Was nehmt ihr als Gurkenersatz?

Diskutiere Was nehmt ihr als Gurkenersatz? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich frag mal in die Runde.. bestimmt sind bei euch auch die Gurken zur Zeit unbezahlbar :eek3: - was füttert ihr an wasserreichen Gemüsen als...

  1. #1 Gurkenfee, 27.01.2009
    Gurkenfee

    Gurkenfee Rosettenfanatiker

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    491
    Ich frag mal in die Runde.. bestimmt sind bei euch auch die Gurken zur Zeit unbezahlbar :eek3: - was füttert ihr an wasserreichen Gemüsen als Ersatz (und wird auch gemocht von euren Schweinchen :nuts: )

    Meine mögen am liebsten Staudensellerie, Tomate fällt hier z.B. flach, mögen sie nicht, und sind um diese Jahreszeit ja auch von fragwürdiger Herkunft. Paprika geb ich nicht zuviel, bringt also nicht soo viel Flüssigkeit.

    Was gibts noch saftiges was nicht zu exotisch ist?

    LG,
    Gurkenfee
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.582
    Zustimmungen:
    344
    Ich sehe hier zu, dass ich nicht zu sehr von faserreich abweiche, bzw. jenem, was Zahnarbeit erfordert...
    Es gibt hier keinen Gurkenersatz, füttere nach Saison, ...da wird Gurke bei "wieder da" dann wieder angefüttert. :)
     
  4. #3 Khadija, 27.01.2009
    Khadija

    Khadija Schweinchenkrauler

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    14
    Ich hab heute Radieschen gerkauft. Eigetlich nur, weil die Blätter so schön frisch ausgesehen haben und ich Schweinings verwöhnen wollte damit.
    Die Radieschen wollte ich natürlich selbst vertilgen. Hab dann vier Stück gegessen und festgestellt, dass die alle absolut unscharf und geschmacklos sind.
    Ergo, Schweinings bekommen jetzt dann gleich nach dem Käfig sauber machen lecker Radieschen. Die sind ja pures Wasser in Kugelform... :nuts:
     
  5. #4 reiskeks, 27.01.2009
    reiskeks

    reiskeks Guest

    Hier gibt es einen solchen Protest, wenn keine Gurken auf den Tisch (ähm, in den Stall) kommen, das kann ich nicht verantworten, Preise hin oder her.

    Die Gurkenscheiben fallen dann eben dünner aus... Ich kann den Schweinis geben was ich will (futtern sie auch alles begeistert), aber ohne Gurke schauen sie mich so fragend an mit ihren großen Kulleraugen - das hält ja kein Mensch aus.... :schäm:
     
  6. Nicky

    Nicky Guest

    Sooo schlimm finde ich die Gurkenpreise jetzt nicht, aber selbst wenn gibts weiter Gurke, da muss 2bein durch. Jedes Jahr kommt diese Debatte auf und ich verstehe das nie, außer bei Leuten mit 50 Schweinchen. Ansonsten sind doch 1,49 bis 2,- für pro Gurke auch nicht so ein Drama!?
     
  7. #6 Gurkenfee, 27.01.2009
    Gurkenfee

    Gurkenfee Rosettenfanatiker

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    491
    @ Heike:

    Ich habe hier 2 Kandidatinnen, die ab und an mal etwas "harngrieseln".. :rolleyes: da denke ich, es wär besser, sie bekommen ihre Gurke. Allerdings scheint das Harngriesproblem eher im Sommer aufzutauchen, momentan alles im grünen Bereich, auch ohne Gurke.

    Ansonsten steh ich persönlich auch viel mehr auf Fasergemüse, Heike, kannste mir glauben (*täglich den Fellnasen 4 frische Möhren und nen halben Petersilienbusch wegmampf* :nuts: )

    Trotzdem interressierts mich halt, was an Wassergemüse noch so gefüttert wird.. ;)
     
  8. #7 schweinchenshelly, 27.01.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.829
    Zustimmungen:
    617
    Ich habe zwar nicht so viele Schweinchen, aber auch bei meiner Zahl muss es keine Gurke sein. Die bringt den Schweinchen nix außer Wasser, und das können sie auch trinken. Und für kaum Nutzen muss ich nicht so viel bezahlen. Bei mir gibt es Gurken, wenn sie im Angebot sind, ansonsten eben nicht. Meine haben ohnehin eine andere Leibspeise, nämlich Brokkoli und Chinakohl. Von daher habe ich noch nicht mal ein schlechtes Gewissen, wenn es keine Gurke gibt.
     
  9. #8 Gurkenfee, 27.01.2009
    Gurkenfee

    Gurkenfee Rosettenfanatiker

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    491
    Wo kaufst du deine Gurken in Bremen, Marion?
     
  10. #9 Amarok801, 27.01.2009
    Amarok801

    Amarok801 Guest

    Also meine bekommen abwechselnt Paprika , etwas Apfel , Chiccore in Massen , Tomate Möhren und kleine Stücke Gurken , Petersilie im Moment nicht da Weibchen trächtig sein könnte !
     
  11. JoPi

    JoPi Guest

    Gurken für 2,-€ :eek: :eek:
    Wo gibts denn sowas? Bei uns kriegt man die regelmässig noch für 69cent bis max 99cent.
    Ich brauch auch nicht ohne Gurke anzukommen.
    Wenn sie mit den Füßchen auf der Scheibe stehen, muss das erste Stück von der Hand in den Mund und das hat gefälligst Gurke zu sein, alles andere wird entsetzt ausgespuckt :nuts:
    Höchstens noch Chicoree oder Endiviensalat findet Gnade.
    Nahrhaftes Gemüse wird dann erst nach den Leckereien gefressen.
    Verwöhnte Bande :rofl:
     
  12. #11 bollerjahn, 27.01.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Mir sind die Gurken momentan auch zu teuer...und dann wird eben mal drauf verzichtet. Sei denn ich bekomme in der Gemüsehalle eine Gurke vom Vortag für 50 Cent :verlegen:

    Ansonsten gibt es dafür derzeit mal mehr Eisbergsalat (der ist ja momentan etwas billiger) und Tomaten.

    Außerdem gibt es momentan im Plus Spitzpaprika für 99 Cent :fg:
     
  13. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Was nehmt ihr als Gurkenersatz

    Jede Menge gesundes Gemüse und Salat,wo außer Wasser noch nahrhaftes drin steckt. Mit anderen Worten ,es gibt bei mir keine Gurken !! Vieleicht 1-2 mal im Jahr auf Fahrten zu Ausstellungen als Wasserersatz.
    LG Hanni
     
  14. #13 lalastar, 27.01.2009
    lalastar

    lalastar Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    61
    Also ich habe gestern 1,69€ für eine Gurke bezahlt. Ist zwar wirklich schon viel, aber man gönnt den Schweinchen ja sonst nix :rolleyes: Am Geld sollte es da nicht liegen.
    Außerdem mag ich auch gerne Gurke in meinem Salat, hihi.
     
  15. #14 reiskeks, 27.01.2009
    reiskeks

    reiskeks Guest

    Hab grad Gurken reduziert für 0,69 Euro bekommen. Juhuuuu! Hab gleich einen ganzen Arm voll mitgenommen! :nuts:
     
  16. #15 Martina A., 27.01.2009
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Gurke bekommen meine Schweine im Winter so gut wie gar nicht, es sei denn, ich bekomme welche als Superschnäppchen kurz vor Ladenschluß bei L**l. Es gibt genügend Saisongemüse, was sie verputzen können. Gestern hab ich mal wieder einen Sack rote Beete gekauft, dazu Äpfel, Möhren, Grünkohl, Chinakohl, Sellerie. Das wird hier auch alles restlos vertilgt.
     
  17. #16 caviamama, 27.01.2009
    caviamama

    caviamama Guest

    Na, ich weiß nicht... Wenn ich zwei bis drei Gurken rechne pro Tag, dann sind das im Schnitt 7 (in Worten sieben!) Euronen am Tag, das mal 30, uiuiui!!! Ich verwöhne meine Schweinchen gerne, sehr gerne, aber das ist dann doch zuviel des Guten, so gibt es im Moment etwas seltener Gurke in dünneren Scheiben.
     
  18. #17 Mary Lou, 27.01.2009
    Mary Lou

    Mary Lou Guest

    Wie gut dass meine Schweinchen gar nicht so viel Gurke bekommen. Die bekommen andere Leckereien. Seit gestern bekommen sie Grünkohl angefüttert und mögen den sehr gerne, Sellerie in jeglicher Variation ist beliebt, für Chinakohl wird meine Mary Lou zum Panzer und rennt alles um, was ihr im Weg steht. Zwischendurch Paprika, da vermissen sie gar keine Gurke.
     
  19. #18 bollerjahn, 27.01.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Ich finde, dass die Schweinchen die Gurken momentan eh nicht so gerne essen...

    Meine bevorzugen da lieber die Karotten, auch wenn es die täglich gibt...als erstes knabbern sie an den Karotten - erst dann kommen die anderen Sachen :verlegen:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Laternchen, 27.01.2009
    Laternchen

    Laternchen Guest

    bei uns kosten die Gurken heute 1,30€ .. da hab ich Mörchen gekauft.. mögen die zwar net soo gerne, aber der Hunger wirds rein treiben ... Ich mach es jetzt zur Zeit so, dass die Schweinchen die Enden von den Gurken kriegen, wenn ich für uns Gurke mache. Aber ich bin ehrlich, jetzt kauf ich nicht extra ne Gurke für die Schweine... das ist echt teuer ... da guck ich nach anderem Gemüse....
     
  22. Jule79

    Jule79 Guest

    Ich finde 1,49 für ein bisschen Wasser (viel mehr ist eine Gurke ja nicht) viel zu viel und kaufe sie momentan nicht! Hier gibt es dann öfters Tomate, die wird gerne gefressen.
     
Thema: Was nehmt ihr als Gurkenersatz?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fasergemüse für meerschweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden