Was kostet das Impfen bei euch?

Diskutiere Was kostet das Impfen bei euch? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo :winke: So nächsten monat ist es wieder soweit, meine zwei ninchen bekommen wieder ihre pickser! Diesmal sind wieder beide Impfungen...

  1. bianka

    bianka Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    20
    Hallo :winke:

    So nächsten monat ist es wieder soweit, meine zwei ninchen bekommen wieder ihre pickser! Diesmal sind wieder beide Impfungen dran.
    Letztes Jahr hat mich der Preis für zwei Kaninchen die jeweils zwei Impfungen bekommen haben etwas erstaunt. Stolze 60 €. Ich mein hauptsache die beiden sind sicher vor den Krankheiten, aber ich fand das schon ein wenig überteuert.

    Würde mich interessieren was ihr so für die Impfungen bezahlt? Ob der Preis normal ist oder sehr hoch angesetzt ist von meiner tierärztin.

    LG Bianka
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SabrinaS, 22.05.2005
    SabrinaS

    SabrinaS Guest

    Hallo,

    ja, an die 60€ komme ich aber auch, wenn ich RHD und Myxo bei meinen impfen lasse.
    Aber ich finde der Arzt, beidem ich jetzt bin ist eh etwas teuer, aber nit den vorherigen war ich nicht zufrieden. Und dann bezahl ich leiber etwas mehr.
    Ruf doch vor der nächsten Impfung einfach mal Tierärzte in deiner Nähe an und frag was es bei denen kostet.

    Gruß Sabrina
     
  4. Stuard

    Stuard Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    183
    Also für RHD und MXyo irgendwas zahle ich pro Tier 15,25. Meine TA ist so schön billig
     
  5. #4 Herzdame, 23.05.2005
    Herzdame

    Herzdame Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    88
    Also ich hab zwar keine ninchen, weiß aber, dass bei meinem TA eine Impfung einzeln 15€ pro tier kostet und wenn myxo und rhd zusammen geimpft werden 25€ pro tier.

    LG
    Melanie
     
  6. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Wenn meine beiden Ninis beide Impfungen bekommen (Myxo und RHD), dann zahle ich zwischen 15 und 20 Euro pro Tier. Nach wenigen Monaten wird ja noch einmal nachgeimpft. Das kostet pro Tier dann 7,95 Euro. *schäm* weiß gerade gar nicht, was dann noch mal geimpft wird. Naja, eines von den beiden.

    Ist bei mir auch schön billig :hüpf: und außerdem machen unsere Tierärzte das ganz toll :top:

    Elli
     
  7. bianka

    bianka Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    20
    @Elli
    Myxo wird alle sechs monate geimpft. und RHD nur jährlich.

    Na da lieg ich ja doch nicht soo hoch mit meinen Impfungen.

    Hab auch schon überlegt, ob ich nicht mal verschiedene TÄ anrufe und frage, wie teuer es bei denen ist. Aber ich hab im moment eine gute TÄin gefunden und will das risiko nicht eingehen jetzt nur wegen 10 oder 15 € an einen falschen zu geraten.

    LG bianka
     
  8. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    @ Bianka:

    War mir da nicht mehr so sicher, wollte dann doch nichts falsches schreiben ;)

    Ach neee, ich bleib bei meinen Ärzten. Wollten im Januar wechseln, weil eine andere näher dran wäre und die unseren Hund gut behandelt hat, aber als sie mein Schweinchen gesehen hat und die Ohren kontrollieren sollte, da meinte sie, sie mag kleine Tiere gar nicht so gerne. Da ist ja nichts dran. Und dann hat sie uns zurecht gewiesen, die Tiere zukünfitg auf Zeitungen zu bringen, sonst müsste sie ja fegen. Außerdem hat sie uns ein Mittel verschrieben, was meine anderen TÄ nicht empfohlen hätten.
    Also doch lieber wieder zu den anderen Ärzten zurück :-) Da fühl ich mich sicherer. Außerdem haben die immer Notdienst (wegen der anstehenden Meerli-Geburt) und die andere nicht.
    Und meinen kastrierten Rammler behandeln sie kostenlos, aber sehr gut, wenn er sich ne Kralle abreißt (Kompliment!).

    LG Elli
     
  9. Maren

    Maren Guest

    bei meiner TÄ kostet eine Kombiimpfung normal 19,75€, aber ich muss "nur" 15€ pro Tier zahlen (Mengenrabatt)
     
  10. bianka

    bianka Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    20
    Erfahrung mit einem schlechten TA hab ich auch schon gemacht. War auch erst bei einem der hat bei meinem Foxi (meerschwein) die Lungenentzündung nicht entdeckt bis ich nochmal hingegangen bin und ihn auf das röcheln aufmerksam gemacht habe (er hatte ihn aber vorher schon abgehört!). Bei der Kastration von meinem rammler (wiegt 800 gramm) hat er ihm eine doppelte dosis narkose gegeben, weil er angeblich nicht einschlafen wollte. Danach hat er drei tage lang nicht gefressen und ich mußte ihn zwangsernähren. Da war bei mir schluß. Bin jetzt bei einer TÄin die auch unser Tierheim betreut. Mit ihr bin ich eigentlich ganz zufrieden. Nur bei der Kastration meiner kaninchendame mußte ich zur einer Tierklinik, da es meine TÄin nicht gemacht hat. Die Klinik war eigentlich auch ganz gut, Buffy war nach der Kastration nach einem tag wieder fit und konnte wieder mit ihrem Bambi rumhoppeln.

    Weiß einer ob Tierkliniken teurer sind als normale TÄ? Für die Kastration meiner Kaninchendame habe ich 120 € bezahlt. Ist das in Ordnung oder zuviel?

    LG bianka
     
  11. #10 Simon, 24.05.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.05.2005
    Simon

    Simon Guest

    Hallo

    Ich habe letztes Jahr 1,50 Euro für RHD+Myxo pro Tier bezahlt,mehr würde ich nicht bezahlen,das empfinde ich als Wucher.
     
  12. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    @ Simon:

    1,50 Euro für beide Impfungen? Was kostet denn ne Nachuntersuchung bei euch? Das ist doch so gut wie gar nichts... Ich empfinde unsere Preise allerding nicht als Wucher :o


    @ Bianka:

    Ich denke, 120 Euro für ne Kastration bei einer Kaninchendame ist nicht teuer, da das wie beim Meerli wesentlich teurer ist (Fummelarbeit) als beim Männchen. Bin ganz froh, dass Simba schon 1 1/2 Jahre kastriert war, als meine Häsin dazu kam. Hätte Angst gehabt, sie kastrieren zu lassen...


    LG Elli
     
  13. bianka

    bianka Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    20
    Also 1,50 € ist ja wirklich nichts. Wohnt ihr ihn einem besonders gefährteten Gebiet? Hab schon gehört das es dann billiger ist.

    Eigentlich hätte ich meine Häsin auch nicht kastrieren lassen, da Bambi ja schon kastriert war. Aber sie war dauerscheinschwanger (nur nester am bauen, bauch war immer kahl vom ständigen rupfen) und war für sie gesundheitlich nicht gut und meinem Bambi ging es deswegen auch ziemlich schlecht (sie hat ihn nicht mehr in ruhe gelassen und ständig sein fehl geklaut). Hatte auch richtig angst um sie, da es ja sehr risikoreich ist. Hat aber alles gut überstanden und ist jetzt viel ruhiger.

    LG Bianka
     
  14. Simon

    Simon Guest

    Hallo Elli

    Ja der Preis ist für beide Impfungen und pro Tier.
    Was für Nachuntersuchungen meinst du?

    Es kann ja jeder bezahlen was er möchte :-) aber wenn ich sparen kann mach ich das natürlich,der Impfstoff ist doch überall der gleiche.
    Für die TÄ sind die Impfungen eine wichtige Einnahmequelle.Ich hatte mal gelesen was die TÄ für den Impfstoff bezahlen und deshalb sehe ich nicht ein warum ich den hohen Aufschlag bezahlen soll.
     
  15. Simon

    Simon Guest

    Nein,ich wohne in keinen gefährdeten Gebiet.Auf die Myxoimpfung verzichte ich mittlerweile......


    Für die Kastration meiner Häsin habe ich ca. 100 Euro bezahlt,die Nachuntersuchungen kamen aber dazu also insgesamt 130 Euro.Es wurde eine Inhalationsnarkose verwendet,deshalb der hohe Preis.
     
  16. bianka

    bianka Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    20
    Haste aber richtig glück, dass dein TA das so billig macht.

    Allerdings verstehe ich auch nicht was Elli mit Nachuntersuchung meint. Die gibt es bei mir nicht.

    Bei mir wurde auch die Inhalationsnarkose bei meiner Häsin gemacht. Die Nachuntersuchung und Fädenziehen war alles schon im Preis von 120 € drin. Also weichen da die Preis nicht so sehr von einander ab.

    LG bianka
     
  17. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    @ Simon und Bianka:

    Ich hab da so an die Kosten meiner Schwester gedacht... Ihr Kaninchen muss alle 2-3 Monate operiert werden, da die Backenzähne sonst zu spitz werden. Und da er es auch mit seinen Ohren hat (öfter Sekret drin, weil die Ohren verdammt kurz sind), muss er dann- nachdem die Salbe verschrieben wurde- wöchentlich zur Nachuntersuchung, die meist zwischen 3 und 4 Euro kostet. Mein Meerli hat auch Otitis (so nennen sie es zumindest) und muss manchmal zu Nachuntersuchungen, wenn sie wieder Salbe bekommen hat.
    Bin im Text davon ausgegangen, dass alle wissen, was ich damit meine, und das war bisschen blöde von mir :nut: Kann man ja wer weiß was mit meinen...

    @ Simon:

    Ist wirklich billig bei euch... Gibts bei uns nirgends billiger, das wüsste ich. Aber egal, ich komme damit klar :top:


    LG Elli
     
  18. #17 Simon, 25.05.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.05.2005
    Simon

    Simon Guest

    Hallo Elli

    Ach das meinst du mit Nachuntersuchungen :lach:

    Ohrenentzündungen kenne ich von meinen Kleintieren nicht,zum Glück.

    Was die Impfungen angeht,ich hatte anfangs nur 2 Kaninchen und hatte mich mal mit einer Kaninchenzüchterin unterhalten,dabei kamen wir auch auf die Impfungen zu sprechen,weil ich mich fragte wie man das bezahlen kann bei zig Kaninchen.....es ist so das die TÄ von den Haltern Wucherpreise verlangen und Züchter bezahlen einen "normalen" Preis.Ich war bei einer TÄ die ländlich wohnt,da würde sonst keiner mehr impfen gehen bei den Preisen.Hier habe ich noch keinen TA gefunden,die meisten verlangen mind. 15 Euro und das bezahle ich nicht.
    Am besten sagt man das man züchtet oder es Schlachtkaninchen sind etc. ;) Bei normaler Nachfrage wird immer erst der hohe Preis genannt.....
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. wicca

    wicca Guest

    Mein TA nimmt 20€.

    Mit den 1,50€ kann ich irgendwie nicht nachvollziehen?!? :verw: Alleine der Check vorher und das "Spritze setzen" an sich ist doch eine Leistung des Arztes...?
    Mein Glückwunsch für so ein "Schnäppchen". :hand:
     
  21. #19 schwelke, 26.05.2005
    schwelke

    schwelke Guest

    Ich habe letztes Jahr € 7/ Tier gezahlt. Dieses Jahr wird nicht geimpft, da ich keine Ninchen mehr habe :p
     
Thema:

Was kostet das Impfen bei euch?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden