Was mache ich im Urlaub?

Diskutiere Was mache ich im Urlaub? im Haltung/Verhalten/Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Liebe Meerschwein-Freunde? Meine Kinder möchten so gerne Meerschweinchen haben. Ich würde auch ein super Gehege für den Garten bauen. Aber was...

Schlagworte:
  1. #1 Schweine im Weltall, 01.05.2013
    Schweine im Weltall

    Schweine im Weltall Guest

    Liebe Meerschwein-Freunde?
    Meine Kinder möchten so gerne Meerschweinchen haben. Ich würde auch ein super Gehege für den Garten bauen. Aber was mache ich im Urlaub? Wir campen gerne und da müssen die Meerschweinchen auch mal eine Woche alleine bleiben. Gibt es für solche Fälle gute Futterautomaten oder ist das absolut unmöglich? Bei unserer Wasserschildkröte klappt das prima. Aber bei Meerschweinchen ...?
    Liebe Grüße und vielen Dank.
    Euer Volker
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nici

    Nici Meerschweinchenfan

    Dabei seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    44
    Hallo Volker

    Nein- leider können Meerschweinchen nicht eine Woche alleine bleiben.
    Weil:
    - sie brauchen Frischfutter (Gemüse...) (oder gibt es schon Automaten für Frischfutter?
    - es sollte täglich kontrolliert werden, ob genügend Wasser und Heu vorhanden ist und ob alle Meerschweinchen fressen.
    -bei gesundheitlichen Problemen kann nur schon ein Tag ohne Futteraufnahme tödlich sein.

    Urlaub sollte trotzdem kein Problem sein. Vorausgesetzt Du hast Nachbarn, welche sich in der Zeit um die Tiere kümmern.
     
  4. Smarti

    Smarti Rosetten-Fan

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    238
    Hallo Volker,

    herzlich Willkommen im Forum!

    Meerschweinchen ernähren sich zum allergrößten Teil von Frischfutter, also Gras, Löwenzahn, Gemüse usw. Das kann man mal für eine Nacht auf Vorrat geben, aber keinesfalls für mehrere Tage. Dann würde es welken und gammeln. Zudem sollte zumindest einmal täglich jemand nach den Tieren schauen.
    Habt ihr keine netten Nachbarn, die die Fütterung übernehmen könnten? Oder eine Omi?

    LG Julia
     
  5. #4 Kerstin, 01.05.2013
    Kerstin

    Kerstin Tierfreundin :)

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    50
    Also

    es gibt gewiss Urlaubsbetreuer in deiner Nähe ! Woher kommst du ? Meerschweinchennotstationen machen sowas auch :nuts:
     
  6. #5 Schweine im Weltall, 02.05.2013
    Schweine im Weltall

    Schweine im Weltall Guest

    Naja, frisches Futter haben die Meerschweinchen draußen ja immer. Die werden ja nicht die Wiese kahl fressen.
    Wenn ein Meerschweinchen krank ist, kann ich es zu einer befreundeten Tierärztin bringen. Wenn es gesund ist, ist es ja wohl unwahrscheinlich, dass es innerhalb einer Woche stirbt.
    Klar, gibt es bei uns auch nette Nachbarn. Aber die wollen auch mal in den Urlaub oder haben anderes zu tun.
    Gibt es nicht einfach einen guten Futterautomaten, den Ihr mir empfehlen könnt?
    Euer Volker
     
  7. #6 Berghutze, 02.05.2013
    Berghutze

    Berghutze Salat-Verteilerin

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    48
    Genau so ist es leider nicht. Meerschweinchen sind sehr empfindliche Tiere, die durchaus von heute auf morgen sehr schwer krank werden können und dann auch innerhalb weniger Stunden/Tage versterben können, wenn nicht gleich gehandelt wird. Die meisten hier aus dem Forum werden dir das bestätigen können.

    Beispiele: Meine Schweinchen hatten schon des öfteren Augenverletzungen. Ein Heuhalm ins Auge gestochen, das passiert sehr schnell mal und ist für das Tier sehr schmerzhaft. Da ist ein sofortiger Tierarztbesuch nötig.

    Oder das Meerschweinchen bekommt Verdauungsstörungen oder hat etwas mit den Zähnen und frisst nicht. Nichtfressen können bedeutet für ein Meerschweinchen immer akute Lebensgefahr, das ist anders als bei Hunden oder Katzen.

    Die beste Lösung für dein Problem ist also auf jeden Fall eine Urlaubsbetreuung, wie auch die anderen schon geschrieben haben.
     
  8. #7 hoppla, 02.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2013
    hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Einfach ein Gehege mit Zaun drum und jut ist - das wird nix.
    Meerschweinchen sind beliebte Futtertiere. Ein entsprechendes Außengehege muss nicht nur ausbruchsicher, sondern vorallem einbruchsicher sein.
    Informier dich da mal gründlich.

    Ein entsprechend großes Wiesengehege so groß zu planen, dass Schweinchen eine Woche vom wachsenden Grünzeug satt werden halte ich für kaum möglich.
    Nur so als Richtwert: Schweinchen vertilgen pro Nase ca. 150g Gras.
    Ein paar m2 Wiese sind da schnell platt gemacht - abgeweidet, vollgekackt und unbrauchbar.
    ....und wie man eben mal 10-15m2 Wiese ( die evtl. bei hohem Gras eine Woche reichen könnte) komplett mit Bodenschutz und entsprechendem Volierendraht sichern möchte, ist mir etwas schleierhaft....

    Es ist zudem absolut nicht unwahrscheinlich, dass es innerhalb einer Woche verstirbt.
    Dass kann eben mal ganz schnell gehen, deshalb würde ich die Schweinchen nicht länger als 1 Tag ohne Aufsicht zu Hause lassen.
    Ich hätte da keinen Spass im Urlaub...
    Zudem sind Schweine auch große Deppen - wie schnell pieksen sie sich mal mit nem Heuhalm im Auge. Wenn sie dann ne Woche mit massiven Schmerzen und einer ordentlichen Verletzung im Auge herumturnen....:heul:
     
  9. #8 kimble03, 02.05.2013
    kimble03

    kimble03 Schwedenschweinefan

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    4
    Ja, es ist unmöglich.

    Guck mal hier:
    http://www.diebrain.de/I-tuv.html
    und hier
    http://www.diebrain.de/Iext-trommel.html
    Zitat: "Starke Blähungen können innerhalb weniger Stunden zum Tode des Tieres führen!"
    und das ist leider nicht übetrieben und kann leider immer mal passieren.


    Außerdem gab es hier im Forum mal irgendwo einen Thread, wo gefragt wurde, wie groß das Gehege für 2 Schweine sein muss, damit sie die Wiese nicht zu einer Wüste verfuttern und die Antwort war (wenn ich mich richtig erinnere) 15qm.

    Demnach willst du entweder wirklich groß bauen (was cool wäre!), oder die Schweine brauchen FRISCHfutter.

    EDIT: Überschnitten ;-)
     
  10. #9 Fragaria, 02.05.2013
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Dazu kommt, dass grade bei Außenhaltung ein erfahrener Mensch nach dem Rechten sehen sollte - denn anders als in einem kleinen Käfig wuseln die Tiere herum, sind teilweise schwer einzufangen und somit schwer zu beurteilen.

    Außenhaltung ist auch alles andere als eine "einfach" Lösung. Nicht nur menschliche Entweder sind zu beachten - auch Füchse, Marder und andere Wildtiere kommen nur dann nicht herein, wenn wirklich gut gebaut wurde. Und auch wenn Meeris keine Ausbruchskünstler sind und nicht buddeln wie Kanninchen: pfiffig sind auch sie und nutzen jede Gelegenheit, aus dem Gehege zu entweichen. Zudem ist die Haltung draußen im Winter nicht ohne, da muss man schon genau wissen was man tut. Und billig ist sicher auch was anderes. Von daher lieber vorab genau informieren bei anderen Außenhaltern.

    *wink*
    Gabi
     
    Hexle gefällt das.
  11. Katie

    Katie Guest

    Hallo Volker,

    zuerst einmal finde ich es irrsinnig toll, dass du dich im Vorfeld schon erkundigst und nicht erst kurz vor Urlaub darauf kommst, dass es da ein Problem geben könnte ;)

    Dass das mit dem Alleinlassen und Futterautomaten nicht geht, haben dir ja schon viele Vorrednerinnen zu erklären versucht.

    Wenn also wirklich niemand da ist, der sich um die Tiere kümmern kann und auch gerne will, dann würde ich persönlich gefühlsmäßig dazu raten, dass ihr euch keine Meerschweinchen nehmt. Der Urlaub ist euch eben wichtig, dagegen gibts aber wirklich rein gar nichts zu sagen. Aber mit Meerschweinchen schränkt man sich in seiner Freiheit diesbezüglich einfach etwas ein, besonders, wenn eben kein "Verpflegungspersonal" zur Verfügung steht!
     
  12. #11 RSMerlin, 02.05.2013
    RSMerlin

    RSMerlin Highlander-Oberhaupt

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    263
    ;) Über die Wiesengröße, wenn nix kahl gefressen werden soll, haben hier ja schon einige geschrieben. Du glaubst nicht, was Schweinchen so alles platt kriegen :yeah:

    Ob es krank ist, siehst du aber nicht, wenn sie eine Woche unbeaufsichtigt sind. ;)

    :D Ihr werdet doch nicht alle gemeinsam und zur gleichen Zeit in Urlaub fahren? ;)
    Einer wird sich doch finden, der täglich 1x frisches Futter zu den Tieren tut und schaut, dass auch alle zum fressen kommen?

    Ein Wo-ende ja, eine Woche - nein!
     
  13. #12 *Viöli*, 02.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2013
    *Viöli*

    *Viöli* *Quietsch*-Konditionierte

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    10
    Hallo! Schön, dass du dich im Vorfeld informierst und dir Gedanken machst :-)
    Da können sich viele "Schnell-mal-eben-Meerschweinchen-kaufen"-Menschen eine Scheibe von abschneiden!

    Oh doch, so eine Wiese ist schnell kahl gefuttert ;)
    Und so ein Meerschweinchen muss sich nur was in den Zahn fräsen (hatte ich aktuell) und ein paar Stunden nicht futtern. Das reicht dann schon aus, dass es stirbt, wenn Magen- und Darmtätigkeit zum erliegen kommen.

    Mit Futterautomaten wird das nix, wie stellst du dir das vor?
    Die Tiere brauchen ja Grünfutter, KEIN Getreide.
    Das vergammelt gerade im Sommer mal flott und dann gibt der Futterautomat schön schimmeliges, faules Futter.
    Bitte informiere dich auch noch über die Physiologie und Ernährungsgewohnheiten der Meerschweinchen.

    Es sind nun mal Tiere und somit Lebewesen, keine Roboter, die immer gleich reagieren. Da kann man nichts planen, auch nicht für eine Woche.
    Wir Menschen können ja auch nicht sagen, ob wir vielleicht in 3-4 Tagen plötzlich krank werden.
    Es sollte mind. einmal einer am Tag nach den Tiere sehen, alles andere ist verantwortungslos und auch nicht vorbildlich für Kinder in Bezug auf den Umgang mit Tieren.
    Die meisten Meerschweinchen zeigen zudem erst sehr spät, dass sie krank sind. Wenn überhaupt, sie verstecken das sehr gut.

    Man übernimmt auch Verantwortung und kann die Tiere im Urlaub nicht einfach alleine lassen.
    Wenn ihr da keine Möglichkeit habt, jemanden zu fragen (alle Nachbarn oder Freunde werden ja wohl nicht zeitgleich mit euch in den Urlaub fahren), dann schaut euch doch mal nach zuverlässigen "Urlaubsbetreuern" oder Notstationen um, die das anbieten.
    Ansonsten wirds eben nichts mit der Meerschweinchenhaltung.
    Man muss dann eben Prioritäten setzen: Meerschweinchen oder Urlaub.
     
  14. #13 Helena71, 02.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2013
    Helena71

    Helena71 Swiss made :-)

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    44
    Ich finde seinen Einstiegssatz schon kritisch "Meine Kinder wollen unbedingt Meerschweinchen". Es sollte heissen "wir alle wollen", Kinder wollen noch viel, aber die Erwachsenen sollten zwingend hinter der Anschaffung stehen (gilt ja auch für alle anderen Haustiere nicht weniger). Kinder verlieren sehr schnell mal das Interesse an Tieren (werden halt älter und die Interessen verändern sich), doch der Aufwand für die kleinen Fellnasen ist echt nicht zu unterschätzen und bleibt die vielen Jahre immer gleich - sie können ja im besten Fall 8 Jahre alt werden! Sie produzieren sehr viel Mist und Abfall und auch Aussenhaltung ist sehr anspruchsvoll (Marder, Fuchs, Krankheiten wie schon oben erwähnt)

    Wir würden für einen Kurzurlaub (z.B. Wochenende) einen Meerschweinchen-erfahrenen (!) Tiersitter engagieren und für längeren Urlaub könnten wir die Tiere der Züchterin zur Betreuung geben. Gibt viele Züchter und Notstationen, welche Urlaubsbetreuung anbieten - aber eben nicht gratis. Unsere Nachbarn wie auch unsere Eltern haben keine Erfahrung mit Meerschweinchen und könnten z.B. ein krankes Tier nicht sofort erkennen. Diese Betreuung geht natürlich ins Geld, dafür wissen wir sie in guten, erfahrenen Händen.

    Wem das zu teuer ist oder wem die Spontanität fehlt, einfach so in Urlaub zu fahren, verzichtet besser auf Haustiere.
     
  15. #14 luckybeaker, 02.05.2013
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Hallo Volker,
    wir sind auch Camper und kennen die Thematik. Es soll ja Leute geben, die die Schweinchen tatsächlich mitnehmen - machen wir auch nicht.
    Für ein langes Wochenende, so wie jetzt im Mai, kümmern sich meine Nachbarn um die Pflege (ich versorge dafür immer deren Katzen).
    In den Osterferien bringe ich sie in die Urlaubsbetreuung zu einer Züchterin, in den Sommerferien kommen sie zu meinen Schwiegereltern.
    Für die Ferien habe ich mir extra einen gebrauchten Zimmerkäfig gekauft, ansonsten leben sie auch im Eigenbau (Winter) bzw. im Garten (Außengehege).

    Komplett alleine lassen geht tatsächlich nicht. Auch ich hatte schon von abends auf morgens ein trübes Auge wegen eines Heuhalmes. Hätte ich nicht schnell genug reagieren können hätte das Tier das Auge evt. verloren.
    Unsere Flecki hatte innerhalb von wenigen Tagen 300g abgenommen und ist letztendlich auch verstorben - wegen einer Kehlkopfentzündung. Das kann so schnell gehen....:runzl:

    Die professionelle Urlaubsbetreuung ist auch gar nicht so teuer, die Tiere sind versorgt, bekommen Frischfutter und Heu, werden gemistet und getüvt und können zur Not auch medizinisch versorgt werden.
    Bei 2 Schweinchen machen 2 Wochen ungefähr einen Tag 5*-CP aus - das sollte drin sein :rolleyes:

    Bin gespannt, wie Ihr Euch entscheidet!
     
  16. #15 Schweine im Weltall, 02.05.2013
    Schweine im Weltall

    Schweine im Weltall Guest

    Vielen Dank für Eure vielen Antworten. Ich sehe schon - das ist offensichtlich nicht so einfach wie bei meiner Wasserschildkröte. Ich werde erst mal intensiv nach Betreuungsmöglichkeiten in der Nachbarschaft fragen bevor ich Meerschweine in Obhut nehme.
    Liebe Grüße, Volker
     
  17. #16 *Viöli*, 02.05.2013
    *Viöli*

    *Viöli* *Quietsch*-Konditionierte

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    10
    :top:
    finde ich super!!!
    Ich hoffe, ihr bekommt die Möglichkeit, Meerschweinchen zu halten :-)
    Sind zwar keine Kuscheltiere, aber ihnen ist wunderbar zuzuschauen.
    Oft besser als Fernsehen :nuts:
     
  18. #17 juliaschaefer, 14.03.2019
    juliaschaefer

    juliaschaefer Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde dir auch nicht empfehlen, die Meerschweinchen für eine Woche alleine zu lassen. Trotzdem musst du bei den Haustieren nicht auf Urlaub verzichten. Wir fahren jedes Jahr für zwei Wochen in das Wanderhotel Ötztal und meistens haben wir das Glück, dass meine Mutter zu der Zeit unsere Schweinchen übernimmt. Ich habe aber auch schonmal meine beste Freundin oder eine Arbeitskollegin gefragt. Hör dich doch einfach mal in deinem Freundes- oder Bekanntenkreis um! :)
     
  19. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.289
    Zustimmungen:
    1.581
    Volker wird das nicht mehr lesen, da der Beitrag aus 2013 ist ;)
     
    Schokofuchs gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Angelika, 14.03.2019
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.682
    Zustimmungen:
    2.714
    @ juliaschaefer: Warum gräbst du eigentlich immer nur uralte Threads zu diesem Thema aus und postest da (siehe Archiv in 2017)?
     
  22. #20 Schokofuchs, 14.03.2019
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    874
    Wahrscheinlich, weil man da so gut Werbung für irgendwelche Hotels dazwischen mogeln kann..? :D
     
    Trish, B-Tina :-) und Angelika gefällt das.
Thema: Was mache ich im Urlaub?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweine alleine lassen urlaub

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden