeter, stell ich jetzt noch die erweiterte Fassung rein und die Wieso ich jetzt doch andere nehmen würde. Bitte sagt mir ob ich noch was hinzufügen, ändern oder löschen muss...

    mfg

    "1. ab 3 beginnt eine Gruppe.
    2. Meerschweinchen sind sehr soziale Tiere und brauchen so viele Lebenspartner wie eben möglich.
    3. Artgerchte Haltung!
    4. wenn ein Schweinchen verstirbt, (was hoffentlich nicht schnell passiert) dann sitzt das andere nicht alleine im stall
    wenn 2 sich streiten, schlichtet der dritte
    Lebendigeres Leben-> mehr zum beobachten -> lustig!





    Hinweise!

    Ausserdem grenzt es schon beinahe an Tierquälerei, wenn man zwei junge Babys aus der Familiengruppe herausreisst und alleine halten will (nur weil das hunderte von unerfahrenen Neulingen so tun, heisst das noch lange ist, dass es ok wäre...).
    Meerie-Kinder brauchen Erwachsene in ihrer Gruppe, damit sie richtig sozialisiert werden und lernen, was ein Meerschweinchen halt wissen muss.

    Entscheiden Sie sich also von Anfang an für mindestens zwei Meerschweinchen
    Meerschweinchen sind Gruppentiere mit einem komplexen Sozialverhalten. Die Einzelhaltung in viel zu kleinen Behausungen ist, GötTin sei Dank, inzwischen immer seltener geworden und selbst in manchen Zoohandlungen werden Meerschweinchen nur noch paarweise verkauft. Trotzdem ist ein Paar immer noch keine Gruppe. Diese fängt erst mit drei Tieren an und hat vorerst nach oben keine Grenze. Fassen wir also zusammen: Mindestens 3 Meerschweinchen sollten es schon sein.

    3 Meerschweinchen machen gleich viel Müll wie 2!!!"

    Gruppen änderung (hier brauche ich noch etwas mehr!)

    Wieso andere Gruppe?

    Die Empfehlungen würde ich so abstufen für einen Anfänger:

    1. Beste Empfehlung als Einstieg: Kleingruppe, 1 Kastrat mit 2 - 3 Mädels, Platzbedarf ca. 2m2

    2. Kastraten-Gruppe, 4 Kastraten, altersmässig gestuft, nicht alle gleich alt!!! Platzbedarf ca. 3.5 bis 4 m2 (immer ebenerdig berechnet, nicht inkl. Etagen!)

    und schlechteste Lösung: 2 Böcke, Platzbedarf 2m2.


    Ausserdem grenzt es schon beinahe an Tierquälerei, wenn man zwei junge Babys aus der Familiengruppe herausreisst und alleine halten will (nur weil das hunderte von unerfahrenen Neulingen so tun, heisst das noch lange ist, dass es ok wäre...).
    Meerie-Kinder brauchen Erwachsene in ihrer Gruppe, damit sie richtig sozialisiert werden und lernen, was ein Meerschweinchen halt wissen muss.

    Hoffentlich darf ich das von euch auch verwenden!
     
  18. #17 Fränzi, 14.05.2011
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Ja, sehr gut, mach das mal so! Viel Glück!

    ... und dann könntest Du Dich mal anmelden, damit Du auch in anderen Unterforen diskutieren und Fragen stellen kannst!:tippen:
     
  19. #18 Unregistriert, 14.05.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    danke, werde das morgen beim Frühstück besprechen (heute Abend gehen wir weg),
    werde mich dann so gegen mittag melden!

    PS. Argumente nehme ich noch an...

    Ich werde dann mal meinen Daddy fragen ob ich mich in 1-2 Wochen anmelden kann!
    Damit ihr schonmal wisst wer ich dann sein werde/bin/war, hier mein Name, Benni/Benjamin aus Mannheim!

    mfg

    Benni
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Unregistriert, 14.05.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo Benni!

    Darf ich fragen wie alt du bist?
    Mir wäre noch ein ganz anders Argument eingefallen, Argumente für die Meeri-Haltung hast du schon viele bekommen.
    Sag deinen Eltern vielleicht zusätzlich noch dass sie stolz auf dich sein können (hoffe das klingt nicht irgendwie komisch), dass du so verantwortungsbewusst bist und dir nicht einfach ein Tier zulegst weil du es jetzt gerade haben willst sondern dass du ernsthaft an artgerechter Haltung interessiert bist und es dir wichtig ist dass die Tiere es bei dir so gut wie möglich haben.
    Ich hab noch keine Kinder, aber ich wäre stolz darauf wenn ich so ein verantwortungsbewusstes Kind hätte und würde mich von deinen Argumenten auch überzeugen lassen, da sie ja nicht an den Haaren herbeigezogen sind sondern wirklich sinnvoll und wichtig sind und zeigen dass du dich mit dem Thema Meeris auseinandersetzt.
    Ich habe jetzt auch gerade meinen Freund nach längeren Diskussionen überzeugen können zu meinen 2 Mädels noch einen Kastraten dazuzusetzen, weil er jetzt wo die Meeris schon einige Monate lang bei uns leben auch sieht, wie sozial sie sind und wie witzig es ist sie zu beobachten und dass es mit 3 bestimmt noch interessanter wird. Es ist einfach noch in den Köpfen vieler Leute drinnen, dass ja auch 1 Meeri reicht, 2 sind dann eh schon "viel", weils früher leider so war aber die Zeiten haben sich Gott sei Dank schon geändert - auch dank solcher Foren wie diesem.
    Alles Gute beim Überzeugen!
     
  22. Tina12

    Tina12 Guest

    noch ein mannheimer :hand:

    :winke:
     
Thema:

Was spräche für 3 meeris

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden