Was ist das? (Röntgenbild)

Diskutiere Was ist das? (Röntgenbild) im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich sehe auch (Wund-)Klammern. @Ca-rina: Verbleiben diese Clips nach der OP im Tier? (Verzeih die blöde Frage, ich habe nur Männer hier). Ja...

  1. #21 Ca-rina, 24.10.2011
    Ca-rina

    Ca-rina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    10
    Ja natürlich verbleiben diese Klammern im Tier, sind aus Titan und völlig unbedenklich.
    Sie werden zum abbinden der Gefäße oder eben Gebärmutterhörner verwendet, statt Fadenmaterial.
    Mein Doc verwendet es gerne weil auf Titan kaum reagiert wird, auf resobierendes Fadenmaterial gibt es ja oft unverträglichkeiten.
    Wie man an den vielen Kastraabszessen bei Männchen sieht.


    http://www.bbraun.de/cps/rde/xchg/bbraun-de/hs.xsl/products.html?prid=PRID00002165
    So sieht das aus.

    Hab keine Röntgenbilder von meinen Weibchen zur Hand aber es sieht genauso aus.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Ca-rina, 24.10.2011
    Ca-rina

    Ca-rina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    10
    Es gibt die Clips in verschiedenen Größen, bei meinen Weibern sind es immer 2 größere und 2 Kleine, denke für die Gebärmutterhörner braucht man was größeres.

    Wundere mich nur das die TÄ das nicht erkennen?
    Aber vielleicht ist das nicht so verbreitet beim kastrieren wie ich denke?
    Obwohl ich 3 TÄ kenne die so Weibchen kastrieren.
     
  4. #23 Kischali, 24.10.2011
    Kischali

    Kischali Glatthaarfanatikerrin

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    41
    meine TÄ macht fast garkeine OP´s :P. das macht ihre Kollegin.

    ja das würd ja wie gesagt passen. Die 2 größeren für die Gebärmutterhörner und der kleine für den Eierstock.
     
  5. #24 Ca-rina, 24.10.2011
    Ca-rina

    Ca-rina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    10
    Also ich würde sagen du kannst beruhigt sein.
    Für mich sind das Ligaclips die da reingehören weil die Kleine kastriert wurde und keine vergessenen OP Gegenstände.

    LG Carina
    :wavey:
     
  6. #25 gummibärchen, 24.10.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    3.534
    Hab das auf den Röntgenbildern meiner Kastratinnen nie gesehen und bein uns in der Praxis wird mit den Clips auch nicht gearbeitet, aber das wäre natürlich die schlüssigste Erklärung.

    Ein glück,dann ist es ja doch nichts schlimmes!
     
  7. #26 Kischali, 24.10.2011
    Kischali

    Kischali Glatthaarfanatikerrin

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    41
    Jaaa.
    Das war auch der einzige arzt neben meiner TÄ der nicht durch Inkompetenz geglänzt hat. Ich glaub wenn da auch was nicht in Ordnung gewesen wäre, wär ich Paranoid geworden.
    Ihr seid toll :D. Werd es morgen gleich meiner TÄ erzählen, sie war auch sehr interessiert daran was das nun ist (sie hat das 2. Bild umsonst gemacht weil sie wissen wollte ob sich da was geändert hat).
     
  8. #27 gummibärchen, 25.10.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    3.534
    Das macht meine TÄ auch manchmal, manche Tierärzte sind wirklich klasse!
     
  9. #28 Meerianne, 25.10.2011
    Meerianne

    Meerianne guinea-pig catering

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    413
    Das wusste ich gar nicht, dass so etwas im Tier bleibt. Warum eigentlich? Kann man die nicht rausnehmen?
     
  10. #29 Kischali, 25.10.2011
    Kischali

    Kischali Glatthaarfanatikerrin

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    41
    Ich zitier mal die Antwort von Dr. Meier

     
  11. #30 Angie-Tom, 25.10.2011
    Angie-Tom

    Angie-Tom Guest

    Oh Mann - da fragt man sich aber trotzdem, was manche Tierärzte im Studium eigentlich lernen, wenn sie sowas nicht selber direkt erkennen, oder?!
     
  12. #31 Perlmuttschweinchen, 25.10.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.761
    Zustimmungen:
    1.383
    Na hat sich das Rätsel doch noch gelöst, is ja toll.
    Ich kannte solche Clips bisher nur von der Sterilisation von Löwenmännern. Damit sie ihre Hormone behalten aber keine Jungen mehr zeugen können, die waren allerdings größer *gg*

    Aber waren wir mit den Klammern doch nahe dran.
     
  13. #32 Kischali, 25.10.2011
    Kischali

    Kischali Glatthaarfanatikerrin

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    41
    ne warum denn?

    Das würde der Autor der Methode sicher nicht umsonst sagen!
    Ich finde meine Tierärztin sehr fähig, das hat sie in der Vergangenheit oft unter Beweis gestellt.
     
  14. #33 Meerianne, 25.10.2011
    Meerianne

    Meerianne guinea-pig catering

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    413
    Wieso bleiben die da drin? Bei Weibchen wird doch alles entfernt bei einer Kastration? Die Klammern wären doch nur zum Abklemmen?
     
  15. #34 Perlmuttschweinchen, 25.10.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.761
    Zustimmungen:
    1.383
    Weil das abgeklemmt/-gebunden bleiben muß weil die sonst verbluten
     
  16. #35 Meerianne, 25.10.2011
    Meerianne

    Meerianne guinea-pig catering

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    413
    Aha, danke für die Antwort. Hatte halt gedacht, dass wird verödet oder so.
     
  17. #36 Perlmuttschweinchen, 25.10.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.761
    Zustimmungen:
    1.383
    Nein, im Normalfall wird das mit Fäden abgebunden, wie beim Bock auch. Und die Fäden lösen sich dann auf wenn das verheilt is und nimmer bluten kann.
    Und hier nimmt man eben Clips und die bleiben dann einfach drin
     
  18. #37 cuddles, 25.10.2011
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    mein TA operiert auch mit diesen clips
     
  19. #38 Noodles, 25.10.2011
    Noodles

    Noodles Guest

    Ich hab' mal im TV gesehen, dass in manchen exotischen Ländern, bei Hunden, zum abbinden, ganz gewöhnliche Plastik - Kabelbinder aus dem Baumarkt genommen werden.
    Die bleiben auch bis ans Lebensende im Tier und schaden nicht.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Perlmuttschweinchen, 25.10.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.761
    Zustimmungen:
    1.383
    Kabelbinder? :eek:
     
  22. #40 Noodles, 25.10.2011
    Noodles

    Noodles Guest

    So ähnlich hab' ich auch geguckt, als ich das gesehen habe. :-)
     
Thema:

Was ist das? (Röntgenbild)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden